Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 22. September 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

ICB beschafft neue Solobusse

Das ist gut - denn laut einem Artikel in der FR Papierausgabe - ich denke, von Donnerstag - droht auch Dieselbussen, die nicht die Euro 6-Norm erfüllen - ab September 2019 Fahrverbot. Wenn ich die Online-Version finde, stelle ich den Link unter dem Thread zu den Diesel-Fahrverboten ein.

Donnerstag, 20. September 2018, 23:44

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Pakete per Straßenbahn

Warum denken wir nicht einmal weiter und orientieren uns am Gedanken "Lögistik-Schiene" ? Das ist weiter gedacht als nur die Tram, die ja immerhin die kleinste Fahrzeug-Einheit ist. Mit einer "Logisik-S-Bahn" ließen sich größere Mengen befördern. Und das könnte ja auch ein Zug ohne Sitze sein. Oder noch einfacher - ein hundsnormaler Güterzug ! In Frankfurt haben wir ja die Hafenbahn, die mit dem übrigen Eisenbahnnetz vernetzt ist und auch vorzugsweise in Gewerbegebiete führt. Die ließe sich ja w...

Mittwoch, 19. September 2018, 22:53

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Rheingau-Express ohne Halt in WI gewünscht

Darkside: Und wie sähe es mit Wallauer Spange aus ? Hessenbahner: Ich sehe Variante 3 auch nicht als beschleunigte Anbindung von Frankfurt City, sondern als zusätzliche Anbindung an Mainz bzw. den Flughafen. Variante 4 wäre dann über die Kostheimer Brücke zum Flughafen, und von dort evtl. noch weiter nach Darmstadt. Dass die Route via Mainz - Flughafen keine beschleunigte Verbindung nach Frankfurt ist, beweisen ja täglich die ICE, die zwischen Frankfurt Hbf und Wiesbaden Hbf via Flughafen und Ma...

Mittwoch, 19. September 2018, 00:30

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Pakete per Straßenbahn

Wenn der Sprinter von Mainz-Gustavsburg nur bis Schwanheim oder Höchst fährt, wäre durchaus etwas gewonnen. Wobei Mainz-Gustavsburg ja dann schon gleich Kandidat für eine "Logistik-S-Bahn" wäre, am sinnvollsten mit entsprechendem Gleisanschluss. Fechenheim hat ja grundsätzlich Straßenbahn-Anschluss (also nur kurze LKW-Strecke), und nach Fechenheim-Süd gibt es ja auch Überlegungen für eine Tram. Dort würde sich aber auch ggf. die Hafenbahn anbieten. Die fährt zwar mit Diesel, aber das ließe sich ...

Mittwoch, 19. September 2018, 00:24

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Rheingau-Express ohne Halt in WI gewünscht

Gab es die nicht schon in der Vergangenheit ? Ich meine, so etwa in den 80er Jahren. Ich finde die Idee auf jeden Fall für Pendler sinnvoll, die aus dem Rheingau nach Frankfurt wollen. Würde den Gedanken auch noch um eine Direktanbindung nach Mainz und zum Flughafen erweitern, Mainz ist ja auch planmäßiger IC-Halt Richtung Mannheim. Zur fahrplantechnischen Einbindung ein paar Gedanken: Wie wäre es mit Flügeln ? Variante 1: Der planmäßige Zug Neuwied - Frankfurt wird z.B. in WI-Biebrich geflügelt...

Montag, 17. September 2018, 22:02

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Pakete per Straßenbahn

Grundsätzlich finde ich die Idee sehr gut - ein weiterer Baustein zu besserer Luft in unserer Region. Wie wäre es mit folgendem Konzept zur Lösung der von meinen Vor-Postern angesprochenen Probleme mit den Fahrzeug-Kapazitäten: Die Lieferungen werden per "Logistrik-Tram" von geeigneten größeren Logistikzentren, z.B. auch Briefzentrum Gutleut, wenn die dorthin angedachte Tram mal fährt, in den Schwachverkehrszeiten und nachts zu lokalen Stadtteil-Logistik-Zentren gebracht und dort am nächsten Mor...

Samstag, 15. September 2018, 01:03

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Ständige Verspätungen und Fahrtausfälle [ursprünglich: Ständige Verspätungen S1]

Dafür ist dann die regelmäßige Mitnahme eines Fahrrades gut - mit dem kann man dann, zumindestens bis zum Bereich Hattersheim / Hofheim, bequem zwischen den beiden Ästen als SEV fahren.

Freitag, 14. September 2018, 00:37

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Ausstellung Sanierung Bockenheim 1978-1995 mit einigen Straßenbahnbildern

Seit heute Abend gibt es im Studierendenhaus am Uni-Campus Bockenheim eine Ausstellung zuer Sanierung Bockenheims von 1978 - 1995. Interessant sind für Nahverkehrsfreunde sind einige Aufnahme von Straßenbahnen im Linienbetrieb. Vorzugsweise sind auf den Bildern P-Wagen zu sehen. Es gibt auch eine Aufnahme von der Bockenheimer Warte mit dem Depot in seiner ursprünglichen Funktion. Es ist eine größere Anzahl dort stehender Wagen zu erkennen, die heute als historisch gelten. Auch gibt es einige Bil...

Donnerstag, 13. September 2018, 01:53

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Buszüge in München (8 Bilder)

Zitat Sollte Ost-West-Express noch Wagennummern für die Archivierung seiner Fotos benötigen, kann ich diese gerne bereitstellen. Einzelne Bilder von Bussen und Anhängern könnt Ihr dann eines Tages in der Bilderkette sehen. Wird aber noch eine Weile dauern - vielleicht, wenn die U 5 zum Frankfurter Berg fährt .

Montag, 10. September 2018, 23:06

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Buszüge in München (8 Bilder)

Zitat Wie ist so das Fahrverhalten/-feeling im Anhänger? Ich empfand die Fahrt im Busanhänger als sehr angenehm, mit großer Laufruhe fast wie auf der Schiene. Und auf jeden Fall als deutlich angenehmer und ruhiger als im Nachläufer eines Gelenkbusses. Aber das ist erst mal mein subjektives Empfinden.

Montag, 10. September 2018, 00:26

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Buszüge in München (8 Bilder)

P.S.: Ich habe übrigens eine Anfrage an die MVG geschickt und um Klärung des Wageneinsatzes auf der Linie 51 gebeten. Nebenbei auch um Antwort auf die ursprüngliche Frage, auf welchen Linien die Buszüge überhaupt eingesetzt werden. Eigentlich geht es ja bei dem Thread um Buszüge - die ich bisher nur in München im Großstadtverkehr gesehen habe. Und bei der hier jetzt so ausgiebigen Diskussion eigentlich nur darum, auf welchen Linien die eingesetzt werden - da kann die Uroma sicher auch helfen, es...

Montag, 10. September 2018, 00:15

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Buszüge in München (8 Bilder)

Macht eigentlich Combino noch irgendetwas anderes als nach Fehlern in Forenbeiträgen zu suchen und diese dann genüsslich zu zelebrieren wie andere ihre Geburtstagsfeier ?

Sonntag, 9. September 2018, 22:46

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Buszüge in München (8 Bilder)

Es war ein Samstag Abend, da wird zumindest in Frankfurt nicht so dicht gefahren wie montags bis freitags in der HVZ. Es mögen auch einzelne Gelenkbusse auf der "51" unterwegs gewesen waren, jedenfalls - und darauf hatte sich die mir gestellte Frage bezogen - nicht durchgängig Buszüge.

Samstag, 8. September 2018, 00:48

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Fahrverbot für Dieselfahrzeuge

Realistischerweise kommt als kirzfristige Lösung zur Erhöhung der ÖPNV-Kapazitäten nur der Einsatz von Bussen in Frage. Busanhänger wären ein kleiner Beitrag, auf bestehenden Kursen die Kapazität zu erhöhen - München macht es vor. Zweite Lösung wäre hart und brutal, bei mehrspurigen Straßen (je Richtung) jeweils eine Spur pro Richtung für Busse zu reservieren. Ein Bus stösst zwar mehr Diesel aus als ein PKW, aber mit 50 Fahrgästen deutlich weniger als die 30 - 40 PKW, die sonst fahren würden. Im...

Donnerstag, 6. September 2018, 00:32

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Historische Wagen im Linienbetrieb

Gestern hatte ich die Kamera dabei, als am Theodor-Stern-Kai Wagen 148 auf dem Weg zum Südbahnhof und 138 auf dem Weg nach Niederrad vorbeifuhren. Von 148 kam kein brauchbares Bild zustande, von 138 gelangen mir zwei Schnappschüsse. Und bitte, kein Gemaule! Ich war gerade unterwegs, als ich die beiden Bahnen sichtete. Aufnahmen am 04.09.2018 gegen 12 Uhr am Theodor-Stern-Kai Höhe Main-Neckar-Brücke

Montag, 3. September 2018, 23:51

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Ständige Verspätungen und Fahrtausfälle [ursprünglich: Ständige Verspätungen S1]

Ich war heute auch gegen 19 Uhr auch auf der Strecke unterwegs. S 2 fiel aus, aber S 1 kam 4 Minuten später. Ich hatte schon vermutet, ein hingriger Marder oder Eichhörnchen hätte etwas an den Kabeln geknabbert. Tommys Tf. hat jetzt aber die Ursache genau beschrieben.

Montag, 3. September 2018, 23:47

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Buszüge in München (8 Bilder)

Danke, F-ZZ . Beim Fotografieren hatte ich tatsächlich nicht ganz freie Hand. Der eine Grund ist beim zweiten Bild erkennbar: Dauerniesel. Der andere Grund ist, dass ich mich mit Begleitung unterwegs war, deren Fokus nicht unbedingt auf langen ÖPBV-Fotosessions lag . Da mussten dann ein paar schnelle Schnappschüsse genügen. Und bei Innenaufnahmen wackelt es nicht nur ein wenig, sondern es gilt auch, andere Fahregäste aus dem veröffentlichen Bild zu lassen.

Montag, 3. September 2018, 00:25

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Buszüge in München (8 Bilder)

Zitat Seit wann fährt die Linie 19 zur Ammerseestraße? Tut mir leid, 1 Taste zu weit rechts gerutscht, ist natürlich die "18". Die 19 fährt im Westen nach Pasing. Zu Darksides Frage: Ich habe Buszüge auf den Linien 51,53 und 55 fotografiert. Nach meinem Eindruck sind nicht alle Kurse der Linien mit Anhängern bestückt. Auf der "51" sah ich auch einzelne Solobusse ohne Anhänger.

Sonntag, 2. September 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Buszüge in München (8 Bilder)

Letztes Wochenende war ich in München und habe dort einige der dort eingesetzten Buszüge fotografiert. In einem bin ich auch mitgefahren und habe kein kurzes Video aufgenommen. Nach meinem Eindruck war die Fahrt im Anhänger sehr ruhig - fast wie in einer Strassenbahn . Nach Aussagen der MVG ist der wesentliche Vorteil der Buszüge die gegenüber Gelenkbussen größere Kapazitäten. Video: https://www.youtube.com/watch?v=Tl71r4Plt9k Fotos: Buslinie 51 zwischen Ammerseestraße (Tram 19) und Aidenbachstr...

Donnerstag, 30. August 2018, 23:29

Forenbeitrag von: »Ost-West-Express«

Straßenbahn zum Nordwestzentrum

Systemtechnisch erscheint mir der Wunsch des Ortsbeirates etwas schwierig: Die RTW-Fahrzeuge und die Straßenbahn haben unterschiedliche Fahrzeug- und Bahnsteighöhen. Also müssten an den gemeinsam genutzten Haltestellen unterschiedlich hohe Bahnsteige für RTW und Tram gebaut werden. Das geht zwar - siehe Bonn und Essen , macht aber die ohnehin schwierige Planung der RTW noch komplizierter. Das zweite Problem ist, dass die Tram zwischen Nordwestzentrum und Rödelheim zunächst einen Inselbetrieb dar...