Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 19:24

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Main-Weser-Bahn (Bauthread - F-West bis Bad Vilbel)

Gestern hat des HessVGH die Klage dreier Anwohner der Main-Weser-Bahn gegen den Planänderungsbeschluss des EBA zum Erschütterungsschutz verhandelt. Da wir keinerlei Äußerungen des Triumphs vernommen haben, isses wohl nicht so gut gelaufen für die Kläger. Im ersten Durchgang hatte der VGH gerügt, dass der Einwirkungbereich bau- und betriebsbedingter Erschütterungen zu klein ausgelegt war. Ein solcher Mangel bringt jedoch heutzutage nicht den ganzen PFB zu Fall (Planerhaltungsgrundsatz), sondern f...

Donnerstag, 20. September 2018, 14:45

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Pakete per Straßenbahn

E-Lieferwagen verteuern den Transport tendenziell, weil sie in der Anschaffung (noch) deutlich teurer sind.

Donnerstag, 20. September 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Pakete per Straßenbahn

Nein, Condor, wieso? Hat sich nicht erledigt, meine ich. Der Transport auf der Schiene wird natürlich vergütet, aber die Modalitäten müssen noch erarbeitet werden. Das normale Vergütungsmodell (Fahrplanstunden und Fahrplankilometer) scheidet vielleicht aus, weil es keinen festen Fahrplan gibt; bliebe vielleicht ein Stückguttarif (Volumen, Gewicht, Stückzahl) oder ein Streckentarif (Trassenpreis), ist doch kein Hexenwerk. Aber dem Modellversuch ist nun mal eigen, dass nicht alles von vornherein f...

Mittwoch, 19. September 2018, 16:39

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Pakete per Straßenbahn

In dem unter #14 verlinkten Hessenschau-Video kann man es bißchen sehen bei ca. Min. 0:09 und 0:54. PS: die Europalette hat die Maße 80 x 120 cm, das sog. Halbeuromaß sind 60 x 80 cm.

Mittwoch, 19. September 2018, 10:52

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Rheingau-Express ohne Halt in WI gewünscht

Ich weiß auch nicht, ob Eltville Sinn macht, aber es ist auch Rheingau und hat etwas, was viele Bahnhöfe an der Strecke nicht haben: 3 Bahnsteiggleise. Vielleicht hats damit zu tun.

Mittwoch, 19. September 2018, 07:58

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Pakete per Straßenbahn

Zitat von »JeLuF« ... Da wundert mich aber dann die Europalette. Da finde ich die Lösung von DHL schon sinnvoller. Beim Logistiktram-Modell markiert der Begriff Europalette nur die Abmessungen, aber natürlich hat die Kiste mit einer Europalette wenig gemein. Die Verwendung des Formats hat aber den Vorteil gegenüber der DHL-Box, dass in den Transportketten alles auf Europaletten-Format ausgerichtet ist. Wenn ich mir den DHL-Be- und Entladevorgang anschaue, finde ich den Logistiktram-Ansatz schla...

Dienstag, 18. September 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

RTW: Ausschreibung für die Züge

Ich würde mal davon ausgehen, dass die RTW GmbH zwar Vorhabenträger für die RTW-Infrastruktur ist, aber den Betrieb vergeben könnte. Denkbar wäre ja, dass so ein Laden wie die AVB den Betrieb übernimmt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Überlegungen in diese Richtung gehen und dass dies Vorwirkungen auf die Fahrzeugbestellung hat.

Dienstag, 18. September 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

RTW: Ausschreibung für die Züge

Naja, der Flexity-Baukasten vom Bombardier lässt ja auch, siehe Köln, unterschiedliche Einstiegshöhen zu, von daher dürfte das schon machbar sein.

Montag, 17. September 2018, 18:34

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Pakete per Straßenbahn

Siehe auch Hessenschau

Montag, 17. September 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Pakete per Straßenbahn

Wenn ich die Informationen auf logistiktram.de richtig interpretiere, sind ja als Verladepunkte ausschließlich Stellen ins Spiel gebracht worden, wo Schienenfahrzeuge ohne Behinderung des Regelbetriebs stehen können. Das deutet für meinen Geschmack eher auf Sonderfahrzeuge hin, die mit mehr als einer Kiste beladen werden können und nicht im Fahrgastbetrieb fahren. @K-Wagen: das hab ich auch schon gedacht, aber die Feinverteilung muss ja nicht zwingend per Fahrrad erfolgen, denkbar wäre ja auch d...

Montag, 17. September 2018, 17:44

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Pakete per Straßenbahn

Ich bin gespannt, was die VGF-Werkstatt noch auf Lager hat. Es würde mich nicht wundern, wenn wir demnächst mit einem "Versuchsträger" überrascht würden. Wir wissen ja, dass die ZWI neue Fahrzeuge ordern will, vielleicht wird ja dort ein älteres Arbeitsfahrzeug frei? Is aber nur Spekualtion...

Montag, 17. September 2018, 16:18

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Pakete per Straßenbahn

Ich bin auch mal auf die Konzepte im Konkreten sehr gespannt, Zuladung im Fahrgastbetrieb würde ich sehr skeptisch beurteilen, aber der VGF-Werkstattmitarbeiter meinte, sie würden alles prüfen. Natürlich geht nur, was die TAB bewilligt.

Montag, 17. September 2018, 15:43

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Pakete per Straßenbahn

Exklusiv für die User dieses Forums: Ich war in der Nähe, als ich den ganzen Presseauftrieb entdeckte. Hier die Kurzfassung dessen, was ich mitbekommen habe bzw. erfragen konnte: Logistiktram meint zunächst nicht mehr, als dass standardisierte Behälter im Europaletten-Format mit einem Spezial-Fahrradanhänger in einen S-Wagen verbracht werden können, darin festgezurrt werden und am Zielort mit einem solchen Gerät wieder aufgenommen werden können. An noch nicht barrierefei umgebauten Haltestellen ...

Montag, 17. September 2018, 10:07

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Pakete per Straßenbahn

Ergänzende Informationen dazu: Kurzprofil ...und natürlich der Beitrag "Straßenbahn als Müllabfuhr" im Tramfan-Archiv. Spielt @Condor darauf an?

Freitag, 14. September 2018, 07:43

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Buszüge in München (8 Bilder)

Zitat von »JeLuF« Die Gurte in München sind noch relativ schmal, es gibt die auch in deutlich breiter. Auf der Seite 17 dieser Göppel-Produktinformation ist eine ca. 0,5 m breite Abschrankung zu sehen.

Donnerstag, 13. September 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Gleiserneuerung zw. Niederursel und Bommersheim

Zwischen dem 8.11. und 25.11.2018 werden zwischen Niederursel und Bommersheim Gleise und Schwellen erneuert, nicht komplett die ganze Strecke, aber doch mehrere längere Abschnitte, und es wird die ganze Strecke neu gestopft.

Mittwoch, 12. September 2018, 18:32

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Elektrobus in Offenbach im Testbetrieb

Gestern, heute und morgen ist auf der Offenbacher Linie 104 ein Exemplar der bestellten Elektrobusse im testbetrieb unterwegs. es handelt sich um ein Exemplar der niederländischen Fa. EBUSCO, die mit diesem Typ schon in München unterwegs ist. Offenbach Post PS: FR berichtet auch

Dienstag, 11. September 2018, 15:10

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Erweiterung ET-Werkstatt

Mit einer einfachen Plangenehmigung hat das EBA letzte Woche das Vorhaben "Erweiterung der Leitzentrale und der Materialannahme in der ET-Werkstatt Frankfurt der DB Regio AG in Modulbauweise“ genehmigt. Ich nehme an, ET-Werkstatt meint die S-Bahn-Werkstatt in der ehemaligen Bahnposthalle. Die Lage ist beschrieben mit den Worten "Bahn-km 0,765 bis 0,820 der Strecke 3613, Frankfurt - F-Roedelheim". Da keine Pläne abgebildet wurden,ist der genaue Standort schwer zu ermitteln, zumal ich auch nicht w...

Samstag, 8. September 2018, 10:59

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Sammelthread: Bauarbeiten auf der C-Strecke

Prima, dass @K-Wagen immer mal mit Hundi raus muss.

Samstag, 8. September 2018, 10:53

Forenbeitrag von: »tunnelklick«

Fahrverbot für Dieselfahrzeuge

Zitat von »Jörg L« Seit 8 Jahren ist der Grenzwert offiziell Gesetz. 75% der Stickoxide kommen vom Individualverkehr, praktisch alles von Diesel-Fahrzeugen. 75% - 90% der Stickoxide könnten mit einer bekannten Technik ("Ad-Blue") rausgefiltert werden, und zwar bestimmt schon genauso lange.... Man könnte ergänzen: über 50% aller PKW-Fahrten sind Kurzstreckenfahrten bis 5 km weiter 15% aller PKW-Fahrten sind Fahrten bis 10 km