Sie sind nicht angemeldet.

Jan

FNF-VIP

  • »Jan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 627

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Dezember 2006, 16:06

[Rhein-Neckar] Ab 1. Januar 2007 mehr Plätze im Berufsverkehr

Zitat

Ab 1. Januar 2007 mehr Plätze im Berufsverkehr

Zwölf zusätzliche Plätze in der 2. Klasse durch Umwandlung eines 1. Klasse Abteils - Einbau von vier weiteren Sitzen bis Mitte 2007

(Stuttgart, 29. Dezember 2006) Ab 1. Januar 2007 stehen in den Zügen der S-Bahn RheinNeckar zwölf zusätzliche Sitzplätze in der 2. Klasse zur Verfügung. Möglich wird das durch die Umwandlung eines der beiden 1. Klasse-Abteile. Bis Mitte 2007 werden darüber hinaus zwei zusätzliche Zweiersitzgruppen in diese Abteile eingebaut. Dann gibt es in jedem S-Bahn-Fahrzeug insgesamt 196 Sitzplätze, statt bisher 180, in der 2. Klasse.

Der Platzbedarf in der 2. Klasse ist insbesondere im morgendlichen Berufsverkehr sehr groß, während in der 1. Klasse pro Fahrzeug ein Abteil ausreicht. Deshalb haben sich die Bahn und die Besteller der Nahverkehrs-leistungen - das Land Baden-Württemberg, der Zweckverband Schienen-personennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd und der Verkehrsverbund Rhein-Neckar - gemeinsam für diese Lösung entschieden. Das 1. Klasse-Abteil ist an der Fahrzeugaußenseite durch einen breiten gelben Streifen oberhalb der Fenster zu erkennen.

„Wir haben damit ein Konzept entwickelt, das einerseits für unsere Fahrgäste in der 2. Klasse die Sitzplatzkapazität um 10 Prozent erweitert und andererseits für Reisende mit einem 1. Klasse-Fahrschein nicht zum Nachteil ist“, so Andreas Schilling, Chef der S-Bahn RheinNeckar.

Quelle: Presseinformation der DB
Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
[SIZE=3].[/SIZE]
Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.

Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
[SIZE=3].[/SIZE]
ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

Tatrafan

FNF-VIP

Beiträge: 3 369

Wohnort: Br nd rsg te

Beruf: Vorm-500er-Stehenbleiber

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Dezember 2006, 18:10

RE: [Rhein-Neckar] Ab 1. Januar 2007 mehr Plätze im Berufsverkehr

Sehr lobenswert. Wäre ja zu schön, wenn der RMV daraus was lernen würde...... hier im RMV-Gebiet ist bei den allermeisten Zügen die 1. Klasse auch hoffnungslos überdimensioniert, und in der 2. Kl. ertreten sich die Leute.

Gerade bei unseren 423ern könnte man es ganz genau so machen.... würde durchaus was bringen, finde ich. Etwas schwieriger wär's beim 420.
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

3

Sonntag, 31. Dezember 2006, 18:29

Auch wenn es nun 12 Sitzplätze mehr gibt werden immer noch genügend (zahlende) Fahrgäste im Stehen reisen dürfen. Denn im Unterschied zur Rhein-Main S-Bahn verkehren die ET 425 meistens als Solofahrzeuge!
Früher setzte man auf den gleichen Streckenabschnitten Züge bestehend aus 4-5 Doppelstockwagen ein! Oder umgebaute Silberlinge (mindestens 6 Hänger). Allerdings nannte man es da noch nicht S-Bahn.

Glaube mich zu erinnern, daß die frankfurter ET 420 anfangs eine noch größere 1. Klasse besaß als heute.