Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael

FNF-User

Beiträge: 451

Wohnort: Im Herzen von Europa

  • Nachricht senden

461

Donnerstag, 29. Mai 2008, 06:12

S Wagen 221 auf der Innotrans Berlin


462

Donnerstag, 29. Mai 2008, 08:59

222

Zitat

Original von S-Wagen 201
Ich lese mir doch hier nicht das ganze Thema durch. Dann bin ich bis morgen noch beschäftigt. Sorry, das wusste ich nicht.

Gruß
S-Wagen 201


So lange dauert es doch nicht. Ich hatte mir gestern wieder die Mühe gemacht, den Thread durchzuackern. Als kleiner Statistiker, einer meiner zahlreichen Nebenbeschäftigungen, habe ich einiges rausgekriegt: Diese Zusatzregel komplett auszuweiten wäre im Nachhinein unmöglich. Von den 40 R-Tw haben es 10 in die Kette geschafft, davon drei Stück hintereinander (015 - 017). Auch die beiden Äppel-Ex (106 und 107) sitzen hintereinander. Ferner sind 5 Bilder nicht mehr sichtbar (20, 27, 55, 61 und 94). Bei den S-Tw haben wir nun 4 Exemplare -> Die Zusatzregel zeigt also Wirkung.
So, nun zum Bild:

Heidelberg am Samstag, den 1. April 1995: Tw 222 am Hauptbahnhof.
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

Tatrafan

FNF-VIP

Beiträge: 3 372

Wohnort: Br nd rsg te

Beruf: Vorm-500er-Stehenbleiber

  • Nachricht senden

463

Freitag, 30. Mai 2008, 01:06

223.

Und schon gehts weiter mit der 223. - Ich hoffe, es stört nicht, daß ich wieder einen Bus und noch dazu einen mit 220 baugleichen vorfahren lassen muß.... im aktuellen Nummernbereich habe ich auch noch ein paar Plauener KT4D, eine 223 war aber leider nicht dabei. Dieser Bus hier ist die einzige 223, die ich im Angebot habe. - Wir wollen ja aber mit der Kette weiterkommen, und das am besten mit möglichst wenig S-Wagen ;) , deshalb behelfe ich mir eben wieder mit dem Bus.



Cottbus, Schillerplatz, Februar 1995. - Übrigens ist dieses Foto auch ein Beweis dafür, daß bei Bussen Nummernschilder und betriebliche Fahrzeugnummer nicht übereinstimmen müssen: das Nummernschild lautet CB - CV (CV ist reserviert für Cottbusverkehr) 523.
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

464

Freitag, 30. Mai 2008, 06:55

224



Frankfurt am Main am 8. April 1995: Tw 224 (Typ L) mit Bw 1232 (Typ l) in der Wendeschleife Prüfling. Heute sieht alles auf diesem Foto etwas ander aus (Fahrzeuge, diese Gegend...).
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

465

Freitag, 30. Mai 2008, 11:34

Tatrafan? Steht diese Nr 223 wirklich so auf der Front des Busses? So direkt an das "MAN" Logo drangepappt? Und etwas schief?
fork handles

Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 533

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

466

Freitag, 30. Mai 2008, 11:44

In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government

467

Freitag, 30. Mai 2008, 11:59

Die scheinen das tatsächlich so zu machen. Es sieht halt genau so aus wie es aussehen würde, wenn man das Bild "bearbeitet" hätte. :D
fork handles

468

Freitag, 30. Mai 2008, 19:24

Volvo/Dennis Doppeldecker Wagen 225 der MTR, Hong Kong:


Tatrafan

FNF-VIP

Beiträge: 3 372

Wohnort: Br nd rsg te

Beruf: Vorm-500er-Stehenbleiber

  • Nachricht senden

469

Freitag, 30. Mai 2008, 23:57

226.

Und weiter gehts.... das Foto taucht zwar irgendwo hier im Forum schon mal auf (glaube, da ging es um die gelben Fahrzeuge), paßt aber hier hervorragend rein:



Plauen (Vogtland), September 1995. KT4D Nr. 226 verläßt soeben die Haltestelle "Am Albertplatz" bergaufwärts.


@ Jörg L: aber nicht doch.... diese Bilder sind original, die Wagen sind tatsächlich jahrelang so rumgefahren (inzwischen sind fast alle verkauft, einige wurden zwischendrin noch mal neu lackiert). Wie es mit den neuen Bussen (Citaros) aussieht, weiß ich nicht - war inzwischen auch seit 5 Jahren nicht mehr in Cottbus. - Wegen "Bearbeiten": keine Gefahr.... 1. bin ich dafür zu ungeschickt / untalentiert (war für mich ja schon eine Riesenherausforderung, auf einem Foto, was ich als Hintergrund verwende, die Werbumm von einem Tatra zu entfernen, so, daß es nicht zu sehr auffällt), 2. fehlen mir die Programme (mit IrfanView und Paint alleine geht es zwar vielleicht, dauert aber ewig) und 3. ist mir dafür ganz einfach der Aufwand zu groß. So viel Mühe mache ich mir nicht wegen einer Wagennummer.

edit: das "t" auf meiner Tastatur will nicht so, wie ich will :(
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tatrafan« (30. Mai 2008, 23:59)


470

Samstag, 31. Mai 2008, 07:57

227



Mülheim an der Ruhr am sonntag, den 27. Juni 1993: Tw 227 mit Bw 183 als ein Zug der Linie 114 am Hauptfriedhof
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

471

Samstag, 31. Mai 2008, 11:07

228

Citaro Wagen 228 an einem seiner ersten Einsatztage als Linie 77 (Messe Flughafen-Express) an der Messe Halle 3 Ost von hinten:


472

Samstag, 31. Mai 2008, 11:40

229

Na dann werden wir mal voll Bambutscha mit S-Wagen 229 trinken Fanta und Leben bunter:



Gruß
S-Wagen 201

473

Samstag, 31. Mai 2008, 11:51

229

Niederflurbahn 229 aus Karlsruhe:

Beim Gleistausch nahe der Haltestelle Poststraße wurde auch die Schleife am Albtalbahnhof genutzt mit manueller Weichenstellung und Einweisung für den konfliktfreien Zweirichtungsverkehr in der nur eingleisigen Kurve...
Den passenden Gegenverkehr gibt's als 246, wenn ihr mich lasst... ;)


Wenige sec zuvor geknippst. Zeigt zwar nicht die Nr., aber die Situation besser in diese Richtung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mueck« (31. Mai 2008, 11:57)


474

Samstag, 31. Mai 2008, 12:21

230

Noch mal ein Dennis/Volvo Doppeldecker der MTR Hong Kong vor einen der gigantischen West Rail Line Stationen, zu sehen ist etwa ein drittel (Länge) der Station "Tin Shui Wai".

Wagen 230:


Links im Bild befindet sich das Logo der KCR.
KCR wurde ende 2007 an die MTR verkauft, alle Fahrzeuge erhielten daraufhin das MTR Logo, ebenso alle Druckmedien.
Das KCR Logo bliebt an den Bauwerken der West Rail-, East Rail- und der Ma On Shan Line erhalten.

Tatrafan

FNF-VIP

Beiträge: 3 372

Wohnort: Br nd rsg te

Beruf: Vorm-500er-Stehenbleiber

  • Nachricht senden

475

Sonntag, 1. Juni 2008, 04:27

231.

So, nach bald einer halben Stunde reicht es mir jetzt..... habe die 231 bei Arcor zwar hochgeladen, kann sie mir dort aber selber nicht mehr ansehen; Arcor verursacht mit seiner Sch***-Werbumm ständig nur noch "Microsoft Internet Explorer hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.", zack, rums, IE zu, Feierabend, aus die Maus, neu einloggen bitte. Wenn ich diese Meldung innert der nächsten 24 Stunden noch ein einziges Mal lesen muß, feuere ich den ganzen Kasten hier gegen die Wand X( Deshalb kommt meine 231 wieder nur als Anhängsel; kann freilich passieren, daß ich bald mal einige von meinen niedrigen Nummern aus der Bilderkette hier rausfeuern muß, weil der Online-Speicher nicht reicht (und nein, ich werde mich nicht mit MyImg, Imageshack oder ähnlichem ... befleißigen). Wer also an den Bildern bis zur 100 noch Interesse hat, sollte sie bald sichern, ehe sie wieder offline gehen.

Also, zurück zur Sache, die 231.... wir sind wieder in Plauen im September 1995. Wagen 231 kommt auf der inzwischen schon nicht mehr betriebenen Strecke zum unteren Bahnhof die Wiesenstraße entlang gefahren - man beachte die miserable Gleis- und Straßenlage, die nicht mehr als 15 km/h hergab. Wenige Monate später waren Gleis und Straße dann saniert; seit letztem Jahr ist diese Strecke aber wegen mangelnder Nachfrage eingestellt worden - nur der Betriebshof (links im Bild) wird natürlich weiter betrieben und derzeit umgebaut. - Die Nummer ist auf der Verkleinerung wieder nicht mehr recht lesbar - deshalb in Originalgröße rechts unten auf den Fußweg "gepinselt" (einfach draufkopiert).
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

ffmcowboy

FNF-User

Beiträge: 423

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: ITler

  • Nachricht senden

476

Sonntag, 1. Juni 2008, 08:30

Re: 231.

Zitat

Original von Tatrafan
So, nach bald einer halben Stunde reicht es mir jetzt..... habe die 231 bei Arcor zwar hochgeladen, kann sie mir dort aber selber nicht mehr ansehen; Arcor verursacht mit seiner Sch***-Werbumm ständig nur noch "Microsoft Internet Explorer hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.", zack, rums, IE zu, Feierabend, aus die Maus, neu einloggen bitte.

Das Problem heißt in diesem Fall mit größter Sicherheit aber nicht Arcor sondern Microsoft.
Verabschiede Dich vom IE und benutz den Firefox. http://www.firefox-browser.de
Als AdOn noch Adblock plus, und Du bist von der meisten Werbung verschont (sicherer lebst Du auch)
in "jungen Jahren" mal Straßenbahnfahrer in Frankfurt gewesen. Heimweh und Erinnerungen treiben mich hier her.:(

477

Sonntag, 1. Juni 2008, 09:15

232



Mainz am 2. Mai 1995: Tw 232 auf der Linie 8 in der Wendeschleife Ingelheimer Aue.
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

Azrael

FNF-User

Beiträge: 150

Wohnort: ehemaliger Himmelsbewohner/von Gott verstoßen

Beruf: Biblischer Racheengel/Bote der Unterwelt

  • Nachricht senden

478

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:25

Re: 232

Zitat

Original von Baertram


Mainz am 2. Mai 1995: Tw 232 auf der Linie 8 in der Wendeschleife Ingelheimer Aue.


<schmacht> Hast du auch zufällig den 222 geknipst? Das ist mein Liebling, mit dem bin ich oft zur Schule gefahren (worden).
In einer Welt, die verrückt spielt, ist nur der Irrsinnige wahrhaft geisteskrank. (H. J. Simpson)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Azrael« (1. Juni 2008, 10:26)


479

Montag, 2. Juni 2008, 09:33

233

So, 24 Stunden sind vorbei:

Heidelberg am Sonntag, den 27. september 1998: Tw 233 der HSB verläßt die die Haltestelle Betriebshof auf der Linie 4. Unmittelbar vorher war Tw Darmstadt 9864 bei den Noppen der Haltestelle "hängengeblieben".

Zitat

Original von Azrael
<schmacht> Hast du auch zufällig den 222 geknipst? Das ist mein Liebling, mit dem bin ich oft zur Schule gefahren (worden).


Nein, habe ich nicht. Aber Tw 224 wäre "verfügbar".
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

Mark

FNF-User

Beiträge: 38

Wohnort: Hochheim am Main

  • Nachricht senden

480

Montag, 2. Juni 2008, 10:07

- entfernt -

Habe eben erst gesehen, dass ich mit 235 weitermachen darf.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mark« (2. Juni 2008, 10:13)


Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher