Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 11:00

Forenbeitrag von: »Condor«

Main-Weser-Bahn (Bauthread - F-West bis Bad Vilbel)

Diese sind ja auch in Ginnheim nötig. Die vorhandenen Bauwerke tragen zwei Gleise. Auch wenn die Erweiterung relativ unproblematisch ist, hätte ich an schon vorbereitende Maßnahmen in Gleisnähe erwartet.

Gestern, 08:19

Forenbeitrag von: »Condor«

Main-Weser-Bahn (Bauthread - F-West bis Bad Vilbel)

Dank einer Weichenstörung im Tiefbahnhof (lässt ja schon auf Chaos 06.08. fürchten) bin ich im SEV-Fahrrad in Ginnheim vorbeigekommen. Eigentlich hätte ich da mehr erwartet , außer demontierter Schallschutzwand auf dem ersten Blick nichts erkennbares.

Sonntag, 15. Juli 2018, 13:31

Forenbeitrag von: »Condor«

Main-Weser-Bahn (Bauthread - F-West bis Bad Vilbel)

Weiß jemand, was und wo derzeit konkret gebaut wird?

Samstag, 14. Juli 2018, 14:24

Forenbeitrag von: »Condor«

Ungewöhnliche Maßnahme: S-Bahn hält nicht überall

Zitat von »Ost-West-Express« Wenn es passt, gehen auch Aussteigen am nächsten Halt und Rückfahrt mit dem Gegenzug. Lohnt sich aber nur bei kurzer Waertezeit auf den Gegenzug und kurzer Fahrzeit zurück. Bei Einzelfahrkarten könntest du dann Spaß haben , dass bei einer Kontrolle zu erklären. Aussteigen und mit nächsten Zug weiter fahren oder mit Gegenzug zurück ist nicht erlaubt.

Samstag, 14. Juli 2018, 14:12

Forenbeitrag von: »Condor«

Sperrung der Stammstrecke im Sommer 2015, an Ostern und im Sommer 2016 sowie an Ostern, Himmelfahrt, Fronleichnam und Sommer 2018

Zitat von »Ost-West-Express« Für die "11" und "21" trotz Tunnelsperrung jetzt auch ? Ja. Ich finde den Ferienfahrplan generell Mist, aber ertragbar. Immerhin gut für das Personal, um in den Ferien Urlaub zu nehmen. Und mit den Tunnelsperrungen ist es dann auch erst mal vorbei (bis auf U4/U5).

Freitag, 13. Juli 2018, 08:04

Forenbeitrag von: »Condor«

Deutsche Bahn und Siemens entwickeln digitalisierten Betrieb bei der S-Bahn Hamburg

Theoretisch könnte das wohl ein Rechner alleine leisten. Ist vermutlich aber einfacher, die Module zu trennen. ETCS und ATO Systeme gibt es ja bereits, so das ggf. nur die Schnittstellen angepasst werden müssen. ETCS ist es egal, wer oder was die Steuerung des Zuges übernimmt, kann daher Netzweit installiert werden, einzelne Abschnitte können dann wahlweise manuell oder automatisch befahren werden, ohne das das ETCS (mit den Zusatzfunktionen) neu zugelassen werden muss.

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »Condor«

Ungewöhnliche Maßnahme: S-Bahn hält nicht überall

Ich gehe mal davon aus, dass es zu der Zeit gab viel weinger Ampeln gab. Das System wird ja heute auch mit RE/RB und S-Bahn auch noch praktiziert. Aber das ist/war alles im Vorhinein fest definiert, im Gegensatz zu ad-hoc Situationen im Verspätungsfall.

Donnerstag, 12. Juli 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »Condor«

Ungewöhnliche Maßnahme: S-Bahn hält nicht überall

Eine generelle Lösung finde ich das nicht. Hängt aber natürlich vom Einzelfall ab. Wenn die nächste Bahn tatsächlich kurz darauf folgt (max 5 min), dürfte das okay sein, ebenso bei vorzeitigen Wenden. (schon oft bei der SL 11 gesehen, wenn mal wieder als Pulk unterwegs: erste fährt durch, die zweite bis Nied kirche, die dritte wieder bis Höchst.) Nur, bei der S-Bahn ist das äußerst besch... Auch schon erlebt. S1 nach Wiesbaden hat schon +ganzviel, soll dann (kurzfristig) vorzeitig in Flörsheim w...

Dienstag, 10. Juli 2018, 19:52

Forenbeitrag von: »Condor«

[M] Fahrzeug­flotte der S-Bahn München wird moder­ni­siert

Optisch sieht so etwas besser aus als es in der Praxis ist. Da sitzt keine(r) im Normalfall. (Nach meinen Erfahrungen mit Ecksofa und Eck(sitz)bank).

Dienstag, 10. Juli 2018, 18:52

Forenbeitrag von: »Condor«

HLB auf RB58 und RE59. Was passiert mit den ET425?

Oder bis zu Ende der Sommerferien. Danach werden sie wieder auf ihrer angestammten Strecke benötigt.

Dienstag, 10. Juli 2018, 16:30

Forenbeitrag von: »Condor«

Anbindung Erlensee an SPNV

Ich würde ebenfalls - wenn überhaupt- auf reinen Güterverkehr tippen. Für Personenverkehr wird auch eine Elektrifizierung notwendig sein. Ob dafür das Fahrgastpotential vorhanden sein wird, wage ich mal zu bezweifeln.

Dienstag, 10. Juli 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »Condor«

40 Jahre S-Bahn Rhein-Main

Eine Tatsache oder Ereigniss ändert sich dadurch nicht, dass darüber "nicht geschrieben werden sollte", da das betroffene Objekt ja durch die Gegend fährt und für jeden erkennbar ist. Gefühlt nimmt die Anzahl der Fahrzeuge mit Graffitis wieder zu.

Sonntag, 8. Juli 2018, 14:33

Forenbeitrag von: »Condor«

Umgestaltung Hauptwache und Umbau oberirdische A-Strecke

Durch Eschersheim ist eigentlich ein Umweg: Ich würde die Hügelstraße / Jean Monnet Straße (bzw Rosa Luxemburg) oder Heddernheim / Rosa Luxemburg als Weg auswählen. Ist eigentlich eine vierspurige Brücke wirklich noch nötig?

Freitag, 6. Juli 2018, 16:09

Forenbeitrag von: »Condor«

Weichenerneuerung Adalbert-/Schloßstraße

Selbst wenn, die Gleisführung dem Kreisel anzupassen, wird wohl nicht erfolgen.

Freitag, 6. Juli 2018, 09:03

Forenbeitrag von: »Condor«

Umgestaltung Hauptwache und Umbau oberirdische A-Strecke

Genau. Ob diese Ausführung sich mit den von Multi genannten Plänen deckt, weiß ich nicht. Wenn FR oder FNP ein Online Archiv hat, müssten Berichte über den Umbau zu finden sein (meistens Unmut wegen den Behinderungen in der Bauzeit ). Im Forum gibt es auch Diskussionfetzen, die finde ich gerade nicht. Ach so: Der Bahnkörper bleibt so wie er ist / war.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:14

Forenbeitrag von: »Condor«

Ausschreibung / Bestellung T-Wagen

Schwarz und SVB geben keinen großen Kontrast. Ich würde auf die Grafiken auch noch nicht wetten wollen, egal ob Farbnuancen oder Formdetails. Vernünftigerweise sollte es ein Mock-Up (1:1 Modell) geben, nicht nur wegen der Optik, sondern um einen Eindruck vom Handling zu bekommen.

Mittwoch, 4. Juli 2018, 23:17

Forenbeitrag von: »Condor«

Umgestaltung Hauptwache und Umbau oberirdische A-Strecke

Die Eschersheimer ist bzw. wird doch bereits (teilweise) umgestaltet.

Mittwoch, 4. Juli 2018, 14:11

Forenbeitrag von: »Condor«

Gleisnetz Straßenbahn Frankfurt

Zur Zeit der Einrichtungswagen gab es nur eine Möglichkeit. Bei Verwendung des inneren Gleises oder Ankunft als dritter, vierten Zuges ist die linken Seite natürlich sicherer.

Dienstag, 3. Juli 2018, 09:14

Forenbeitrag von: »Condor«

Spinnerte Idee zu einem neuen ÖPNV Konzept rund um Hausen / Rödelheim / Bockenheim

Zitat von »Ost-West-Express« . Die Französische Schule in der Gontardstraße, etwa 500 - 600 m Fußweg von der Stadtbahn-Haltestelle Stephan-Heise-Straße entfernt. Wenn es einen Bus zur U 6 und zur S-Bahn in Rödelheim gäbe, könnte das einige Autofahrten weniger geben. Die rund 600m Fußweg sind mit Sicherheit nicht der Hinderungsgrund für die Nichtnutzung des ÖPNV. Bus nach Rödelheim könnte Interessant sein, würde aber ein Folgeproblem ergeben, dass der gleiche Service weiteren Schulen zugestanden...

Sonntag, 1. Juli 2018, 15:32

Forenbeitrag von: »Condor«

Dreieichbahn soll S-Bahn werden

Die DB zieht die Wartung in den eigenen Werken gegenüber dem Outsourcing vor, kleinere Betriebe mit Wartungsverträgen könnten durchaus vor Problemen stehen. Aber Insolvenz heißt ja nicht Pleite, der Betrieb kann ja weiterlaufen. In NRW sollten ja auch schon PESAs fahren, angeblich wurden die ersten Einheiten ausgeliefert.