Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

981

Montag, 23. Februar 2009, 21:54

Zitat

Original von Ost-West-Express

Zitat

Also mal abgesehen davon, dass die Nummer kaum zu erkennen ist, kann ich an dem Fzg. selbst mit einer Lupe am Bildschirm nur eine 468 erkennen... verwirrt


Kann sogar sein, ich habe mich da möglicherweise bei der Sichtung der Urlaubsfotos selbst getäuscht. Jetzt kam mir nämlich auch der gleiche Gedanke wie Dir. Habe deshalb noch unseren heimischen Citaro nachgeschoben.


Auch wenn man das Kennzeichen klar lesen kann, die Wagennummer ist doch etwas mikrig.
Gehst du beim Fotografieren etwa immer noch nach "Hauptsache Wagennummer erwischt!" ? Oder warum fehlt dem Citaro gut 2/3 ?

Edit:
Wenns hier nur um eine Nummer auf einem Stück Fahrzeug geht, gehe ich morgen mal zu Alpina und frage den Betriebsleiter mal, ob ich an einem ausgemusterten Fahrzeug aus Bad Homburg einmal 501-599 querbeet mal draufbabben kann und diese Abschnitte jeweils knipse...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charles« (23. Februar 2009, 21:58)


982

Montag, 23. Februar 2009, 22:05

Zitat

Original von Charles
Wenns hier nur um eine Nummer auf einem Stück Fahrzeug geht, gehe ich morgen mal zu Alpina und frage den Betriebsleiter mal, ob ich an einem ausgemusterten Fahrzeug aus Bad Homburg einmal 501-599 querbeet mal draufbabben kann und diese Abschnitte jeweils knipse...


Möööp! Das würde dann gelten, wenn die Fahrzeuge diese Nummer offiziell bekommen. Draufpappen, knipsen, abrupfen is nich.

Beiträge: 4 908

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

983

Montag, 23. Februar 2009, 22:07

Zitat

Oder warum fehlt dem Citaro gut 2/3 ?

Dem fehlt deshalb 2 /3, weil die maximale Größe 700 x 700 Megapixel ist. Auf dem Original sind der ganze Citaro und noch ein Stück Alt Griesheim zu sehen. Aber dort kannst Du bei der notwendigen Verkleinerung die Wagennummer gar nicht mehr lesen.

984

Montag, 23. Februar 2009, 22:14

Zitat

Original von Ost-West-Express

Zitat

Oder warum fehlt dem Citaro gut 2/3 ?

Dem fehlt deshalb 2 /3, weil die maximale Größe 700 x 700 Megapixel ist. Auf dem Original sind der ganze Citaro und noch ein Stück Alt Griesheim zu sehen. Aber dort kannst Du bei der notwendigen Verkleinerung die Wagennummer gar nicht mehr lesen.


Ja, du könntest aber die Wagennummer vergrößern, weil mit Rest vom Bild macht das Bild gleich schöner und interessanter.

Zitat

Original von Holger Koetting

Zitat

Original von Charles
Wenns hier nur um eine Nummer auf einem Stück Fahrzeug geht, gehe ich morgen mal zu Alpina und frage den Betriebsleiter mal, ob ich an einem ausgemusterten Fahrzeug aus Bad Homburg einmal 501-599 querbeet mal draufbabben kann und diese Abschnitte jeweils knipse...


Möööp! Das würde dann gelten, wenn die Fahrzeuge diese Nummer offiziell bekommen. Draufpappen, knipsen, abrupfen is nich.


Und wer würde das nachprüfen?
Stellt mal vor ich täte es ohne euch jetzt hier davor in Kenntnis gesetzt zu haben, das Fahrzeug seht ihr ja dann gar nicht auf Linie, da es ja ausgemustert ist und kein Kennzeichen mehr hat.
Und es ginge ja auch Wagennummer von innen eines Fahrzeuges, auf dem Aufkleber "Wagennummer" klebe ich jetzt eine Nummer drauf und dann?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charles« (23. Februar 2009, 22:16)


Beiträge: 4 908

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

985

Montag, 23. Februar 2009, 22:35

Du wirst lachen, Charles, daran habe ich auch als Möglichkeit zur Überbrückung von Lücken gedacht - auf einigen meiner Fahrzeugmodellen. :D Immerhin gibt´s als Modell ja auch schon den u5-Wagen 686 ! :D

986

Montag, 23. Februar 2009, 22:39

Zitat

Original von Ost-West-Express
Du wirst lachen, Charles, daran habe ich auch als Möglichkeit zur Überbrückung von Lücken gedacht - auf einigen meiner Fahrzeugmodellen. :D Immerhin gibt´s als Modell ja auch schon den u5-Wagen 686 ! :D


Ich lach mich tot, gute dass ich für gewöhnlich echte Fahrzeuge mit Aufklebern bestücke.
Da lachste wa?

Beiträge: 4 908

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

987

Montag, 23. Februar 2009, 22:51

Bei Dir gehört das eben zu Deiner Arbeit, bei mir als betriebsfremder Person würde das natürlich eher als Sachbeschädigung angesehen. :D Wobei ich ja gelegentlich auf meinen Reisen auf Bahn- oder Busfriedhöfe wie dem für Dampfloks in Usak, Türkei komme, wo eine solche Aktion auch niemanden interessieren würde. :D

Dort könnte man das vielleicht sogar noch als Kunstaktion verkaufen, und die würden sich sogar geehrt fühlen. :D

Gab es sogar hier auch schon: Da wurden an der Leipziger bei einer Rolltreppe die Stufen mit Nummern versehen. ;) Wenn Du auf eine der Stufen Deine 517 bappst, würde auch niemand mehr wissen, ob die ein "Original" (der Kunstaktion vor ein paar Jahren) oder unecht wäre - wobei die Aktion vielleicht sogar als neues "Original" gelten würde. :D (Ich würde natürlich ein gewisses Bakshish von Dir in dem Fall erwarten ! :D :D :D)

988

Montag, 23. Februar 2009, 23:05

Zitat

Original von Ost-West-Express
(Ich würde natürlich ein gewisses Bakshish von Dir in dem Fall erwarten ! :D :D :D)


Da ich ja wohl gemeint bin: Kannst ja mal versuchen auf der Zeil deine Fotos zu verkaufen, vielleicht bekommst du dann auch etwas Geld, von mir jedenfalls bekommst du kein Trinkgeld.

Beiträge: 4 908

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

989

Montag, 23. Februar 2009, 23:22

Zitat

Kannst ja mal versuchen auf der Zeil deine Fotos zu verkaufen


Da gibt es bessere Orte !

Tatrafan

FNF-VIP

Beiträge: 3 372

Wohnort: Br nd rsg te

Beruf: Vorm-500er-Stehenbleiber

  • Nachricht senden

990

Dienstag, 24. Februar 2009, 00:10

Ihr beide macht mir wirklich Spaß und Freude :D

Dafür hab ich sogar auch mal wieder was, ein echtes Fahrzeug, kein Modell, keine nur für Fotozwecke draufgemalte Wagennummer, sondern was Echtes ;) :D Wenn ich das nun hier alles richtig verstanden habe, ist die 489 dran? Bitte sehr:



Da fahren wir doch mal wieder Tatra: der Chemnitzer T3D Nr. 489 (einer der letzten überhaupt gebauten; müßte aus der 1988er Lieferung stammen) steht auf SL 6 im April 1997 an der Einstiegshaltestelle Altchemnitz bereit und wartet auf Fahrgäste.

Das Foto war ursprünglich etwas breiter, am rechten Rand habe ich exakt 66 Pixel Landschaft / Buschwerk / Grünzeug weggesäbelt, um unter 700 Pixel Breite zu bleiben. Ist aber kein Verlust, viel gabs da nicht zu sehen - und verkleinern wollte ich bei der doch schon recht kleinen Originalgröße nicht, das gibt immer so häßliche Klötzcheneffekte.
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

991

Dienstag, 24. Februar 2009, 20:28


München, Tw 490, 26.2.2005, Betriebshof 2

Beiträge: 4 908

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

992

Donnerstag, 26. Februar 2009, 22:01

Tatrafan und Holger Koetting: Schöne Bilder ! Vor allem der Münchener Straßenbahnwagen erinnert mich an das alte Lied von der "Linie 8", die ratterend durch die Stadt fährt - auch wenn ´s bei Dir die Linie 4 ist. ;)

So, die letzten Bilder eines Frankfurter Citaros in der Bilderkette - die Nummer 491 !


Wagen 491 auf der Linie 34 Am Römerhof beim VGF-Betrieshof am 16.03.2008

Und falls jemandem die Wagennummer zu klein ist : Hier ist sie - zusammen mit Anja ;) - allerdings ein knappes Jahr später auf dem Betriebshof in Höchst:

993

Donnerstag, 26. Februar 2009, 22:15

Wenigstens gibt es jetzt mal ein komplettes Bild von dir und keine drei Ziffern auf einem lackierten Stück Blech oder Plaste. :D

Und Anja gefällt mir auch ganz gut. ;)
Das Schicksal mischt die Karten - und wir spielen.

994

Samstag, 28. Februar 2009, 12:15

Danke für den Hinweis an OWE, hätte es fast vergessen:



492 der Baseler Verkerhrsbetriebe in St. Louis/Grenze. Hinter mir ist Frankreich.

Tatrafan

FNF-VIP

Beiträge: 3 372

Wohnort: Br nd rsg te

Beruf: Vorm-500er-Stehenbleiber

  • Nachricht senden

995

Samstag, 28. Februar 2009, 17:31

Und schon fahren wir wieder eine Runde T3D:



Bitte sehr, die 493 rollt an - Chemnitz, September 1993. Der T3D-Großzug hat gerade die Anfangshaltestelle Bernsdorf verlassen und rauscht über einen (allerdings nur wenige hundert m langen) stadtbahnmäßigen Abschnitt stadteinwärts. (Voller Name der Haltestelle, wird aber selten ausgeschrieben: Bernsdorf, Am Sommerbad.)

Das Originalbild war ein gescanntes Negativ und deshalb viel zu groß. Weil die Nummer auf der Verkleinerung aber zu winzig war, hab ich sie nochmal runter auf die Wiese kopiert - in Originalgröße. Außerdem sind rechts wieder 66 Pixel Landschaft verschwunden; hatte Faktor 50% genommen, und da waren diese 66 Pixel trotzdem noch zuviel.

Heute würde ich natürlich darauf achten, daß das störende Geländer nicht so ins Motiv reinragt.... so weit war ich aber damals noch nicht; schade auch, dieses Metallgestell stört doch recht stark. - Außerdem hatte ich von der Haltestelle selber einen Spurt hinlegen müssen, um die Bahn an dieser Stelle abzulichten.
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

Beiträge: 4 908

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

996

Samstag, 28. Februar 2009, 20:11

Trotzdem schönes Bild !

Ich mache mal wieder mit einem Bus weiter. Neugierig, ob ich nicht doch noch einen VGF-Citaro erwischt habe ? :D :D :D

Bis die VGF dort, wo ich das Bild aufgenommen habe, muss noch weit mehr als nur Eschborn nach Frankfurt eingemeindet werden... :D :D :D


Regionalbus 494 von Sagales in Barcelona am 14.10.2008

Hans-Peter hat sich übrigens schon für die 495 angemeldet:

Zitat

495 habe ich. hoffentlich kommt mir keiner zuvor, wie schon öfter in letzter zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ost-West-Express« (28. Februar 2009, 20:14)


997

Samstag, 28. Februar 2009, 21:02

495

Im Januar 2006 bei Schnee in Basel:

Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails geschrieben und ist deshalb voll digital abbaubar!

Beiträge: 402

Wohnort: Berlin

Beruf: Straßen- und U-Bahner

  • Nachricht senden

998

Montag, 2. März 2009, 22:43

496

Hallo Hans-Peter, genau den Wagen hätte ich hier auch gebracht, aber irgendwie spinnt mein Scanner:


Nun dann kann ich gleich zu 496 übergehen.
Ein nagelneuer A3E vor dem ersten Einsatz im Januar 2005. Eigentlich ist es der älteste A3, der in die Ertüchtigung ging, mit Ersteinsatz am 2. Mai 1964 ist er das älteste Fahrzeug einer deutschen U-Bahn, das sich noch im Liniendienst befindet. In genau 2 Monaten sind es 45 Dienstjahre. Es werden noch viele folgen.

So long

Mario

Beiträge: 402

Wohnort: Berlin

Beruf: Straßen- und U-Bahner

  • Nachricht senden

999

Mittwoch, 4. März 2009, 23:29

497

Da bis jetzt niemand was anderes gebracht hat, kommt der nächste A3E 497 ex 977, der mit 496 als fest gekuppelte Einheit unterwegs ist.
Aufnahme ebenfalls am 10.1.2005 unmittelbar nach der Abnahme vor dem ersten Einsatz nach der Ertüchtigung in der Bw Grunewald.

So long

Mario

1 000

Montag, 9. März 2009, 12:41

Re: 497

Na, wer hat die 498?