Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 30. August 2018, 13:42

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

VGF-FFM.DE mit neuer Statusübersicht bzw Verkehrsmeldungen

Sieht echt gut aus. Für die ganz faulen: Homepage der VGF Für die Auswahl der Arbeiten in der Zukunft wäre noch cool: Größere Ansicht auswählenE-Mail Abonnement für bestimmte Linien (eine E-Mail beim Einstellen der Meldung, noch eine E-Mail einen Tag vor dem Event)E-Mail bei Störung (kurzfristig)App in der das eingebunden ist Wäre ja jetzt nur noch eine verhältnismäßige Kleinigkeit....

Montag, 27. August 2018, 12:15

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Vias Odenwaldbahn - Erbach - Frankfurt (Süd) - Frankfurt: extrem langsame Trasse

Die künstliche Intelligenz wird sich das sicherlich merken und beim nächsten mal wenn der Zug erst in Seligenstadt beginnt und20 Minuten verspätet dort losfährt einen Verspätungsabbau von 8 Minuten in Frankfurt Hauptbahnhof einbauen. (Ja, wird bestimmt ganz ganz bald prima funktionieren. So eine Situation gibts ja fast täglich )

Dienstag, 21. August 2018, 13:49

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Zusätzliche U-5-Wagen? Oder schon U-6-Wagen?

Zitat von »tunnelklick« [...] Die offizielle Bezeichnung des Typs scheint demnach "U5 KR" zu sein, was immer KR heißen mag. U5 KeineRichtung?

Dienstag, 21. August 2018, 09:28

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

P(t)-Wagen im Tram-Linienbetrieb am 09.08.2018

Schöne Bilder, danke dafür

Freitag, 3. August 2018, 12:07

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Planung für Wallauer Spange soll 2016 beginnen

Ob man durch das eingleisige Stück auch trotzdem eine Taktverdichtung auf einen Viertelstundentakt hinbekäme? Mit einer Linie pro halber Stunde? Die Brücke sieht natürlich schon heftig aus - aber die Idee, den Bahndamm als Lärmschutzwall einzubeziehen finde ich gut und richtig Ich glaube für den Verkehr Wiesbaden <-> Frankfurt würde ein erheblicher Mehrwert geschaffen. Gleichzeitig entfällt damit noch mehr die Rechtfertigung für den ICE Halt Wiesbaden, da in 15 Min der Fernbahnhof erreichbar ist...

Freitag, 3. August 2018, 10:37

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Hitze: Wie die VGF ihren Betrieb zu sichern versucht

Zitat von »BOWLXAM« [...] Die Turmwagen und der Steiger sind Tag und Nacht im Einsatz, da die Fahrzeuge isoliert aufgebaut sind, ist ein Arbeiten während des Betriebs kein Problem. So ist es. Für die, die das wundert: ein Vogel auf einer Hochspannungsleitung stirbt auch nicht, weil kein Strom fließen kann. Wenn die Arbeitsplattform entsprechend isoliert ist, können die Arbeitenden auch an die unter Spannung stehenden Fahrleitungsabschnitte, ohne dass sie eine elektrischen Schlag bekommen - so w...

Sonntag, 15. Juli 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

RegioTram Kassel: Züge werden modernisiert

Zitat von »baeuchle« Zitat von »Gleisbeschauer« Die Neuelektrifizierung erfolgt also mit 15 kV, wenn ich diesen Thread und den verlinkten Zeitungsartikel richtig verstehe? Es steht zwar nirgendwo explizit drin, aber anders macht es m.E. einfach keinen Sinn: Die RT4 fährt momentan unter 600V innerhalb Kassels (normalerweise Holländische Straße, aktuell baustellenbedingt Auestadion) bis Hauptbahnhof und dann mit Diesel zunächst unter 15 kV-Fahrdraht bis Vellmar, dann ohne Fahrdraht nach Wolfhagen...

Sonntag, 1. Juli 2018, 00:17

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

[Bauthread] U5 - Verlängerung "Frankfurter Berg"

Es ginge auch nach Harheim, Riedberg oder eine Verknüpfung auf die S-Bahn-Strecke. Halte ich aber alles für sehr unwahrscheinlich, vermutlich geht es nur um irgendwelche Kreuzungen, bei denen man vielleicht nochmal 2-3 Sekunden für den MIV rausholen kann... Oder man macht irgendwo noch 2, 3 von diesen 0,5m Fahrradwegen hin

Montag, 18. Juni 2018, 08:23

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Jahresfahrplan 2019

Ein Spurplan könnte auf ein Spurplanstellwerk schließen lassen: https://de.wikipedia.org/wiki/Relaisstellwerk - eine Spurplananpassung könnte man also hier in einer Anpassung der Stellwerkstechnik verorten...?

Donnerstag, 14. Juni 2018, 11:48

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Jahresfahrplan 2019

Zitat von »JeLuF« Zitat von »multi« Zitat von »FipsSchneider« Was ist denn der Unterschied zwischen "Vollkosten" und "Grenzkosten"? Steht im Nachtbus-Variantenvergleich auf der letzten Seite. Das würde mich auch interessieren. Ich war auch darüber gestolpert. Grenzkosten sind die zusätzlichen Kosten, die man wirklich aufwenden muss, unter Berücksichtigung dessen, was schon da ist. Wenn ich einen Nachtverkehr einrichten will, dann sind das zB die zusätzlichen Kosten für das Personal, das ich zus...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 13:06

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Jahresfahrplan 2019

Was ist denn der Unterschied zwischen "Vollkosten" und "Grenzkosten"? Steht im Nachtbus-Variantenvergleich auf der letzten Seite.

Dienstag, 12. Juni 2018, 16:35

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Main-Weser-Bahn (Bauthread - F-West bis Bad Vilbel)

Zitat von »Condor« Wo du gerade Strahlungsquelle erwähnst : Die der elektromagnetischen Strahlung verdoppelt sich allerdings schon (sog Elektrosmog). Nein. Durch eine spezielle Phaseninvertierungsschaltung über alle vier Drähte wird die Abstrahlung des Elektrosmogs reduziert und somit auch Energie gespart! Sonst könnten die Anrainer wohl am Ende noch mit dem Elektrosmog ihre Glühbirnen kostenlos betreiben. Pah!

Freitag, 11. Mai 2018, 00:18

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Jahresfahrplan 2019

Oh, das mit der Linie 28 ist mir glatt nicht aufgefallen - die hatte ich aus Kalbach schon komplett gestrichen. Dann nehme ich alles zurück. Ja, ist ganz toll mit dem 29er. Dauert ja nur über zehn Minuten zu einer U-Bahn-Station plus Weg zur Bushaltestelle. Zu Fuß sind es 15 Minuten (Riedberg).... Attraktiv ist was anderes. Aber gut. Anderes Thema. Die Problematik mit dem Riedberg-West könnte man ja mit der Verlängerung der Linie 28 bis Uni-Campus-Riedberg lösen. Das kostet aber einen zusätzlich...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 21:19

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Jahresfahrplan 2019

Zitat von »Reinhard« [...] Es bleiben ein paar kleine schlecht versorgte Ecken: Nordwestrand des Riedbergs (wie heute schon)...[...] Naja, der Nordwestrand des Riedbergs hat es - verglichen mit dem direkt benachbarten Kalbach - noch echt gut. Für das westliche Kalbach ist der Weg von der U-Bahn-Station so weit, als würde man Weißkirchen Süd über die Station Uni Campus Riedberg anbinden (!). ÖPNV-mäßig ist das eine der abgelegensten Regionen ganz Frankfurts Bleibt hier also nur der Weg von der S...

Freitag, 4. Mai 2018, 10:46

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Pläne für die "City-Bahn" kommen voran...

Hammer. "Schade um die schöne Allee". Gegenvorschlag: einfach den Autoverkehr komplett auf der Allee verbieten. Das wird eine wirklich schöne Allee dann

Freitag, 4. Mai 2018, 07:31

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Ständige Verspätungen und Fahrtausfälle [ursprünglich: Ständige Verspätungen S1]

Zitat von »F.-Fighter« Das ist der immer mehr überschwappenden political correctness zuzuschreiben. Angeblich würde das benennen eines Personenunfalls zu Nachahmern führen. Man kann trotzdem erkennen, um was es sich handelt: "Notarzteinsatz am Gleis" ist ein Personenunfall, "Ärztliche Versorgung eines Fahrgastes" dein beschriebener Herzinfarkt. Wenn man 3 mal die beiden Meldungen gehört / im Navigator gelesen hat, hat jeder durchschnittliche Mensch den Unterschied erkannt. Das selbstmordgefährd...

Donnerstag, 3. Mai 2018, 08:50

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Bad Homburg: Verlängerung der U2

...wenn dann müsste wenigstens der "Kreis engerer Pendler" mitabstimmen dürfen: Der Hochtaunuskreis, der südwestliche Wetteraukreis und Frankfurt. Aber lokale Interessen sind wie immer wichtiger

Mittwoch, 25. April 2018, 18:04

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Umbau der Hst. "Brückenstraße" und "Lokalbhf/Textorstraße"

Sieht ja ganz gut aus - und die Textorstraße hat es wirklich nötig... Was mich nur wieder aufregt, sind diese assozialen Fahrradstreifen, die man nicht benutzen kann - weil man zu den Autos als Fahrradfahrer so viel abstand halten muss (!, gibts ein Gerichtsurteil zu, finde ich auf die Schnelle aber nicht als Link), dass ein Türöffnen aus einem Auto einen nicht direkt umbringt. In Folge kann man die also wieder nicht benutzen - bzw. nur wenn man auf dem weißen Streifen selbst fährt.

Donnerstag, 12. April 2018, 12:36

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

[Bauthread] Linie U5 - Hochbahnsteige

Ja, das ginge. Aber dafür braucht man ein Straßenverkehrsamt, das nicht total überlastet ist...

Freitag, 6. April 2018, 16:10

Forenbeitrag von: »FipsSchneider«

Pläne für die "City-Bahn" kommen voran...

Es gibt wohl eine recht finale Streckenführung - der Merkurist berichtet davon: https://merkurist.de/wiesbaden/vorschlag…ssehen_Vel?zoom Auf der dort beigefügten Karte ist folgende Streckenführung zu erkennen: Hochschule Rhein/Main - Klarenthaler Str. - Ringkirche (mit Richtungsumfahrung) - Rheinstraße - Bahnhofstraße - 1. Ring - Biebricher Allee - Straße der Republik - Rathenauplatz - Stettiner Str. - Adolf-Todt-Str. (?!) - Richtungsumfahrung via Adolfsgässichen bzw. Wilhelm-Kalle-Str (?!) - Rh...