Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 19. Juni 2017, 16:05

Findet dort denn wenigstens eine Reinigung statt oder gar nichts?

Charly

FNF-VIP

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

42

Montag, 19. Juni 2017, 19:18

Findet dort denn wenigstens eine Reinigung statt oder gar nichts?
In Eckenheim gibt es keine Waschanlage, aber wie tamperer schon schrieb werden die Züge regelmäßig mit BB Ost getauscht.

43

Montag, 19. Juni 2017, 19:41

Und Innenreinigung, so etwas wie Durchfegen? Nach einigen Stunden Einsatzzeit sind doch gelegentlich gewisse Spuren der Benutzung zu sehen.

44

Montag, 19. Juni 2017, 19:42

Moin,

werden dort auch Züge mit Heddernheim getauscht? Habe vorgestern einen U5-TW auf der Strecke im Marbachweg in Ri. Eckenheim fahren sehen.

45

Montag, 19. Juni 2017, 21:55

Und Innenreinigung, so etwas wie Durchfegen? Nach einigen Stunden Einsatzzeit sind doch gelegentlich gewisse Spuren der Benutzung zu sehen.

Da Eckenheim wie so oft angesprochen ''nur'' eine Abstellanlage ist, werden die anzufallenden Reinigungsarbeiten im zuständigen Betriebshof, in dem Fall Ost, erledigt. Ich zumindest habe noch nie Reinigungspersonal in Eckenheim beobachten können.
werden dort auch Züge mit Heddernheim getauscht?

Könnte durchaus möglich sein, dürfte nach der Ptb-Ausmusterung ja kein Problem sein, Heddernheimer U5-Tw auf der U5 einzusetzen.
''Bis dahin aber erbitte ich von unserer Bürgerschaft dreierlei: Geduld... Geduld... und noch einmal: Geduld.''

46

Montag, 19. Juni 2017, 22:02

Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass die Züge nur alle 48h von innen gewischt werden. Gerade wenn es regnet etc. sind doch auch die Böden verdreckt. Fahren die dann wirklich von innen schmutzig wieder raus?

tamperer

FNF-User

Beiträge: 2 042

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

47

Montag, 19. Juni 2017, 23:22

Selbstverständlich nicht. Die in Eckenheim abgestellten Züge werden natürlich nachts gereinigt. Genauso übrigens auch die Züge die in Seckbach, am Südbahnhof, am Eschenheimer Tor, in der Römerstadt oder an der Bockenheimer Warte übernachten.

48

Dienstag, 20. Juni 2017, 07:17

Selbstverständlich nicht. Die in Eckenheim abgestellten Züge werden natürlich nachts gereinigt. Genauso übrigens auch die Züge die in Seckbach, am Südbahnhof, am Eschenheimer Tor, in der Römerstadt oder an der Bockenheimer Warte übernachten.


Hallo Tamperer,

die Bockenheimer Warte wird nicht mehr als Abstellanlage genutzt.

Gruß
HCW
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Ortsbeirat Ihres Vertrauens!

49

Mittwoch, 21. Februar 2018, 17:06

Hallo Leute,
kurze Frage

http://www.frankfurter-nahverkehrsforum.de/index.php?page=Thread&postID=345438#post345438


hier steht, dass in Eckenheim an allen Wagen neue Kommunikationssystem eingebaut werden. Ich dachte bislang, dass in Eckenheim nur 5 Kurse der U5 übernachten. Weiß hier jemand genaueres, bspw. ab wann in Eckenheim gewerkelt wird? Finde ich jedenfalls schön, wenn wieder ein bisschen mehr Leben nach Eckenheim kommt.


Viele Grüße,
MRWanne

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrWanne« (21. Februar 2018, 17:07)


50

Mittwoch, 21. Februar 2018, 17:18

Ab wann kann ich Dir nicht genau sagen, aber lange kann es nicht mehr dauern. Halle 2 wird schon seit geraumer Zeit dafür vorbereitet.
Die dort übernachtenden U5 sind unabhängig davon.
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

tamperer

FNF-User

Beiträge: 2 042

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 22. Februar 2018, 10:55

Das in Eckenheim an Fahrzeugen "gebastelt" wird, ist aber nichts ungewöhnliches. Die Firma Bombardier nutzt dort schon lange die Werkstatthallen für solche arbeiten.

52

Donnerstag, 22. Februar 2018, 11:31

Aus eigener Beobachtung würde ich eher "nutzte" sagen, ich hab da in Halle 1 ewig niemanden mehr gesehen. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

tamperer

FNF-User

Beiträge: 2 042

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

53

Freitag, 23. Februar 2018, 11:12

Die neuen Funkgeräte werden in Eckenheim installiert.

54

Samstag, 6. Oktober 2018, 15:36

Hallo zusammen,

wir hatten es hier heute auch schon mal.

War heute nochmal in Eckenheim und war ganz erstaunt, dass ein U5 Wagen auf der alten Wendeanlage abgestellt ist. Ich dachte, dass die Anlage nicht mehr befahrbar sei. Siehe mein Beitrag Nummer 11. Scheinbar wurde diese Anlage wieder hergerichtet. Weiß jemand näheres?

Viele Grüße,
MrWanne



PS: Sind hier Geocacher unter Euch, wenn ja: habe gerade ein Tramrätsel versteckt und brauche noch Betatester:) Bitte PN.

55

Samstag, 6. Oktober 2018, 16:05

War heute nochmal in Eckenheim und war ganz erstaunt, dass ein U5 Wagen auf der alten Wendeanlage abgestellt ist. Ich dachte, dass die Anlage nicht mehr befahrbar sei.

Mir ist heute aufgefallen, dass Wagen 625 heute mit der A-Seite Richtung Südbahnhof abgestellt war, während ich am Donnerstag das Fahrzeug mit der B-Seite Richtung Südbahnhof gesichtet habe.

Je nachdem, wohin bzw. woher die Wagen der Linie U9 ein- und aussetzen, käme es eventuell zu einer automatischen Drehung einzelner Wagen.

Chrizzz95

FNF-User

Beiträge: 578

Wohnort: Dribbdebach, jetzt Hibbdebach

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

56

Samstag, 6. Oktober 2018, 19:16


War heute nochmal in Eckenheim und war ganz erstaunt, dass ein U5 Wagen auf der alten Wendeanlage abgestellt ist. Ich dachte, dass die Anlage nicht mehr befahrbar sei. Siehe mein Beitrag Nummer 11. Scheinbar wurde diese Anlage wieder hergerichtet. Weiß jemand näheres?

Wie kamst du darauf, dass das Stumpfgleis nicht mehr befahrbar sei? Nur, weil es einer Wildwiese gleicht? Wenn es nicht mehr befahrbar wäre, würden dort doch mit Sicherheit Gleissperren angebracht und die Weichen entsprechend verriegelt worden sein.
Möge der Saft mit Euch sein
Lord Helmchen lässt grüßen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrizzz95« (6. Oktober 2018, 19:23)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher