Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 9. Dezember 2016, 12:56

10., 11., 17.-19.12.2016: Eingleisiger Betrieb zwischen Frankfurt West und Frankfurter Berg

Hallo.

Wegen Schienenwechsel wird es am 10., 11., 17., 18. und 19. Dezember zwischen Frankfurt West und Friedberg zu Linienkürzungen, Fahrplanabweichungen und Umleitungen bei der S6 und im Regional- und Fernverkehr kommen.

Die S6 beginnt und endet ab 17. Dezember, 23:00, bis 19. Dezember, 2:00, in Frankfurt (M) Hbf hoch und verkehrt dann ohne Halt bis Frankfurt West. Von dort verkehrt sie weiter nach Friedberg. Zwischen Frankfurt Hbf tief und Frankfurt Süd entfällt die S6.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Fahrplan laut dieser DB-Information eingehalten wird. Die Bauarbeiten sind zwischen Frankfurt West und Frankfurter Berg, und genau dort begegnen sich die Züge der S6 planmäßig.

An den genannten Tagen werden viele Regional- und Fernzüge zwischen Friedberg und Frankfurt über Hanau umgeleitet. Zum Teil beginnen und enden die Züge in Frankfurt Süd, und nicht in Frankfurt Hbf.

Informationen der DB zu den einzelnen Linien, die umgeleitet werden:

Frankfurt - Marburg am 10. Dezember
Frankfurt - Stadtallendorf am 11., 17. und 18. Dezember

Die Züge der Linie RE 30 (Frankfurt - Kassel) sowie die HLB-Züge nach Kassel und Siegen verkehren zwischen Friedberg (Hess) und Frankfurt (Main) Hbf auf dem Regelweg und können sich um bis zu 10 Min. verspäten.

Fernverkehr (IC 26) am 11. und 18. Dezember:
Zahlreiche IC-Züge werden über Frankfurt (Main) Süd (zusätzlicher Halt) umgeleitet und halten nicht in Frankfurt (Main) West und Frankfurt (Main) Hbf. Aufgrund der Umleitung verspäten sich die Züge um bis zu 10 Min.
Einzelne Züge, die in Frankfurt (Main) Hbf enden, werden von Friedberg (Hess) bis Frankfurt (Main) Hbf umgeleitet und kommen bis zu 11 Min. später in Frankfurt (Main) Hbf an.
(Quelle: DB-Information zum Fernverkehr)

Grüße ins Forum
Helmut
Betrüblich die Erfahrung ist:
Forschst du zu forsch, dann misst du Mist.

2

Sonntag, 11. Dezember 2016, 17:26


Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Fahrplan laut dieser DB-Information eingehalten wird. Die Bauarbeiten sind zwischen Frankfurt West und Frankfurter Berg, und genau dort begegnen sich die Züge der S6 planmäßig.


Der Fahrplan wird nicht eingehalten. Die Kreuzung findet am Frankfurter Berg statt. Richtung Friedberg fährt man einigermaßen pünktlich. Die S-Bahn Richtung Frankfurt Süd kommt damit etwa auf die Minute .18 bzw. .48 los. Dafür leuchtet der Gleiswechsel-Anzeiger (oder wie das Ding auch immer heißt) an Gleis 2 schön hell. Die zu erwartende Verspätung wird bei den Durchsagen nicht erwähnt.

3

Montag, 12. Dezember 2016, 14:44

Diese Aufnahme des neuen Signalbildes habe ich gestern am Frankfurter Berg gemacht: