Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 19:24

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Verkehrsdezernent Wysocki schlägt Straßenbahn nach Bad Vilbel vor

Zitat von »K-Wagen« Notfalls gibt es dann den Tz (Tee Wagen mit Zahnrad) Wäre das nicht ein Tzv? Immerhin fährt der ja Vorortverkehr...

Dienstag, 10. Juli 2018, 06:38

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

40 Jahre S-Bahn Rhein-Main

Vor allem sollte man es nicht als "verziert" positiv umschreiben. Vandalismus ist keine Zierde,sondern eine Straftat.

Sonntag, 8. Juli 2018, 13:02

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Umgestaltung Hauptwache und Umbau oberirdische A-Strecke

Der K-Wagen steht so lange in Eckenheim abgestellt daß ihm der gesuchte Begriff "Eschersheim" entfallen ist.

Samstag, 30. Juni 2018, 00:28

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Ingrid Metz-Neun geht in den Ruhestand

Eine richtige Betonung wäre da sicher zielführender als unterwegs einzuschlafen.

Freitag, 29. Juni 2018, 14:14

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Zusätzliche U-5-Wagen? Oder schon U-6-Wagen?

Die Frage (die ich nicht beantworten kann) dabei ist, ob nicht irgendwelche Technik existiert, die zwingend in einem echten Führerstand verbaut sein muß und fehlen würde, wenn der Wagen keinen hat.

Freitag, 29. Juni 2018, 00:16

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

30. Juni 2018: Abschied von den Ptb-Wagen

Zumal sich solche Programme ja auch immer den betrieblichen Möglichkeiten unterzuordnen haben. Nicht alles, was man möchte, ist auch machbar. Der Einsatz der Fahrzeuge auf den jeweiligen Strecken muß freigegeben sein, die Strecken und Wendeanlagen müssen genug Kapazitäten hergeben, um den Betrieb nicht zu verzögern, etc. Auch daß die U3 in SVB herum fahren ist richtig, und es muß einem nicht gefallen (ganz ehrlich, mir gefallen die Wagen in dieser Farbe auch nicht), aber auch die Werkstatt hat n...

Donnerstag, 28. Juni 2018, 23:07

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Ingrid Metz-Neun geht in den Ruhestand

Zitat von »Uli Nobbe« Kann es sein, dass synthetische Sprachausgaben insbesondere bei Interpunktionen ins Straucheln kommen? Nicht nur da. Grundsätzlich hat das Ding irgendwo Schwierigkeiten. Wenn ich an die Ansage in der 16 denke, Anfahrt Schweizer-Gartenstraße Richtung Ginnheim. Mit absolut konstanter Geschwindigkeit geht's los mit "Sie befinden Sich in einem Zug der Linie 16. Zur Weiterfahrt in Richtung Niederrad" (und hier schaltet das Ding irgendwie in den Scharping-Mode) "H a a r d t w a ...

Donnerstag, 28. Juni 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Ausschreibung / Bestellung T-Wagen

Ich ging von 5 Optionen aus. Dann eben nicht. Danke für deinen ausgesprochen freundlichen Hinweis, er war ein unersetzlicher Beitrag für ein tolles Forenklima. *thumbs up*

Donnerstag, 28. Juni 2018, 00:16

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Ausschreibung / Bestellung T-Wagen

Denkanstoß: Es kommen, selbst mit allen gezogenen Optionen, nicht mehr als 50 T-Wagen. Die U3-Wagen hat man auch "mittendrin" angefangen zu numerieren. Was spricht also dagegen, die "obere Hälfte" eines Hunderterblocks zu nehmen, und beispielsweise Wagennummern ab 51 zu vergeben? Die wären ja frei.

Dienstag, 26. Juni 2018, 05:59

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Sanierung Offenbacher Landstraße in Oberrad ab 24.4.2017

Kleine Korrektur - beim Falschparker an der Flaschenburg handelte es sich nicht um einen Kombi, sondern um ein Mitglied derjenigen Verkehrsteilnehmer, die in Frankfurt mehr Sonderrechte genießen als Polizei und Feuerwehr zusammen. Ein Taxi. Ironie des Schicksals daß der Fahrer jetzt seine Kollegen, die SEV gefahren sind, bezahlen darf.

Montag, 25. Juni 2018, 18:47

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Sanierung Offenbacher Landstraße in Oberrad ab 24.4.2017

Zitat von »SoundofN1« Die Diskussion um die Wandrosetten habe ich nicht verfolgt. Kann mir aber vorstellen, dass der neue Mast vor den Fenstern steht In dem Fall stand der massive Betonsockel auf dem Seitenstreifen direkt vor dem Eingang einer Kneipe. Ich habe keine Fenster zur Straße, sehe also das Elend nicht.

Montag, 25. Juni 2018, 18:03

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Sanierung Offenbacher Landstraße in Oberrad ab 24.4.2017

Zitat von »K-Wagen« Falscher Ansatz,- die Masten werden mit künstlichen Ästen versehen. Da geht nix ein und muss auch nicht gepflegt werden, verursacht keine laufenden Kosten. Alle 10 Jahre mal ein Eimer grüne Farbe... Zitat von »K-Wagen« Sich aber aufregen, dass Oberleitung das Stadtbild verschandelt. Mildernde Maßnahmen aber blockieren Es sollte ein Gesetzt oder Vorschrift geben, dass, wenn die Statik es zulässt, de rHausbesitzer eine Rosette zulassen muss. Das hatten wir aber doch schon mal ...

Montag, 25. Juni 2018, 15:04

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Sanierung Offenbacher Landstraße in Oberrad ab 24.4.2017

Laut vgf ja, weil die regelmäßige Prüfung der Aufhängung und die Probleme mit den Besitzern der Häuser wohl nicht mehr zu (er)tragen waren. Als Anwohner sage ich ganz klar, daß diese Umsetzung ziemlicher Mist ist. Vielleicht kaschieren es ja die Bäume in den drei Jahren zwischen ihrer Pflanzung und ihrer Entfernung weil sie eingegangen sind.

Montag, 25. Juni 2018, 04:27

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Sanierung Offenbacher Landstraße in Oberrad ab 24.4.2017

Jetzt ist es so weit, die 16 fährt wieder. Ohne irgendwelches Bohei, Tschingderassabumm oder Zipp und Zapp, allerdings auch ohne Ansagen, dafür aber mit acht Fahrgästen und zwei Monaten und zwei Minuten Verspätung ging heute Morgen 1601 in Form von Wagen 205 wieder auf die Strecke gen Stadtgrenze, wo seit 14 Monaten keine Straßenbahn mehr mit Fahrgästen gefahren ist. Auch wenn es von offizieller Seite nichts dazu gab, hat wenigstens ein Anwohner in der Nähe der Haltestelle Buchrainplatz die Stra...

Samstag, 23. Juni 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Kontaktloses Bezahlen an VGF-Fahrkartenautomaten

Nachtrag: Der Leseschlitz für Bezahlkarten ist immer noch da, wo er vorher auch war. Es ist also nichts entfallen.

Samstag, 23. Juni 2018, 15:47

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Kontaktloses Bezahlen an VGF-Fahrkartenautomaten

Zitat von »Johony« Wobei mittlerweile auch viele Girokarten diese Funktion haben. Okay, das war mir neu, danke. Meine (recht neue) hat es noch nicht, allerdings setze ich die auch nur sehr selten ein (eigentlich nur da, wo Kreditkarten nicht akzeptiert werden)... Ich schaue aber, wenn ich da vorbei komme, nochmal, ob der klassische Kartenleser noch drin ist.

Samstag, 23. Juni 2018, 15:37

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Kontaktloses Bezahlen an VGF-Fahrkartenautomaten

Ich gebe zu, ich habe nicht bewußt drauf geachtet, aber ich meine, er wäre noch da. Das Display/Pinpad ist auf jeden Fall noch da, da bin ich mir sicher. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß man den Schlitz enfallen läßt, kontaktloses Bezahlen geht ja in erster Linie bei Kreditkarten. Diejenigen, die mit Girocard bezahlen wollen, brauchen ja auch eine Möglichkeit.

Samstag, 23. Juni 2018, 14:23

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Kontaktloses Bezahlen an VGF-Fahrkartenautomaten

Bisher war das kontaktlose Bezahlen ja (neben den umfangreichen Fehlfunktionen) ein Privileg der Transdev-Fahrkartenautomaten. Bei den an der erneuerten Haltestelle Bleiweißstraße aufgestellten VGF-Automaten geht das jetzt auch. Oberhalb des E-Ticket-Lesers hat man da jetzt das Modul für contactless payment eingesetzt. (Bild ist direkt von Twitter hierher verlinkt, ich hoffe, die Größe paßt.) Ich persönlich find's gut, gerade wenn man "mal schnell" ne Einzelfahrt oder Tageskarte braucht, geht da...

Freitag, 22. Juni 2018, 18:12

Forenbeitrag von: »Colaholiker«

Ausschreibung / Bestellung T-Wagen

Danke für die Informationen, Herr Oesterling. Allerdings muß ich Ihnen in einem Punkt widersprechen. (Hervorhebung des relevanten Arguments von mir, ich wollte die paar Worte nicht aus dem Kontext reißen.) Zitat von »KlausOesterling« Die reduzierte Sitzplatzzahl ist den vergrößerten Mehrzweckflächen geschuldet. Gegenüber dem T-Wagen entfallen weiter die 4+4=8 Sitzplätze hinter den Fahrertüren. die eigentlich nur für Kleinwüchsige nutzbar waren. Ich bin alles andere als kleinwüchsig, liege mit me...