Sie sind nicht angemeldet.

81

Dienstag, 3. August 2010, 11:55

Die FAZ bringt heute ( 3.8.2010) in ihrer Beilage "Technik und Motor" (S. T1) einen ganzseitigen Artikel über die Ursachenforschung zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs. Der Artikel ist leider nicht online, bzw. nur gegen Bezahlung (2,00 €) online zu haben.

Es ist eine sehr informative Zusammenfassung aller bisherigen (vorläufigen) Erkenntnisse. Es werden drei Hypothesen zur Unfallursache sowie die Untersuchungsmethoden dargestellt.

Quintessenz: genaues weiß man immer noch nicht, es wird auch noch dauern, dies heraus zufinden, weil hierfür in der Bergebaugrube des Stadtarchivs zusätzlich noch ein Besichtigungsbauwerk (erforderlichenfalls bis 43 m Tiefe) eingebaut werden muß, in dem man der Sache - im wahrsten Sinne des Wortes - auf den Grund gehen kann.

420 281-8

FNF-Team

Beiträge: 4 379

Wohnort: 127.0.0.1

Beruf: Ausfragen, betüddeln, verhätscheln und umgarnen

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 12. September 2010, 11:13

Spiegel Online meldet, dass die Kölner Feuerwehr mehrere Millionen Liter Wasser aus der U-Bahnbaustelle am Waidmarkt direkt vor dem eingestürzten Stadtarchiv abpumpen musste:
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,716892,00.html
Gruß, 420 281-8
Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 537

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 6. März 2012, 21:28

RE: [K] Stadtarchiv eingestürzt, Ursache: U-Bahn-Bau?

Im Sommer soll an der Einsturzstelle ein Besichtigungsbauwerk für Beweissicherung
erreichtet werden:

http://www.nord-sued-stadtbahn.de/presse…ws&page=&id=815

Die Inbetriebnahme verzögert sich wohl bis ins Jahr 2019.
In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 7. März 2012, 16:19

RE: [K] Stadtarchiv eingestürzt, Ursache: U-Bahn-Bau?

Und ich dachte immer, der U-Bahn-Bau in Frankfurt würde lange dauern. :P

Wann ist das Stadtarchiv eingestürzt ? Wie lange baut man schon an der Nord-Süd-U-Bahn !?

Naja, wenigstens die Station Brelauer Platz/ Hbf ist jetzt fertig und bietet schon mal ein kleine Vorgeschmack.
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

85

Mittwoch, 7. März 2012, 16:27

Der Einsturz war 2010, wie lange man da schon baut, weiß ich nicht.

Es kann immer mal zu verzögerungen wegen unvorhergesehener Zwischenfälle geben und der Einsturz des Stadtarchivs war sicher nicht vorgesehen und geplant :D

Man sollte auch im Hinblick auf die seinerzeits entstandenen Diskussionen froh sein, dass überhaupt weiter gebaut wird.

Und schön zu hören, dass Breslauer Platz/ Hbf wieder fertig ist. Eine Baustelle weniger. :)
Viele Grüße, vöv2000

86

Mittwoch, 7. März 2012, 16:50

RE: [K] Stadtarchiv eingestürzt, Ursache: U-Bahn-Bau?

Zitat

Original von Alf_H
Wann ist das Stadtarchiv eingestürzt ? Wie lange baut man schon an der Nord-Süd-U-Bahn !?


Diese Frage beantwortet dir die KVB-Chronik.

87

Mittwoch, 7. März 2012, 18:11

Allerdings wird es zur vollständigen Inbetriebnahme zur Teilstreckeneröffnungen kommen:

- Dezember 2012 Dom/Hbf- Rathaus (Linie 5)
- Dezember 2013 Rathaus - Heumarkt (Linie 5)

- 2014/2015 Inbetriebnahme von Süden Schönhauser Straße - Severinstraße (zusätzliche Linie zur Linie 16 ab Rodenkirchen Bf.)

Zwischen Severinstraße und Heumarkt liegt die Einsturzstelle des Stadtarchivs.
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

88

Donnerstag, 8. März 2012, 13:54

RE: [K] Stadtarchiv eingestürzt, Ursache: U-Bahn-Bau?

Zitat

Original von tunnelklick

Zitat

Original von Alf_H
Wann ist das Stadtarchiv eingestürzt ? Wie lange baut man schon an der Nord-Süd-U-Bahn !?


Diese Frage beantwortet dir die KVB-Chronik.

Dass das Unglück am 03.03.2009 passiert ist, kann man auch in diesem Thread erfahren, einfach zur Seite 1 klicken...

89

Donnerstag, 8. März 2012, 16:44

Doch schon 2009. :O Mann oh Mann, wie die Zeit vergeht. Dann ist das ja schon 3 Jahre her.
Viele Grüße, vöv2000

90

Freitag, 12. Oktober 2018, 23:55

Hallo.

(hust, entstaub)

Heute wurden vom Landgericht Köln in Zusammenhang mit dem Einsturz des Stadtarchivs vor 9 Jahren ein Angeklagter zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Die drei weiteren Angeklagten wurden freigesprochen.

Link zur Pressemitteilung zum Urteil des Landgerichts Köln.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.