Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ost-West-Express« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 651

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Februar 2018, 21:17

Planungen für den neuen Fernbahnhof Hamburg-Altona (Diebsteich) und die U 5-Ost beschlossen

Nicht nur Charly wird der folgende Bericht der Webseite Nahverkehr Hamburg interessieren:
http://www.nahverkehrhamburg.de/baugeneh…-u5-route-9125/

Bemerkenswert die anvisierten Zeiten für das Planfeststellungsverfahren und den Bau der U 5-Ost :) und den Bau des neuen Fernbahnhofs Altona. P-Beschluss war um Weihnachten, diesen Sommer soll mit dem Bau begonnen werden und zum Jahreswechsel 2023 / 24 der neue Bahnhof in Betrieb gehen. :thumbsup: Davon träumen wir in Rhein-Main :)

2

Freitag, 16. Februar 2018, 16:10

Interessanter Plan! (also der Fernbahnhof)
Ähnlich wie in Stuttgart wird ein Großteil vom Abstellbahnhof abgerissen und durch Wohnanlagen ersetzt. Und die S Bahn soll künftig oberirisch an einem (!) Mittelbahnsteig abfahren. Kann mir jemand erklären, weshalb man die S Bahn nur zweigleisig baut? Durch den Bahnhof fahren zur HVZ drei S Bahnl-Linien im 10-Minutentakt. Aktuell kommen dann noch zwei Linien dazu, die entweder im Bahnhof wenden, oder enden. (Das wird dann wohl nicht mehr möglich sein)

Charly

FNF-VIP

Beiträge: 11 934

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. Februar 2018, 16:26

Und die S Bahn soll künftig oberirisch an einem (!) Mittelbahnsteig abfahren. Kann mir jemand erklären, weshalb man die S Bahn nur zweigleisig baut?
Interpretierst Du da nicht etwas falsch? Du meinst doch wahrscheinlich den S-Bahnsteig am "neuen" Bf. Altona, der neben den 3 Fernbahnsteigen zu sehen ist?? Das ist aber der heute schon vorhandene S-Bahnhof Diebsteich, wo die Linien S3 und S21 halten. Der Citytunnel mit den 4 Gleisen unter dem "alten" Bahnhof Altona bleibt doch unverändert bestehen.