Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 312

Wohnort: Hanau

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

41

Montag, 7. April 2008, 18:19

@ Setra

Welche der Stroh übernommen hat weiß ich net genau bis auf einen Citaro mit dem ehemaligen Kennzeichen HU-VU 444 der jetzt FB-FS ??? hatte.

42

Montag, 23. Juni 2008, 09:26

Mit dem Kennzeichen MKK-RT 800 hat Racktours nun seinen dritten S415NF in dienst gestellt.
Einzigster unterschied zu den vorhergehenden Fahrzeugen:
Er hat keinen Klimakoffer aufm Dach.

Beiträge: 312

Wohnort: Hanau

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

43

Montag, 23. Juni 2008, 14:07

@ LINIE 5

Hast du zufälliger weiße ein Bild von dem neuen Fahrzeug....???

44

Montag, 23. Juni 2008, 16:57

Leider nein, weil ich sehe die Fahrzeuge immer nur, wenn ich im Auto sitze um von bzw. zur Arbeit zu kommen.

Auf alle Fälle ist das Fahrzeug weiß.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LINIE 5« (23. Juni 2008, 16:58)


45

Mittwoch, 25. Juni 2008, 21:31

Demnach dürfte sich MKK-NF 315 verabschiedet haben?

46

Donnerstag, 3. Juli 2008, 19:17

Svm

Ja halt einmal ersten ist Rack nicht an SVM beteiligt des ist nur Stadt Maintal und RKH.
Zweitens muss Rack so viele Linienbusse anschaffen, da 09 die Linien in Hessen Europa weit ausgeschrieben werden und Rack nur mit Niederflurbussen ein Chance bekommt.

Beiträge: 312

Wohnort: Hanau

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:04

@ Maintal-Bus

Das die RKH angeblich bei der SVM mitbeteiligit sein sollte wüsste ich, aber das stimmt ich nicht zu.
Das der Rack mal da beteiligt war oder noch ist kann ich net genau bestätigen, weil ich den aktellen stand net hab.

48

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:10

@Maintal-Bus

Meines Wissens nach sind die Linien MKK-30, -31 und -33 bis 2015 verlängert worden - für die Linie MKK-34 kann ich das jetzt net bestätigen. Bekanntermaßen bedient RackTours die Linien MKK-30 und -31 in Eigenregie.

Die vielen neuen Fahrzeuge sind auch wegen Anpassungen des Fahrplanes auf den Linien MKK-30, -33 und -34, sowie der Linie 563 ab dem 01.August zugrunde zu legen. Ab diesem Tag wird auch wieder die Geschwioster-Scholl-Straße in Bruchköbel komplett bedient, da ja seit 19.06. die Bahnhofsbrücke wieder befahrbar ist.

Beiträge: 312

Wohnort: Hanau

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:12

@ LINIE 5

Das die Linie MKK-33 von der HSB bedient wird weißt du jaa, weil das mit dem Rack wär mir neu...

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:19

Früher wurde der Stadtverkehr Maintal doch von Alpina gefahren.
Das ist noch gar nicht soo lange her. Da gab es den RMV schon.

Irgendwann kam dann das Ende für Alpina.
Hat dei SVM denn einen eigenen Bus-Betreibshof ?
Sind da noch Fahrer/ Personal von Alpina dabei ?
Zumindest die Citaro I dürften damals alle neu beschafft worden sein.

Ist zumindest ungewöhnlich, da viele kleiner Gemeinde(-Verbände)/ Städte ihren Verkehr von "privaten" Unternehmen durchführen lassen.
(z.B. in Neu-Isenburg von Bonifer). Meistens nimmt man vorzugsweise ortsansässige Unternehemen. Es sei denn diese verlieren eine Ausschreibung (siehe Langen/ Egelsbach).
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

51

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:21

@busschrauber

hatte ich ja auch so geschrieben.

Die weiter Aufzählung mit den Linien betrifft alle Linien in Bruchköbel - außer 5902 - da ab 01.August die Linien wieder über die Bahnhofsbrücke fahren, aber sich im Schulverkehr einiges getan hat, weswegen der Fahrplan auf eben diesen "bruchköbler" Linien modifiziert werden muß.
Und ich denke, daß dann zB Racktours den einen oder anderen Kurs zusätzlich bedienen muß (außnahme MKK-33, die ja bekanntlich der HSB zugeschlagen ist)

Beiträge: 312

Wohnort: Hanau

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 3. Juli 2008, 22:34

@ Alf_H

Die hat eigentlich keinen eigenen Betriebshof, die Busse standen bis 2004 bzw.2005 bei der HSB auf dem Gelände, wo die Busse von Teravesion jetzt stehen.
Die Busse wurden dort jeden Abend getankt, aus gegekehrt und einmal in der Woche durch die Waschstraße gefahren.
Der aktuelle Standort von der SVM ist der Betriebshof von der Stadt Maintal.
Die Citaros wurden darmals alle neu Angeschafft, aber es war beim Startbeginn der SVM auch ein ehemaliger HSB Wagen (MB O 405 N2) im einsatz, ansonsten ist mogens und mittags immer bei Schulverkehr zwei HSB Gelenkzüge im einsatz.

53

Freitag, 4. Juli 2008, 21:14

Svm

Alpina wurde nur abgegeben, weil die Stadt meinte es sei so billiger für sie.
Das Personal hat dann bei Alpina gekündigt und sie bei SVM beworben.
Dieses Jahr schafft die Stadt Maintal für den Wagen HU-OT-108 einen rstaz, da das Fahrwerk beschädigt ist.Die Linie MKK-22 soll ab nächstem Jahr nurnoch bis Mtl. Dörnigheim-Honeywellstrasse fahren, da die RKH dann keinen Zuschuss mehr gibt und sie die Bedienung Hanau kostet die Stadt dann c.a. 200.000€ im Jahr.
Stattdessen soll die Linie MKK-30 von Erlensee-Bruchköbel-Mittelbuchen-Wachenbuchen-Hochstadt-Wilhemlsbad-Hanau verlaufen würde aber auch mindesten 230.000€ kosten wäre aber schon gut

54

Freitag, 4. Juli 2008, 21:16

@Busschrauber die RKH ist dran beteiligt in so fern, dass ihr die Strecke Otto-Hahn-Schule bis hanau Freiheitsplatz "gehört"

55

Freitag, 4. Juli 2008, 21:18

Rack

Rack fährt aber nur MKK-30 und 31 und 563 und 954 und 5901 nur als Sub für VGO
deswegen haben die auch so viel geld für neue Busse

Beiträge: 312

Wohnort: Hanau

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

56

Freitag, 4. Juli 2008, 22:03

@ Maintal-Bus

Seit wann ist die VGO für den Linien im Main-Kinzig-Kreis zuständig...???

Charly

FNF-VIP

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

57

Freitag, 4. Juli 2008, 22:58

...und wieso verdient man als Subunternehmer soviel Geld, dass man sich alle 5 Minuten einen neuen Bus kaufen kann? Und vor allem, was ist ein "rstaz"?

Fragen über Fragen.... ?(

P.S.: Wenn ich groß bin, will ich auch Subunternehmer werden!

58

Freitag, 4. Juli 2008, 23:06

Zitat

Original von Charly
...und wieso verdient man als Subunternehmer soviel Geld, dass man sich alle 5 Minuten einen neuen Bus kaufen kann? Und vor allem, was ist ein "rstaz"?

Fragen über Fragen.... ?(

P.S.: Wenn ich groß bin, will ich auch Subunternehmer werden!

Ja der gute Chef vom Racktours. Ein großer Setra Fan, der selbst bei der Kässbohrer gelernt hat und seit dem die Liebe zu den Fahrzeugen nicht mehr verloren hat. Der Herr Wiebel setzt halt noch auf Qualität usw.
Die neuen Setra's von Rack sind ja Vorführwagen die so schon mal billiger beschafft werden können und wo das Geld herkommt weis ich nicht. Seit froh, dass es noch solche kleinen Unternehmen gibt, denen es so gut geht. ;)

Beiträge: 312

Wohnort: Hanau

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

59

Freitag, 4. Juli 2008, 23:21

@ Setra

Bist du dir sicher das der Chef von Racktours Herr Wiebel heißt...???
Ansonst schau dir mal bitte die Internetpräsentation vom Racktours genau an.

Charly

FNF-VIP

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

60

Freitag, 4. Juli 2008, 23:25

Zitat

Original von Setra
Ja der gute Chef vom Racktours. Ein großer Setra Fan, der selbst bei der Kässbohrer gelernt hat und seit dem die Liebe zu den Fahrzeugen nicht mehr verloren hat. Der Herr Wiebel setzt halt noch auf Qualität usw.
Die neuen Setra's von Rack sind ja Vorführwagen die so schon mal billiger beschafft werden können und wo das Geld herkommt weis ich nicht. Seit froh, dass es noch solche kleinen Unternehmen gibt, denen es so gut geht. ;)

Wahrscheinlich zahlt der gute Chef von Racktours seinen Fahrern auch noch freiwillig 15 € die Stunde?? Dann sind ja wirklich alle Beteiligten glücklich. :))

(...und sie lebten glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Zeit. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heut`...)