Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 4. Juni 2018, 00:30

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Bilderkette

Hallo Jörn, ich meinte mit meinem Lob natürlich Dich. Der Leipziger Tatra-Wagen ist wirklich schön :-). Ab jetzt könnte ich mit der 1802 auch wieder weitermachen. Ich bin aber mal wieder für 3 Wochen auf Tour - Nachschub besorgen :-).

Sonntag, 3. Juni 2018, 00:44

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Bilderkette

Schönes Bild, Jimmy - noch von einer Tatra-Bahn !

Freitag, 1. Juni 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

20 Jahre nach dem ICE-Unglück von Eschede

Steht ausführlich sowohl in der Papier- wie in der Online-Ausgabe der FR: http://www.fr.de/panorama/20-jahre-esche…-spur-a-1515916 Erschreckend finde ich mehrere Gesichtspunkte: Vor allem natürlich, dass sich dem Artikel zufolge das Unglück bei ordnungsgemäßer Wartung hätte vermeiden lassen! Zweitens: Das alle möglichen "kleinen Mitarbeiter" vom Zugbegleiter bis zu Ingenieuren zunächst angeklagt wurden - wenn auch später die Verfahren eingestellt wurden. Was nicht im Artikel erwähnt wird: Dass i...

Freitag, 1. Juni 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Nach Unwetter: Zug entgleist nach Erdrutsch in der Eifel

Gerade bei Wetteronline gelesen: https://www.wetteronline.de/wetterticker…201806015475614 Zum Glück blieb es bei Sachschäden.

Freitag, 1. Juni 2018, 01:33

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Ausschreibung Bündel G

Zitat Bei der momentanen Breite ist eine parallele Passage von Fußgängern und Midibussen nicht möglich. Eine mehr als ausnahmsweise Benutzung der Brücke durch Kfz - Landwirte, einzelne Kleinbusse und Einsatzfahrzeuge - ist gar nicht erwünscht. Berkersheim hat schon genug Probleme mit dem Durchgangsverkehr von Autopendlern, die die staus auf der oberen Friedberger Landstraße umgehen und dann über den Heiligenstockweg und Berkersheim in Ri. Innenstadt fahren. Die wollen bestimmt nicht auch noch n...

Donnerstag, 31. Mai 2018, 02:04

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

(Ab 01.01.2019) "Kurze Fahrten, kleinerer Preis": Fahrten über Frankfurts Stadtgrenzen werden günstiger

Zitat Überraschend (für mich), dass auch Frankfurt - Hanau im Preis sinkt. Damit wird jetzt für alle nachvollzogen, was mit dem Tarif vertraute und trickreiche Nutzer jetzt auch schon machen können: Statt eines durchgehenden Fahrscheins zunächst eine Einzelkatrte bis zur Grenze des Tg. 50 in Kaiserlei kaufen und dort eine neue Fahrkarte nach Hanau kaufen. Kommt dann ungefähr hin mit 6,80 €. Und funktioniert sogar mit nur mäßigem Zeitverlust, wenn man 5 - 10 Minuten vor der S 8 nach Hanau die S ...

Mittwoch, 30. Mai 2018, 11:43

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Traffiq soll Linienbündel A (neu) ausschreiben

Interessant finde ich die Verlängerung der Linie 56, mit der das Gewerbegebiet Sossenheim auch an den Rödelheimer Bahnhof angebunden. Damit gibt es nicht nur Anbindungen an eine weitere S-Bahn-Linie (S 5) und die Taunusbahn, sondern auch an die Buslinien 34,60 und 72.

Dienstag, 29. Mai 2018, 19:46

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

HLB auf RB58 und RE59. Was passiert mit den ET425?

Es gibt auch noch tarifliche Gründe: Ich habe schon zweimal erlebt, dass ich bei privaten EVU Fahrkarten für Fern-Distanzen kaufte, aber die dann nur in Regionalzügen gältig waren. Bei Karten von DB-Regio, da löst man einfach im IC oder ICE den Aufpreis für die mit dem Fernzug gefahrene Strecke nach. Geht leider nicht bei Regionalfahrkarten privater EVU. Und da ging es um richtige Langstrecken, einmal von Görlitz bzw. ab Dresden mit dem Fernzug nach Framkfurt, und einmal von Büsum bzw. ab Hambur...

Dienstag, 29. Mai 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

40 Jahre S-Bahn Rhein-Main

"Regionaltangente Süd" haben wir schon : Die RB 75 Aschaffenburg - Darmstadt - Mainz (- Wiesbaden). Ähnlich gibt es schon eine "Regionaltangente Ost" zwischen Friedberg, Hanau und Babenhausen mit Anschluss an die "Regionaltangente Süd" (RB 75) . Deshalb wäre es vielleicht gut, die Begriffe genauer zu fassen. Worüber jetzt allseits diskutiert wird, ist eine "stadtnahe Regionaltangente" bzw. ein "mittlerer Schienenring" (der innere ist ja die Ringstraßenbahn). Die am Anfang von mir genannten Strec...

Dienstag, 29. Mai 2018, 10:18

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Erschließung "MTZ-City"

Hallo JeLuF, keine dumme Frage. "Flügeln" heißt, einen mehrteiligen Zug zu teilen und auf verschiedene Äste zu schicken. "Auf verschiedene Äste zu jagen" ist weiter gefasst und kann sowohl bedeuten, einen Zug zu teilen und die Zugteile auf verschiedene Strecken zu schicken als verschiedene Äste einer Strecke unter einer Liniennummer zusammenzufassen. In Karlsruhe erhalten die verschiedenen Äste jeweis eigene Nummern, in Hamburg behalten sie ihre Nummern. Dort schon allein deshaln, weil die S-Bah...

Dienstag, 29. Mai 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Eine Idee: Bus-Bahn auf der Autobahn

Zitat Welche Takte sollten gefahren werden? Ich hatte schon an einen engen Takt gedacht. Nicht umsonst gingen meine Überlegungen von einer Belegung mit 120 Fahrten / Stunde azs. Die kommen natürlich durch Linien-Überlagerungen zustande. Bei meinen Überlegungen kämen bis zu 36 Linien zustande. Gehen wir mal von 20 Linien aus, die jeweils alle 10 Minuten fahren, da wären wir bei 120 Bussen in der Stunde auf dem zentralen Abschnitt. Dahinter steht die Überlegunge, dass den Autofahrern eine Spurweg...

Montag, 28. Mai 2018, 18:36

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

HLB auf RB58 und RE59. Was passiert mit den ET425?

Was wäre denn die Alternative bei Fahrzeugmangel ? Besser alte Züge als gar keine Züge ! Wem die ET 425 nicht gefallen - in Polen werden bestimmt in nächster Zeit einige EN 57 frei, die dann auf den Betrieb bei uns umgerüstet werden können.

Montag, 28. Mai 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Eine Idee: Bus-Bahn auf der Autobahn

IDann sollte das gemacht werden ! Leider dauert der Neu- und Ausbau von Schienenstrecken in der Regel Jahrzehnte, vor allem im Regionalverkehr. Da haben wir reelle Chancen, dass die Eintracht vorher noch den Meistertitel holt. Ich erinnere mich noch, dass bereits über den Ausbau der Main-Weser-Bahn gesprochen wurde, als ich Anfang der 90er Jahre nach Frankfurt kam. Und die Beseitigung des schienengleichen Bahnübergangs Lachweg (Eschersheim) war schon im GVP 1976 / 82, dito der an der Oeserstraße...

Montag, 28. Mai 2018, 04:25

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Eine Idee: Bus-Bahn auf der Autobahn

Wiesbaden hat insgesamt rund 290.000 Einwohner. Ich hatte ja nicht vor, mehrere Busse nur von Nordenstadt nach Eschborn fahren zu lassen, sondern aus ganz Wiesbaden mit Halten in verschiedenen Stadtteilen. Immerhin können 32.500 Einpendler, die täglich nach Eschborn kommen und auch wieder wegfahren, einen deutlichen Anteil des Pendlerverkehrs auf der A 66 ausmachen. Man könnte natürlich auch statt der Busspuren gleich Tram-Gleise verlegen, da gäbe es keine Probleme mit temporären Lösungen. Hat m...

Montag, 28. Mai 2018, 02:46

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Eine Idee: Bus-Bahn auf der Autobahn

Wir haben doch so eine "temporäre Busspur" auf der Babenhäuser Landstraße stadteinwärts. Die ist bis 10 Uhr morgens für Busse reserviert. In meinem Beispiel war zwar die gesamte A 66 einbezogen, das sollte natürlich auf den Bereich mit 3 Spuren je Richtung beschränkt werden. Jenseits von Wiesbaden ist auch der Entlastungseffekt nicht mehr so groß. Außerdem könnten im Rheingau direkt nach Frankfurt Hbf bzw. Mainz / Flughafen / Darmstadt fahrende "Express-Züge" ohne Halt und Wende in Wiesbaden wah...

Sonntag, 27. Mai 2018, 23:56

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Eine Idee: Bus-Bahn auf der Autobahn

Es gibt Metropolen wie Curitiba in Brasilien oder Adelaide in Ausralien, da funktionieren ähnliche Systeme. Und eine gesicherte Fahzeit im Bereich von knapp einer Stunde vom Wohnort - mindestens der Gemeinde - bis nahe der Bürotür könnte durchaus auch ein Argument sein, den Bus statt des PKW zu benutzen: Der Bus fährt am Stau vorbei; und es gibt weder Parkplatzsuche noch Parkgebühren. Und wer etwa von Wiesbaden-Nordenstadt nach Eschborn in eines der Gewerbegebiete will, für den ist im Augenblick...

Sonntag, 27. Mai 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Eine Idee: Bus-Bahn auf der Autobahn

Ich könnte mir auch noch mehr Autobahnstrecken vorstellen. Ich habe aber bewusst eine Regionalautobahn gewählt, bei der sich die möglichen Konflikte mit dem Bundwegen Beeinträchtigung des Fern-Durchgangsverkehrs in Grenzen halten. Tendenziell könnte natürlich bei nachhaltigem Erfolg die Entlastung der Fern-Autobahnen tatsächlich ein Argument sein, wenn die von mir anvisierte Entlastung vom Regional-Pendlerverkehr tatsächlich eintritt. Kapazitätseinschränkung: 2000 Kfz / h, Entlastungseffekt bis ...

Sonntag, 27. Mai 2018, 21:00

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Erschließung "MTZ-City"

Wie wäre es mit der Variante: - U 61 bis Eschborn Süd (Verknüpfung mit S 3 / 4 und RTW) - die Büros in Eschborn und Sossenheim und der Umstieg zu den S-Bahnen in den Taunus sind ohnehin die für die Fahrgäste der U 6 interessanteren Ziele; - neue Linie RTW 4 zwischen (Bad Soden - ) MTZ und Praunheim oder Bad Homburg (ich gehe mal davon aus, dass die Strecke Höchst - Bad Soden von einer RTW 3 übernommen wird).

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:36

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Eine Idee: Bus-Bahn auf der Autobahn

In einem zweiten Schritt könnten alle Entwicklungen der modernen Technik dazu genutzt werden, diese "Bus-Trasse" weiter zu perfektionieren: - Oberleitung für Elektro-Antrieb, wie es ja auch bei LKWs gerade getestet werden soll; - automatische Spurführung; - automatische Abstandshaltung (könnte die Kapazität noch einmal deutlich erhöhen), - Park-and-Ride-Anlagen.

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:32

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Eine Idee: Bus-Bahn auf der Autobahn

Auf der A 66 zwischen Frankfurt und Wiesbaden fahren täglich auf 6 Spuren (beide Richtungen) rund 100.000 Kfz. Das macht pro Spur knapp 20.000 Kfz / tag. Bei einem Spitzenstundenanteil von rund 10 % liegen wir in der HVZ bei rund 2.000 Kfz / Stunde je Spur. Bei einer durchschnittlichen PKW-Besetzung mit 1.3 Personen schafft als eine Spur etwa 2.600 Personen in einer Stunde. Das ließe sich deutlich erhöhen, wenn jeweils eine Spur pro Richtung in den HVZ für Busse reserviert wird. Ein Bus kann je ...