Sie sind nicht angemeldet.

141

Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:12

Kann es sein, dass der Fahrer an Haltestellen und an Ampeln aus irgendeinem Grund den Wahlschalter für das Automatikgetriebe auf N für Neutral stellt?
Wenn man mal bei alten Autos, dessen Motor noch lauter ist als heute üblich, genauer hinhört und den Wahlhebel auf N oder P stellt, hört man klar und deutlich, dass der Motor etwas lauter wird und sich anders anhört, da er sich dabei im Leerlauf befindet.

Stellt sich bloß die Frage, wieso der Busfahrer sowas tun sollte. Oder das Getriebe schaltet automatisch auf N, sobald die Haltestellenbremse eingelegt wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marko« (22. Juni 2017, 18:14)


142

Donnerstag, 22. Juni 2017, 22:34

Das Geräusch kam sehr unregelmäßig und teils öfter im selben Stand. Da sehe ich keinen Zusammenhang, dass der Fahrer irgendetwas drückt oder schaltet.
Es schaltet nicht nur um, auf ein anderes Motorgeräusch, sondern das "Aufheulen" dauert jeweils immer nur etwa eine Sekunde.

143

Samstag, 24. Juni 2017, 07:39

Fahren die 3 Volvos auch am Wochenende