Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 25. November 2016, 13:39

04.12.2016: Bauarbeiten führen zu Änderungen der S-Bahnlinie S6

Max Maulwurf hat heute darauf hingewiesen, dass die Bahnstrecke zwischen Frankfurt West und Bad Vilbel am zweiten Advent, 4. Dezember von ca. 0:50 bis ca. 16:10 Uhr gesperrt ist. - Die S-Bahnen der Linie S6 fahren vorübergehend nur zwischen Friedberg und Bad Vilbel.

Reisende zwischen Frankfurt West und Bad Vilbel haben die Möglichkeit mit zwei SEV-Linien zu fahren; eine SEV-Linie fährt als Expressfahrt direkt ohne Zwischenhalt - die andere Linie fährt an alle gesperrten Halte bzw. nutzt reguläre Haltestellen in der Nähe, so z.B. in Eschersheim am Weißen Stein und in Berkersheim die Endhaltestelle der Linie 39 (hier wird ein Fußweg von 12 Minuten über die Berkersheimer Bahnstraße angegeben).

Der Expressbus ist 30 Minuten schneller, als der Bus, der überall hält. > Sonderfahrplan am 4. Dezember: S-Bahn S6 und SEV
Reisende zwischen Frankfurt Süd und Frankfurt West können die Linien S3 bis S5 nutzen bzw. die direkte Verbindung bietet die S4, die direkt vor bzw. nach der entfallenden S6-Fahrt im Fahrplan steht.

Ab Friedberg fährt um 15:17 Uhr die erste reguläre S6 bis Frankfurt Süd (Ankunft: 16:07 Uhr).

Ab Frankfurt Süd fährt um 15:23 Uhr die erste reguläre S6 bis Friedberg (Ankunft: 16:10 Uhr).
11.04.15-11.04.17: Zweiter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 110

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. November 2016, 14:15

Könnte man dem Viergleisausbau zuordnen ;)

Ausserbetriebnahme Stellwerk Ginnheim als Voraussetzung für den Ausbau.
In god we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkside« (25. November 2016, 14:15)


3

Freitag, 25. November 2016, 15:23

Hallo.

Die S6, die am 4.12.2016 um 0:53 in Frankfurt Süd beginnt, endet in Frankfurt West. Von dort verkehrt ein Ersatzbus nach Friedberg, der überall hält und für die Strecke von Frankfurt West bis Friedberg mehr als 90 Minuten benötigt!

Grüße ins Forum
Helmut
Betrüblich die Erfahrung ist:
Forschst du zu forsch, dann misst du Mist.

4

Freitag, 25. November 2016, 16:24

interessant ist auch die Wegbeschreibung in Eschersheim.
Der angegebene Weg ist so seit ich regelmäßig dort vorbeikam (mindestens 12 Jahre) nicht mehr möglich und endet seit einiger Zeit sogar mit einem Fall aus 4Metern Höhe auf die Gleise. Könnte schmerzhaft werden, dabei gibt es ja den wesentlich kürzeren direkten Fußgängerweg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DeusDeorum« (25. November 2016, 16:25)


Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 110

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. November 2016, 03:35

Naja....ich glaube kaum daß jemand vom Ersatzbus aussteigend das Bedürfnis hat
auf den Bahnsteig zu laufen. Fährt ja nix und ausserdem ist die Person ja an ihrem Ziel.....
In god we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government

6

Samstag, 26. November 2016, 08:58

Naja....ich glaube kaum daß jemand vom Ersatzbus aussteigend das Bedürfnis hat
auf den Bahnsteig zu laufen. Fährt ja nix und ausserdem ist die Person ja an ihrem Ziel.....
stimmt auch wieder :)

7

Samstag, 26. November 2016, 12:09

Hallo.

Die S6, die am 4.12.2016 um 0:53 in Frankfurt Süd beginnt, endet in Frankfurt West. Von dort verkehrt ein Ersatzbus nach Friedberg, der überall hält und für die Strecke von Frankfurt West bis Friedberg mehr als 90 Minuten benötigt!

Grüße ins Forum
Helmut

Der passende Werbespruch der Bahn wäre wohl: "Doppelt so schnell wie zu Fuß, halb so schnell wie per Fahrrad." :D

Charly

FNF-VIP

Beiträge: 11 662

Wohnort: Over the rainbow

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. November 2016, 12:53

Der passende Werbespruch der Bahn wäre wohl: "Doppelt so schnell wie zu Fuß, halb so schnell wie per Fahrrad."
Der schnellste Weg wäre vom Westbahnhof über Breitenbachbrücke, Industriehof, Auffahrt A 66, Nordwestkreuz > A5 > B 455, Friedberg. Die Ersatzhaltestellen müssten dann allerdings an der A5 liegen :D, würde Euch das besser gefallen?

9

Samstag, 26. November 2016, 14:44

Muss ja nicht gleich bis Friedberg über die Autobahn sein. Ich finde aber die andere Lösung mit einem Schnellbus und einem weitere Bus mit Halt an allen Stationen aber äußerst sinnvoll. Im konkreten Fall würde dann ein Bus ohne Halt direkt ab Westbahnhof bis Bad Vilbel fahren (nur ca. 20 Minuten Fahrzeit via B3, schätze ich) und ab dort überall halten, der andere klappert die Haltestellen durch die Stadt bis Berkersheim ab.

Alternativ könnte die Bahn für die Wetterau einfach eine Zusatzfahrt des n33 um 1.00 Uhr ab Konstablerwache bezahlen, der dann von Groß-Karben aus weiterfährt bis Friedberg. Für die Frankfurter Halte wäre das Frankfurter Nachtbusangebot vielleicht ebenfalls die passendere Alternative.

10

Montag, 5. Dezember 2016, 08:07

In einer idealen Welt hätte ich nach dem ersten Bemerken dieses Threads auf den Ersatzfahrplan geschaut. In einer idealen Welt hätte ich gewusst, dass der SEV fast den ganzen Sonntag läuft. In einer idealen Welt hätte der Busfahrer der Linie 27 beim Umstieg am Frankfurter Berg darauf hingewiesen, dass keine S-Bahn fährt.

So ging es mir wie vielen anderen, ich stand am Bahnsteig, sah die Laufschrift auf den Info-Anzeigen und informierte mich vor Ort am Aushang. Irgendwann kam dann auch der Ersatzbus. Einen Busfahrplan gab es an der Haltestelle nicht, er wurde schon vor einer Weile abgerissen.

Ist ja alles in Ordnung. Was sein muss, muss sein. Was nicht sein musste, war der pickepackevolle Solobus, der die S-Bahn ersetzen sollte. Auch wenn es nur der Bummelbus war, hätte man meiner Meinung nach einen Gelenkbus spendieren müssen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Linie 27« (5. Dezember 2016, 08:08)


11

Montag, 5. Dezember 2016, 13:19

Wer fuhr denn den SEV?

12

Montag, 5. Dezember 2016, 18:03

Der SEV wurde mit DB-Bussen mit Gießener Kennzeichen gefahren.

13

Montag, 5. Dezember 2016, 19:34

In SVB Farbgebung?

14

Montag, 5. Dezember 2016, 20:07

Yep. (Jetzt hat der Beitrag auch mehr als zwei Wörter.)