Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 741.

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 09:24

Forenbeitrag von: »Disponent«

Griesheim: Straßenbahn prallt mit Transporter zusammen

Das war bis zur Trennung der HEAG in mehrere Töchter auch möglich. Es ist aber schon rein rechtlich nicht machbar, dass du Busse abziehst, die auf eigene Rechnung Betrieb auf einer anderen Linie fahren. Es muss uns klar sein, dass wir von zwei unterschiedlichen Unternehmen sprechen, die unabhängig voneinander Linienverkehr betreiben. Auch wenn mobiBus und mobiTram aus einem Stall kommen, kann n icht wie einst über die Fahrzeuge des anderen v erfügt werden. Sieht man jetzt noch, wie sich die Fahr...

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19:07

Forenbeitrag von: »Disponent«

Neue Linienbezeichnungen zum Fahrplanwechsel

Was in Alsbach erschwerend hinzukommt,ist dass es zwischen Bahn und Bus ohnehin keinen Anschluss giubt. Der VRN ist nicht gewillt Verspätungen hinzunehmen und aufzufangen, die durch verspätete Straßenbahnen entstehen könnte. Im schlimmsten Fall bedeutet dies, dass die Busse abfahren, ohne auf die Bahn zu warten, also auch mal noch länger gewartet werden müsste. Dies war schon zu Zeiten der NVS so, allerdings waren die Busse mit der Leitstelle der HEAG verbunden und konnten so oft auch gehalten w...

Montag, 10. Dezember 2018, 14:30

Forenbeitrag von: »Disponent«

Haltestelle „Mahatma-Gandhi-Straße“: Neue Buslinie zum Alnatura-Campus

@Gleisbeschauer. Durcxh die derzeitige Verkehrsführung ist das Verkehrsxaufkommen hier zeitweise stark angestiegen, weil man sich den Weg über den Haardtring sparen kann. Das kann man zwar zukünftig auch, aber nach Freigabe des Haardtrings wäre eine Sperrung zu verkraften.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »Disponent«

Haltestelle „Mahatma-Gandhi-Straße“: Neue Buslinie zum Alnatura-Campus

Die Straße dort hat nur 5m Fahrbahnbreite und ist daher für LKW verboten. Der Bus fuhr damals, weil niemand auf die Idee gekommen wäre, diese nette Abkürzung zu benutzen. Dort waren Verlage wir Burda, Habra etc, deren Mitarbeiter mit dem Bus und nicht mit dem Autu kamen. Damals war es die Buslinie I, die von der Holzhofallee zur Hilpertstraße fuhr. Rein theoretisch könnte man, wenn das Chaos an den beiden DB-Brücken ein Ende hat,was wohle erst Mitte nächsten Jahres sein wird, die Fahrbahn verbre...

Sonntag, 9. Dezember 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »Disponent«

Griesheim: Straßenbahn prallt mit Transporter zusammen

Man hat fast alle Gleiswechsel ausgebaut, weil die Wartung zu teuer ist. Hinzu kommt, dass die HEAG nur Einrichtungfahrzeuge hat und ein Bedienen der Haltestellen, zumindet in eine Richtung, sehr problematisch wäre. Nun mal eine Information zum SEV mit Taxen in Darmstadt. Es gibt derzeit ca. 80 Unternehmen mit 125 Taxen, die jedoch nicht alle am SEV teilnehmen. Es stehen also nicht immer genügend Taxen zur Verfügung. Oftmals werden 15 oder 20 Taxen geordert, es sind aber nur 10 oder 12 verfügbar...

Montag, 3. Dezember 2018, 16:11

Forenbeitrag von: »Disponent«

(Teilweiser) Ausfall der Linie 1

Es ist einfach so, dass das technisch nicht so ohne Weiteres möglich ist. Alle LSA werden inzwischen über das Funksystem via GPS angefordert, welches die alten Fahrzeuge nicht haben. Es ist eie Sach eine Sonderfahrt durchzuführen bei der der Fahrer schlüsseln muss und eine andere dies bei einer Kursfahrt zu tun. Alleine die Fahrzeit zwischen Eberstadt und Rhein-/Neckarstraße verlängert sich um gut 6 Minuten. Hinzu kommt dann das manuelle Anfordern an der Berliner Allee, Poststraße und das Ganze ...

Dienstag, 13. November 2018, 18:52

Forenbeitrag von: »Disponent«

Umbau Hst. Ludwigshöhstraße

Welche Dimensionen für diese Haltestelle. Der Plan passt so, da das Aufkommen an Fußgängern und auch an Fahrgästen hier sehr überschaubar ist. Ich habe in mehr all den jahren niemals mehr als 10 - 15 Fahrgäste einsteigen sehen. In die Gegenrichtung ohnehin nur Aussteiger, aber in gleichem Maße. Baulich ging nur dies, oder eine versetzte Haltestelle mit Verschwenkungen.

Dienstag, 13. November 2018, 18:48

Forenbeitrag von: »Disponent«

Die HEAG sucht Subunternehmer

Durch die Direktvergabe müssen mindestens 30% an Subunternehmer vegeben werden. Wenn man nun die anderen Linien an der Begrstraße zum 09.12.2018 abgibt, macht das Sinn. @DaniDADI nicht die Unternehmen alleine entscheiden was auf den Linien eingesetzt wird. Und die Busfahrer bei der HEAGmobilo werden ihren Arbeitsplatz behalten wollen. Es gibt für das federführende Unternehmen keine Vorteile, wenn man Subunternehmen einsetzen muss. Alle Klagen, Beschwerden unnd Mängel gehen an den Betreiber, auch...

Freitag, 28. September 2018, 19:12

Forenbeitrag von: »Disponent«

Luisenplatz: neue Fahrgastunterstände

Das Fahrrad fahren ist erlaubt, allerdings nur Schritttempo. Da der Luisenplatz beleuchtet ist, sollte das kein Problem darstellen.

Freitag, 28. September 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »Disponent«

Luisenplatz: neue Fahrgastunterstände

Es sei die Frage erlaubt was macht der Radfahrer in der Fußgängerzone, und warum fährt er so schnell, dass er nicht anhalten kann? Prinzipiell ist mit einem politischen Willen beinahe alles möglich. In Darmstadt sind aber ohnehin alle Hochbordhaltestellen viel niedriger als in anderen Städten.

Donnerstag, 27. September 2018, 17:35

Forenbeitrag von: »Disponent«

Luisenplatz: neue Fahrgastunterstände

Am Luisenplatz wurde vor zwei Jahren untersucht ob ein barrierefreier Umbau möglich wäre. Man hat mit Styroporplatten, die man den Bögenm angepasst hat versucht, aber keine Möglichkeit gefunden den Zug unfallfrei am Bordstein entlang zu führen. Zumindest keinen kompletten Bordstein. Ob ein partieller Um,bau möglich wäre wurde meines Wissens nicht untersucht.

Dienstag, 11. September 2018, 22:11

Forenbeitrag von: »Disponent«

Busse in Darmstadt

Es sollten seit letztem Jahr ein Gelenk- und ein Standardbus da sein, diese sind aber im Werk in Salzgitter ausgebrannt, als ein anderer KOM in der gleichen Halle in Brand geriet.

Dienstag, 11. September 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »Disponent«

Busse in Darmstadt

Der Sinn erschließt sich mir auch nicht, dürften aber jetzt schon 3 oder 4 Fahrzeuge sein. Es wäre sinnvoll, wenn man alle im Air-Liner Design lackieren wollte, das bezweifle ich aber.

Dienstag, 11. September 2018, 20:22

Forenbeitrag von: »Disponent«

Busse in Darmstadt

Quelle ist die HEAG selbst. Man kann einfach fragen. Derzeit werden alle KOM die einen Frontschaden haben in dieser Art lackiert. Dann nach und nach der Rest. Es sind noch keine E-Busse da, da man nach dem Brandverlust der zwei Fahrzeuge mnatürlich das neue Modell haben möchte. Vorteil ist die höhere Reichweite. Diese Fahrzeuge durchlaufen derzeit die behördliche Zulassung. Was die Umstellung auf E-Busse betrifft so wird diese, wenn politisch gewollt, auch kommen. Die Finanzierung dürfte dann ke...

Donnerstag, 30. August 2018, 14:25

Forenbeitrag von: »Disponent«

Pläne für Tram-Verlängerung in Griesheim

Am Platz Bar le Duc sind die Haltestellen das Problem, die müssten dann auf die andere Seite, pro Bahnsteig ca. 250.000 Euro, da man laut Baufirma, die Altteile nicht verwenden kann, die liegen in Beton. Eine Erschließung Griesheim Nord, bzw. Süd ist derzeit nicht möglich, da die Stadt Griesheim in den notwendigen Bereichen kein Halteverbot einführen möchte, daher fährt das AST. Langfrist wird die Linie 4 über den HBF geführt, somit ist ein Parallelverkehr nach Darmstadt mit Bussen nicht notwend...

Montag, 13. August 2018, 20:19

Forenbeitrag von: »Disponent«

Arheilgen - nach den Sommerferien...

Da die Busse verschiedene Fahrwege haben zuckeln sie nicht hintereinander her.

Samstag, 28. Juli 2018, 12:58

Forenbeitrag von: »Disponent«

Busse in Darmstadt

Dann fragt doch mal bei der HEAG

Samstag, 28. Juli 2018, 12:56

Forenbeitrag von: »Disponent«

Nächster Halt: Stress im Nahverkehr (Doku)

Die Politik will diese Ausschreibungen und im Fall von Darmstadt auch keinerlei Einkommensverbesserungen für das Personal. Auf Grund der schlechten Bezahlung fahren im Raum Darmstadt Dieburg Busfahrer aus Litauern, Spanien und Griechenland, ohne jegliche Deutschkenntnisse. Dies ist inzwischen notwendig weils sich Stellen nicht mehr besetzen lassen. Der Beruf hat durch die schlechte Bezahlung und das schlechte Ansehen, eine Folge des unmotivierten und teilweise unqualifizierten Personals so gelit...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:58

Forenbeitrag von: »Disponent«

Nordostumgehung gekippt - Anbindung Ostbahnhof und Roßdorf

Von diesem Gleis ist inzwischen so gut wie nichts mehr übrig, es wäre somit ein zu bezuschussender Neubau. Ob es allerdings einmal konkret wird, oder ein weiteres schwarz-grünes Luftschloss ist, bleibt abzuwarten

Montag, 2. Juli 2018, 19:40

Forenbeitrag von: »Disponent«

Arheilgen - nach den Sommerferien...

6,7 und 8 nur bis Maulbeerallee, von dort wird Arheilgen rechts und links von der Frankfurter Landstraße umfahren, wobei, im Gegensatz zum Neubau, die Straße "Im Ehrlich" nur stadteinwärts befahren werden kann, diese wird derzeit zur Fahrradstraße umgestaltet. Rechtzeitig vor Baubeginn, wird es einen Flyer geben, der über die unterschiedlichen Linienführungen informieren wird. Es bleibt nur dieses Zeitfenster, da daran anschließend weitere Baumaßnahmen anstehen und die Baufirmen, wegen der derze...