Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 17:00

Komisch - in der Verbindungsauskunft des DB Navigator wurde mir auf deiner genannten Relation ein Fahrpreis von 2,05€ ausgespuckt. Die Viabus hat die ganze Zeit die RKH-Drucker schon drauf (also besser gesagt nie abmontiert), nur halt bis vor Kurzem mit funktionstüchtiger Software.

Klar spürt man, dass die Buszüge fehlen, aber gerade zur Schülerverkehrszeit auf der Linie 54 mit einem Solobus anzukommen ist schon fast dreist. Der 13:02 ab HU ist am Limeskreisel öfters derart voll angekommen, dass die Fahrgäste sich sogar vorne an der Tür reingequetscht hatten, was auch ein ordentliches Sicherheitsrisiko beinhaltet, denn eigentlich haben Fahrgäste an Tür 1 während der Fahrt nichts verloren. Ich bin eh der Auffassung, dass man sich bezüglich der Linie 54 und den Kapazitäten verkalkuliert hat, denn man spürt gerade auf dem Abschnitt Freiheitsplatz - Limes-Kreisel die enorme Nachfrage. Selbst die damalige 564 war nachmittags sehr gut gefüllt.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

82

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 17:38

Komisch - in der Verbindungsauskunft des DB Navigator wurde mir auf deiner genannten Relation ein Fahrpreis von 2,05€ ausgespuckt.

Ich bin nach der RMV-Tarifauskunft gegangen, nachdem die Relation Kita Nelly Sachs-Gewerbepark Süd seit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember eine unzulässige Relation ist, weil sie "durch die Tarifgebiete 2940, 2945 führt" (also ein Grenz-Tarifpunkt zwischen Langenselbold und Neuberg, der von beiden Orten mit Preisstufe 1 erreicht werden kann).
Mir fällt erst jetzt ein, dass da die MKK-51 auf dem Weg zwischen Langenselbold und Neuberg einen Schlenker durch macht. Vielleicht deshalb die Änderung, damit die, die nur von Langenselbold nach Neuberg wollen, keinen Schein der Preisstufe 4 brauchen? Ist halt mit dem derzeitigen Fahrtverlauf der X93 ziemlich hirnrissig. Man sollte sich endlich mal einig werden, wie denn nun der Gewerbepark an den ÖPNV angebunden wird. Ich finde immer noch, dass das die Aufgabe des Bürgerbusses sein sollte und nicht irgendwelcher Regionalbuslinien.

9122_DA

FNF-User

Beiträge: 1 271

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Kfz-Mechatroniker Nutzfahrzeugtechnik

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 23. Dezember 2018, 18:14

Hat jemand eine Übersicht, welche "alten" (also vor 2018/17) RVMK Wagen wann ausgemustert wurden und welche im Fuhrpark verblieben sind?
Gruß Marius :wacko:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »9122_DA« (23. Dezember 2018, 18:14)


84

Sonntag, 23. Dezember 2018, 20:06

Eine komplette Übersicht kann ich nicht liefern. Allerdings werden mit der Lieferung der bei Solaris bestellten Solobusse alle MAN A 20 und A 35 Busse, die als Zugfahrzeuge für Personenanhänger ausgerüstet sind sowie ein Göppel go4city 12 Solobus (ebenfalls mit Anhängerkupplung) ausgemustert. Dies soll voraussichtlich im Januar 2019 erfolgen. Betroffen sind die Fahrzeuge (alle mit MKK-RV ... beginnend) 428, MAN A 35, Bj. 2010 Midi, 429, MAN A 35 Bj. 2010, die MAN A 20, 432 Bj. 2010, 435 Bj. 2010, 436, 437 und 438 alle Bj. 2008 und der Göppel go4city 12, 503 Bj. 2013. Dies sind die letzten Euro V / EEV Fahrzeuge und werden allesamt durch Euro VI d von Solaris ersetzt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Öffi Freund« (23. Dezember 2018, 20:07)


85

Sonntag, 23. Dezember 2018, 22:11

Zur Zeit ist er Wageneinsatz noch interessant...
Der Großteil der Fahrzeuge besteht aus den neuen Lions Citys (G) aus der diesjährigen Lieferung. Dann werden noch bleiben, die "älteren" Euro 6 Lions Citys sowie die 2 Solaris Urbino 12. Diese Wagen haben auch eine Klimaanlage nachgerüstet bekommen.
Dann sind zur Zeit noch die Go4Citys sowie die alten Lions Citys auf den Linien anzutreffen. Die beiden Setras wurden mittlerweile von ihrer Werbung befreit, waren aber auch noch mal auf Linie unterwegs.

Die Werbungen die die Citaro Facelift trugen, also die Kunzmann auf dem Facelift G, sowie die für das Casino wurden mittlerweile auf die MAN übertragen. Auch sind viele neue Werbungen auf den Solo Wagen hinzugekommen, z.B eine Immobilienfirma, oder WM Küchen

Die Wagen die endgültig raus sind (Der O405G, MAN A23 Wagen 414 sowie einige Citaro Solo) , also nicht nochmal einen Dienst übernehmen stehen zur Zeit in einer Ecke auf dem Messegelände... .

9122_DA

FNF-User

Beiträge: 1 271

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Kfz-Mechatroniker Nutzfahrzeugtechnik

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 23. Dezember 2018, 23:49

sowie die 2 Solaris Urbino 12.


Urbino 12? Oder meinst du die beiden Stadtbus Urbino 8.9 LE?

Die Wagen die endgültig raus sind (Der O405G, MAN A23 Wagen 414 sowie einige Citaro Solo) , also nicht nochmal einen Dienst übernehmen stehen zur Zeit in einer Ecke auf dem Messegelände... .


Welches Messegelände meinst du?
Gruß Marius :wacko:

87

Montag, 24. Dezember 2018, 08:15

Wächtersbach, würde ich vermuten.

88

Montag, 24. Dezember 2018, 12:55

Genau, der Messeplatz in Wächtersbach. Stand heute stehen die Wagen noch alle. Denke das wird über die Jahre auch so bleiben. Immerhin stehen auch noch Altfahrzeuge auf dem Betriebshof. Allerdings sind die Wagen auf dem Messegelände nicht alle Fotofreundlich abgestellt. Da jeweils 3 hintereinander in mehreren Reihen stehen.

Der RVMK hat 2 Solaris Urbino 12 aus 2015.
Zudem noch die 8.9LE für den Stadtbus Gelnhausen. Die Wagen werden auch im Fuhrpark bleiben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MAN Lions Göppel« (24. Dezember 2018, 12:55)


9122_DA

FNF-User

Beiträge: 1 271

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Kfz-Mechatroniker Nutzfahrzeugtechnik

  • Nachricht senden

89

Montag, 24. Dezember 2018, 13:39

Danke. Welche Kennzeichen haben die Urbino 12?
Gruß Marius :wacko:

90

Montag, 24. Dezember 2018, 17:48

Die Urbino 12 haben die Kennzeichen MKK RV-526 bzw. -530. Also Wagen Nummer 26 und 30.