Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 732.

Sonntag, 20. Mai 2018, 14:15

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Fahrgastinformationssystem der HEAG

Mich stört da vor allem die übergroße Beschriftung "DFI 1". Solche für den Fahrgast in der Regel nicht relevanten Informationen gehören deutlich kleiner und dezenter.

Montag, 23. April 2018, 20:12

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

ÖPNV-Anbindung der Lichtwiese

Zitat von »Kuckuck« Pufferzeiten für Verspätungsausgleich gehen verloren. Die rechnerischen 2,5 Umläufe reichen ja auch heute für die Strecke Hbf - Böllenfalltor, und Hbf - TU-Lichtwiese ist eine vergleichbar lange Strecke mit gleich vielen Haltestellen. Es betrifft auch nur die ca. 2 Stunden am Morgen. Zitat von »Kuckuck« Pausenzeiten für Personal gehen verloren. Dito. Zitat von »Kuckuck« Reguläre Kurse werden gekreuzt. Was ist dabei das konkrete Problem? Natürlich muss das dann im Detail gepl...

Montag, 23. April 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

ÖPNV-Anbindung der Lichtwiese

Dafür braucht man dann auf jeden Fall einen zusätzlichen Umlauf. Der Schlenker über TU-Lichtwiese kostet aber auch für die Fahrgäste viel Zeit, was diese Führung als Verstärker für die SL 9 nicht besonders attraktiv macht. Die weiter oben von mir vorgeschlagenen Variante sollte ohne zusätzlichen Umlauf auskommen. Die Zwischenfahrten der SL 2 zum Erreichen des 7,5-Min.Takts benötigen rechnerisch ca. 2,5 zusätzliche Umläufe, da ist genug Luft für die Betriebsfahrt von der TU-Lichtwiese zum Böllenf...

Sonntag, 22. April 2018, 17:49

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

ÖPNV-Anbindung der Lichtwiese

Da zur morgendlichen HVZ bestimmt kein 7,5-Min.-Takt von der Lichtwiese in Richtung Hbf benötigt wird, könnte man durchaus z. B. zwischen 6:30 und 8:30 Uhr jede zweite an der Lichtwiese ankommende Bahn als Betriebsfahrt (mit oder ohne Fahrgäste) zum Böllenfalltor und von dort als Verstärker für die SL 9 Richtung Innenstadt fahren lassen.

Freitag, 23. Februar 2018, 17:56

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Busse in Darmstadt

Die Lion's City 261-265 (ex 374-378 ) haben Erstzulassung 2010 und dürften damit auch schon in 2 Jahren zur Ausmusterung anstehen. Deshalb hat man sie wohl im Nummernbereich 26x zwischengeparkt, ähnlich wie vor ein paar Jahren die älteren MAN-Gelenkbusse in 27x. Zum System: Die Solobusse haben den Nummernraum 301-349, die Gelenkbusse 351-399. Die XL haben 28x, die aktuellen Midibusse 27x, die Airliner-Doppeldecker 29x. Somit gibt es schon ein System, wenn auch mit ein paar Ausnahmen für "Exoten"...

Freitag, 2. Februar 2018, 10:42

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Busse in Darmstadt

Zitat von »DaniDADI« Weiß jemand von euch, warum heute Vormittag ein Mercedes-Benz-Citaro C2 G von 2017 auf dem AIR-Liner unterwegs war? Kann es sein, dass die HEAG keinen Ersatzreisebus für den AIR-LINER hat? Von den Doppelstöckern sind 4 Stück vorhanden: Setra S 431 DT Planmäßig verkehren 3 Kurse, so dass grundsätzlich 1 Reservebus vorhanden ist. Evtl. war der gerade in der Werkstatt und ein anderes Fahrzeug hatte kurzfristig einen Defekt oder eine größere Verspätung.

Mittwoch, 3. Januar 2018, 15:26

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Welche Ansagen an/in Bus und Bahn des ÖPV sind wirklich notwendig?

Bei mehr als einem Gleis muss auf jeden Fall das Gleis angesagt werden. Bei einem Mittelbahnsteig sowieso, und auch sonst ist oft nicht eindeutig zu hören, ob eine Durchsage für den eigenen oder einen Nachbarbahnsteig gilt. Die DB hat doch schon sehr kompakte Ansagen, z. B.: "Gleis 1 Einfahrt ICE 23, Abfahrt 12 Uhr 05"

Freitag, 1. Dezember 2017, 19:02

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Fahrgastinformationssystem der HEAG

Die zuerst blauen Säulen am Luisenplatz wurden doch vor gar nicht so langer Zeit durch die jetzigen grauen Säulen mit neuem Innenleben ersetzt.

Freitag, 10. November 2017, 11:29

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Zuwachs aus Augsburg

Vielleicht ist eine Beschriftung "Fahrschule" ja auf jeden Fall nötig, wenn das Fahrzeug dafür benutzt wird? Dann hat die Matrixanzeige ihren Sinn.

Donnerstag, 2. November 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Blendschutzfolie?

Beim 9118 habe ich heute im oberen Bereich der Frontscheibe eine ca. 15 cm breite silbrig scheinende Folie gesehen, die über die gesamte Breite der Scheibe, inkl. seitliche Knicke, reicht. Ich nehme an, das ist ein Blendschutz? Kommt das auch beim den anderen ST12?

Freitag, 27. Oktober 2017, 20:58

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

ST14 - Daten, Fakten, Sichtungen

Zitat von »Alf_H« Im Hintergrund in der Wagenhalle ganz links kann man den Zweirichtungswagen aus Mainz sehen [...] Du meinst sicher Augsburg.

Dienstag, 17. Oktober 2017, 11:43

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Fahrgastinformationssystem der HEAG

An den beiden neuen DFI an der Haltestelle in der Neckarstraße funktionierte gestern jeweils beidseitig nur noch die untere Hälfte, und auch die nur zum Teil, so dass im Prinzip nur Informationsfetzen sichtbar waren. Auch die Uhrzeitanzeige war verzerrt und unlesbar..

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 11:00

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Busse in Darmstadt

9122_DA meinte sicher die beiden ex HAV, die ich erwähnt hatte, also 381 und 384. Auf der Homepage stehen noch 383 und 385. Und der 382 ist ja als Schulbus an die Stadt Darmstadt ausgeliehen.

Sonntag, 8. Oktober 2017, 17:02

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Weitreichende Linienänderungen in den Sommerferien 2017

An der Haltestelle Rhein-/Neckarstraße in der Rheinstraße inzwischen auch. In der Neckarstraße bleibt es offenbar bei den 4 Zeilen. Die etwas kleinere Schrift ist noch recht gut lesbar, finde ich. Problematischer ist, dass die oberen Anzeiger je nach Standpunkt vom Haltestellendach verdeckt werden. Wartet man schon auf eine Linie, kann man oft die dazugehörige Zeile nicht einsehen. Das Problem ist nicht neu und existiert z. B. auch auf der Kranichsteiner Strecke, man hätte aber evtl. eine andere...

Samstag, 7. Oktober 2017, 20:17

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Busse in Darmstadt

Zitat von »Gleisbeschauer« Ist der HEAG-Gelenkbus 382 (ex HAV) an die Stadt Darmstadt ausgeliehen? Ich habe den jetzt schon öfter als Schulbus beschriftet herumfahren oder stehen sehen. Heute vormittag z. B. an einer Schulbushaltestelle in Bessungen. Zitat von »9122_DA« Ja, ist er. 381 und 384 (beide ex HAV) sowie die beiden alten MAN-Gelenkbusse (Wagen-Nr. 27x) sind laut Webseite auch nicht mehr im Bestand der HEAG mobiBus.

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 18:06

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Busse in Darmstadt

Ist der HEAG-Gelenkbus 382 (ex HAV) an die Stadt Darmstadt ausgeliehen? Ich habe den jetzt schon öfter als Schulbus beschriftet herumfahren oder stehen sehen. Heute vormittag z. B. an einer Schulbushaltestelle in Bessungen.

Montag, 25. September 2017, 16:31

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Weitreichende Linienänderungen in den Sommerferien 2017

Jetzt sind auch an der Haltestelle in der Rheinstraße die beiden DFI in Betrieb. Ein Witz: Auch hier hat man nur 4 Zeilen je Richtung, was schon im Normalbetrieb nicht reicht, und wenn wie heute Mittag in der unteren Zeile ein Verkehrshinweis durchläuft, schon gleich gar nicht. Edit: Link eingefügt

Freitag, 15. September 2017, 14:28

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Neue CapaCity für HEAG mobiBus [war: Wann kommen die Ersatzbusse für die Volvos?]

Eben fiel mir auf, dass Wagen 282 das Kennzeichen DA-LX 282 trägt und nicht mehr DA-XL 282*. Weiß jemand warum? * Auf https://www.heagmobibus.de/de/evobus-cit…530-gl-capacity ist er noch mit Kennzeichen XL abgebildet.

Sonntag, 10. September 2017, 16:22

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Weitreichende Linienänderungen in den Sommerferien 2017

Inzwischen ist auch der zweite Fahrkartenautomat (Richtung Hbf) installiert. Wegen der fehlenden DFIs stehen noch Bedarfshaltestellenschilder auf den Bahnsteigen, ansonsten sieht die Haltestelle komplett fertig aus. Nur die zweite Linksabbiegespur in die Kasinostraße ist noch nicht befahrbar. Dort steht noch eine Absperrung wegen der Baustellenampel, die wegen der Absperrung dort steht ... :-)

Donnerstag, 7. September 2017, 16:21

Forenbeitrag von: »Gleisbeschauer«

Weitreichende Linienänderungen in den Sommerferien 2017

Die erneuerte Haltestelle Rheinstraße wird laut einem dortigen Aushang mit Betriebsbeginn am Samstag, 9. September 2017 wieder angefahren. Die Haltestelle inklusive Verglasung ist soweit vollständig, es fehlen noch einer der beiden Fahrkartenautomaten sowie beide DFIs.