Sie sind nicht angemeldet.

21

Sonntag, 21. Oktober 2018, 13:57

Zitat


Auf neudeutsch würde man die Firma als Startup bezeichnen. Gegründet haben ihn sechs Gesellschafter, Privatleute so um die 40-50 Jahre alt. Mit einem Kapital von 37.500 € haben sie die Firma Ende 2013 gegründet und mit viel Engagement und Herzblut zu dem gemacht, was sie heute ist. Sie sind in die Marktlücke gestossen, die die die namhaften Bushersteller nicht füllen wollten. Ich hoffe, dass sie sehr erfolgreich sein werden.


Übernahme Kandidat für Solaris, VW Konzern oder Daimler. Am Ende steigt noch die Telekom oder Siemens ein..

22

Sonntag, 21. Oktober 2018, 17:46

Oder Evobus sichert sich Lizensen, wie seinerzeits bei den Fahrzeugwerken Falkenried mit der Knickwinkelsteuerung....

23

Dienstag, 23. Oktober 2018, 13:23

Mit Daimler meine ich ja EvoBus ;), den Namen nutzt kaum jemand im allgemeinen Sprachgebrauch.

24

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:16

Meinte ja auch nur, das Daimler nicht unbedingt übernimmt, sondern nur die Lizenz - habe ich im übrigen oben falsch geschrieben... - erwirbt.
Bei mir halt unter EvoBus, oder Evobus?
:D