Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Re465

FNF-User

  • »Re465« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 438

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. April 2008, 19:49

Neue Dostos für DA im Anmarsch (?)

Hallo,

auch wenn der "qualitätsdienstleister im Odenwald" demnächst am rechten Rhein quietschen darf tut sich anscheinend auch was auf einer der wenigen durch DB Regio gewonnenen Strecken der letzten Zeit.
Seit Dienstag stehen in Darmstadt Hbf beim Wasserturm Werksneue Dosto und in den letzten Tagen wurden es mehr. beschriftet sind diese mit DB Regio Hessen, Frankfurt.
Am Dienstag waren es zwei Steuerwagen und vier 2. Klasse Dosto. In den Letzten Tagen wurden es mehr, u.a. 3 Steuerwagen sind nun vor Ort. Letztere standen heute Mittag bei der ehm. Waschanlage.

Am gestrigen Donnerstag war u.a. eine EInheit auf der "Ostbahn" unterwegs und man hat Vermessungen zwecks Zugang und Abstände am Bahnsteig durchgeführt.

jetzt stellt sich nur noch die Frage was davor gespannt wird und wie lange die EInheiten werden.

Ich tippe mal auf 2x 2.Klasse + Steuerwagen. Aber ob noch 146er kommen? "Mer waas es ned".

Die Steuerwagen haben, wie die jetzt schon auf der MNB eingesetzten, den Tiefeinstieg. Im Untergeschoss neben der Behindertengerechten Toilette nur einen einzigen normalen Sitz. Der Rest sind alles Klappsitze. Als jede Menge Platz für Fahrräder wenn die Klappsitze nicht fremdgenutzt werden. Das Obergeschoß ist zu 2/3 1. Klasse und 1/2 2. Klasse. Die 2. Klasse haben den üblichen Einstieg über dem Drehgestell.
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

Beiträge: 2 273

Wohnort: Haus am See

Beruf: Relaishochdreher

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. April 2008, 20:46

Also bisher waren alle Dostos die in Darmstadt rumstanden für Limburg.
Put the Hebel on the table.

Re465

FNF-User

  • »Re465« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 438

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. April 2008, 20:52

Zitat

Original von Notsollwertfahrer
Also bisher waren alle Dostos die in Darmstadt rumstanden für Limburg.


Und warum parkt man die dann hier und stellt sie munter in der Reihung um und rangiert?
Zumindest deutet ja das Vermessen am Donnerstag auf das zukünftige Material hin :-)
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

Beiträge: 2 273

Wohnort: Haus am See

Beruf: Relaishochdreher

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. April 2008, 20:55

Naja ich glaube die Wagen werden in Darmstadt eingerichtet.
Put the Hebel on the table.

5

Freitag, 25. April 2008, 21:03

Und hieß es nicht irgendwo anders, auf die Darmstädter Ost-West-Strecke würden Alt-Doppeldecker umgesetzt?
fork handles

Beiträge: 2 273

Wohnort: Haus am See

Beruf: Relaishochdreher

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. April 2008, 21:05

Ja aber die sollen aus Limburg kommen.
Put the Hebel on the table.

7

Freitag, 25. April 2008, 21:07

Die sind fertig eingerichtet, seit sie Görlitz verlassen haben.

Sie werden da nur in Darmstadt geparkt,weil man da Platz genug hat.

Morgen kommt ein weiterer Zug als Überführung mit Dostos von Görlitz nach Darmstadt, wo heute schon 15 Wagen stehen. In Frankfurt stehen auch schon 3 Wagen, das heißt,dass es schon 18 Wagen gibt(von 28 Wagen!)

Ich wette, dass Anfang Juni die ersten n-Wagen-Umläufe auf der Taunusstrecke ausgewechselt sind. :rolleyes:

Re465

FNF-User

  • »Re465« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 438

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

8

Freitag, 25. April 2008, 21:12

Zitat

Original von Bahnfreak
Die sind fertig eingerichtet, seit sie Görlitz verlassen haben.

Sie werden da nur in Darmstadt geparkt,weil man da Platz genug hat.


"Schade" ich dachte schon dass man auf der Ostbahn/Westbahn vorzeitig mit zeigemäßen Material rechnen kann.
Man hat wohl nur die Chance genutzt, wenn das Zeug schon mal da ist, die Wagen auf dem Abschnitt zu testen.

Hmm, alte Dost. Sollen dann ggf. die Wagen aus Bayern kommen die mit dem E-Netz München - Augsburg durch Elektrotriebwagen abgelöst werden.
Naja, mit abgetakelten material hat man auf der Strecke ja Erfahrung.
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

9

Freitag, 25. April 2008, 23:33

Wozu eigentlich mit Tiefeinstieg. Da muß man bei sanierten Bahnhöfen immer den Bahnsteig hochklettern. Die Main-Neckar-Bahn wird gerade nach und nach auf 76cm umgerüstet, um die Strecke für ET425er tauglich zu machen.

Beiträge: 2 273

Wohnort: Haus am See

Beruf: Relaishochdreher

  • Nachricht senden

10

Freitag, 25. April 2008, 23:34

Naja auf der Taunusstrecke ist es schon angebracht.
Put the Hebel on the table.

Ole

FNF-Team

Beiträge: 1 991

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. April 2008, 02:08

Zitat

Original von Bahnfreak
Die sind fertig eingerichtet, seit sie Görlitz verlassen haben.

Sie werden da nur in Darmstadt geparkt,weil man da Platz genug hat.

Morgen kommt ein weiterer Zug als Überführung mit Dostos von Görlitz nach Darmstadt, wo heute schon 15 Wagen stehen. In Frankfurt stehen auch schon 3 Wagen, das heißt,dass es schon 18 Wagen gibt(von 28 Wagen!)

Ich wette, dass Anfang Juni die ersten n-Wagen-Umläufe auf der Taunusstrecke ausgewechselt sind. :rolleyes:


Es sind aber 42 Wagen für DB Regio Hessen bestellt.

12

Samstag, 26. April 2008, 19:40

Kann auch sein. Die genaue Zahl hatte ich nicht mehr im Kopf. ;)

13

Sonntag, 27. April 2008, 21:59

Also ich habe von einem Zf gehört das ein Aushang in der Meldestelle des Zub hängt wo ab Mai mit Dosto auf der Strecke Wiesbaden - Aschaffenburg gefahren werden soll. Wohl auch mit den neuen Dostos!

Ich glaube auch kaum das in Ffm bzw. Limburg wirklich NIRGENDWO Platz ist.

Warten wir es ab. Interessant dürfte es dann nur am Sonntag werden. Soweit ich informiert bin dürfen momentan keine Dosto mehr durch den Schwarzkopftunnel bei Heigenbrücken. (Gab es früher mal mit CNL Dosto)

Beiträge: 2 273

Wohnort: Haus am See

Beruf: Relaishochdreher

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. April 2008, 22:33

Wie oft denn noch die alten Dostos aus Limburg kommen auf die Strecke nach Ascheberch.
Put the Hebel on the table.

15

Montag, 28. April 2008, 03:41

Zitat

Original von Notsollwertfahrer
Wie oft denn noch die alten Dostos aus Limburg kommen auf die Strecke nach Ascheberch.


Leute ich gebe einfach nur das wieder wieder was mir das Personal gesagt hat.

Das mit den alten Dostos aus Limburg weiß ich auch. Das hab ich auch mal selbst in einem früheren Thread gesagt. Es hieß aber auch das auf die Strecke modernerisierte "alt Dosto" unter anderem mit Klimaanlage kommen sollen. Von irgendwelchen Arbeiten an den selbigen habe ich noch nichts gehört.

Warten wir es doch einfach mal ab was passiert.

Und das mit den alt Dosto habe ich auch davor von Personal vor zwei Jahren gehört.

Ich denke ein Fahrzeugtausch auf der Strecke AB-DA-WI ist ebenso angebracht wie auf der Taunusstrecke. Die Bn die nun wirklich nicht mehr sonderlich gepflegt sind pfeifen größtenteils auf dem letzten Loch. In letzter Zeit habe ich überhaupt keine neu modernisierten Bn mehr gesehen.

Ich finde die jetzigen Fahrzeuge teilweise einfach nur noch wiederlich. Wenn man darauf angewiesen ist und regelmäßig fährt weiß man das.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ET 403« (28. April 2008, 03:47)


16

Montag, 28. April 2008, 09:35

Widerlich betrifft aus meiner Sicht aber eher die ungereinigten Polster in manchen Doppeldeckern. Wo man sich nicht mehr traut, den Kopf anzulehnen...
fork handles

17

Montag, 28. April 2008, 10:26

Wann werden die Fahrzeuge genau zum Einsatz kommen? Erst im Dezember, wenn die neuen Verträge greifen oder schon früher?

18

Montag, 28. April 2008, 13:48

Die sollen Klimaanlage haben laut Ausschreibung

Ich hab mir mal die Mühe und mich auf die Suche nach der PM vom RMV gemacht.

Da steht ganz unten auf der ersten Seite:

Die Fahrzeuge verfügen über Klimaanlage, Steckdosen für Laptop und Toilletten (wahnsinn wenn es keine mehr geben würde)

Es steht auch darüber das entweder neues oder zumindest überarbeitetes Material eingesetzt werden soll.

[URL=http://www.rmv.de/coremedia/generator/PDF/RMVPressemitteilungen/PM__ausschreibung__suedhessennetz__070603,property=data.pdf]PM des RMV[/URL]

Vielleicht gibt es ja auch eine Art Mischverkehr bis genügend umgebaute zur Verfüung stehen?

Ole

FNF-Team

Beiträge: 1 991

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

19

Montag, 28. April 2008, 19:08

RE: Die sollen Klimaanlage haben laut Ausschreibung

Zitat

Original von ET 403
Ich hab mir mal die Mühe und mich auf die Suche nach der PM vom RMV gemacht.

Da steht ganz unten auf der ersten Seite:

Die Fahrzeuge verfügen über Klimaanlage, Steckdosen für Laptop und Toilletten (wahnsinn wenn es keine mehr geben würde)

Es steht auch darüber das entweder neues oder zumindest überarbeitetes Material eingesetzt werden soll.

[URL=http://www.rmv.de/coremedia/generator/PDF/RMVPressemitteilungen/PM__ausschreibung__suedhessennetz__070603,property=data.pdf]PM des RMV[/URL]

Vielleicht gibt es ja auch eine Art Mischverkehr bis genügend umgebaute zur Verfüung stehen?


Es kommen 3 neue Dosto Steuerwagen plus redisignte alte Dostos zum Einsatz, die neuen STW kommen wegen der Forderung an den Mehrzweckraum, da man nicht alle alten STW umbauen kann. Die alten Dostos kommen wohl aus mehreren Serien.

naseweiß

FNF-User

Beiträge: 1 879

Wohnort: F, nun Exil

Beruf: Freizeit-Fahrplan-Fachmann ;-)

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. April 2008, 22:39

Wenn jetzt wirklich die alten Dostos von Limburg kommen, dann bräuchte man sowieso ein paar zusätzliche Steuerwagen. Ich kenne die Limburger Dostozüge als Fünferpack, man könnte also aus einer Limburger Garnitur mit einem zusätzlichen Steuerwagen zwei für die Rhein-Main-(Ost-West?)-Bahn machen, gehören auf die ja schließlich Dreierpacks. Wenn man jetzt aber aus anderen Gründen neue Steuerwagen braucht und eventuell noch zusätzliche 1./2. Klasse-Wagen, dann könnte es einen ganz anderen Mix geben.

Im Limburger Thread wird schon fleißig über die 143er diskutiert, dabei gibt es doch das Problem des straffen Fahrplans zwischen Darmstadt und Babenhausen, des ITFs wegen. Meiner Ansicht nach würde es genügen, 4 146er für die Haupttakter (Stundentakt) im Einsatz zu haben. Die HVZ-Züge könnten doch mit paar Minuten mehr und 143ern auskommen. Oder habe ich dahin gehende Informationen, was das Ausschreibungsergebnis angeht verpaßt?