Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Disponent

FNF-User

Beiträge: 737

Wohnort: Darmstadt

Beruf: keine Angabe

  • Nachricht senden

241

Montag, 5. März 2012, 11:24

Das Problem ist, dass es keine Verpflichtung zur Datenweitergabe gibt. Es ist aber problemlos die Sollzeiten darzustellen und entsprechend zu markieren, wenn seitens der Aufgabenträger der Auftrag erteilt wird. Hilft einem natürlich nicht bei Ausfällen oder Störungen. Es ist doch schon sehr bezeichnend, wenn bei Störungen HEAG, HAV und Winzenhöler informiert sind und Umleitung fahren und der Rest aus Mangel an Erreichbarkeit weiter in die Störung fährt.

242

Montag, 5. März 2012, 12:32

Zitat

Original von BrisVegas
Ich würde einfach die Liniennummer einblenden und statt der Abfahrtszeit dann eben "Das Unternehmen hat keine Lust/Interesse/Verpflichtung/... an die Verkehrsleitstelle angebunden zu werden."


Können kommt vom wollen B)
Diese Signatur wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smarties« (Heute, 08:15)

Disponent

FNF-User

Beiträge: 737

Wohnort: Darmstadt

Beruf: keine Angabe

  • Nachricht senden

243

Montag, 5. März 2012, 13:18

Ich denke eine solche Form der Kritik ist inakzeptabel. Schuld trägt doch nicht das Unternehmen. Die dadina hat keine Befugnis eine Anbindung zu verlangen und der RMV kein Interesse, da er die für ihn relevanten Daten über die Bordrechner der Fahrzeuge erhält. Man sollte sich auch mal überlegen, ob der eingeschlagene Weg aller Unternehmen der Richtige ist. Was heute in Informationssysteme investiert wird, hat man früher in Fahrzeuge und Personal investiert um Störungen möglichst gering zu halten. Meiner Meinung nach wäre beides sehr wichtig, aber bezahlen will es keiner. Eine andere Möglichkeit, wäre natürlich, dass der Besteller die Anbindung zahlt, was er ja momentan über den Kilometerpreis auch tut. Dann wären alle Diskussionen beendet.

244

Montag, 5. März 2012, 14:41

Zitat

Original von smarties

Zitat

Original von BrisVegas
Ich würde einfach die Liniennummer einblenden und statt der Abfahrtszeit dann eben "Das Unternehmen hat keine Lust/Interesse/Verpflichtung/... an die Verkehrsleitstelle angebunden zu werden."


Können kommt vom wollen B)


Man könnte es aber auch mit so einem "Abostroph" wie in Frankfurt darstellen. Dann wäre zumindest die "planmäßige" Abfahrt enthalten.

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

245

Montag, 5. März 2012, 14:44

Ja, das in Frankfurt ist sehr einfach und effektiv.
Oder wie in Stadt und Kreis Offenbach:
Angabe Bus kommt IN Minuten = IST-Zeiten,
Abfahrtszeit als Uhrzeit = Soll-Zeiten.

P.S.: Am Isenburg-Zentrum wurde an allen Haltestellen nun e´ndlich eine DFI aufgehängt. Ist aber noch im Testbetrieb und funktioniert noch nicht, wie ich am Samstag sehen konnte.
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

246

Montag, 5. März 2012, 14:46

Zitat

Original von ET 403

Zitat

Original von smarties

Zitat

Original von BrisVegas
Ich würde einfach die Liniennummer einblenden und statt der Abfahrtszeit dann eben "Das Unternehmen hat keine Lust/Interesse/Verpflichtung/... an die Verkehrsleitstelle angebunden zu werden."


Können kommt vom wollen B)


Man könnte es aber auch mit so einem "Abostroph" wie in Frankfurt darstellen. Dann wäre zumindest die "planmäßige" Abfahrt enthalten.


Ach der Apostroph steht für die planmäßige Abfahrtszeit? Gut zu wissen... hier lernt man immer Neues.

247

Montag, 5. März 2012, 17:49

Zitat

Original von Aldeyn

Zitat

Original von ET 403

Zitat

Original von smarties

Zitat

Original von BrisVegas
Ich würde einfach die Liniennummer einblenden und statt der Abfahrtszeit dann eben "Das Unternehmen hat keine Lust/Interesse/Verpflichtung/... an die Verkehrsleitstelle angebunden zu werden."


Können kommt vom wollen B)


Man könnte es aber auch mit so einem "Abostroph" wie in Frankfurt darstellen. Dann wäre zumindest die "planmäßige" Abfahrt enthalten.


Ach der Apostroph steht für die planmäßige Abfahrtszeit? Gut zu wissen... hier lernt man immer Neues.


Das ist natürlich der Nachteil. Wobei die Anzeige der ZEIT anstelle der Minuten dürfte doch den meisten den Unterschied zeigen. Allerdings nicht darstellbar an den alten FIA.

248

Montag, 5. März 2012, 18:02

Heute funktionieren die DFIs wohl auch nicht so wie sie sollen... An der Landskronstraße z.B. wurden irgendwelche Abfahrtszheiten angezeigt (6i in 1) obwohl eine 1 und eine 7 kamen..

Am Schloß (ri Luisenplatz) wurden bei Bus und Bahn "Bitte Fahrpläne beachten" angezeigt.
Allerdings nicht wie üblich unten (als Lauftext) sondern mittig in einer Zeile.

Disponent

FNF-User

Beiträge: 737

Wohnort: Darmstadt

Beruf: keine Angabe

  • Nachricht senden

249

Mittwoch, 7. März 2012, 21:28

Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt, dass derzeit ein kompletter Funkstandort ausgefallen ist und der Hersteller seit fast zwei Wochen an diesem Defekt arbeitet, bisher leider ohne Erfolg. Durch diese Störung senden einige Fahrzeuge nur unvollständige Datentelegramme oder gar keine.

Disponent

FNF-User

Beiträge: 737

Wohnort: Darmstadt

Beruf: keine Angabe

  • Nachricht senden

250

Donnerstag, 8. März 2012, 16:58

Lt rnv online gibt es wohl ein ähnliches Problem.

251

Dienstag, 13. März 2012, 14:54

Man hat nun an der neuen Säule an der Haltestelle Windmühle die Schriftgröße vergrößert. :D


Edit:

Auch am Luisenplatz wurde die Schriftgröße jetzt vergrößert!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ST7DA« (13. März 2012, 15:02)


LinieO

FNF-User

Beiträge: 824

Wohnort: Früher O, K56, jetzt 106, 115, 116 und 170

Beruf: armer Student

  • Nachricht senden

252

Donnerstag, 12. April 2012, 13:50

Nun wird auch der untere Bildschirm an den Säulen am Luisenplatz genutzt, dort ist jetzt in modischem Blau-weißgrau die Rücksicht hat Vorfahrt-Kampagne abgebildet.
Die Liebe ist wie eine Straßenbahn, es kommt immer die nächste :)

Disponent

FNF-User

Beiträge: 737

Wohnort: Darmstadt

Beruf: keine Angabe

  • Nachricht senden

253

Donnerstag, 12. April 2012, 14:30

Ist auch so gedacht. Die obere Hälfte (2/3)sind für aktuelle Abläufe und Störungen und längerfristige Dinge und Fahrgastinformationen sollen im unteren Schirm abgebildet werden. Allerdings war dies bisher technisch nicht möglich.

Pallaswiese

FNF-User

Beiträge: 1 101

Wohnort: out of area, weit draußen

Beruf: Eisenbahnarchäologe und Schriftgelehrter

  • Nachricht senden

254

Dienstag, 5. Juni 2012, 22:11

Ratespiel: wo ist das und wohin geht es?



7 Alslrstadt :rolleyes:
Heute gesehen in X. Beim nächsten Umlauf zeigte der Anzeiger dann wieder alles richtig an.

Johony

FNF-User

Beiträge: 1 862

Wohnort: 459/64 G/U

Beruf: Links-/Rechtsausleger

  • Nachricht senden

255

Dienstag, 5. Juni 2012, 22:16

Da in der Anzeige Dreieichweg steht, denke ich mal, dass es Arheilgen ist.

An der Haltestelle Jahnstraße hängt mittlerweile übrigens auch so ein Kasten, allerdings nur in Fahrtrichtung Innenstadt.
Jakkeline, nich den Marzel mit die Schüppe auf'n Kopp kloppen!
________ _ _ _ _ _ _

Freundliche Grüße!

Tobias243

FNF-User

Beiträge: 519

Wohnort: Darmstadt-Eberstadt

Beruf: Elektroniker für Geräte & Systeme

  • Nachricht senden

256

Dienstag, 5. Juni 2012, 22:29



7 Alslrstadt :rolleyes:
Heute gesehen in X. Beim nächsten Umlauf zeigte der Anzeiger dann wieder alles richtig an.

Hmm da hat die DFI mal wieder zwei Orte gleichzeitig anzeigen wollen...
Alsbach + Eberstadt = Alslrstadt :thumbsup:

Gruß
Tobias243
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.

Und wieder ist ein Tag vollbracht, und wieder ist nur Mist gemacht.
Und morgen mit dem selben Fleiße wieder an die selbe Schei**.
Nun lebt wohl ihr Sorgen, leckt mich am Ar*** und bis morgen

257

Donnerstag, 19. Juli 2012, 22:48

Werner auf DFI am Luisenplatz

Heute Nachmittag, um 17:03uhr traute ich meinen Augen nicht.
"672 Darmstadt Haupt" stand auf dem DFI am Haltepunkt 3 des Luisenplatzes, eine Werner-Linie auf dem DFI? Das kann doch nicht sein, dachte ich mir...
Anzeigezeit um 17:03uhr war "5 Minuten"
Als der Werner Citaro Facelift G dann um 17:05uhr auf dem Luisenplatz einfuhr, änderte die Anzeige von "4 Minuten" auf "1 Minute", also sogar Echtzeit, irgendwie..
Die Säule auf Platz 2 zeigte übrigens das gleiche an.


So, damit ich auch glaubwürdig bin, hier noch ein Bild:


Re465

FNF-User

Beiträge: 1 437

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

258

Freitag, 20. Juli 2012, 19:29

Heute Nachmittag, um 17:03uhr traute ich meinen Augen nicht.
"672 Darmstadt Haupt" stand auf dem DFI am Haltepunkt 3 des Luisenplatzes, eine Werner-Linie auf dem DFI? Das kann doch nicht sein, dachte ich mir...
Anzeigezeit um 17:03uhr war "5 Minuten"
Als der Werner Citaro Facelift G dann um 17:05uhr auf dem Luisenplatz einfuhr, änderte die Anzeige von "4 Minuten" auf "1 Minute", also sogar Echtzeit, irgendwie..
...
Whooow... Werner mit DFI.
Ist denn der Komet Bölkmmöller 3 im Anflug auf die Erde?
http://www.youtube.com/watch?v=P2cpmigr6I8

Was kommt als nächstes?
Fahrer vom HAV ohne digitalen Fahrstil?
Der RMV senkt die Preise um 10% und beschafft 5 weitere Itino für die Odenwaldbahn und verlängert alle Einheiten der RB75 auf 4 Wagen?
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

259

Samstag, 21. Juli 2012, 20:49

Aber über die Anzeige (Darmstadt Hauptbahnhof in Darmstadt) brauchen wir aber nicht zu diskutieren.
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

Re465

FNF-User

Beiträge: 1 437

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

260

Samstag, 21. Juli 2012, 23:52

Aber über die Anzeige (Darmstadt Hauptbahnhof in Darmstadt) brauchen wir aber nicht zu diskutieren.
Oder Darmstadts Oberhaupt? :-)

*scnr*
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher