Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 965.

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 10:51

Forenbeitrag von: »kato«

"Mobilitätsnetz" Heidelberg

Zur Visualisierung: In Blau die geplante Verbindung Heidelberg - PHV - Schwetzingen. Alternative Varianten im Feld innerhalb Heidelbergs in Lila-Tönen. Bestandsnetz in Rosa für Meterspur und Grün für Normalspur. In Gelb der mögliche Betriebshofstandort. Das Rote sind die Gemarkungsgrenzen, die insbesondere im Bereich Schwetzingen/Oftersheim teilweise schlicht zwischen zwei benachbarten Häusern quer durchlaufen. Die PHV befindet sich in der Mitte des Bildes in der unteren Hälfte.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 16:20

Forenbeitrag von: »kato«

"Mobilitätsnetz" Heidelberg

Für die "aufgrund Plankstädter Ausstieg nicht mehr verfolgte" Strecke nach Schwetzingen wird derzeit Ersatz geplant. Vorgesehen wäre dabei, die Plankstadter Gemarkung vollständig zu umfahren - und zwar lächerlicherweise teilweise direkt an der Gemarkungsgrenze. Und nicht als Teil des "Mobilitätsnetz"-Projekts, sondern separat. Konzeptionell wird dabei verfolgt, Schwetzingen über eine noch zu bauende neue Strecke von der Innenstadt zum Konversionsgebiet Patrick-Henry-Village (PHV, südlich von Epp...

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 13:02

Forenbeitrag von: »kato«

Zukünftige Straßenbahnfahrzeuge der RNV

Zitat von »SoundofN1« Wenn man 40 und 60 Meter lange Züge haben wollte, hätte man doch nun auf 30 Meter lange Wagen ausweichen können, welche entweder als 30 Meter oder 60 Meter lange Züge fahren. Auf der OEG sowie der RHB sowie der Linie 1 fuhren/fahren Kurse mit 30+30 aktuell (teilweise auch stattdessen wieder mit vorlaufenden Verstärkerkursen), die 12 bestellten Fahrzeuge dürften ziemlich genau diesen Bedarf inkl. 1-2 Fahrzeugen Reserve abdecken. Auf anderen Strecken macht der Einsatz von 60...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 22:09

Forenbeitrag von: »kato«

Zukünftige Straßenbahnfahrzeuge der RNV

Die für die Neubeschaffung aufgelegte Website wurde jetzt mit ordentlich Inhalt gefüllt: https://www.rnt2020.de/ Inklusive Visualisierungen des geplanten Aussehens. Das Mockup ist inzwischen fertig und kann am Tag der Offenen Tür der RNV (20.10.) im Betriebshof Möhlstraße/MA besichtigt und bestiegen werden. In geführten Kleingruppen von maximal 20 Personen, sonst kracht das Holz. Technische Sachen: Die 100 km/h scheinen aus dem Anforderungskatalog gestrichen worden zu sein, dafür gibts ausm Opti...

Samstag, 30. Juni 2018, 00:12

Forenbeitrag von: »kato«

"Mobilitätsnetz" Heidelberg

Der "Fahrwegtausch" der Linien 22 und 26 soll zum Winterfahrplanwechsel 2018 erfolgen - als "Vollinbetriebnahme der Mobilitätsnetz-Maßnahme Bahnstadt". Hier das 2011 auf Seite 1 mal angefragte "Gemälde" in offizieller Natur: Geplanter zusätzlicher Zeitaufwand für Linie 26 bis Bismarckplatz 4 Minuten, für Linie 22 null Minuten. Gleichzeitig wird die dort jetzt fahrende Buslinie 33 aus der Bahnstadt herausgenommen und fährt (von Meßplatz bis Montpellierbrücke) wieder entlang der Trasse der Linie 2...

Freitag, 22. Juni 2018, 01:13

Forenbeitrag von: »kato«

Zukünftige Straßenbahnfahrzeuge der RNV

Zitat von »Schienenhund« Ich hoffe doch sehr, dass das nur nicht richtig kommuniziert wurde. Die Ausschreibung sah für die Festbestellung ausschließlich Zweirichtungsfahrzeuge vor. Eine Einrichtungsvariante wird als technische Option für mögliche zusätzliche Bestellungen vorgesehen. Die Fahrzeuge sollen dazu nicht nur die Einrichter-GT6N/8N ersetzen, sondern eben auch GT8(ZR)/OEG, M8C-Nf/HD, MGT6/HD etc. Allein die drei genannten Fahrzeugtypen machen ja schon 30 Fahrzeuge aus. Hinzu kommen so k...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 10:35

Forenbeitrag von: »kato«

Zukünftige Straßenbahnfahrzeuge der RNV

Pressemitteilung Skoda: https://www.skoda.cz/de/skoda-wird-80-st…chland-liefern/ Zitat Škoda Transportation wird die Bahnen in drei Längen in identer technischer Ausstattung liefern – dreiteilig, vierteilig und sechsteilig. Das Pilsner Unternehmen wird für das Projekt Rhein-Neckar-Tram 2020 somit 31 Straßenbahnen mit einer Länge von ca. 30 Metern, 37 Straßenbahnen mit einer Länge von ca. 40 Metern und 12 Straßenbahnen mit einer Länge von ca. 58 Metern nach Deutschland liefern. Es handelt sich um...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 22:49

Forenbeitrag von: »kato«

Zukünftige Straßenbahnfahrzeuge der RNV

Zitat von »jockeli« Details und Pressemitteilung fehlen noch Details und Pressemitteilung hier: https://www.rnt2020.de/ (Projektwebsite Rhein-Neckar-Tram 2020) Grundlage ForCity Smart, im Gegensatz zu Helsinki/Tampere aber eben auch in 40m- und 60m-Versionen. Produktion bei Transtech Oy in Finnland. Mockup zur Innen- und Außengestaltung soll bis September erstellt werden.

Samstag, 21. April 2018, 17:27

Forenbeitrag von: »kato«

Neuigkeiten und sachliche Details zu Stuttgart21

Zitat von »Charly« Außerdem stellt er fest, dass aufgrund der Kostenexplosion keine Wirtschaftlichkeit mehr erreichbar ist, sondern jetzt mit knapp 2,3 Mrd. € Verlust gerechnet wird. Auf DB-Seite? Die Wirtschaftlichkeit war zu Beginn des Projekts gegeben, da die Ausgaben der DB vollständig (!) mit Grundstücksverkäufen der DB in Stuttgart - nämlich die Oberflächenbahnanlagen - kompensiert werden sollte (bei minimalen Gewinnen). Damit die DB das noch mehr als Nullsummenspiel betrachten konnte, wu...

Mittwoch, 18. April 2018, 21:09

Forenbeitrag von: »kato«

Polarisationswechel Straßenbahn Heidelberg

Zitat von »Marko« Ist denn überliefert, aus welchem Grund im restlichen rnv-Netz Minus am Fahrdraht war? Irgendwo hatte ich mal gelesen dass es was mit den Bauzeiträumen und Vakuumgleichrichtern in der ersten Hälfte des 20ten Jahrhunderts zu tun hätte - was allerdings wenig wahrscheinlich ist, da Heidelberg auch nur ein Jahr später als Mannheim auf elektrisch umstellte. Ursprünglich hatten die Teilnetze und zum Teil sogar spezifische Strecken übrigens auch sehr unterschiedliche Spannungen am Fa...

Dienstag, 27. März 2018, 17:02

Forenbeitrag von: »kato«

eTarif VRN

Zwischenzeitlich wird einem bei der Suche nach einer Fahrtverbindung auf vrn.de beim Preis neben dem "Standardpreis" auch der Luftlinientarif für die Verbindung angezeigt. Klickt man dabei um von "1 Fahrt" auf "Tagespreis" bzw. "Monatspreis" werden für den eTarif korrekt die jeweiligen Tages-/Monatspreislimits angezeigt. Zwar nicht so buchbar (wird als Manko gesehen), aber als Hinweis darauf dass mit Nutzung der eTarif-App ein anderer, oft günstigerer Preis gezahlt werden kann.

Sonntag, 17. Dezember 2017, 21:29

Forenbeitrag von: »kato«

RE - Wageneinsatz Ried- und Main-Neckar-Bahn ?

Zitat von »jockeli« Die neuen Züge scheinen gestern ganz ordentlich zwischen HD und F gependelt zu sein. Da sich das Flügeln in Friedrichsfeld ja verschiebt: In Heidelberg HBf scheint man das Kuppeln zu üben - mit eigens dafür eingebauter Verzögerung im Fahrplan, die aber auch andere Hintergründe hat. Dabei werden bereitgestellte Dreiteiler auf aus Frankfurt kommende Vierteiler hinten aufgekuppelt, um anschließend nach Wiesloch-Walldorf zu fahren. Der entsprechende Zug hat 7 Minuten planmäßigen...

Sonntag, 17. Dezember 2017, 20:27

Forenbeitrag von: »kato«

"Mobilitätsnetz" Heidelberg

Seit heute wird übrigens die Neubau-Strecke durch die Bahnstadt (ab Czernybrücke Richtung Westen) und die frischsanierte Strecke durch den Pfaffengrund wieder befahren. Der Rollrasen fürs Rasengleis mitten in der 1-km²-Dauerbaustelle Bahnstadt sieht etwas lächerlich aus. Im Pfaffengrund wurde dieser übrigens bisher nur an der derzeitigen Endhaltestelle Kranichweg/Stotz verlegt.

Samstag, 23. September 2017, 22:41

Forenbeitrag von: »kato«

Wagennummern der vBus (und rnv)

Zitat von »vöv2000« Ob es diese Unternehmen in der Form alle noch gibt und ob sie noch als Sub für die RNV fahren, weiß ich aber auch nicht zuverlässig. Discipulus aus HD und S&F Tours aus Ladenburg sind weiter als Subs tätig. S&F Tours fährt übrigens auch in MA. Die ehemalige Rau Touristik heißt derzeit wohl (unter selber Leitung) Reisebüro Star GmbH. Holger Tours fährt m.W. auch hier und da als Sub (für v-bus?). Zitat von »SoundofN1« Neuanschaffungen werden wohl fortlaufend eingereiht oder es...

Samstag, 23. September 2017, 21:14

Forenbeitrag von: »kato«

Drastische Strafe für pfandflaschensammelnde Rentnerin im Münchner Hauptbahnhof

Puh, die Sache. Nur mal zur Info: Laut Staatsanwaltschaft München läuft gegen Frau L. derzeit kein Strafverfahren, erst recht keins das mit "2000 Euro" bewehrt wäre. Nicht einfach alles glauben was man im Internet so liest, erst recht heutzutage. Im Jahr 2013 wurde Frau L. wegen 16-fachem Hausfriedensbruch zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen verurteilt, kurze Zeit später wegen vier weiteren Hausfriedensbrüchen zu weiteren 30 Tagessätzen. Die zu zahlende Geldstrafe pro Hausfriedensbruch entspr...

Donnerstag, 27. Juli 2017, 09:35

Forenbeitrag von: »kato«

eTarif VRN

Der eTarif - unter Nutzung derselben App und Infrastruktur - wurde übrigens im Juni als Pilotprojekt in der Wabe 100 des KVV (= Stadtgebiet Karlsruhe) eingeführt. Die Berechnung dort erfolgt identisch auf Luftlinienbasis mit etwas anderen Preisen (Basispreis 1€, Kilometerpreis 0,25€). https://www.kvv.de/fahrkarten/fahrkarten…-online-tickets

Donnerstag, 27. Juli 2017, 08:55

Forenbeitrag von: »kato«

"Mobilitätsnetz" Heidelberg

Die Bücke über die A5 nach Eppelheim wird ab 14.08. gesperrt und abgerissen. Fertigstellung der neuen Brücke geplant Oktober 2018. Der Umbau am HBf hat sich um ein Jahr verschoben. Hintergrund ist die erst seit April gelaufene Ausschreibung bei der man nur einen Bewerber fand - der wohlwissend um seine Position 20 statt 13 Millionen wollte.

Donnerstag, 20. Juli 2017, 22:26

Forenbeitrag von: »kato«

Zukünftige Straßenbahnfahrzeuge der RNV

Testweise zur ggf. Überbrückung hat man jetzt in Helsinki zwei dortige Variobahnen bis Anfang 2018 angemietet. Das erste Fahrzeug steht inzwischen in Ludwigshafen. Sind deutlich kleiner - 24,4m Länge, 2,3m Breite, 55 Sitzplätze - als die hiesig verwendeten Muster.

Mittwoch, 10. Mai 2017, 08:16

Forenbeitrag von: »kato«

S-Bahn Rhein-Neckar - Redesign der BR 425

Die Echtzeit-Fahrplaninformation in den S-Bahnen treibt langsam seltsame Blüten. Prinzipiell funktioniert das System ... meistens. Auf den Bildschirmen wird auch bspw. angezeigt ob ein Umstieg anhand der hinterlegten Standard-Umstiegszeiten an den Bahnhöfen zeitlich knapp wird - an die jeweilige Verspätung angepasst, in Echtzeit angepasst. Allerdings scheint das System als solches nicht für alle vom Tf einstellbaren Routen aktiviert zu sein. Seit Ostern sind ins System jetzt auch Straßenbahn- un...

Mittwoch, 10. Mai 2017, 08:03

Forenbeitrag von: »kato«

"Mobilitätsnetz" Heidelberg

Der Großumbau der Haltestelle HD Hauptbahnhof beginnt in den Sommerferien. Dieser ist in mehrere Phasen aufgeteilt. In Phase 1, ab 31.07., wird zuerst das vorgesehene Gleisdreieck westlich der Haltestelle gebaut, damit ab Phase 2 die SL 5 über die Bergheimer Straße umgeleitet werden kann. Parallel wird die alte Haltestelle abgerissen. In Phase 2 ab September wird dann die neue Haltestelle - viergleisige Anlage, unmittelbar vor dem HBf - gebaut, in Phase 3 ab November die Haltestelle HBf Ost (s.u...