Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 14:51

Forenbeitrag von: »Condor«

Linie 14 auf neuen Wegen (ab Dez. 2018)

Die Strecke zwischen Allerheiligentor und Börneplatz hat auch Gegenverkehr.

Heute, 09:02

Forenbeitrag von: »Condor«

Sammelthread: Bauarbeiten auf der C-Strecke

Auf der anderen Seite der Baustelle läuft es eigentlich in geordneten Bahnen. Nach meinen Empfinden würden die üblichen Drillinge ausreichen. Die U6 ist tendenziell etwas mehr nachgefragt, liegt nicht nur am gewohnheitsmäßigen Abfahrtsbahnsteig. Schon bemerkenswert, welche Massen normalerweise aus Richtung Osten kommen / nach Osten fahren. Nebenbei, es hängen Sonderfahrpläne an den Stationen aus! Warum nicht auch im Internet? Eigentlich müsste es funktionieren, wenn die Taktlagen der U6 und U7 e...

Gestern, 20:47

Forenbeitrag von: »Condor«

Historische Wagen im Linienbetrieb

Der Vollständigkeitshalber: In der Pressemeldung der TraffiQ zur neuen 14 sind die Linien 17+18 für den Einsatz der Hochflurwagen auserkoren (HVZ).

Gestern, 20:42

Forenbeitrag von: »Condor«

Linie 14 auf neuen Wegen (ab Dez. 2018)

Zitat von »Helmut« Hallo. Ein bisschen abweichend empfehle ich in diesem Zusammenhang die ständige (auch an Wochenenden) Busverbindung zwischen Griesheim und der Kleyerstraße, die heute die Linie 52 abdeckt - vor allem, wenn es auf der S-Bahn wieder einmal Störungen gibt wie so oft in diesen Tagen. In diesem Zusammenhang macht die Linie 14 einen weiteren Sinn. Grüße ins Forum Helmut Ich fürchte eher, eine eventuelle Verlängerung wird am Siedlungsrand enden, obwohl eine Stummelbuslinie Griesheim...

Gestern, 16:49

Forenbeitrag von: »Condor«

Linie 14 auf neuen Wegen (ab Dez. 2018)

Zitat von »Helmut« Sollte es einmal eine Verlängerung der Straßenbahn 14 über den Gustavsburgplatz hinaus, z.B. zur Mönchhofstraße, geben, würde die Bahn an zwei gleichnamigen Stationen halten. Daher verstehe ich die Unterscheidung der Haltestelle. Dann sollte der "provisorische 27m" Bahnsteig aber wieder verschwinden und die Strecke zweigleisig ausgebaut werden. So viele Haltestellen auf den paar Metern braucht es nun wirklich nicht. Ein neuer Name deswegen, weil es doch einen relativ großen r...

Gestern, 15:22

Forenbeitrag von: »Condor«

Sammelthread: Bauarbeiten auf der C-Strecke

Automatische Sonderansagen hat man sich auch wieder gespart Dafür gab es ausführliche und sinnvolle Infos "manuell"

Gestern, 15:14

Forenbeitrag von: »Condor«

Fahrgäste erleiden Kreislaufzusammenbruch in überfüllter Vlexx

Zitat von »MdE« Halten wir doch fest: So oder so hätten Fluch und Schande die Vlexx und deren Personal getroffen. Egal ob man versucht, übervoll weiter zu fahren, keine neuen Fahrgäste einsteigen zu lassen oder gar den Zug komplett zu räumen. (Dann kommt es wieder zu tumultartigne szenen wie in Butzbach). Also wie man's macht, es ist verkehrt. Richtig wäre es gewesen, das abzuliefern, was bestellt wurde. Also korrekte Zuglänge (und fahrplanmäßige Zeit ).

Gestern, 10:59

Forenbeitrag von: »Condor«

Fahrgäste erleiden Kreislaufzusammenbruch in überfüllter Vlexx

Und was ist mit den Fahrgästen, die ggf schon im Zug stehen, irgendwo eingekeilt?

Dienstag, 13. November 2018, 20:48

Forenbeitrag von: »Condor«

13. November 2018: Personenunfall im Frankfurter S-Bahn-Tunnel

Du solltest beachten, das die ersten Fahrzeuge bei der Aufnahme ggf schon wieder weg waren, z.B. RTW (Im Bild steht ja einer auf der IV Spur). Sehr wahrscheinlich, das bei der Anfahrt weiter Einsatzfahrzeuge die IV Spuren durch Rückstau blockiert gewesen warenn. (Bis die Polizei die Strassen sperrt, dauert es auch einige Zeit). Die ersten Fahrzeuge könnten durchaus auch nur auf der IV Spur gestanden haben, aber bei der Menge dürfte sich das schnell erledigt haben, zumal auch für nachrückende Fah...

Dienstag, 13. November 2018, 19:49

Forenbeitrag von: »Condor«

Fahrgäste erleiden Kreislaufzusammenbruch in überfüllter Vlexx

Braucht man jetzt einen bestandenen Gesundheits- und Fitnesstest, um am ÖPNV teilnehmen zu können? Knallvolle Bahnen erlebe ich öfter, da können selbst zwei Haltestellen schon nervig genug sein. Aber ich kann mir das auf Fahrzeiten von mehr als 30, 45 min und mehr vermutlich nicht realitätsnah genug vorstellen. Vor allem, da die eingeteilten Fahrgäste vermutlich auch etwas wärmere Kleidung getragen haben dürften.

Dienstag, 13. November 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »Condor«

13. November 2018: Personenunfall im Frankfurter S-Bahn-Tunnel

So langsam bin ich für die Installation von Bahnsteigtüren. Neben den Unfällen erübrigt sich dann auch das Problem mit den Bewohnern (und Luftballons ).

Dienstag, 13. November 2018, 09:48

Forenbeitrag von: »Condor«

Störfall im Industriepark Griesheim

Zitat von »Tommy« Die S-Bahnen fahren Umleitung über Abzweig Mainzer Landstraße. Die Halte in Nied und Griesheim entfallen. Die Straßenbahnen die durch den von der Feuerwehr gekennzeichneten Bereich fahren, scheinen zu fahren. Zumindest ist die VGF still. Sie fuhren. Ebenso war die Mainzer Landstraße nicht gesperrt.

Montag, 12. November 2018, 16:19

Forenbeitrag von: »Condor«

Fernbahntunnel durch Frankfurt?

Lärm und andere Emissionen (Erschütterungen usw) kann ich mir schon als "Showstopper" vorstellen, da durften ja schon andere Projekte nachgebessert werden. Auch an anderen Stellen in Schsenhausen dürfte es ähnlich werden. Gerade Lärm wird immer sensibler wahrgenommen, viele Tunnelbauten in Ausbauabschnitten in D,A,Ch haben neben Paltztproblemen auch ein Lärmschutzhintergrund. Vielleicht sind schon angedachte weitere Verschärfungen der Gesetzte mit eingeplant. Bis zur Planfestellung dürften ja no...

Montag, 12. November 2018, 09:57

Forenbeitrag von: »Condor«

Pünktlichkeit der S-Bahnen im Vergleich

Naja, umschreiben wir es mal mit: Objektive Beobachtungen mit subjektiver Wiedergabe. VerzögerteTürfreigabe kommt vor (auch schon selbst erlebt ). Das ist Fakt, die Erwähnung an sich ist kein verbale Draufhauen auf irgendwen. Über die (launige ) Formulierung kann man aber sehr wohl bemängeln. Eine sachliche und fundierte Begründung und Erklärung der Ursachen finde ich schon sinnvoll, denn nicht jeder (auch Mitleser ) hat entsprechende Kenntnisse vom Betriebsablauf. Und die Wenigsten dürften den ...

Montag, 12. November 2018, 08:06

Forenbeitrag von: »Condor«

Pünktlichkeit der S-Bahnen im Vergleich

Was mir die Tage vermehrt aufgefallen ist: Die Einfahrt in den Tunnel aus Richtung Niederrad / Griesheim verläuft sehr schleppend, oft ist ein "Fast -Halt " am Tunnelmund fällig. Wäre nicht verwunderlich, wenn bei Einfahrt in den Tiefbahnhof nicht Gleis 101 frei wäre und die Ausfahrt gen Taunusanlage stehen würde. Will sagen, wenn Rückstau wäre.

Montag, 12. November 2018, 07:05

Forenbeitrag von: »Condor«

Sammelthread: Bauarbeiten auf der C-Strecke

Okay, so einigermaßen läuft das auf dem Nordwestast, wenn auch schon bei der U6 etwas weniger gut als auf der U7. Teilweise sind Vier-Wagen-Züge eingesetzt.

Sonntag, 11. November 2018, 14:52

Forenbeitrag von: »Condor«

Fernbahntunnel durch Frankfurt?

Das würde ich davon abhängig machen, wo bzw wie die NBS Hanau - Fulda durch Hanau geführt wird. Zwei Anbindungen machen keinen Sinn, da wohl kein Zwischenhalt vorgesehen ist. Sechsgleisige Mainbrücke bringt nicht viel, da die die weitere Strecke gen Osten auch entsprechend ausgebaut werden muss. Da sehe ich Sachsenhausen etwas Platzprobleme.

Donnerstag, 8. November 2018, 08:38

Forenbeitrag von: »Condor«

Ständige Verspätungen und Fahrtausfälle [ursprünglich: Ständige Verspätungen S1]

Weil die Dinger a) ohne Nachdenken, oder b) nach neuen Vorschriften montiert wurden. (Die "lange Seite " gehört an die Bahnsteigkante, die Tür zwischen die Metall und Betonwand). Die S2 hatte zudem lt. App Personen im Gleis irgendwo bei Eppstein und Weichenstörunge in Niedernhausen. Das FIS in den 430 is auch überfordert gewesen : S1, so fern sie dann fuhr, sollte lt FIS Griesheim - F-Süd - Of-Hbf umgeleitet werden, lt App (und Realität ) fuhr sie wieder auf der Regelroute. Wieso weiß die App es...

Mittwoch, 7. November 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »Condor«

Sammelthread: Bauarbeiten auf der C-Strecke

Zitat von »bernem« An der Hauptwache fährt die U6 Richtung Heerstraße am „Regelbahnsteig“ und die U7 startet nach Hausen am „Bahnsteig Enkheim“. Ist mit bewusst, nur sieht man beispielsweise am Bahnsteig der A-Strecke nicht, welcher Zug am nächsten fährt, sprich, welcher Aufgang führt zur nächsten abfahrenden U-Bahn. Und nicht jeder ist so internetaffin wir wir. Meine Eltern beispielsweise nicht.

Mittwoch, 7. November 2018, 20:31

Forenbeitrag von: »Condor«

Sammelthread: Bauarbeiten auf der C-Strecke

Zitat von »bernem« Genau diesen Gedanken habe ich auch gehabt, deshalb habe ich den Taktüberblick zusammengestellt... Die Zeiten/Gleis/Line ab Hauptwache werde ich mir per App besorgen, um den Richtigen Aufgang zur U zu nehmen. Gen Hauptwache ist es relativ egal. Nur glaube ich nicht, dass die Taktung von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss gefahren wird.