Sie sind nicht angemeldet.

101

Samstag, 9. Juni 2018, 00:36

Hallo.

Bei einer von mir vor 30 Minuten durchgeführten Prüfung an den Transdev-Automaten in Eddersheim ließ sich das Startdatum bei Monatskarten wieder auswählen.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

102

Samstag, 9. Juni 2018, 10:49

Dafür habe ich am Flughafen gerade meinen Spaß mit so einer Kiste gehabt. Mangels Eurobargeld fiel der Kauf der Fahrkarte nach Hause beim Busfahrer aus, und ich durfte erst von terminal 2 zu terminal 1 pilgern. Der Automat, der mich da empfangen hat, weigerte sich standhaft, eine andere Sprache als Englisch zu sprechen. Bis der Text kam, ich solle aufs Pinpad achten. Der war dann netterweise...


... Türkisch. Ganz großes Kino.

Was bin ich froh, daß ich sonst Automaten der vgf nutzen kann.
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 337

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

103

Samstag, 9. Juni 2018, 17:17

Tjaja......Bargeld hat schon irgendwie sein Sinn..... :P
In god we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkside« (9. Juni 2018, 17:17)


104

Samstag, 9. Juni 2018, 18:45

Tjaja......Bargeld hat schon irgendwie sein Sinn..... :P

Hätte, hätte, Fahrradkette. Letzte Woche auf dem Weg zum Flughafen galt eben noch meine Zeitkarte. Also raus mit dem Euro (der mir unterwegs nichts gebracht hätte), rein mit dem Dollar (der mir dafür heute beim Busfahrer nichts gebracht hätte, aber in ausreichender Menge vorhanden war). Ich hatte halt nicht auf dem Schirm, daß die Zeitkarte abgelaufen sein wird, wenn ich wieder zurück komme.
Okay, wenn man es genau nimmt, hatte ich nicht auf dem Schirm, daß es am Terminal 2 keine RMV-Automaten gibt. Auch wenn es an Bushaltestellen in der Stadt normal keine gibt, hätte ich dort angesichts des zu erwartenden Publikums und dem international üblichen Wunsch nach Kartenzahlung erwartet.
Noch genauerer genommen, hatte ich nicht mal auf dem Schirm, daß ich, vom Terminal 1 abfliegend, am Terminal 2 zurück ankommen würde, und war doch etwas verdattert, als der Flughafenbus heute Vormittag von der Vorfeldposition (war ja so klar, keine Terminalposition bei ankommenden Flügen mehr seit 2005!) in Richtung Terminal 2 fuhr.
Ich meine, ich habe, seit es bei der VGF die ersten Automaten mit Kartenzahlung gab (außer den Card-O-Maten, die mit meiner Kreditkarte immer abgestürzt sind) keine einzige Fahrkarte im RMV-Land mehr bar bezahlt. Im Januar hat ein kaputter Fahrscheindrucker im Bus mir diese Chance genommen. Freifahrt bis Südbahnhof. :D
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 337

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

105

Samstag, 9. Juni 2018, 19:05

Welche Fluggesellschaft darf denn nur aufs Vorfeld?
In god we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government

Charly

FNF-VIP

Beiträge: 12 026

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

106

Montag, 11. Juni 2018, 20:39

In Hofheim hatten die vielen Kundenbeschwerden offenbar Wirkung gezeigt, Transdev war eine Rüge erteilt worden:

Zitat

Zitat von Hessenschau (Bildschirmtext):
Wegen deranhaltenden Probleme bei seinen Ticketautomaten hat der RMV den zuständigen Betreiber Transdev zum umgehenden Handeln aufgefordert. Die Tochter des französischen Nahverkehrskonzerns entschuldigte sich am Montag bei Fahrgästen und dem RMV für die Umstände. Derzeit arbeite man mit Hochdruck daran , die Verfügbarkeiten der Automaten an den Bahnhöfen "wieder massiv zu erhöhen", teilte Transdev in einer Mitteilung mit.

107

Montag, 11. Juni 2018, 21:19

Ob es nur die Kundenbeschwerden waren oder ob die Medien das beschleunigt haben?
"Nach oben" wird in der Regel fleißig beschönigt.

K-Wagen

FNF-User

Beiträge: 4 753

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 12. Juni 2018, 08:15

Condor:

Zitat

Ob es nur die Kundenbeschwerden waren oder ob die Medien das beschleunigt haben?

Auch das Printmedium "Frankfurter Rundschau" berichtet heute über die Misere.
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

109

Dienstag, 12. Juni 2018, 09:04

Auch das Printmedium "Frankfurter Rundschau" berichtet heute über die Misere.

Der Artikel ist nun auch online. Nachdem der RMV vor einer Woche noch von normalen Fehlerquoten sprach, heißt es nun

Zitat von »Frankfurter Rundschau«

Der RMV sei „äußerst unzufrieden“ mit der Leistung von Transdev. „Die Störungsmeldungen haben seit Anfang Juni massiv zugenommen und betreffen das gesamte Verbundgebiet.“

Über diese plötzliche Erkenntnis berichtet auch die hessenschau. Sie berichtet ferner, dass transdev sich für die Umstände entschuldige und "mit Hochdruck" an einer Lösung arbeite.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JeLuF« (12. Juni 2018, 09:04)


110

Dienstag, 12. Juni 2018, 11:18

Ja, die FNP berichtet es auch, u.a. mit einer Momentaufnahme vom BF Höchst. (Habe hier nur die Analoge Ausgabe )

Ich gehe mal stark davon aus, das entsprechende RMV Manager die Situation erst aus den Medien erfasst haben.

111

Dienstag, 12. Juni 2018, 12:30

Hallo.

Der FNP-Artikel wurde im Höchster Kreisbatt veröffentlicht.

Grüße ims Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

112

Montag, 18. Juni 2018, 11:43

Hallo.

Heute berichtet die Frankfurter Rundschau über weitere Probleme mit den Automaten, diesmal verstärkt über den Münzspeicher und seine Füllung.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.