Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. November 2009, 14:12

Neue A21 für ABS Bonifer

Hi,

ABS Bonifer hat seit der Woche mindestens einen neuen LC im Einsatz: Ich meine, Wagen-Nr. 242 erkannt zu haben (also vmtl. minimum zwei), PKZ OF-B 8242. Der Wagen mit der Türanordnung VM hat neue LED-Anzeigen und fährt ohne Radkappen, aber mit Radnarbenabdeckungen (vorne). Hatte so einen auch bei MAN stehen sehen und dachte noch, die OVB bekämen noch vor Jahreswechsel wieder welche.

PS: Bei MAN stand auch ein bahnroter LC - auch für Bonifer!?

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. November 2009, 14:21

RE: Neue A21 für ABS Bonifer

Sehr interesant. Danke für die Info.
Naja, nachdem die OVB ja einige LC`s (7 Solo, 4 Gelenk) hat, habe ich schon drauf gewartet, daß auch Bonifer neue Fahrzeuge bekommt.
Normalerweise sind die Fahrzeuge von Bonifer immer identisch mit denen von der OVB. Oder sind die gar nicht für den Einsatz auf den OVB-Linien bestimmt ?
Welche Lackierung haben die denn ? OVB-Look (rot/ weiß) oder neutral ?
Bestimmt wieder diese harten Schalensitze. Die sind inzwischen nicht nur im Stadtverkehr sondern auch im Überlandverkehr anzutreffen.
Für den Überlandverkehr und als Reservefahrzeuge brauchen die auch noch Busse.
Auf der OF-30 fährt öfters ein MAN A21 (Bonifer) Ex-Neu Isenburg (grün). Ist noch das beste Fahrzeug auf der Linie, besser als die VDL Berkhoff.
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

3

Freitag, 27. November 2009, 16:43

Hallo!
Ich hatte gestern am Marktplatz einen Lion's City mit LED-Zielanzeige auf der Linie 106 gesehen und hatte mich desswegen schon gewundert.
War das etwa einer dieser neuen Busse? Er war auf jeden Fall in OVB-Farben lackiert.

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. November 2009, 17:48

Könnte natürlich sein. Die OVB setzt aber auch MAN LC auf der 106 sein. Habe ich erst vor ein paar Tagen gesehen. Na mal schauen, ob ich heute oder morgen mal einen neuen von Bonifer entdecke.
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

5

Freitag, 27. November 2009, 18:46

@ Alf_H
Es kann eben kein Lion's City der OVB gewesen sein, denn mgct-1 schrieb, dass der Wagen eine LED-Fahrzielanlage hatte und die OVB hat LCD-Fahrzielanzeiger.

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. November 2009, 01:40

Aha (bezüglich der LED-Anzeige).

Wie ich erfahren habe, sollen auch Hain und UOB Lang neue Fahrzeuge erhalten haben.
M. Hain (Rödermark) soll 3 neue Fahrzeuge (1 MAN und 2 VDL Ambassador) erhalten haben.
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

7

Samstag, 28. November 2009, 16:48

Setra hat recht, es war wohl ein Bonifer.

Das mit der Lackierung habe ich in meiner Sichtungsmeldung nicht extra angesprochen, aber ich schrieb:

Zitat

Hatte so einen auch bei MAN stehen sehen und dachte noch, die OVB bekämen noch vor Jahreswechsel wieder welche.


--> Wie hätte ich wohl auf die Idee kommen können, dieser bei MAN stehende sei für die die OVB, wenn er nicht die roten Streifen als eindeutige Zuordnung für den Offenbacher Stadtverkehr gehabt hätte ;-) ?

Den im Einsatz befindlichen Bus hatte ich übrigens auch auf der 106, Bonifers Hauslinie seit MainBus-Zeiten, gesehen. Er kam am Donnerstag gegen 9:00 vom Hbf und bog auf die Waldstraße ab.

Bei dem roten könnte ich mir vorstellen, dass er ebenfalls für Bonifer ist (oder für Schau-ins-Land?)- schließlich wollen demnächst auch die Linien N65 und N66 bedient werden...

8

Samstag, 28. November 2009, 17:07

Zitat

Original von NGT DG 12 DD
... schließlich wollen demnächst auch die Linien N65 und N66 bedient werden...


Wozu neue Busse für Nachtlinien anschaffen? Sind doch genug vom Tagesverkehr da, oder?
Von den rot-weißen wünsch ich mir:
RIS: Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4
und dann steh ich mit (max.) +5 (Min.) vor der Tür!

9

Samstag, 28. November 2009, 19:29

Da Bonifer nichtmehr im Tagesverkehr für VU/RKH fährt, entsprechen auch die vorhandenen Fahrzeuge nichtmehr den Kriterien, denen sich nach den neuesten Ausschreibungen der RKH ggü. dem RMV stellen muss. Weswegen bspw. Heuser seinen S315 NF HU-WH 658 (Bilder siehe xxx.öpnv-mkk.de) verkaufen muss, obwohl er rot ist, während andere, wie z.B. Noll "Peter v. Orb" einen neuen S415 NF in Hausfarbe jetzt rot lackieren, und für die Kreiswerke wieder den N4416 einsetzen.

EDIT: Folglich würde Bonifer dann seine Centroliner-Flotte verkleinern (zumindest 201 ist ohnehin "ausgelutscht").

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NGT DG 12 DD« (28. November 2009, 19:30)


10

Samstag, 28. November 2009, 22:45

...aber es müsste doch genügend Fahrzeuge geben, die den RMV-Kriterien entsprechen und tagsüber auf einigen Linien unterwegs sind. Diese stünden doch dann nachts zur Verfügung. Warum dann also neue anschaffen, welche nur nachts wenige Kilometer pro "Tag" machen und das noch nicht einmal für jede Nacht?( Im Dunkeln dürfte es nicht weiter wichtig sein, ob der Bus rot oder blau ist:P

Was hat denn Bonifer zur Zeit noch so?

Wie ist eigentlich die Hausfarbe von Noll?
Von den rot-weißen wünsch ich mir:
RIS: Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4
und dann steh ich mit (max.) +5 (Min.) vor der Tür!

11

Sonntag, 29. November 2009, 01:01

Zitat

Original von SoundofN1
Wie ist eigentlich die Hausfarbe von Noll?

Noll seine Linienomnibusse sind weiß mit zwei Streifen in grün und braun. Guckst du HIER.
Wobei ich NGT DG 12 DD Meldung korrigieren muss, dass Noll aller Voraussicht nicht für Schulmeyer fahren wird. Da sich dort einiges geändert hat. Sobald Genaueres bekannt ist werde ich es hier posten.

12

Montag, 30. November 2009, 11:29

Bonifer bekommt in den nächsten Tagen insgesamt ca. 20 (zwanzig) neue MAN LC.

8 - 10 MAN LC (weiß mit rotem Dachstreifen) für die OVB-Linien als Ersatz für die vorhandenen Wagen 201-208 (Wagen 201 ist bereits ausgemustert); aufgrund der Umstellung des OVB-Liniennetzes zum Fahrplanwechsel erhält Bonifer hier auch nochzusätzliche Leistungen. Soweit derzeit bekannt 3 x 103, 2 x 104, 4x 106, 2 x 120 bzw. Spät-/WE-Verkehr 1x 102, 2 x 103, 1 x 104, 1 x 105, 2 x 106.

Und nochmal 5-6 MAN LC und 4 MAN LC G (Gelenk !!!) in RKH-rot für das RKH/Schulmeyer-Bündel in und um Hanau. Die Hanauer Fahrzeuge werden nach aktueller Planung zusammen mit den Fahrzeugen von Hain und Lang (läuft vertraglich gemeinsam über Südhessenbus) auf dem RKH-Betriebshof in Hanau abgestellt.

Außerdem sollen bei Bonifer die verblieben Neoplan (Neu-Isenburg) auch in den nächsten Tagen ausgemustert werden. Hier werden dann nach Umlackierung (weiß) ex-OVB-MAN zum Einsatz kommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »isenburger« (30. November 2009, 11:31)


Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. November 2009, 13:14

Der ausgemusterte Wagen 201 war doch der OVB-Neoplan von Bonifer. So jetzt gibt`s keine Neoplan mehr. Ich hatte den oft erwischt auf der 106 und bin vor ca. 2 Wochen noch mitgefahren. (Naja, besonders vermissen werde ich ihn nicht).

Bis zur Beschaffung der VDL Berkhoff für Neu-Isenburg hatten die auch noch O405 (ohne N) als Reserve (für den Schülerverkehr). Die sind jetzt aber wohl weg.

Das mit dem Bündel RKH/ Schulmeyer für Hanau ist interessant.
Ich wusste gar nicht, daß da Bonifer/ Südhessenbus fährt.
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

14

Montag, 30. November 2009, 16:09

Hm?

Bonifer soll in Neu-Isenburg O405 als Reserve gehabt haben, bis die Ambassadore kamen? Das können aber dann keine Hochflurer mehr gewesen sein. Ich nehme an, es handelte sich um N1 (von denen ich allerdings nicht wußte, dass die dort waren -> Hat jmd Kennzeichen?). Falls dies wirklich N1 gewesen sein sollten (beige mit türkisem Streifen analog OVB), dann fährt einer dieser Wagen jetzt bei Frau Röder (Ort ist mir entfallen, Wetterau) und kommt auf der 563 nach Hanau.

Viele Neopläne gab es ja bei Bonifer ja eh nichtmehr: 201, der eine mit VU-Streifen und überlebtem Motorbrand (DD 63), und die beiden Brüderchen mit Klima. Die hatte ich auch in N-I am Bf gesehen.

Schön für Bonifer und gut für uns Fans, dass es jetzt wieder mehr Sub-Leistungen gibt in OF. Der neue 242 hat übrigens als erster LC in Offenbach Integralspiegel (da werden die ihre helle Freude dran haben ;-)

Kehrseite der Medaille: Die OVB werden weniger eigene Fahrzeuge benötigen, vmtl. wird damit die erste Serie A21 der OVB komplett überflüssig (die damit von den Wagen 90-94 überlebt worden wären).

So denn, lassen wir uns überraschen!

15

Montag, 30. November 2009, 20:48

Zitat

Original von NGT DG 12 DD

Viele Neopläne gab es ja bei Bonifer ja eh nichtmehr: ... , und die beiden Brüderchen mit Klima. Die hatte ich auch in N-I am Bf gesehen.


Hat einer davon das Kennzeichen OF-D ??24 oder war das OF-D ??28
Von den rot-weißen wünsch ich mir:
RIS: Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4
und dann steh ich mit (max.) +5 (Min.) vor der Tür!

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. Dezember 2009, 00:57

Zitat

Original von NGT DG 12 DD
Falls dies wirklich N1 gewesen sein sollten (beige mit türkisem Streifen analog OVB ), dann fährt einer dieser Wagen jetzt bei Frau Röder (Ort ist mir entfallen, Wetterau) und kommt auf der 563 nach Hanau.

Ja, genau. Die waren zuerst in OVB-Lackierung, also mit roter Ecke. Die Ecke wurde dann türkis lackiert. Ich dachte das waren Hochflurwagen, können aber auch N1 gewesen sein. Ist doch schon ein Weilchen her.

Zitat

Kehrseite der Medaille: Die OVB werden weniger eigene Fahrzeuge benötigen, vmtl. wird damit die erste Serie A21 der OVB komplett überflüssig (die damit von den Wagen 90-94 überlebt worden wären).


Die erste Serie hatte noch hydraulische Rampen an der Mitteltür. Danach gab es nur noch mechanische Klappen zum Einsteig für Behinderte. Dafür waren die Trennscheiben der ersten Serie noch aus Plexiglas mit MAN-Aufdruck, während inzwischen wieder echtes Glas verwendet wird.

Naja, 90-94 sind ja auch Mercedes O405GN. Das kannst Du doch bitte nicht vergleichen... ;)

SO: Soeben bin ich dann auch mal mit dem Wagen 242 von Bonifer gefahren. Man erkennt ihn sofort an den LED-Anzeigen, die nämlich ORANGE sind.

Im Gegensatz zu den OVB-LC`s haben die Bonifer einen stehenden Motor, was zu einer halbrunden Sitzecke hinten im Bus führt.
Dadurch gibt es noch weniger Sitzplätze. Keine Ahnung warum man diese Variante gewählt hat. Die Sitzbezüge sind auch neutral, nicht im OVB-Design. Hat mich etwas gewundert. Aber so lassen sich die Fahrzeuge evtl. besser wieder verkaufen.
Die Halteschlaufen fehlen auch, was mich aber nicht stört. Man stößt sich eh meist nur den Kopf dran.
Negativ finde ich: Man hat an Haltewunsch-Tasten extrem gespart. Es gibt nur wenige, und nicht wie bei OVB an jeder Stange. Die Tasten sind übrigens gelb und NICHT mit STOP beschriftet.
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alf_H« (1. Dezember 2009, 00:58)


17

Dienstag, 1. Dezember 2009, 15:47

Die Neopläne haben/hatten OF-D 4064 und -65; s.a. auf meiner HP.

matzero.08

FNF-User

Beiträge: 35

Wohnort: Erlensee

Beruf: Bankkaufmann

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 1. Dezember 2009, 18:52

Bonifer, Lang und Hain .. ach Du Schreck - Invasion aus OF in unserem MKK-Gebiet. Hoffentlich sind die bisherigen Subs (z.B. Rack, Heuser, Röder und Eller) auch wieder dabei.

Gruß
Matze

19

Dienstag, 1. Dezember 2009, 20:10

@Alf_H / SoundofN1 / NGT

Es gab meines Wissens nach zwei Busse die ursprünglich in OVB-Farbe lackiert waren und dann einen ihre rote Farbe gegen SWNI-türkis eingetauscht haben: einen MB O405 (OF-A 6247) und einen MB O405 N (OF-A 6248).

Der O405 N (heute bei Röder) war noch recht lange im Einsatz und fuhr in der Regel auf den Schulkursen der OF-51; war auch der einzigste, den Bonifer je in OVB-Farbe hatte; gab sonst nur den weißen OF-XW 61.

Derzeit kommen in N-I noch zwei SWNI-türkise MAN A21 sowie der weiße A21 (OF-B 2570) und der Neoplan Centroliner (OF-DD 63) auf den Schulkursen der OF-53 sowie vereinzelt auch auf der OF-51 zum Einsatz.

Der Regeleinsatz ist zur Zeit VDL Ambassador auf der OF-51 und die vier "Altfahrzeuge" auf der OF-53, wobei hier gelegentlich auch mal ein Ambassador zum Einsatz kommt.

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 01:16

Ja, das kommt hin. Danke @isenburger.

Eben bin ich mit BUs Nr.244 von Bonifer gefahren.
Wenn die Informationen des Busfahrers stimmen sollten, hat Bonifer 5 LC`s (OVB-Lackierung) erhalten.
Eins muss ich noch korrigieren: Es gibt zwar viel zu wenige STOP-Knöpfe in diesen MAN-LC`s von Bonifer, aber die Taster sind doch mit "STOP" bschriftet. (Weiße Schrift auf gelbem Grund - SUPER !!! :D )
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher