Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 2. Dezember 2017, 18:55

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Frage zum Anschlussfahrschein des RMV

Herr Mayer vom RMV: Zitat Allerdings dürfte er, findet der RMV, nicht wieder in denselben Zug einsteigen, sondern müsste auf den nächsten warten. „Wenn ich in ein Fahrzeug einsteige, muss ich ein Ticket dabei haben, das bis zum Fahrtziel gilt", erklärt Meyer. Auch das entsprechende Ticket für die fehlende Strecke schon während der Fahrt zu kaufen, zum Beispiel in der App, ist laut RMV keine zulässige Option. Offen bleibt einstweilen, was passiert, wenn der Passagier aus welchen Gründen auch imme...

Samstag, 2. Dezember 2017, 10:41

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Jahresfahrplan 2018

Unter dem Titel "Züge fahren auch Nachts" berichtet die FR über den Nachtverkehr der U-Bahnen ab dem Fahrplanwechsel. In dem Artikel weist sie darauf hin, dass die traffiq erstmalig ihre Haltestellenzählung veröffentlicht. Es sind auch wieder Sätze dabei, die ich nicht so ganz verstehe. So heisst es: Zitat Wenn ab Dezember 2018 die S-Bahnen durch den City Tunnel fahren, sollen auch die Trams durch die Kleyerstraße fahren Die S-Bahn fährt doch schon jetzt durch den City Tunnel Und Zitat Zurückste...

Dienstag, 28. November 2017, 11:18

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Pläne für die "City-Bahn" kommen voran...

FR: Zitat Sie gilt als eines der großen Zukunftsprojekte Wiesbadens, mit dem der Öffentliche Nahverkehr zusätzlich zu den Elektrobussen emissionsfrei verwirklicht werden kann. Das ist zumindest die Meinung der Rathauskooperation aus CDU, SPD und Grünen, aller Stadtverordneten außer denen der FDP sowie des Nahverkehrsbetriebs Eswe. tunnelklick: Zitat Ich verstehe den Satz so, dass es die Meinung der ESWE sowie aller Stadtverordneten sei, außer denen der FDP. "Außer" bezieht sich nur auf die FDP. ...

Dienstag, 28. November 2017, 08:20

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Pläne für die "City-Bahn" kommen voran...

Die Bremser stehen in den Startlöchern. Es hat sich eine BI gebildet, die einen Bürgerentscheid zur Citybahn vorbereitet. Die Citybahn sei Luxus, es fallen Fahrspuren für die Autos weg, die Bürger würden nicht ausreichend beteiligt und überhaupt wüsste man nicht, wo sich moderne Mobilität hinbewegt,- Stichwort autonomes fahren. Laut des FR Artikels ist auch die ESWE gegen die Citybahn, wie auch ie FDP?

Samstag, 25. November 2017, 10:44

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Pläne für die "City-Bahn" kommen voran...

Die Wiesbadener FDP (Freie Demokraten im Rathaus) hat in der FR eine Anzeige geschaltet in der sie am 27.11.2017 um 19:00 Uhr im Friedrich Naumann Saal (Haus an der Marktkirche, Schlossplatz 4) zu einer Diskussionsveranstaltung mit dem Titel "Busse statt Stadtbahn?, Diskutieren Sie Alternativen mit uns" einlädt. Welche möglichen Alternativen sieht die FDP denn? Einen SUV für jeden Wiesbadener Bürger Es müsste doch, wenn es nach der FDP geht BUS oder Stadtbahn heissen.

Freitag, 17. November 2017, 20:22

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Deckenverkleidung Hauptwache/Hauptbahnhof

multi: Zitat Wozu sind da eigentlich zwischen S- und U-Bahn-Gleisen diese orangefarbenen Bänder zwischen die Betonpfeiler gewoben worden? Im Bereich des S-Bahngleises finden Bauarbeiten im Gleisbereich statt. Auf dem Gleis der U-Bahn findet gleichzeitig planmäßiger Verkehr statt. Oder umgekehrt. Die Bänder dienen dem Schutz von Bauarbeitern die in einem gesperrten Gleisbereich eines Gleises einer mehrgleisigen Strecke tätig sind. Es soll verhindert werden, dass sie das parallel verlaufende Gleis...

Freitag, 17. November 2017, 08:25

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Sichtungsthread Straßenbahnen

Bahnfahrt2000: Zitat Industriehof Da hat wohl jemand die falsche Route eingegeben. Zitat Hausen Und landete daher in Hausen. Zur Stzw ist wohl die Route der U6 die bessere Wahl. Vermutlich musste er dann zum Schönhof zurück zum Wenden.

Donnerstag, 16. November 2017, 18:11

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

ICE verpasst Halt in Wolfsburg

Pallaswiese: Zitat Vielleicht sollte man eBula mit einem Voiceprozessor koppeln, damit aiuch der/die Tf weiß: "Nächster Halt Wolfsburg." Blöde Frage,- wird dem TF nicht durch ein HP0 angezeigt, dass er in diesem Bahnhof einen Stopp einlegen muss? Wenn dem so ist und das Signalbild zeigt aber HP1 und er hält sich an seinen Buchfahrplan da dieser einen Halt vorsieht. Hat er dann was falsch gemacht oder sollte er stur dem Signalbild folgen und weiterbrettern? baeuchle: Zitat Und dass sich ProBahn d...

Montag, 13. November 2017, 15:28

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

ZDF: Fahren ohne Fahrschein - Kostenloser Nahverkehr

Torben: Zitat Viel interessanter als die Finanzierung finde ich die Frage wie man so eine Umstellung praktisch durchführen kann, ohne dass alles zusammenbricht. Auch eine Änderung der Gesetze hinsichtlich des Rechts auf Klage Betroffener wäre erforderlich um Baumaßnahmen zügig beginnen zu können. Zumindest sollten diese Prozesse beschleunigt werden. Auch der Naturschutz bremst.... Planen und Bauen geht recht fix. Die Maßnahmen, die im Rhein Main Gebiet begonnen werden,- Nordmainische, Main Weser...

Montag, 13. November 2017, 13:11

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

ICE verpasst Halt in Wolfsburg

Es war mal wieder soweit,- SPON: "ICE rauscht an Wolfsburg vorbei - mal wieder"

Sonntag, 12. November 2017, 23:40

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Gedanken zu einer sinnvollen Verkehrsentwicklung in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet

Charly, ich weiß doch auch, dass diese Streckenführung illusorisch ist, vermutlich habe ich Araali tatsächlich falsch verstanden. Oder doch nicht? Araali schrieb: Zitat von Bonames, westlich an Harheim vorbei über den Frankfurter Berg, Verknüpfung mit der U5? Zitat Frankfurter Bogen, Der Gravensteiner Platz liegt im Frankfurter Bogen Zitat Unfallklinikum, dort verlassen wir die gemeinsame Strecke und steuern Zitat unter den Huthpark nach Seckbach? unter den Atzelberg und weiter zur Seckbacher La...

Sonntag, 12. November 2017, 18:17

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

ZDF: Fahren ohne Fahrschein - Kostenloser Nahverkehr

Sollte Jamaika den Soli abschaffen, könnte er doch durch die Nahverkehrsabgabe ersetzt werden. So einfach könnte es sein. Duck und weg.

Sonntag, 12. November 2017, 18:10

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Gedanken zu einer sinnvollen Verkehrsentwicklung in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet

John2: Zitat Wenn die Fahrzeiten ins Umland attraktiv ſein ſollen, dann wird man keine Löſungen nutzen können, die verſpätungsanfällig ſind und die ſchon im Frankfurt Kapazitätsprobleme haben. John2, vielleicht ist es dir ja entgangen, dass wir uns hier in einem Thread befinden, in dem Träumereien gepostet werden für zukünftige ÖPNV Planungen. Die Idee von Araali ist eine solche Träumerei. Ich habe sie lediglich weitergesponnen, um der von Dir zu Recht geübten Kritik einen Lösungsansatz entgegen...

Sonntag, 12. November 2017, 17:04

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Gedanken zu einer sinnvollen Verkehrsentwicklung in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet

Charly: Zitat Ich hatte aus Araalis Text nicht entnommen, dass er dort hin möchte,.... Ich hatte ihn so verstanden oder verstehen wollen, dass er vorhandene Infrastruktur nutzen möchte. Die Gleise der U5 bis Preungesheim, die Gleise der 18 bis Friedberger Landstraße. Dort verlässt sie das gemeinsame Stück und fährt via Unfallklinik Richtung Seckbach. Charly: Zitat So ganz nebenbei vertragen sich Stadtbahnzüge nicht mit Niederflurbahnsteigen. Eine ähnliche Situation werden wir haben, wenn die Rin...

Freitag, 10. November 2017, 08:24

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

09.11.2017 - "Schwarzer Donnerstag": Unfälle behindern U- und Straßenbahnen

Vielleicht eine blöde Frage zum Entgleisen. Bei dem Zug der U5 war es ein Drehgestell des führenden Wagens. Dies mag der Fahrer noch mitbekommen. Wie merkt er, wenn es ein Drehgestell des letzten Wagens eines Vierlings ist? Haben die Drehgestelle Sensoren die melden wenn die Räder das Gleis verlassen haben und der Zug automatisch gestoppt wird? In den diversen Berichterstattungen zu den Entgleisungen heisst es immer "da die Züge keine Fahrgäste an Bord hatten, gab es keine Verletzten". Dies bede...

Donnerstag, 9. November 2017, 08:03

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Gedanken zu einer sinnvollen Verkehrsentwicklung in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet

Charly: Zitat stimmt, das wird schwierig. Hätte man in Bockenheim leichter Ach, ihr kenn das neue Linienkonzept noch nicht Die 18 meine ich doch.

Mittwoch, 8. November 2017, 16:50

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Gedanken zu einer sinnvollen Verkehrsentwicklung in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet

Herzlich Willkommen Araali Zitat Bonames, westlich an Harheim Noch viel Acker,- kann sich aber möglicherweise ändern. Zitat Frankfurter Berg, Frankfurter Bogen,... Die U5 müsste dann als Hochbahn über der S-Bahn Station FF Berg enden um die neue Strecke anzuschließen und es wird schwierig, von der Homburger Landstraße zum Gravensteiner Platz zu kommen um dort an die 17 anzuschließen. Da sehe ich keinen Platz für eine Trasse. Leider hat man keine Verlängerung der 17 vorgesehen. Zitat Unfallklinik...

Mittwoch, 8. November 2017, 08:20

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

[Bauthread] Linie U5 - Hochbahnsteige

Sollte euer GOOGLE defekt sein, hier gehts zum FR Artikel

Dienstag, 7. November 2017, 08:22

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

[Bauthread] Linie U5 - Hochbahnsteige

Heute berichtet die FR, das 2020 die Bauarbeiten der Station "Neuer Jüdischer Friedhof" beginnen sollen. Die VGF meint "frühestens" 2020.

Montag, 6. November 2017, 19:00

Forenbeitrag von: »K-Wagen«

Neuer VGF-Betriebshof

Torben: Zitat Die Stadtbahnstrecke im Bereich der Station Wiesenau, ein Nebenarm des Urselbachs und den Krautgartenweg müsste man verlegen. Ist nicht genau das ein Argument dagegen, da es ein Urselbach Überschwemmungsgebiet ist? Und an dieser Stelle ist kaum Erweiterungspotential. Der Aufschrei der Bevölkerung wäre vorprogrammiert. Hingegen das Gelände an der A5 ist auch eben und keine Bevölkerung die maulen könnte. BH Ost war sehr umstritten, da es sch um ein Biotop handelte Stichwort "Sausee".