Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. Januar 2008, 20:39

Bilderkette

Hallo,

heute will ich mal einen Wettbewerb starten, von dem ich selbst keine Ahnung habe, bis wohin er läuft. Thema des Wettbewerbs ist - siehe Überschrift - eine Bilderkette. Das heißt, der Wettbewerb startet mit dem Bild Nr. 1 und endet irgendwann, wenn niemand mehr ein Folgebild einstellt. Bei dieser Bilderkette geht es um Wagennummern von Straßenbahnen, Eisenbahnen, Bussen. Diese muß man auf dem Bild erkennen können. Führende Nullen seien akzeptiert (also z. B. 005), ebenso eine Prüfziffer.

Also: Das erste Bild zeigt ein Fahrzeug mit der Wagennummer 1. Daraufhin muß als nächstes ein Fahrzeugbild mit der Wagennummer 2 kommen, dann mit 3 etc.

Und hier die Regeln, damit es nicht zu einfach wird:
- Jemand stellt ein Bild mit der Wagennummer "x" ein. Dann darf derjenige erst wieder mit einem Bild x+2 mitmachen. Heißt: ich fange mit Bild "1" an, darf bei "2" nicht mitmachen, erst wieder bei "3". Zeige ich ein Bild "3", dann erst wieder mit "5" usw. Ausnahme: Wenn 24 Stunden lang niemand anderes ein nächstes Foto postet, dann darf man auch selbst weitermachen.
- Nur eigene Bilder sind zugelassen.
- Die Wagennummer muß auf dem Bild erkennbar sein und Alleinmerkmal sein (d. h. "420333" als Bild für einen Wagen "333" zählt nicht oder "der Beiwagen da hinten ist der 4711" ebensowenig)
- Wer die Kette unterbricht und ein Bild überspringt (also auf einen Wagen 281 mit 283 fortsetzt), hat automatisch verloren.
- Da möglicherweise mehrere Leute gleichzeitig teilnehmen und daher kurz hintereinander Bilder mit der gleichen Wagennummer kommen können: Gleiche Wagennummern sind nur innerhalb von 15 Minuten ab dem ersten Auftreten der Nummer zugelassen. Heißt: Jemand stellt um 21 Uhr den Wagen 35 ein und jemand anderes fast zeitgleich um 21.02 Uhr, dann ist das OK. Ab spätestens 21.16 Uhr dürfen aber nur noch Bilder von einem Wagen 36 kommen.
- Der Wettbewerb endet, wenn 48 Stunden lang ab dem bislang letzten Foto kein neues Bild eingestellt wird.

Noch Fragen? Dann haut mal rein und ich hoffe auf abwechslungsreiche und interessante Bilder. Ach ja: Wer mag, darf auch noch eine Schätzung abgeben, bis wohin die Bilderkette kommt.

Also fange ich mal damit an:

Wagen Nr. "1" der Ulmer Straßenbahn am 26.6.1999.

2

Freitag, 11. Januar 2008, 20:43

RE: Bilderkette

Schöne Idee!



R-Wagen (00)2 der VGF am 25.04.07 an der Haltestelle Stresemannallee/Gartenstraße

Tatrafan

FNF-VIP

Beiträge: 3 295

Wohnort: Br nd rsg te

Beruf: Vorm-500er-Stehenbleiber

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Januar 2008, 23:30

RE: Bilderkette

Wirklich eine nette Idee! Das ist doch mal was Originelles! :)

Ich fürchte nur, daß wir das irgendwann auf verschiedene Threads aufteilen werden müssen.... bis zur 72 kann ich ganz locker mithalten, ein paar 1xx hab ich auch zu bieten..... 2xx auch, das sind dann Busse. Dann dürfte ein Loch kommen, aber dann, bei den vierstelligen Zahlen, kann ich auch wieder mitmischen :D Also, ich schätze, daß wir allermindestens bis zur 100 kommen, eher sogar bis zur 500 und darüber.

Und da fangen wir gleich erstmal klein an:

Motiv: KT4D Nr. 3 der Cottbusverkehr GmbH biegt auf Linie 1 im April 1993 in Cottbus (wo auch sonst?) am Bonnaskenplatz ab Richtung Schmellwitz (Anger). - Inzwischen sind sowohl Häuser als auch Strecke grundsaniert, dafür ist dieser Streckenast inzwischen akut einstellungsgefährdet. - Aber ich merke, das führt zu weit - jedenfalls haben wir damit schonmal einen Wagen 3. Nr. 4, bitte übernehmen ;)
»Tatrafan« hat folgende Datei angehängt:
  • t3_2.jpg (55,49 kB - 3 843 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2016, 23:39)
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

4

Samstag, 12. Januar 2008, 00:16

Ne kurze Frage.. Kann der Wagen auch drei/vierstellig oder so sein?

Also 401 oder 423-42...-,,,,?

Gruß

5

Samstag, 12. Januar 2008, 01:29

Zitat

Original von Kevin Schöffler
Ne kurze Frage.. Kann der Wagen auch drei/vierstellig oder so sein?

Also 401 oder 423-42...-,,,,?


Zitat

Original von Holger Koetting
(...)
- Die Wagennummer muß auf dem Bild erkennbar sein und Alleinmerkmal sein (d. h. "420333" als Bild für einen Wagen "333" zählt nicht oder "der Beiwagen da hinten ist der 4711" ebensowenig)


Außerdem, was macht das im Quizforum? Wäre doch im Fotoforum besser aufgehoben, oder?
Proper preparation prevents p*ss poor performance 8)

Tatrafan

FNF-VIP

Beiträge: 3 295

Wohnort: Br nd rsg te

Beruf: Vorm-500er-Stehenbleiber

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Januar 2008, 02:41

Zitat

Original von Kevin Schöffler
Ne kurze Frage.. Kann der Wagen auch drei/vierstellig oder so sein?

Also 401 oder 423-42...-,,,,?

Gruß


401: ich würde sagen, das gilt natürlich - wenn wir schon Wagen 1 - 400 haben :D Also nicht auf die 3 folgend, das gilt nicht, so, wie ich es verstehe - da fehlen 4 bis 400.

Wie es dann mit solchen zerhackten Nummern wie 423-42 aussieht..... gute Frage. Müßte HK nochmal klären.

Hat noch keiner einen Wagen 4 gefunden? 8o Bin ja fast etwas enttäuscht... na gut, ist eben nicht jeder um diese Zeit aktiv B)
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

7

Samstag, 12. Januar 2008, 11:13

Zitat

Original von Tatrafan
Wie es dann mit solchen zerhackten Nummern wie 423-42 aussieht..... gute Frage. Müßte HK nochmal klären.

Hat er doch, oder verstehe ich es falsch:

Zitat

Original von Holger Koetting
d. h. "420333" als Bild für einen Wagen "333" zählt nicht


Vermutlich ist 423-42 also ok, wenn wir vorher schon mindestens 42341 weitere Bilder hier hatten. :)

Frage: Wie sieht es mit KFZ-Kennzeichen von Bussen aus, wenn sonst keine Wagennummer aufgeklebt ist? Zählt dort auch der Ziffernblock des Kennzeichens als Zahl? Z.B. für die "1000" das Kennzeichen: F-VG 1000.

8

Samstag, 12. Januar 2008, 12:24

Zitat

Original von Kevin Schöffler
Ne kurze Frage.. Kann der Wagen auch drei/vierstellig oder so sein?

Also 401 oder 423-42...-,,,,?


Wie heißt der Wagen denn? Wenn er 401 heißt, dann gehört das Bild als 401 in die Kette. Was meinst Du mit "423-42..."? Sollen das Triebwagen aus mehreren Wagenteilen sein? Dann würde ich einfach sagen, es zählt die Wagennummer des sichtbaren Wagenteils. Also, wenn wir jemals bis 420000 kommen, dann würde 420001 von vorne eingestellt werden müssen, ein Bild von hinten dürfte bei 420501 kommen und ein Bild vom Mittelteil bei 421001.

Ansonsten müßte man noch eine Regelung treffen, wo manche Fahrzeuge mit Prüfziffer hingehören. Also: Ist die Prüfziffer eindeutig erkennbar, gehört sie nicht zur Wagennummer im Sinne des Quiz. Ist die Prüfziffer in die normale Fahrzeugnummer integriert, dann schon. So hießen z. B. Fahrzeuge in Jena irgendwas wie 7-4711-223, wobei die fett markierte 3 die Prüfziffer darstellt. Auf den Fahrzeugen stand aber nur "223", d. h. in dem Fall würde ich festlegen, daß im Sinne der sichtbaren Wagennummer das Bild als 223 in die Kette gehört.

9

Samstag, 12. Januar 2008, 12:34

Zitat

Original von Tatrafan
Hat noch keiner einen Wagen 4 gefunden?


Gut, dann mache ich mal weiter:


Arbeitswagen 4 am 3.10.1988 in Darmstadt, Haltestelle Herdweg. Ausnahmsweise mal nicht Hermann F. als Fahrer auf dem Schleifwagen...

Tatrafan

FNF-VIP

Beiträge: 3 295

Wohnort: Br nd rsg te

Beruf: Vorm-500er-Stehenbleiber

  • Nachricht senden

10

Samstag, 12. Januar 2008, 22:45

Und schon rollt Wagen 5 an :D Wieder ein KT4D in Cottbus. Dieses Mal befinden wir uns im Frühsommer 1995 (müßte im Mai gewesen sein, aber ohne Garantie), die BUGA ist bereits eröffnet, und der Wagen ist zusammen mit einem weiteren KT4D (das war Wagen 6, sieht und erkennt man auf dem Bild aber nicht) auf der BUGA-Linie 5 Neu Schmellwitz <> Sandow (Kurs 63, wen's interessiert; die Kursnummer ist zwar unlogisch und deutet auf eine nie existente Linie 6 hin, die 50er Kursnummern waren aber der Werktagslinie 4E vorbehalten.). Der Zug steht in der Abfahrtshaltestelle Sandow zum Einsteigen bereit.
»Tatrafan« hat folgende Datei angehängt:
  • t5.jpg (51,66 kB - 3 730 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2016, 23:39)
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

11

Sonntag, 13. Januar 2008, 09:41

Und weiter geht es mit dem Wagen 6.


12

Sonntag, 13. Januar 2008, 10:41



Lok 7 in Darmstadt zwischen Willy-Brandt-Platz und Luisenplatz, 24.9.2005.

Re465

FNF-User

Beiträge: 1 426

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Januar 2008, 11:11

Zitat

Original von Holger Koetting


Lok 7 in Darmstadt zwischen Willy-Brandt-Platz und Luisenplatz, 24.9.2005.


Hmmm, wie war das mit der Regelung?

Zitat

- Die Wagennummer muß auf dem Bild erkennbar sein und Alleinmerkmal sein


Zum Glück schriebst du nichts von "gut erkennbar". *grins*
Naja, dann akzeptieren wir mal den Krakel über dem Rauchkammerverschluß als Sieben.
Aber da es in DA auf der Tram eh nur eine Dampflok gibt... :-)
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

Re465

FNF-User

Beiträge: 1 426

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Januar 2008, 11:12

Zitat

Original von Re465

Zitat

Original von Holger Koetting


Lok 7 in Darmstadt zwischen Willy-Brandt-Platz und Luisenplatz, 24.9.2005.


Hmmm, wie war das mit der Regelung?

Zitat

- Die Wagennummer muß auf dem Bild erkennbar sein und Alleinmerkmal sein


Zum Glück schriebst du nichts von "gut erkennbar". *grins*
Ja ich weiss www.fielmann.de

Naja, dann akzeptieren wir mal den Krakel über dem Rauchkammerverschluß als Sieben.
Aber da es in DA auf der Tram eh nur eine Dampflok gibt... :)

Mal sehen wie lang das Ding hier läuft.
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

15

Sonntag, 13. Januar 2008, 11:59



Wagen 8 aus Wuppertal
S7 in den Stammtunnel!! :D

16

Sonntag, 13. Januar 2008, 12:06

Auf der Jungfraubahn im April 2004. Station Lauterbrunn


.
Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails geschrieben und ist deshalb voll digital abbaubar!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Peter« (20. Juni 2008, 19:10)


17

Sonntag, 13. Januar 2008, 12:08

Und die HG 3/4 Nr. 9 "Gletschhorn" auf der Drehscheibe vor dem Depot Realp der Dampfbahn Furka Bergstrecke


Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails geschrieben und ist deshalb voll digital abbaubar!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Peter« (20. Juni 2008, 19:11)


Tatrafan

FNF-VIP

Beiträge: 3 295

Wohnort: Br nd rsg te

Beruf: Vorm-500er-Stehenbleiber

  • Nachricht senden

18

Montag, 14. Januar 2008, 03:44

Und soeben mußte ich feststellen, daß ich nicht ein einziges Bild in digitaler Form von einem Fahrzeug Nr. 10 habe 8o Wenigstens kein eigenes. Ein einziges digitalisiertes Bild von KT4D Nr. 10 in Cottbus habe ich, aber das ist nicht von mir, zählt also hier nicht (und ich spiele ehrlich. Den Urheber des Bildes würde es kaum stören, wenn ich es hier reinsetze - aber ist nicht von mir, mache ich also nicht).

Kann mal bitte schnell jemand aushelfen...? ?( Mit einer 11 kann ich dann wieder aufwarten.... aber wäre schade, wenn mangels eines Wagens 10 diese nette Bilderkette hier schon abreißen würde.
Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

19

Montag, 14. Januar 2008, 07:18

Wagen 10 in Obertshausen


20

Montag, 14. Januar 2008, 19:03

Und wieder ein Arbeitstriebwagen

[IMG][URL=http://img220.imageshack.us/my.php?image=xxxxxxxxtw11st6heinrichie4.jpg][IMG]http://img220.imageshack.us/img220/9765/xxxxxxxxtw11st6heinrichie4.th.jpg[/IMG][/URL][/IMG]

Mal sehen ob, das funktioniert hat: Arbeitstriebwagen 11" (ex Tw 11" ST 6) unterwegs von der Heinrichstraße zur Schulstraße.
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.