Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 30. November 2017, 18:24

Aktuelles von der Insel (Gran Canaria) [mit Bildern]

Hier hatte ich ja bereits erwähnt, dass GLOBAL auch Komplettbusse von Herstellern kauft. Das geht munter so weiter.

Ich erstelle mal ein neues Thema, was man fortlaufend verwenden kann. In der Vergangenheit hatte ich eine außergewöhnliche Fahrzeugsichtung mit einer Schlagzeile präsentiert.

Offensichtlich kauft GLOBAL alles, was es weltweit zu kaufen gibt, denn jetzt ist auch KING LONG dabei:



Bereits letztes Jahr erwähnt, befinden sich auch Regionallöwen im Bestand, der nun noch mal aufgestockt wurde (oder die Wagennummerrierung des Fuhrparks erfolgt nach Auslieferung und Inbetriebnahme):

Bisher hat mir der Lion's Regio überhaupt nicht gefallen, weil er zu sehr nach Reisebus ausschaut. Als Nahverkehrsfan bin ich wohl hier im Forum genau richtig :thumbsup:
Wenn ich aber die IRIZAR-Busse so sehe, gefällt mir der Lion's Regio jetzt (auf der Insel). Die Alu(?)Verzierungen machen den Wagen im Zusammenhang mit dem Neulack richtig elegant. :)
Mich hatte nun interessiert, welcher Bautyp Axy das ist und habe mal eine Fahrgestellnummer (von Wagen 1653) abfotografiert:
WMAR13ZZ1HT025574


Neugierig war ich daher nun, welcher Typ die Fahrgestelle sind, wo z.B. 1624 aufgebaut wurde:

WMARR2ZZ4GC022220


Von den Crossways wurden auch Midibusse angeschafft. Seltsamn, denn die bisherigen Castrosua waren doch gar nicht so alt (oder diese wurden an andere Betriebshöfe verteilt).



Bei IRIZAR schaffen es die Designer immer wieder, meinen Geschmack nicht zu treffen. Da geht es bei mir nicht um den schönsten Bus, sondern um den der am wenigsten hässlich ist. Hier Wagen 1664:



Innen gibt es jetzt auch Bildschirme:

Ich wollte es ja schon ins Quizforum stellen. Ich war mir aber nicht schlüssig, wie ich die Frage formulieren sollte:
"Wie viel nützliche Information findet hier der Fahrgast?" oder "Welche Informationen sind sinnlos?"
Jedenfalls lief in diesem Bus noch die Sommerzeit und war in den Minuten nicht identisch mit einer Uhr im Straßenland (wobei sich die Frage stellt, welche Uhr genauer geht). Die Temperaturanzeige war in den 10 Minuten Fahrt identisch geblieben und am nächsten Tag in einem anderen Bus exakt identisch :thumbsup:


Die höchste Wagennummer die ich sichten konnte, war 1673. Ihr wisst ja, was das bedeutet! :thumbsup:


So, hier nun der scheusslichste (IRIZAR) Bus:

Warum tue ich das Euch an? Weil hier der allzeit bekannte Spruch "Auf die inneren Werte kommt es an" gilt. Der Bus hat nicht nur verstellbare Rückenlehnen (was RYANAIR nicht bietet), sondern auch höhenverstellbare Kopfstützen 8o . Was im Bus an Beinfreiheit fehlte (Grätschsitzposition ging), konnte immerhin RYANAIR sogar auf den billigen Plätzen bieten.


Mit der Menge an Neubeschaffungen bei GLOBAL dürften nun die ältesten Wagen vom Baujahr 2001 und die schönen Castrosua im Standard-II-Design alle ausgemustert sein :(

Umso erfreulicher ist, dass YAJOBUS seine beiden Strandbusse mit O405N2-Antrieb noch hat. :thumbup: So gelang diesmal ein schöneres Foto von Wagen 53:



Von Wagen 49, der etwas jünger ist, hat der Busfahrer mit allen Mitteln verhindert, dass ich die Fahrgestellnummer erhalte. So habe ich mir mit etwas Durchsetzen immerhin die letzten 9 Ziffern merken können. Kann mir da jemand behilflich sein, wie die ersten drei Ziffern eines WEB - O 405 N2 Fahrgestell lauten?

Ähnliche Themen