Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 25. Juli 2017, 19:36

Modellbus sammelt Spenden für sein Vorbild

Die Idee, mit dem Kauf eines Modellbusses den Erhalt seines Vorbilds zu unterstützen, gefällt mir. So hat man von seiner Spende auch noch ein Andenken an den Bus und steht nicht mit leeren Händen da.

http://www.rheinbahn.de/presse/mitteilun….aspx?Nr=158698

2

Dienstag, 25. Juli 2017, 20:18

Hallo,

charmante Idee.

2 Euro, bei welcher Auflage? Das wird den Bus retten!

Für 2 Euro schicke ich auch online 20 aktuelle Bilder erhaltungswürdiger Frankfurter Busse. Barzahlung bei Abholung ;-) Oder biete für 20 Euro Probesitzen im Original an, nur in Zone 1, gegen Erstattung der Fahrkosten.

Danke dennoch, Gruß F-ZZ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »F-ZZ« (25. Juli 2017, 20:18)


3

Dienstag, 25. Juli 2017, 21:46

2 Euro, bei welcher Auflage? Das wird den Bus retten!


Kleinvieh macht auch Mist.

Die Gaststätte Alte Au in Mannheim hat(te) auch ein Schnitzel "44" im Angebot, mit dem die Aufarbeitung des IGN-Fahrzeugs mit (ich meine) einem Euro unterstützt wird.

4

Dienstag, 25. Juli 2017, 22:10

Hallo,

und, IGN-Fahrzeug wurde damit ... steht schon schön da?

Also, sagt einfach durch, mit welchen Mitteln Ihr Frankfurter Altbusse wieder auf die Strasse bringen wollt. :) Nehme gerne PN's entgegen, oder, @Charly die Spenden.

MfG F-ZZ