Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jimmy

FNF-User

Beiträge: 448

Wohnort: Berlin

Beruf: Dosenmacher

  • Nachricht senden

2 941

Dienstag, 13. Juni 2017, 09:17

Ich wäre ja bereits froh, wenn wir eine 1690 hätten. Warum wir jetzt über die 1698 diskutieren erschließt sich mir ja nicht so recht. die habe ich übrigens, dafür aber keine 1695.
@X-Bus: Vor einem Monat hatte zumindest der Betriebsteil Stahnsdorf noch die 4 stelligen Nummern. Heck, links oben über dem Fenster.

Jetzt wieder aber alle Aufmerksamkeit für die 1690... :whistling:

Jörn

FNF-User

Beiträge: 421

Wohnort: Aulendorf

Beruf: Selbstständig, IT-Berater, Trainer, Autor ...

  • Nachricht senden

2 942

Freitag, 11. August 2017, 19:27

Dicht daneben ist auch vorbei...

Ich hatte mit Familie ein paar Tage in Amsterdam und war schon frohen Mutes, als wir bereits am ersten Tag vom Hotel ins Zentrum mit einem Bus fuhren, der eine Nummer aus der 1600er Reihe hatte.




Leider war das wohl nur eine Kleinserie des Herstellers VGL, ansonsten fuhren jede Menge Citaros mit 300er Nummern.

Ob es einer gemerkt hätte?




Auf dem Rückweg machten wir noch kurz Station in Münster. Auch hier ein oder zwei Busse im 1600er Bereich, wieder kein Treffer.

Wer war noch auf Reisen? Und erfolgreicher als ich?

Udo

FNF-User

Beiträge: 229

Wohnort: einige Jahre in Wiesbaden

  • Nachricht senden

2 943

Freitag, 11. August 2017, 20:40

In Mühlheim (Ruhr) traf ich jetzt 1693 und 1694 (Citaro C2) und 1698 und 1699 (Citaro C2 G), ob die Serie bei 1690 oder 1691 beginnt, kann ich nicht sagen. Die Hoffnung auf Münster hat sich nicht bestätigt.

NE-TH 505

FNF-User

Beiträge: 6

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2 944

Freitag, 11. August 2017, 21:14

Leider bei 1691. :-(
Meine Busbilder auf Instagram:

https://www.instagram.com/busfotos_rheinbahn/

2 945

Samstag, 12. August 2017, 12:26

Wer war noch auf Reisen? Und erfolgreicher als ich?

Schon, aber gefunden habe ich bislang auch nichts. Vielversprechend könnte Trieste sein, da habe ich vor ein paar Tagen Busse in naheliegenden Nummernkreisen gesehen. Ich war allerdings nur auf Durchreise. Generell könnte man vielleicht bei diversen italienischen Betrieben fündig werden.
Richtung UK werde ich wahrscheinlich nichts auftreiben können.

Beiträge: 4 448

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

2 946

Samstag, 12. August 2017, 23:26

Vielleicht komme ich mal wieder nach Hamburg, da gibt es ja vielleicht auf der 109 einen der 3 Solaris New Urbino Electric 12 mit den Nummern 1691 - 93, beheimatet in Hummelsbüttel.

Ende Oktober oder Anfang November könnte ich durchaus nach Triest kommen und dann einen Aufenthalt einlegen. Nach Milano komme ich vielleicht Anfang Dezember.

Lodz und Brno (Brünn) sollen auch noch nach Hinweis polnischer Nahverkehrsfreunde aus Krakau Möglichkeiten bieten. Zumindest lassen sich bei Drehscheibe-Online auch in beiden Städten Trambahnen mit 1600er Nummern finden. :)

Bei den 1700ern habe ich reichlich Bus-Bilder aus Barcelona, die bis 1778 reichen :D .

Im 1800er-Bereich sieht es bis 1896 gut aus :D , soweit reicht die Bauserie der aktuellen Siemens-E-Loks der SNCB. Und diese letzte Nummer habe ich letztes Wochenende aufgenommen :-).

Beiträge: 4 448

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

2 947

Samstag, 12. August 2017, 23:42

1690 in Sydney bei YouTube

https://www.youtube.com/watch?v=h7C9itdk_Xw

Vielleicht können wir ja diesen Fund bei YouTube werten :D !

2 948

Montag, 14. August 2017, 11:31

Gibt's denn wirklich niemanden, der den 1690-Beiwagen in Frankfurt hat?
Oder kennt jemand Sven.M.Lehmann und kann ihn überzeugen, das Foto im Forum zu posten?
http://www.tramrider.de/eckenheim-Dateien/0204-1690.htm

2 949

Montag, 14. August 2017, 12:12

Gibt's denn wirklich niemanden, der den 1690-Beiwagen in Frankfurt hat?
Oder kennt jemand Sven.M.Lehmann und kann ihn überzeugen, das Foto im Forum zu posten?
http://www.tramrider.de/eckenheim-Dateien/0204-1690.htm
Sven Lehmann ist leider schon vor Jahren verstorben.
TOYNBEE IDEA
IN MOViE `2001
RESURRECT DEAD
ON PLANET JUPITER

2 950

Montag, 14. August 2017, 18:03

Gibt's denn wirklich niemanden, der den 1690-Beiwagen in Frankfurt hat?
Oder kennt jemand Sven.M.Lehmann und kann ihn überzeugen, das Foto im Forum zu posten?
http://www.tramrider.de/eckenheim-Dateien/0204-1690.htm
Sven Lehmann ist leider schon vor Jahren verstorben.
:(

Udo

FNF-User

Beiträge: 229

Wohnort: einige Jahre in Wiesbaden

  • Nachricht senden

2 951

Dienstag, 15. August 2017, 11:58

Triest oder Trient?

Triest hat laut tplitalia.it nichts Passendes. Trient (Trento) war wohl gemeint, da gibt es tatsächlich einen 1690:

http://www.mondotpl.altervista.org/trent…i/1690.jpg.html

Der Trienter Busbahnhof ist allerdings nur mit Fahrkarte zugänglich und Wachpersonal-Gesichert. Nichts für Leute ohne Sprachkenntnisse. Und Trentino Trasporti bedient die gesamte Provinz Trento.

Beiträge: 4 448

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

2 952

Dienstag, 15. August 2017, 22:39

Paris ginge wohl auch: http://picssr.com/photos/103804101@N02/i…d=103804101@N02
Das Bild ist sogar von 2015, das aus Trient von 2011.

Ganz stichhaltig ist die Webseite von tpitalia.it ohnehin nicht, z.B.
- findet sich bei Trentino Trasporti nur der Bereich um 800;
- bei TiEmme (Toskana) gibt es eine "121", und dann erst Nummern ab 3000. Ich habe aber voriges Jahr in Grosseto die Nummern 1640 und 1675 von TiEmme aufgenommen.

Vielleicht laufen die unter anderen Namen, sind dann aber um so schwerer zu recherchieren.

Auf Schienen gab es die auch, zumindest 1998 in Kanada :D :https://www.google.de/search?biw=1722&bi…anDS6fIXmfjSdM:

Beiträge: 394

Wohnort: Berlin

Beruf: Straßen- und U-Bahner

  • Nachricht senden

2 953

Montag, 4. September 2017, 19:14

Ich bin heute von vielem Regiobus PM Bussen überholt worden, und muss definitiv sagen, für 1698 und ähnliche Nummer kommen wir hier in Potsdam wohl mindestens 1 Jahr zu spät. Alle Busse haben nur 3stellige Nummern. Vielleicht gibst ja anderswo passende Nummern
Nein, wie User "Jimmy" schon am 1. Mai schrieb, hat der erst Ende 2016 gegründete Betrieb regiobus Potsdam-Mittelmark GmbH im Betriebsteil Potsdam die gesuchte Nummerngruppe im Bestand, nur leider ohne 1690!
Guckstdu hier: https://vgbelzig-busse.jimdo.com/fuhrpark-regiobus

Selbst die BVG der Hauptstadt hatte schon ewig keinen Bus 1690 mehr. Zu Zeiten der BVG-West waren die hohen 1600er Nummern mit Reisebussen belegt. Nur waren bei denen die Wagennummern meist nicht angeschrieben, sondern nur auf dem polizeilichen Kennzeichen zu ersehen. Zumindest vom Hertha-BSC Mannschaftsbus B-V 1693 liegt mir ein Foto vor.

Derzeit sind die BVG-Nummern 1685 bis 1688 mit den Solaris Urbino 12 electric belegt. Die Wagen sind aber so grottig, dass man wohl kaum noch zwei davon beschaffen wird.

Also weitersuchen ...
So long

Mario

2 954

Montag, 4. September 2017, 21:01

Trient (Trento) war wohl gemeint

Nein, es war wie geschrieben, Trieste gemeint. Da ich dort aber nicht wegen des Busbetriebs war (und auch nicht wegen der derzeit eingestellten Straßenbahn - immerhin scheint es Bauarbeiten zu geben und damit keine kalte Stillegung), habe ich daher nur aus dem Augenwinkel ein paar Wagennummern mitgenommen und den Betrieb aufgrund der gesichteten Nummern mal als potentielles Opfer eingestuft. Leider ist mir auch sonst in anderen Ländern nichts vor die Linse gelaufen, was gepaßt hätte.
Ich hatte dann auch noch die Hoffung, vielleicht bei Arriva fündig zu werden, weil ich dort einen 170x sah, aber auch da war nichts zu holen. Dabei bin ich jetzt noch auf www.ukbuses.co.uk gestoßen und so wie es aussieht, hätte Ulsterbus den 1690 im Depot Coleraine. Sollte also jemand in nächster Zeit nach Nordirland kommen, bitteschön.

Beiträge: 4 448

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

2 955

Dienstag, 5. September 2017, 22:19

Gibt es in Vilnius (Litauen) die gesuchten Nummern. Ich weiss, dass es dort Trolleybusse im 1600er und 1700er Bereich gibt, und ich habe auch einige eingestellt. Im Oktober fahre ich dort hin. :)

Beiträge: 4 448

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

2 956

Samstag, 9. September 2017, 11:36

Wie sieht es mit Paris aus ? Habe da auf meinen Fotos einen RATP-Bus mit der Nummer 1672 entdeckt? Und welche Chance besteht für weitere ET 430 ? Hier sind wir ja schon irgendwo in den 180er - da gehen die Innenschilder in den 2. Wagen auch bis "1680"+.

Jimmy

FNF-User

Beiträge: 448

Wohnort: Berlin

Beruf: Dosenmacher

  • Nachricht senden

2 957

Samstag, 9. September 2017, 11:57

Wie sieht es mit Paris aus ? Habe da auf meinen Fotos einen RATP-Bus mit der Nummer 1672 entdeckt?
Meine 1691 ist aus Paris(OrlyBus), also sollte es die vorige Nummer auch geben. Ansonsten habe ich in dem Bereich bis 1700 noch Fahrzeuge aus Chicago, Sydney Dubai und alte Trams aus Dusseldorf. Also alles keine passenden Tips...

2 958

Samstag, 9. September 2017, 12:34

Wie sieht es mit Paris aus ? Habe da auf meinen Fotos einen RATP-Bus mit der Nummer 1672 entdeckt?

Bei der RATP vermutlich nein. Deren Serie endet bei 1676, dann geht es mit 1712 weiter. Dank Jimmys Hinweis habe ich mal die allwissende Müllhalde befragt und siehe da, mit Orlybus 1690 ist tatsächlich ein Fahrzeug zu finden. Also müßte nur mal jemand hinfahren. :)

2 959

Samstag, 9. September 2017, 12:48

Hallo.

Den 1690 gibt es bei der S-Bahn Rhein-Main, ich habe gestern in der S1 direkt vor dem Schild gesessen (Mittelwagen des 430 190). Aber wie heißt es schon in der Bibel: "Seine Augen waren mit Blindheit geschlagen, und er erkannte es nicht". Also - Fotojäger, losgelegt, damit die Kette weiter gehen kann. :D

Grüße ins Forum
Helmut
Betrüblich die Erfahrung ist:
Forschst du zu forsch, dann misst du Mist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Helmut« (9. September 2017, 12:49)


Beiträge: 4 448

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

2 960

Mittwoch, 27. September 2017, 23:26

Hallo Helmut, den 1690 habe ich die Tage auch gesehen. Ich stieg gerade in Nied aus der S-Bahn, als in Gegenrichtung die S 1 mit ET 430 190 einfuhr. Keine Chance zum Fotografieren! Dafür hätte ich erst noch auf den anderen Bahnsteig gemusst und dann mit dem Zug wieder ein Stück zurücjfahren, um im Inneren besagte Wagennummer zu erwischen. Aber bis ich dort gewesen wäre, wäre die Bahn schon in Griesheim gewesen :) .

Aber immerhin heißt das: Der Zug ET 430 190 scheint derzeit regelmäßig auf der S 1 zu fahren !

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher