Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 459.

Donnerstag, 31. Mai 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »weirouge«

Taktänderung bei der MVG angedacht

Schade, dass bislang noch nichts durchgesickert ist. Die City-Bahn wird man in die Planungen nicht einbeziehen. Die Stadt Mainz mauert hier etwas, man sei nicht euphorisch etc., was ich ehrlich gesagt verstehen kann. Auf Dauer denke ich aber, dass die Umgestaltung eher zu Verwirrung führen wird und das Netz gerade nicht übersichtlicher macht. Aber wir werden sehen. Spontan fiel mir allerdings auf, dass diverse Endpunkte dann zur auslastungsschwächeren Zeit ähnlich wie in in Trier von einem Schwa...

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:23

Forenbeitrag von: »weirouge«

Umfrage zum Fahrscheinkauf

Eine App ähnlich der BVG Fahrinfo in Berlin. Umkompliziert und super schnell. Wer braucht heute noch Vorverkaufsstellen und den Verkauf beim Fahrer? Physische Tickets sind überflüssig.

Montag, 7. Mai 2018, 23:48

Forenbeitrag von: »weirouge«

Taktänderung bei der MVG angedacht

Zitat von »Jäkii« Pro Linie dürften grob überschlagen 1-2 Busse benötigt werden, außer man verringert die Takte auf den Außenästen (z.B. Hechtsheim - Laubenheim auf der 64 nur alle 30 Minuten). Nicht zwangsläufig. Es wurde ausdrücklich erwähnt, dass sich im Zusammenhang mit dieser Umstellung die Linienwege ändern würden, nicht aber die Fahrtstrecken. Hört sich für mich nach dem Tausch von Linienästen an.

Montag, 7. Mai 2018, 06:50

Forenbeitrag von: »weirouge«

Taktänderung bei der MVG angedacht

Das hat man auf den Linienpaaren 66/67 und - neu - 70/71 ja bereits erfolgreich eingeführt. Dass es aber nicht nur zu Verbesserungen führt, wird deutlich, wenn man sich die Taktänderung auf der 68 ansieht.

Freitag, 27. April 2018, 20:55

Forenbeitrag von: »weirouge«

Citybahn (Abschnitt Mainz)

Ein Stadionpendel in Doppeltraktion, der wo enden soll? Zum Hauptbahnhof kommt man mit der Citybahn nicht!

Donnerstag, 26. April 2018, 21:23

Forenbeitrag von: »weirouge«

Citybahn (Abschnitt Mainz)

Ganz einfach, Marko: Einrichtungswagen sind - und das ist in Mainz das A und O - günstiger. Im Übrigen macht die Verwendung von Mittelbahnsteigen die Fahrzeugdisposition viel zu unflexibel, soll doch die MVG den gesamten Betrieb stemmen. In dem Zusammenhang verstehe ich ohnehin nicht, wieso die Citybahn mit 80-m-Zügen befahren werden soll, bloß weil man die Linie 6 ersetzen will. Die 6 hat man auch mit der Mainzelbahn ersetzt - und zwar mit 30-m-Zügen.

Donnerstag, 26. April 2018, 06:33

Forenbeitrag von: »weirouge«

Citybahn (Abschnitt Mainz)

Nur leider wird es keine Straßenbahn. Und das Höfchen würde als Haltestelle wegen der überlangen Züge entfallen! Auch auf der Großen Bleiche macht mir dieser Stadtbahncharakter Sorgen: dort plant man mit Mittelbahnsteigen. Dass die Strecke also irgendwann noch für eine Erweiterung des Mainzer Straßenbahnnetzes dienen könnte ist so unmöglich.

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:46

Forenbeitrag von: »weirouge«

Fahrplanwechsel 2017/18

Quatsch. Die 66 wird gemeinsam von ORN und MVG gefahren. Die 68 ebenso. Im Stadtgebiet kann man an allen Türen zusteigen.

Montag, 18. Dezember 2017, 22:20

Forenbeitrag von: »weirouge«

Pläne für die "City-Bahn" kommen voran...

Abwarten und Tee trinken. Das ist synergiemäßig Unsinn.

Sonntag, 17. Dezember 2017, 16:55

Forenbeitrag von: »weirouge«

Fahrplanwechsel 2017/18

Zitat von »Kevin Schöffler« Zitat von »weirouge« Zitat von »Kevin Schöffler« Wobei die 75 bis auf den Eröffnungstag wohl noch nie einen MVG-Bus gesehen hat ;-) Die 54 etwa jemals einen ORN-Wagen? Die 54 ist KEINE Gemeinschaftslinie - warum auch immer. Wie auch immer - sie ist eine Stadt-Umland-Linie und erfolgreich.

Samstag, 16. Dezember 2017, 11:09

Forenbeitrag von: »weirouge«

Fahrplanwechsel 2017/18

Zitat von »Kevin Schöffler« Wobei die 75 bis auf den Eröffnungstag wohl noch nie einen MVG-Bus gesehen hat ;-) Die 54 etwa jemals einen ORN-Wagen?

Freitag, 15. Dezember 2017, 14:46

Forenbeitrag von: »weirouge«

Fahrplanwechsel 2017/18

Die ESWE wird sich das bezahlen lassen. Stadt-Umland-Verkehr findet in Mainz seit über zehn Jahren statt (Linien 54, 66, 68 und 75, früher auch die Linien 64 und 71), mit besten Erfahrungen.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:02

Forenbeitrag von: »weirouge«

Pläne für die "City-Bahn" kommen voran...

Der Kosten-Nutzen-Faktor ist positiv, die Politik euphorisch. Nur die Mainzer CDU motzt. http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales…hr_18386563.htm http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales…74.htm#cxrecs_s http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales…ke_18386073.htm

Dienstag, 5. Dezember 2017, 13:07

Forenbeitrag von: »weirouge«

Fahrplanwechsel 2017/18

Im neuen Linienplan sind 56 und 57 jetzt endlich pink, um sich von den Regionallinien abzuheben.

Freitag, 1. Dezember 2017, 21:57

Forenbeitrag von: »weirouge«

MVG firmiert jetzt als Mainzer Mobilität

746 und 788 fahren nach Entfernen der bisherigen Eigenwerbung auch in einem besonderen Gelb umher.

Freitag, 1. Dezember 2017, 10:41

Forenbeitrag von: »weirouge«

MVG firmiert jetzt als Mainzer Mobilität

Wird das melonengelb auf der Homepage noch an das Orange aus der letztjährigen Zeitungsinformation zum Fahrplanwechsel angepasst? Das harmonierte sehr gut mit dem M, während das melonengelb sich in dem M nicht wiederfindet.

Donnerstag, 30. November 2017, 16:46

Forenbeitrag von: »weirouge«

Fahrplanwechsel 2017/18

Zitat von »FabiMZ« Zitat von »Mike Hartel« 51 Zusatzfahrten vom HBF bzw. Bismarckplatz zur Hochschule und zurück fallen weg. Die gibt es weiterhin, stehen nur nicht mit in den Tabellen, ist auch übersichtlicher so. Sondern wo?

Donnerstag, 30. November 2017, 09:22

Forenbeitrag von: »weirouge«

Fahrplanwechsel 2017/18

In Mainz wurden nun auch die Änderungen im Internet veröffentlicht. Bemerkenswert: Es gibt erhebliche Fahrzeitanpassungen und -verschiebungen, aber ein neues Fahrplanbuch müsse man deswegen nicht auflegen.

Donnerstag, 30. November 2017, 09:05

Forenbeitrag von: »weirouge«

MVG firmiert jetzt als Mainzer Mobilität

Zitat von »SoundofN1« Bisher kannte ich nur das MVG-Logo auf den Bussen und das bunte "M" als Dachmarke für die Mainzer Stadtwerke (wozu auch die MVG gehört). Natürlich macht es Sinn, das "M" auf den Stadtbussen zu bewerben. Das MVG-Logo, das du meinst, ist seit mehr als einem Jahr Geschichte!

Mittwoch, 29. November 2017, 09:02

Forenbeitrag von: »weirouge«

MVG firmiert jetzt als Mainzer Mobilität

Zitat von »FabiMZ« Wäre halt nur wünschenswert, falls das so wäre, es nach außen auch so zu verdeutlichen. Man fährt weiterhin mit der MVG - die gehört wiederum zur Mainzer Mobilität. Leider wurden da ein paar Schritte zu viel gemacht... So ist es gerade nicht. Die Mainzer Mobilität ist rechtlich nicht greifbar, so wie ich es verstanden habe. Die weißen Aufkleber mit dem M werden nun schwarz überklebt - schön ist anders. Cool aber die geänderten Innenanzeigen auf den Displays: nächste Haltestel...