Sie sind nicht angemeldet.

[Pressemitteilung] VGF-Baustellen im Jahr 2018

1

Samstag, 24. März 2018, 16:00

VGF-Baustellen im Jahr 2018

So, wie bereits im letzten Jahr gibt es eine Übersicht über die Bauarbeiten im Schienennetz, die aktuell bis einschließlich August anstehen...:

Zitat

Baustellen und Arbeiten der VGF im ersten Halbjahr 2018
Eine Vorschau


Die VGF setzt im Jahr 2018 die Modernisierung ihrer Stationen und ihres Streckennetzes fort. Betroffen werden im ersten Halbjahr Abschnitte der U-Bahnlinien U4 und U5 sowie der Straßenbahn-Linien 11, 12, 14, 17 und 19 sein. Auch die Linien 15 und 16 in Oberrad sind noch bis Juni unterbrochen, da die Arbeiten entlang der Offenbacher Landstraße andauern.

Die Arbeiten an Gleisen, Weichen, Stationen, Haltestellen, Brandschutz, Beleuchtung, Aufzügen und anderen Bauwerken – so etwa die Instandsetzung der Hafenbrücke unter Federführung des Amts für Straßenbau und Erschließung – sind nötig, um den einwandfreien Zustand des Netzes zu erhalten. Nur so kann die VGF, ganz im Sinne ihrer Fahrgäste, den reibungslosen Betrieb der U-Bahn- und Straßenbahn-Linien aufrecht halten. Darüber hinaus dienen Stations- und Haltestellen-Modernisierung ebenso wie die an den Stationen „Eschenheimer Tor“ und „Westend“ laufende bzw. 2019 bevorstehende Aufzugsnachrüstung dazu, Barrierefreiheit herzustellen oder auszubauen. Damit verbessert die VGF ihr Angebot und seine Nutzung für alle Fahrgäste erheblich.

Die VGF betreibt ein U-Bahnnetz mit 64,85 Kilometern Betriebsstrecke und ein Straßenbahnnetz mit 67,25 Kilometern Betriebsstrecke. Entlang dieser Strecken befinden sich 86 U-Bahn-Stationen, davon 27 unterirdisch, und 136 Tram-Haltestellen. In einem so großen Infrastruktur-Netz erreichen pro Jahr Weichen und Gleise in mehreren Abschnitten das Ende ihrer technischen Lebenserwartung, die bei rund 30 Jahren liegt. Zumal enge Takte und hohe Fahrzeug-Dichte für Schienen und Weichen eine Dauerbelastung sind, die zu Verschleiß führt. Dem muss die VGF vorbeugen. Zwar können einzelne oder wiederholte Reparaturen und Ausbesserungen – etwa Schweißarbeiten an Gleisen und Weichen – die Lebensdauer der Anlagen verlängern, eine nachhaltige Verbesserung wird damit aber ebenso wenig erreicht wie Kosten eingespart werden. Somit sprechen auch finanzielle Aspekte für den rechtzeitigen Beginn von Modernisierung und Instandhaltung. Die Arbeiten sind also notwendig, auch wenn sie für Fahrgäste – aber auch Anwohner, Geschäftsanrainer oder Autofahrer – lästig scheinen. Verhindern lassen sie sich ebenso wenig wie endlos aufschieben.

Die im Folgenden aufgeführten Arbeiten können unterschiedliche Auswirkungen auf den Linienbetreib, den Individualverkehr oder die Anwohner haben. Der Aufwand ist auch dann erheblich, wenn mit ihnen keine Betriebsunterbrechungen oder Straßensperrungen verbunden sind.

Die Arbeiten im Detail, geordnet nach U- und Straßenbahn-Linien:

Linien U1, U2, U3, U8


Aufzugs-Nachrüstung Station „Eschenheimer Tor“

>> Inbetriebnahme von zwei Aufzügen am 23.3.2018

>> keine Beeinträchtigung der vier Linien

Linie U4

Außerbetriebnahme Station „Dom / Römer“ für Brandschutz-Arbeiten: seit Sonntag, 18.2.2018, 3 Uhr, bis Montag, 23.07.2018, 3 Uhr

>> Linie U4 Durchfahrt in beiden Richtungen. Kein Fahrgastwechsel.

>> Notausstieg / Evakuierung durch die Station gewährleistet.

>> kein Schienenersatzverkehr (SEV)

Stationsumbau „Dom / Römer“: Mittwoch, 13.6.2018, ca. 2 Uhr bis Samstag, 16.6.2018, ca. 1.30 Uhr

>> Linie U4 verkehrt zwischen Konstablerwache <> Enkheim und Bockenheimer Warte <> Hauptbahnhof

>> kein SEV

Linie U5

Außerbetriebnahme Station „Dom / Römer“ für Brandschutz-Arbeiten: seit Sonntag, 18.2.2018, 3 Uhr, bis Montag, 23.07.2018, 3 Uhr

>> Durchfahrt in beiden Richtungen. Kein Fahrgastwechsel.

>> Notausstieg/Evakuierung durch die Station gewährleistet.

>> kein SEV

Stationsumbau „Dom / Römer“: seit Mittwoch, 13.6.2018, ca. 2 Uhr, bis Samstag, 16.6.2018, ca. 1.30 Uhr.

>> Linie U5 Betrieb zwischen Preungesheim <> Konstablerwache

>> kein SEV

Linie 11 (Sanierung Hafenbrücke)

Einbau Bauweichen: Samstag, 21.4.2018, ca. 2 Uhr, bis Montag, 23.4.2018, 2 Uhr

>> Linie 11 Betrieb zwischen Zuckschwerdtstraße -> Riederhöfe -> Eissporthalle -> Saalburg-/Wittelsbacherallee -> Zoo -> Ostendstraße -> Zuckschwerdtstraße

>> Kein Betrieb zwischen Riederhöfe <> Schießhüttenstraße

>> SEV mit Gelenkbussen zwischen Riederhöfe <> Schießhüttenstraße

Hauptbaumaßnahme Gleistrasse Hafenbrücke: Montag, 23.4.2018, ca. 2 Uhr, bis Samstag, 16.6.2018, 2 Uhr

>> Linie 11 verkehrt in zwei Abschnitten:
1. Abschnitt Zuckschwerdtstraße <> Daimlerstraße (Umsetzen Bauweiche)
2. Abschnitt Schießhüttenstraße <> Hugo-Junkers-Straße (Umsetzen Bauweiche)

>> SEV mit Standardbussen zwischen Daimlerstraße <> Hugo-Junkers-Straße

Barrierefreier Umbau Haltestelle „Alt-Fechenheim“: April bis Juni 2018

>> evtl. Auswirkungen auf den Betrieb der Linie 11 werden kurzfristig bekannt gegeben

Rückbau Bauweichen: Samstag, 16.6.2018, 2 Uhr, bis Montag, 18.6.2018, 2 Uhr

>> Linie 11 fährt zwischen Zuckschwerdtstraße -> Riederhöfe -> Eissporthalle -> Saalburg-/Wittelsbacherallee -> Zoo -> Ostendstraße -> Zuckschwerdtstraße

>> kein Tram-Betrieb zwischen Riederhöfe <> Schießhüttenstraße

>> SEV mit Gelenkbussen zwischen Riederhöfe <> Schießhüttenstraße

Linie 12 (Sanierung Hafenbahnbrücke)

Einbau Bauweichen: Samstag, 21.4.2018, ca. 2 Uhr, bis Montag, 23.4.2018, 2 Uhr

>> Linie 12 Betrieb zwischen Rheinlandstraße -> Eissporthalle -> Riederhöfe -> Zoo -> Saalburg-/Wittelsbacherallee -> Bornheim Mitte -> Rheinlandstraße

>> kein Betrieb zwischen Eissporthalle <> Hugo-Junkers-Straße

>> SEV mit Gelenkbussen zwischen Riederhöfe <> Schießhüttenstraße

Hauptbaumaßnahme Gleistrasse Brücke: Montag, 23.4.2018, ca. 2 Uhr, bis Samstag, 16.6.2018, 2 Uhr

>> Linie 12 Betrieb zwischen Rheinlandstraße -> Eissporthalle -> Riederhöfe -> Zoo -> Riederhöfe -> Eissporthalle -> Rheinlandstraße

>> SEV mit Standardbussen zwischen Daimlerstraße <> Hugo-Junkers-Straße

Barrierefreier Umbau Haltestelle „Hugo-Junkers-Straße“ (Schleife): April bis Juni 2018

>> evtl. Auswirkungen auf den Betrieb der Linie 12 werden kurzfristig bekannt gegeben

Rückbau Bauweichen: Samstag, 16.6.2018, 2 Uhr, bis Montag, 18.6.2018, 2 Uhr

>> Linie 12 Betrieb zwischen Rheinlandstraße -> Eissporthalle -> Riederhöfe -> Zoo -> Saalburg-/Wittelsbacherallee -> Bornheim Mitte -> Rheinlandstraße

>> kein Betrieb zwischen Eissporthalle <> Hugo-Junkers-Straße

>> SEV mit Gelenkbussen zwischen Riederhöfe <> Schießhüttenstraße

Gleisbau Adolf-Miersch-Straße zwischen Rheinlandstraße <> Niederrad Bahnhof: Montag, 7.5.2018, ca. 3 Uhr, bis Samstag, 23.6.2018, ca. 3 Uhr

>> Betriebsunterbrechung Linie 12

>> Linie 12 verkehrt in zwei Abschnitten
1. Abschnitt Rheinlandstraße <> Niederrad Bahnhof
2. Abschnitt Hugo-Junkers-Straße <> Oberforsthaus (Stadion)

>> SEV mit Gelenk- und Standardbussen zwischen Oberforsthaus <> Bürostadt Niederrad

Linie 14

Barrierefreier Umbau Haltestelle „Louisa Bhf.“: April bis Juni 2018

>> evtl. Auswirkungen auf den Betrieb der Linie 14 werden kurzfristig bekannt gegeben

Linie 15

Barrierefreier Umbau der Haltestelle „Bleiweißstraße“: bis Juni 2018

>> Linie 15 nur bis Südbahnhof / Bruchstraße

>> SEV mit Gelenkbussen zwischen Südbahnhof <> Offenbach Stadtgrenze

Linie 16

Barrierefreier Umbau der Haltestelle „Bleiweißstraße“: bis Juni 2018

>> Linie 16 nur bis Haltestelle „Balduinstraße“

>> SEV mit Gelenkbussen zwischen Südbahnhof <> Offenbach Stadtgrenze

Linie 17

Barrierefreier Umbau Haltestelle „Louisa Bhf.“: April bis Juni 2018

>> evtl. Auswirkungen auf den Betrieb der Linie 17 werden kurzfristig bekannt gegeben

Linie 18

Barrierefreier Umbau der Haltestelle „Bleiweißstraße“: bis Juni 2018

>> Linie 18 samstags nur bis Lokalbahnhof

Linie 19

Gleisbau Adolf-Miersch-Straße zwischen Rheinlandstraße <> Niederrad Bahnhof: Montag, 7.5.2018, ca. 3 Uhr, bis Samstag, 23.6.2018, ca. 3 Uhr

>> Betriebsunterbrechung Linie 19

>> SEV mit Gelenk- und Standardbussen zwischen Oberforsthaus <> Bürostadt Niederrad.

Linien U1, U2, U3, U8, U4 und U5

Laufende Brandschutz-Arbeiten an verschiedenen Stationen:

>> Konstablerwache

>> Schweizer Platz

>> Südbahnhof

>> keine Auswirkungen auf den Betrieb der jeweiligen U-Bahn-Linien

Stillgelegte Straßenbahnstrecken

Demontage von Masten ohne Betriebsfunktion und deren Fundamenten: seit Oktober 2017 bis Ende 2018:

>> Paul-Ehrlich-Straße <> Sandhofschleife

>> Borsigallee / Gwinnerstraße <> Seckbach / Bergen

>> Stresemannallee <> Oberforsthaus (Mörfelder Landstraße, Lieschen-Gleis)

>> Im Prüfling

>> Keine Auswirkungen auf den Straßenbahn-Betrieb, u.U. sind Beeinträchtigungen des Individualverkehrs durch Baustellen-Verkehr möglich.

S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9

S-Bahn-Tunnelsperrung
(nicht in Zuständigkeit der VGF, hier der Vollständigkeit halber aufgelistet!):

>> Montag, 26.3.2018, 1.30 Uhr, bis Montag, 9.4.2018, 4 Uhr

>> Donnerstag, 10.5.2018, 1.30 Uhr, bis Montag, 14.5.2018, 4 Uhr

>> Donnerstag, 31.5.2018, 1.30 Uhr, bis Montag, 4.6.2018, 4 Uhr

>> Samstag, 23.6.2018, 1.30 Uhr, bis Sonntag, 5.8.2018, 4 Uhr

Alle betrieblichen Auswirkungen sind mit der lokalen Nahverkehrsgesellschaft traffiQ abgestimmt. Alle Angaben stehen darüber hinaus unter Vorbehalt, denn einzelne Projekte können sich verschieben.
Quelle: Geminsame Pressemdlung von VGF, TraffiQ und Verkehrsdezernat > Baustellen im VGF-Streckenetz im Jahr 2018

Bei der Linie 12 haben sich Fehler eingeschlichen...:

Zitat

(...)
Hauptbaumaßnahme Gleistrasse Brücke: Montag, 23.4.2018, ca. 2 Uhr, bis Samstag, 16.6.2018, 2 Uhr

>> Linie 12 Betrieb zwischen Rheinlandstraße -> Eissporthalle -> Riederhöfe -> Zoo -> Riederhöfe -> Eissporthalle -> Rheinlandstraße

>> SEV mit Standardbussen zwischen Daimlerstraße <> Hugo-Junkers-Straße

Barrierefreier Umbau Haltestelle „Hugo-Junkers-Straße“ (Schleife): April bis Juni 2018

>> evtl. Auswirkungen auf den Betrieb der Linie 12 werden kurzfristig bekannt gegeben

Rückbau Bauweichen: Samstag, 16.6.2018, 2 Uhr, bis Montag, 18.6.2018, 2 Uhr

>> Linie 12 Betrieb zwischen Rheinlandstraße -> Eissporthalle -> Riederhöfe -> Zoo -> Saalburg-/Wittelsbacherallee -> Bornheim Mitte -> Rheinlandstraße

>> kein Betrieb zwischen Eissporthalle <> Hugo-Junkers-Straße

>> SEV mit Gelenkbussen zwischen Riederhöfe <> Schießhüttenstraße

Gleisbau Adolf-Miersch-Straße zwischen Rheinlandstraße <> Niederrad Bahnhof: Montag, 7.5.2018, ca. 3 Uhr, bis Samstag, 23.6.2018, ca. 3 Uhr

>> Betriebsunterbrechung Linie 12

>> Linie 12 verkehrt in zwei Abschnitten
1. Abschnitt Rheinlandstraße <> Niederrad Bahnhof
2. Abschnitt Hugo-Junkers-Straße <> Oberforsthaus (Stadion)
(...)
Wenn sich die Arbeiten vom 7. Mai bis 18. Juni überschneiden, fährt die Linie 12 vom Zoo zur Eissporthalle, dann auf dem Linienweg bis Triftstraße und weiter wie die Linie 21, an der Rennbahn ist Umstieg auf die SEV-Busse. - Außerdem fallen in diese Bauzeit auch die S-Bahn-Sperrungen der zweiten und dritten Phase, in denen jeweils vier Tage der Tunnel dicht gemacht wird. - Wenn die Arbeiten in Niederrad am 23. Juni zu Ende sind, beginnt gleichzeitig die vierte und längste S-Bahn-Sperrung (> sechs Wochen)!

Außerdem ist auch ganz interessant, dass vom Samstag, 21.04 bis Montag, 18.06. Straßenbahnen in Fechenheim für einen Inselbetrieb sowie vom Montag, 07.05. bis Samstag, 23.06. in Schwanheim ebenfalls für einen Inselbetrieb Fahrzeuge vom restlichen Netz isoliert werden.

Für die Linie 11 gibt es einen Inselbetrieb zwischen Hugo-Junkers-Straße und Schießhüttenstraße und für die Linie 12 das Gleiche zwischen Bürostadt Niederrad (Lyoner Viertel) und Rheinlandstraße.

Des Weiteren macht die Linie 19 drei Monate Pause, letzter Betriebstag vor der Auszeit am Freitag, den 4. Mai, erster Betriebstag ist dann nach den Sommerferien am Montag, den 6. August. - Ab da fährt sie vsl. wieder zum Südbahnhof, wie dies bis Freitag, den 21. April 2017 üblich war, seit 24. April 2017 laufen die Arbeiten in Oberrad mit den bekannten Änderungen der Straßenbahnlinien 15, 16, 18 und 19...
10.02.01-10.02.18: 17 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
11.04.15-11.04.18: Dritter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

2

Donnerstag, 30. August 2018, 20:19

Arbeiten auf der Friedensbrücke und an der Strecke Richtung Niederrad an, die die Straßenbahnen ausbremsen. https://www.vgf-ffm.de/de/fahrgastinfo/v…0T01:00:00.000Z



Die Linienführung für den Bau ist wieder typisch VGF-sinnfrei.
Sinnvolleres Konzept:
Linie 12/17 nordmainisch wie in der Planung
Linie 12 südmainisch Rheinlandstraße <-> Südbahnhof. Um dort Platz zu schaffen, fährt die 15 bis Stadtgrenze.
Linie 17/21 südmainisch wie in der Planung Isenburg <-> Stadion
Linie 21 nordmainisch wie in der Planung Nied Kirche <-> Hbf
Linie 16 fährt den vollen Linienweg, lediglich zwischen Lokalbahnhof und Hbf wird via Altstadt gefahren. Schweizer Straße ist mit 15 und 12 entsprechend versorgt, Textorstraße mit 14 und 15.
Is doch nu wirklich nicht so schwer...
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

3

Freitag, 31. August 2018, 16:36

Herbst 2018: Überblick über VGF-Baustellen

Die VGF hat heute verraten, welche Baustellen in diesem Jahr noch geplant werden... es sind nicht gerade wenig.....:

Zitat

Gleisbau
Arbeiten der VGF im 2. Halbjahr 2018


Die VGF setzt auch im zweiten Halbjahr Arbeiten an ihren U- und Straßenbahngleisen fort, um das Netz instand zu halten. Wie immer legt die VGF den Schwerpunkt ihrer Arbeiten in die Ferienzeit, in diesem Fall die Gleisarbeiten im Bereich von Stresemannallee und Gartenstraße in die Herbstferien vom 1. bis 13. Oktober.

Die Arbeiten im Einzelnen, nach Straßenbahn- und U-Bahn-Linien sortiert:

STRASSENBAHN:

Linie 11 (12)

14. Oktober 2018: Restarbeiten im Gleisbereich Hafenbahnbrücke

- Linien 11 und 12 fahren zw. Zuckschwerdtstraße <> Riederhöfe <> Rheinlandstraße

- Schienenersatzverkehr (SEV) zw. Riederhöfe und Schießhüttenstraße

19. Oktober bis 22. Oktober 2018: Restarbeiten Hafenbrücke

- Linien 11 und 12 fahren zw. Zuckschwerdtstraße <> Riederhöfe <> Rheinlandstraße

- SEV zw. Riederhöfe und Schießhüttenstraße

Linie 11

29. Oktober bis 8. November 2018: Gleiserneuerung zwischen Ostbahnhof und Zobelstraße

- Linie 11 verkehrt Umleitung zwischen Ostendstr. <> Zoo <> Eissporthalle <> Daimlerstraße

- SEV zw. Ostendstr. <> Zoo <> Eissporthalle. (5-Min.-Takt/GL-Busse)

(Neue) Haltestelle „Karmeliterkloster“

23./24. November 2018: Arbeiten im Bereich der neuen Haltestelle

Linie 11 Betrieb Zuckschwerdtstraße <> HBF <> Heilbronner Straße

Linie 12 Betrieb Rheinlandstraße <> Willy-Brandt-Platz

Gemeinsame Linie 11 / 12 im Abschnitt Hugo-Junkers-Straße <> Konstablerwache <> Schießhüttenstraße

Haltestelle „Alt-Fechenheim“

Nov. 2018: Beginn barrierefreier Ausbau und Außerbetriebnahme.

Linie 12

(Neue) Haltestelle „Karmeliterkloster“

Siehe Linie 11.

Linie 12, 15, 16, 17, 19, 21

14. Oktober 2018: Restarbeiten im Gleisbereich Hafenbahnbrücke

- Linien 11 und 12 fahren zw. Zuckschwerdtstraße <> Riederhöfe <> Rheinlandstraße

- SEV zw. Riederhöfe und Schießhüttenstraße

19. Oktober bis 22. Oktober 2018: Restarbeiten Hafenbrücke

- Linien 11 und 12 fahren zw. Zuckschwerdtstraße <> Riederhöfe <> Rheinlandstraße

- SEV zw. Riederhöfe und Schießhüttenstraße

1. Oktober bis 15. Oktober 2018 (1. Phase): Gleis- und Weichenbau Stresemannallee / Gartenstraße

- alle Straßenbahnlinien verkehren im Ferienplan


- Linie 12 (inklusive Zusatzfahrten für Ersatz auf der „B-Strecke“): Hugo-Junkers-Straße <> Konstablerwache <> HBF

- Wendefahrt via Fußballschleife bzw. teilweise Linienwechsel auf Linie 17

- Linie 16: Ginnheim <> HBF <> Heilbronner Straße

- Einrichtung einer gemeinsamen Linie 12 / 16: Rheinlandstraße <> Stresemannallee / Gartenstraße <> Offenbach Stadtgrenze

- samstags, wenn die Linie 16 im 10-Min.-Takt verkehrt, fährt die Linie 15 zusätzlich zwischen Haardtwaldplatz <> Südbahnhof<> Offenbach Stadtgrenze

- Linie 17: Rebstockbad <> HBF <> weiter als Linie 12

- Einrichtung einer gemeinsamen Linie 17 / 21: Neu-Isenburg Stadtgrenze <> Stresemannallee / Gartenstraße <> Stadion

- Taktung auf die Linie 17 (ab Neu-Isenburg Stadtgrenze)

- Linie 18: Gravensteiner-Platz <> Konstablerwache<> Zoo <> Ernst-May-Platz (Verstärkungsfahrten für „B-Strecke“)

- Fahrten zum Ernst-May-Platz sind nur montags bis freitags in der Hauptverkehrszeit (HVZ) notwendig, ansonsten

könnten die Fahrten auch am Zoo enden

- letztes Wochenende (nach Beendigung der Bauarbeiten „B-Strecke“) kann die Linie 18 normal verkehren bzw. am Lokalbahnhof enden

- Linie 21: Nied Kirche <> HBF <> Pforzheimer Straße

- SEV: HBF <> Stresemannallee / Gartenstraße (Fahrten in der HVZ im 3/4-Minuten-Takt, ansonsten 5-Minuten-Takt)

- EEX: in beiden Richtungen via Altstadt und Verlängerung bis Westbahnhof

- Linie 20 (bei mögl. Fußballspielen in der Commerzbank Arena): Südbahnhof <> Stresemannallee <> Stadion (mit 10 Solo-Zügen)

- Linie 80 (bei mögl. Fußballspielen in der Commerzbank Arena): HBF <> Stresemannallee / Gartenstraße <> Stadion Osttribüne

- bei Abtransport fährt die Linie 80 ggf. nur bis Stresemann S-Bahnhof (Anschluss an S-Bahn), dreht dort und fährt zurück zum Stadion Osttribüne

Ø Klärung mit Fa. Sippel wegen Linie 80

Ø Klärung mit DB wg. S-Bahn-Verstärkung bei möglichen Fußballspielen


15. Oktober bis 25. Oktober 2018 (2. Phase): Gleis- und Weichenbau Stresemannallee / Gartenstraße

- Linie 12: Umleitung Hugo-Junkers-Straße <> Stresemannallee / Gartenstraße <> Otto-Hahn-Platz <> Schweizerstraße / Gartenstraße <> Beuthener Straße <> Stresemannallee / Gartenstraße

- Linie 15 / 17: Haardtwaldtplatz <> Stresemannallee / Gartenstraße <> Neu-Isenburg Stadtgrenze (Ferienplan)

- Linie 17: Rebstockbad <> Pforzheimer Straße

- Linie 18: Gravensteiner-Platz <> Lokalbahnhof <> (Offenbach Stadtgrenze wie in der Hauptverkehrszeit (HVZ))

- Linie 19: Südbahnhof <> Beuthener Straße <> Stresemannallee / Gartenstraße <> Rheinlandstraße

- Linie 21: Nied Kirche <> HBF <> Heilbronner Straße

- Linie 20: Südbahnhof <> Beuthener Straße <> Stresemannallee / Gartenstraße <> Stadion (10 Solozüge)

- Linie 80: HBF <> Stadion Osttribüne (wie Phase 1)

- Kein SEV

Ø Klärung mit Fa. Sippel wegen Linie 80

Ø Klärung mit DB wg. S-Bahn-Verstärkung bei möglichen Fußballspielen


29. Oktober bis 12. November 2018: Gleisbau Vogelweidstraße

- Umleitungen etc. sind noch in der Abstimmung.

Haltestelle „Hugo-Junkers-Straße“ (Schleife)

Ende 2018: Setzen der Bahnsteigkantensteine, Straßenbahn fährt über das Ausweichgleis, um Betrieb nicht zu behindern. Die Haltestelle bleibt in Betrieb.

Linie 14

Haltestelle „Louisa Bhf.“


Die Haltestelle wird Ende 2018 barrierefrei ausgebaut, mit Behelfsbahnsteigen bleibt sie aber in Betrieb, die Zugänge zu den Behelfsbahnsteigen und die Verbindung zur S-Bahnstation sind baubedingt beeinträchtigt, aber immer offen.


Kleyerstraße

Provisorischer Neubau einer Haltestelle am Gustavsburgplatz für die vom Fahrplanwechsel im Dezember an über die Kleyerstraße verkehrenden Linien 14. Ggf. Gleisbauarbeiten in der Kleyerstraße vor Inbetriebnahme.

Linie 15

Haltestelle „Stresemannallee / Gartenstraße“


Anfang 2019: Beginn barrierefreier Umbau und voraussichtlich Außerbetriebnahme.

Linie 18

Haltestelle „Louisa Bhf.“


Die Haltestelle wird nach dem Fahrplanwechsel von der Linie 18 statt wie bisher der Linie 14 angefahren. Barrierefreier Ausbau Ende 2018, mit Behelfsbahnsteigen bleibt sie aber in Betrieb, die Zugänge zu den Behelfsbahnsteigen und die Verbindung zur S-Bahnstation sind baubedingt beeinträchtigt, aber immer offen.

Linie 21

1. Oktober bis 15. Oktober 2018 (1. Phase): Gleis- und Weichenbau Stresemannallee / Gartenstraße

15. Oktober bis 25. Oktober 2018 (2. Phase): Gleis- und Weichenbau Stresemannallee / Gartenstraße

29. Oktober bis 12. November 2018: Gleisbau Vogelweidstraße


U-BAHN:

Linie U2


29. September und 1. Oktober 2018: Gleisstopfen zw. Kalbach und Nieder-Eschbach

- U2 fährt zw. Südbahnhof und Mertonviertel sowie Gonzenheim und Nieder-Eschbach

- U9 wird eingestellt

- SEV zw. Mertonviertel, Riedberg, Kalbach, Bonames und Nieder-Eschbach

Linie U3

8. November bis 26. November 2018: Gleisbau zw. Niederursel und Oberursel

- Kein Betrieb der U3, diese fährt als U8

- SEV zw. Uni Campus Riedberg und Oberursel Hohemark

Linie U4

31. August und 1. September 2018: Austausch Fahrleitungsmast Johanna-Tesch-Platz

- Linie U4 fährt zw. Bockenheimer Warte und Enkheim

- Linie U7 fährt zw. Hausen und Eissporthalle


1. Oktober bis 8. Oktober 2018 (1. Phase, Gleis 1): Erneuerung der Tunnelbeleuchtung zw. Seckbacher Landstraße und Konstablerwache

- Linie U4 fährt zw. Seckbacher Ldstr. und Konstablerwache sowie z. Bockenheimer Warte und Hauptbahnhof

- Linie U5 fährt zw. Preungesheim <> Konstablerwache

- Zusatzfahrten auf der Linie 12 zwischen Hugo-Junkers-Straße <> Hauptbahnhof als Entlastung für die Stadtbahnstrecke B

- Linienwegsänderung der Linie 18 Gravensteiner Platz <> Konstablerwache <> Zoo <> Ernst-May-Platz


8. Oktober bis 13. Oktober 2018 (2. Phase, Gleis 2): Erneuerung Tunnelbeleuchtung zw. Seckbacher Landstraße und Konstablerwache

- Linie U4 fährt zw. Seckbacher Ldstr. und Konstablerwache (Pendelzug)

- Linie U5 fährt zw. Preungesheim, Hauptbahnhof und Bockenheimer Warte

- Zusatzfahrten auf der Linie 12 zwischen Hugo-Junkers-Straße <> Hauptbahnhof als Entlastung für die „B-Strecke“

- Linienwegsänderung der Linie 18 Gravensteiner Platz <> Konstablerwache <> Zoo <> Ernst-May-Platz (Ernst-May-Platz nur in der HVZ, sonst Ende am Zoo) als Entlastung für die Linien U4 und U5


27. Oktober 2018, 9 bis ca. 17 Uhr: Baumfällarbeiten im Bereich Schäfflestraße / Am Erlenbruch

- Linie U4 Betrieb zw. Hauptbahnhof <> Seckbacher Ldstr.

- Linie U7 Betrieb zw. Hausen <> Eissporthalle

- SEV zw. Eissporthalle <> Enkheim

Linie U5

1. Oktober bis 8. Oktober 2018 (1. Phase, Gleis 1): Erneuerung der Tunnelbeleuchtung zw. Seckbacher Landstraße und Konstablerwache

- Linie U5 fährt zw. Preungesheim <> Konstablerwache

8. Oktober bis 13. Oktober 2018 (2. Phase, Gleis 2): Erneuerung Tunnelbeleuchtung zw. Seckbacher Landstraße und Konstablerwache

- Linie U5 fährt zw. Preungesheim, Hauptbahnhof und Bockenheimer Warte

Linie U6

5. September bis 11. September 2018: Weichenbau am Industriehof

- U6 / U7 fahren zw. Ostbahnhof bzw. Enkheim bis Industriehof

- SEV zw. Industriehof und Heerstraße

12. bis 23. November 2018: Weichenerneuerung am Zoo

- Linie U6 verkehrt zw. Heerstr. <> Hauptwache und Ostbahnhof <> Zoo

- Linie U7 verkehrt zw. Hausen <> Hauptwache und Enkheim <> Eissporthalle

- SEV zw. Ostendstr. <> Zoo <> Eissporthalle. (5-Min.-Takt/GL-Busse)

Linie U7

31. August / 1. September 2018: Austausch Fahrleitungsmast Johanna-Tesch-Platz

- Linie U4 fährt zw. Bockenheimer Warte und Enkheim

- Linie U7 fährt zw. Hausen und Eissporthalle

5. September bis 11. September 2018: Weichenbau am Industriehof

- U6 / U7 fahren zw. Ostbahnhof bzw. Enkheim bis Industriehof

- SEV zw. Industriehof und Heerstraße


12. bis 23. November 2018: Weichenerneuerung am Zoo

- Linie U6 verkehrt zw. Heerstr. <> Hauptwache und Ostbahnhof <> Zoo

- Linie U7 verkehrt zw. Hausen <> Hauptwache und Enkheim <> Eissporthalle

- SEV zw. Ostendstr. <> Zoo <> Eissporthalle (5-Min.-Takt/GL-Busse)

Linie U9

29. September und 1. Oktober 2018: Gleisstopfen zw. Kalbach und Nieder-Eschbach


- U9 wird eingestellt

- SEV zw. Mertonviertel, Riedberg, Kalbach, Bonames und Nieder-Eschbach
Quelle: VGF > Pressemeldung zu den Bauarbeiten im Herbst 2018
10.02.01-10.02.18: 17 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
11.04.15-11.04.18: Dritter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

4

Sonntag, 2. September 2018, 07:32

Der einzige Unterschied in deiner Planung ist, dass die 16 durch die Altstadt fährt und der 12er am Südbahnhof endet. Dann doch lieber den 12er bis Offenbach durchfahren lassen als 16. Zudem existieren dafür Umlaufpläne was die Arbeit der Betriebsplanung der VGF erleichtert.

5

Sonntag, 2. September 2018, 14:14

Ja, genau um die 16 geht es. Wie wichtig die Anbindung für Oberrad an den Hbf ist, rafft die vgf einfach nicht. Sollen mal morgens gucken, wie viele Leute da von Oberrad bis zum Hbf fahren...
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

6

Sonntag, 2. September 2018, 19:07

Arbeiten auf der Friedensbrücke und an der Strecke Richtung Niederrad an, die die Straßenbahnen ausbremsen. https://www.vgf-ffm.de/de/fahrgastinfo/v…0T01:00:00.000Z



Die Linienführung für den Bau ist wieder typisch VGF-sinnfrei.

Ich habe mal, auch wenn es mit der Reihefolge nicht mehr passt, deinen Beitrag hier hin verschoben. Passt aber besser als zum neuen Informationsangebot. ;)

Achso und wer die ganzen Baustellen mal übersichtlicher lesen möchte als bei der VGF: Ich habe es zumindest auf ÖPNV online versucht. ;) https://www.nahverkehr-ffm.de/2018/09/01…-halbjahr-2018/
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

7

Montag, 3. September 2018, 01:46

Hallo.

Was in der Aufzählung der Baustellen noch fehlt: Die Sperrung an der Stresemannallee / Gartenstraße ist für die Fußballfans vom Termin her unglücklich gelegt, denn sie betrifft drei Heimspiele von Eintracht Frankfurt:

Euro League - Gruppenphase:
4. Oktober: 2. Spieltag, 21 Uhr gegen Lazio Rom
25. Oktober: 3. Spieltag, 21 Uhr gegen Apollon Limassol

Fußball-Bundesliga;
20. Oktober (Termin noch nicht exakt festgelegt): 8. Spieltag - gegen Fortuna Düsseldorf

Als die Termine für die Sperrung bekannt wurden, waren die Gruppenspiele der EL noch nicht ausgelost, daher kein Vorwurf an die VGF - es ist halt unglücklich.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

8

Montag, 3. September 2018, 08:07


Hallo.

Was in der Aufzählung der Baustellen noch fehlt: Die Sperrung an der Stresemannallee / Gartenstraße ist für die Fußballfans vom Termin her unglücklich gelegt, denn sie betrifft drei Heimspiele von Eintracht Frankfurt:

Euro League - Gruppenphase:
4. Oktober: 2. Spieltag, 21 Uhr gegen Lazio Rom
25. Oktober: 3. Spieltag, 21 Uhr gegen Apollon Limassol

Fußball-Bundesliga;
20. Oktober (Termin noch nicht exakt festgelegt): 8. Spieltag - gegen Fortuna Düsseldorf

Als die Termine für die Sperrung bekannt wurden, waren die Gruppenspiele der EL noch nicht ausgelost, daher kein Vorwurf an die VGF - es ist halt unglücklich.

Grüße ins Forum
Helmut

Moin!
Je nachdem wie lange die Sperrung am 25. Oktober geht, Aufhebung in der Nacht zum 25., könnte es vielleicht nicht ganz unglücklich sein. Aber wie will man solche Großbaustellen sonst legen? Irgendwann ist halt immer was und Termine kollidieren.
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

9

Montag, 3. September 2018, 08:26

Der Oktober hat es sowieso in sich, was VGF Baustellen betrifft.
Der Planungsvorlauf beträgt sicherlich etliche Monate. Baufirmen und SEV sind wohl eher die Zwangspunkte als lokale Events.

10

Montag, 3. September 2018, 10:29

Kompliziert wirds immer dann, wenn bestimmte Weichen erneuert werden. Sie scheinen ein Zwangspunkt insofern zu sein, als ihre Beschaffung lange Vorlaufzeiten hat (teilw. ein Jahr). Daraus schließe ich, dass die Baustellenplanungen im "Weichenfall" schon deshalb sehr lange Vorlaufzeiten haben. Könnte damit zu tun haben, dass es nicht mehr viele Weichenhersteller gibt (zwei oder drei?) und die im Moment sehr gut zu tun haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tunnelklick« (3. September 2018, 10:30)


K-Wagen

FNF-User

Beiträge: 4 956

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. September 2018, 11:19

tunnelklick:

Zitat

Kompliziert wirds immer dann, wenn bestimmte Weichen erneuert werden. Sie scheinen ein Zwangspunkt insofern zu sein, als ihre Beschaffung lange Vorlaufzeiten hat (teilw. ein Jahr).

Einer der Hersteller ist ganz in der Nähe. Ein interessanter Artikel in der FAZ über den in Butzbach ansässigen Hersteller von Weichen.

An der Heerstraße ist bereits die Warteposition für den SEB in der Ziegeleiallee eingerichtet. An der Station Heerstraße sind die entsprechenden gelben Hinweisschilder bereits montiert.
Die Weiche am Industriehof scheint in de rtat strak beansprucht zu sein, es ist doch noch garnicht so lange her, dass sie ausgetauscht wurde?
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

12

Montag, 3. September 2018, 15:30

Die Lage der SEV Haltestellen Industriehof erschließt sich mir (aus den gelben Infoschildern ) nicht so ganz: "..weiter Fußweg..". Unbedarft hätte ich auf die vorhandenen Bushaltestellen der Linien 34 bzw 72+73 getippt.

K-Wagen

FNF-User

Beiträge: 4 956

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. September 2018, 11:52

Ist die Stzw während der Bauarbeiten für Schienenfahrzeuge erreichbar?
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

14

Dienstag, 4. September 2018, 14:58

Wenn die Weiche ausgebaut ist, eher nicht! Wie soll das gehen, K-Wagen?

15

Mittwoch, 5. September 2018, 18:10

Hallo.

Das Bundesligaspiel Eintracht - Fortuna Düsseldorf wurde für Freitag, den 19. September 2018, 20:30, terminiert.

Also: Freitagsverkehr, Sperrung Stresemannallee und Stadionverkehr ab Hbf mit Bussen - das könnte erhebliche Verkehrsstörungen verursachen.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

16

Mittwoch, 5. September 2018, 18:19

Das Bundesligaspiel Eintracht - Fortuna Düsseldorf wurde für Freitag, den 19. September 2018, 20:30, terminiert.
Hallo Helmut,

du meinst sicher 19. Oktober 2018 ;-)
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

17

Mittwoch, 5. September 2018, 18:53

Hallo.

So ist es. Die Verkehrsprobleme werden aber auch am 19. Oktober kommen.


Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

18

Dienstag, 11. September 2018, 23:40

Hallo.

Im Zusammenhang mit den beabsichtigten Baumaßnahmen habe ich heute an folgenden zwei Haltestellenstelen, zusätzlich zu den Tafeln der Linien, die üblicherweise dort verkehren, zusätzlich neu angebrachte Tafeln mit weißer Schrift "SEV" auf violettem Grund gesichtet.

1. Hauptbahnhof Südseite, Bahnsteig stadteinwärts - zusätzlich zu den Linien 33, 37, 46 und 64.

2. Südbahnhof, Bahnsteig Richtung Lokalbahnhof - zusätzlich zu den Linien 14, 15 und 16.

Beim Hauptbahnhof kann ich mir vorstellen, dass der SEV wegen der Bauarbeiten an der Stresemannallee / Gartenstraße dort beginnt.
Am Südbahnhof kann ich auf den vorher veröffentlichten Baumaßnahmen keinen SEV, und somit keinen Startpunkt für den SEV erkennen. Der SEV während der Bauarbeiten in der Offenbacher Landstraße, bei der der SEV in der Bruchstraße begann, ist Geschichte, und auch der SEV-Verkehr ab Südbahnhof während der Tunnelsperrung, der an der Haltestelle der Busse 45, 47, 48, OF-50, 653 und 78 startete, ist ebenfalls beendet.

Sollten weitere Tafeln in dieser Art in Frankfurt gesichtet werden, können die Standorte hier gemeldet werden.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helmut« (11. September 2018, 23:41)


19

Mittwoch, 12. September 2018, 09:25

Hallo,

fast an jeder Haltestelle im Schienenverkehr gibt es Haltestellenposition für den SEV mit den Schildern.

Gruß

HCW
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Ortsbeirat Ihres Vertrauens!

20

Mittwoch, 12. September 2018, 11:24

Sollten weitere Tafeln in dieser Art in Frankfurt gesichtet werden, können die Standorte hier gemeldet werden.
Dass gehört zum neuen Störfallkonzept. - Jede Haltestelle mit Schienenverkehr erhält diese Information - an Haltestellen, die noch die kleinen Einzeltäfelchen haben, wird SEV Schienenersatzverkehr neu angebracht; an Haltestellen, die über eine der neuen Übersichtstafeln verfügen, wird Schienenersatzverkehr mit Piktogramm und Angabe der Fahrtrichtung angeschrieben.

Im Laufe des Jahres 2019 werden weitere Schilder ausgetauscht, des Weiteren erfolgen im Dezember 2018 Anpassungen an mehreren Haltestellen in Verbindung zu Änderungen der Linienwege...

Über die Änderungen informiert auch diese PDF ab Seite 9/15: https://www.stvv.frankfurt.de/parlisobj/…ng_DVS_2019.pdf
10.02.01-10.02.18: 17 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
11.04.15-11.04.18: Dritter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup: