Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:15

Die DB hat ja immer einen Grund ...

... für ihre Verspätungen. Die SNCF sucht noch danach :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoundofN1« (11. Oktober 2017, 21:16)


Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 080

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:18

Hast du auch die französischsprache Version der Anzeige?

3

Freitag, 13. Oktober 2017, 22:00

Leider nicht :( Da ich kein Französisch kann, habe ich nur die englische Version aufgenommen. OK, das Bild für die Ankündigung des nächsten Haltes fand ich nett, so dass ich hier dann auch nur Französisch drauf habe. Aber Prochain Arret verstehe ich inzwischen :)

Man bekommt ab 30 Minuten Verspätung einen Gutschein, den man am Zielbahnhof abholen, aber auch nur an einem SNCF-Schalter wieder einlösen kann. Das habe ich aber auch leider erst wieder zu Hause in der deutschen Version der SNCF-Seite gelesen. So kam ich 1,5 Stunden später ans Ziel und bei der Rückfahrt hatte ich den gebuchten Zug verpasst und durfte nochmal voll zahlen. Da hätte ich Zeit gehabt, sowohl den Gutschein in Empfang zu nehmen und einzulösen - wenn ich es gewusst hätte.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SoundofN1« (13. Oktober 2017, 22:01)


Beiträge: 4 397

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Oktober 2017, 22:02

Wenn ich das nächste Mal nach Frankreich fahre, kann ich ihn Dir vorher abkaufen. HolgerKoetting dütfte auch öfter nach Frankreich reisen ... :)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher