Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 9. November 2017, 10:05

Gleiserneuerung Friedensplatz/Schlossumfahrung

HEAG Mobilo wird die Gleise im Bereich Friedensplatz/Schlossumfahrung auf einer Länge von ca. 410 m erneuern.

Zitat

1.1 auszuführende Leistungen
Die HEAG mobilo beabsichtigt die Erneuerung der Gleise der Gleisschleife
am Schloss/Friedensplatz in Darmstadt. Der Streckenabschnitt der Gleisschleife beträgt insgesamt ca. 410 m und
beinhaltet im Wesentlichen folgende Leistungen:
- Rückbau des vorhandenen Gleiskörpers einschließlich der Oberflächenbefestigung
- es werden vier Weichen um- bzw. neugebaut (ein ersatzloser Ausbau, ein Neubau, (zwei Aus- und Einbauten an gleicher Stelle)
- Verlegung von Kabellehrrohren
- Herstellen der Oberflächenentwässerung (teilweise beigestellt durch den AG)
- Herstellung einer Tragschicht aus wasserdurchlässigem Asphalt
- Einbau und Montage des durch den AG beigestellten Schienenmaterials
- Herstellung der Oberflächen mit weitgehend beigestelltem Pflastermaterial.

Das Schienenmaterial sowie das Gleispflaster werden durch den Auftraggeber zur Montage bzw. zum Einbau beigestellt. Das Schienenmaterial ist als Spurstangengleis in 15 m langen Rahmen vormontiert und durch den Auftragnehmer im Zuge des Einbaus einzubauen.
Ausführungsfrist:
Fertigstellung Ostseite 07.04.2018,
Fertigstellung Nordseite 18.05.2018
Beginn : 22.01.2018
Ende : 07.07.2018

2

Donnerstag, 9. November 2017, 16:47

Was wird dann mit der Buslinie F, H, KU und L

Das würde ja auch die Buslinie F, H, KU und L betreffen.
Wurde der Abschnitt erst vor 12 Jahren erneuert?
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baertram« (9. November 2017, 16:48)


3

Donnerstag, 9. November 2017, 19:03

Zitat


- Verlegung von Kabellehrrohren



Ist das 'n Tipfehler von Dir oder steht das ernsthaft so da?
Sind das dann Lehrrohre für die Lehrwerkstatt? :)

4

Donnerstag, 9. November 2017, 19:15

Steht so im Ausschreibungstext, habs nur kopiert.

5

Donnerstag, 9. November 2017, 19:39

Ich würde behaupten das ist ein anderer Name für Kabelkanal. Lehre kann ja auch sowas wie Führung heißen.

6

Donnerstag, 9. November 2017, 20:38

Ich würde behaupten das ist ein anderer Name für Kabelkanal. Lehre kann ja auch sowas wie Führung heißen.

Ich würde behaupten, da war einfach nur jemand nicht in der Lage, Leerrohre richtig zu schreiben. Aber was lehrt uns das?

7

Donnerstag, 9. November 2017, 22:08

Man lernt nie aus :P

Pallaswiese

FNF-User

Beiträge: 1 093

Wohnort: out of area, weit draußen

Beruf: Eisenbahnarchäologe und Schriftgelehrter

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. November 2017, 01:35

Aber was lehrt uns das?

Große Konfusion durch die diversen Rechtschreibreformen der vergangenen zwei Jahrzehnte.