Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Re465

FNF-User

Beiträge: 1 438

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

421

Sonntag, 23. Oktober 2016, 18:14

... Ich schreibe extra "wunderte", denn zumindest bis Donnerstag letzter Woche wurden die Züge Richtung Odenwald auf der DFI (Bushaltestelle stadtauswärts) nicht mehr angezeigt, die Züge Richtung FFM/DA Hbf/Pfungstadt aber schon.


Mich wundert dass es noch Leute gibt die überhaupt noch irgendwas an den HEAG DFI wundert.

:D :rolleyes: :thumbsup: :thumbup:
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

422

Montag, 24. Oktober 2016, 10:03

Es lag aber keine Streckenstörung auf der Odenwaldbahn vor, sondern derselbe Zug stand zweimal mit unterschiedlichen Zeiten drauf.

Und was einem am Ostbahnhof wunderte: Man kommt stadtauswärts mit dem Bus an. Das DFI zeigt SE 65 in 5 Minuten, die Öffi-App und das DSA im Bahnhof selber verkünden aber zu diesem Zeitpunkt schon korrekt 10 Minuten Verspätung. Ich schreibe extra "wunderte", denn zumindest bis Donnerstag letzter Woche wurden die Züge Richtung Odenwald auf der DFI (Bushaltestelle stadtauswärts) nicht mehr angezeigt, die Züge Richtung FFM/DA Hbf/Pfungstadt aber schon.
Das könnte an einem baubedingten Zwischenziel gelegen haben, dessen Verarbeitung das System womöglich überforderte.

423

Dienstag, 1. November 2016, 20:42

Die beiden neuen DFIs in Roßdorf sind seit heute in Betrieb.

Angezeigt wurden aber nur die Busse der K-Linien. Die 672 und 673 haben's bislang nicht aufs Display geschafft. Vielleicht morgen ... :S

DaniDADI

FNF-User

Beiträge: 803

Wohnort: Weiterstadt-Braunshardt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

424

Mittwoch, 2. November 2016, 15:51

In weiterstadt auch, aber sie haben keine Verspätungsfunktion.

425

Dienstag, 8. November 2016, 18:02

Auch die Haltestelle Mozartturm bekommt jetzt DFIs. Allerdings auch die völlig überdimensionierte Version mit 8 Zeilen pro Richtung, wie sie an verschiedenen Haltestellen in Griesheim auch nachgerüstet wurden. Dort wo nur im Berufsverkehr 2 Linien fahren sollten die DFIs mit 4 Zeilen doch wirklich ausreichen... Stattdessen wären mal endlich die z.T. defekten DFIs in der Berliner Alee zu ersetzen und die Rhein-/Neckarstr. neu auszustatten.

Pallaswiese

FNF-User

Beiträge: 1 101

Wohnort: out of area, weit draußen

Beruf: Eisenbahnarchäologe und Schriftgelehrter

  • Nachricht senden

427

Mittwoch, 9. November 2016, 15:54

Auch ich schüttel mit dem Kopf

Die erwähnten großen DIF vom Mozartturm wären an der Kirschenallee besser aufgehoben.
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

428

Donnerstag, 17. November 2016, 15:32

Seit heute werden an den Roßdörfer DFIs auch die BVH-Linien angezeigt.


Zusätzlich wurde die Linie K55 vom Hauptbahnhof bis nach Weiterstadt an die Sudetenstraße verlängert, zumindest wurde sie da heute angezeigt. Da scheint wohl irgendwo der Fehlerteufel drin zu sein.

Re465

FNF-User

Beiträge: 1 438

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

429

Samstag, 19. November 2016, 10:01

DADINA Qualitätsanzeigen.
Busse und Züge werden weiter doppelt bis vierfach ?( angezeigt.
Dazu ist die Echtzeitanzeige der Planzeitanzeige bisweilen 1min vorauseilend. Siehe heute morgen in Reinheim am Bahnhof:
https://www.dropbox.com/s/bbbp6n8n0s6omq…9_085243_km.jpg

Da ist die Anzeige in Dieburg ehrlicher :P
https://www.dropbox.com/s/6lk71pws6foiee…9_093012_km.jpg
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Re465« (19. November 2016, 10:03)


Re465

FNF-User

Beiträge: 1 438

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

430

Samstag, 7. Januar 2017, 17:58



Und In Betrieb zeigen diese mal wieder HEAG Qualitäts Infotainment

Die Spalte für die Linenbezeichung reicht nur für 1 Zeichen Pluss Leerraum Links und Rechts davon. Damit werden die K55, 681 usw. zu einem Tollen Lauftext. Unglaublich gut lesbar. Liest sich wie Lauftext in der Schießscharte.

Apropos Lauftext.
Auf den grossen und landkreisweit nachgerüsteten DFI werden bei den Bahnlinien die Ziele Frankfurt Hauptbahnhof und Darmstadt Hauptbahnhof voll ausgeschrieben was dazu führt dass diese dann automatischen den Lauftextmodus starten. Das in Kombination mit den kürzen Standtexten und dass wenn mehrere Lauftexte vorhanden sind diese nicht mal mit dem ersten Buchstaben gemeinsam, also unabhängig von der weiteren Textlänge in gewisser weise synchron durchlaufen ist ein weiterer Punkt an denen ich mich frage ob vor der Aktivierung von Updates überhaupt irgendeine Art von Qualitätssicherung bei HEAG oder DADINA gemacht wird.
Schreibt man die DADINA an, die ja dafür auch mit zuständig ist, so erhält man langatmige Aussagen die im Grunde nur einen von mir so zu interpretierten Tenor haben "Wir bekommen die Daten so geliefert und Anpassungen würden überproportionalen Aufwand verursachen".

Also dann lieber nur Mist anzeigen? Hauptsache man muss nichts machen?

Einfach nur armselig. Insbesondere da es so viele Unternehmen und Verbünde / Verbände gibt die es besser können.

Dass selbst Fahrten, egal ob mit Soll- oder Istdaten unterwegs, nach nicht mal 60sec nach der Sollfahrzeit oder der letzten errechneten Istzeit aus dem Display gelöscht werden, egal ob die Fuhre da ist oder nicht lassen bei mir nur noch eine Einschätzung zu:

DADINA / HEAG DFI: Setzen Sechs
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Re465« (7. Januar 2017, 17:59)


431

Samstag, 7. Januar 2017, 18:06

Naja, es kommt immer drauf an wie die Daten an die Heag übermittelt werden. In Roßdorf z.B. die Linien K55 und K56 übermitteln ja per IBIS, also steht dort "Hauptbahnhof" während die BVH anders übermittelt und dort nun "Darmstadt Hauptbahnhof" steht, bzw. durchläuft.
Aber wo wir gerade bei Roßdorf sind, seit ca. 2 Wochen werden auf dem DFI an der Darmstädter Straße die SLB-Linien nichtmehr angezeigt, umso verwunderter sind die Fahrgäste dann, wenn ein K55 oder ein K56 kommt. (Ja, wurde auch schon öfters übermittelt, aber ändern tut sich nichts.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ST7DA« (7. Januar 2017, 18:07)


Re465

FNF-User

Beiträge: 1 438

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

432

Samstag, 7. Januar 2017, 18:45

Naja, es kommt immer drauf an wie die Daten an die Heag übermittelt werden. In Roßdorf z.B. die Linien K55 und K56 übermitteln ja per IBIS, also steht dort "Hauptbahnhof" während die BVH anders übermittelt und dort nun "Darmstadt Hauptbahnhof" steht, bzw. durchläuft.


Stimmt, die K55 Busse werden u. a. in Reinheim Bf nur noch mit "Hauptbahnhof" angezeigt. Einfach nur Murx.

Zitat

Aber wo wir gerade bei Roßdorf sind, seit ca. 2 Wochen werden auf dem DFI an der Darmstädter Straße die SLB-Linien nichtmehr angezeigt, umso verwunderter sind die Fahrgäste dann, wenn ein K55 oder ein K56 kommt. (Ja, wurde auch schon öfters übermittelt, aber ändern tut sich nichts.)


Sehr eigenartig. Aber wundern tut mich nichts mehr.
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

433

Montag, 24. April 2017, 12:51

Es gab die letzten Tage ein Update der Fahrgastinfosysteme.

Ganz geglückt scheint das Ganze nicht. Zumindest gibt es am Luisenplatz unterschiedliche Schriftgrößen. Es werden nun sieben Fahrten dort an den Anzeigen dargestellt. Ich meine davor waren es sechs.

An den hängenden neueren Anzeigen an der Landskronstrasse bspw wird bei Abfahrt in 0 Minuten die 0 blinkend dargestellt. Ein Sofort wäre da vielleicht eine Alternative gewesen.

Die alten Anzeiger an der Rhein Neckar Straße hat man mit dem Update nun abgeschossen. Kann ja nur noch ein paar Monate dauern bis mal Ersatz da ist.

Ich hätte auch eigentlich erwartet das die zahlreichen neu installierten Anzeiger Richtung Eberstadt nun auch endlich mal was tun außer da zu stehen. Aber auch das ist nicht der Fall.

434

Montag, 24. April 2017, 14:13

Kleine Ergänzung.

Offensichtlich werden Fahrzeuge die zwar fahren sollten aber nicht eingelogt sind mit der planmäßigen Abfahrtszeit angezeigt.

Bei einer Fahrt habe ich eben die Anzeige unbest im Wechsel mit der Abfahrtszeit gesehen. Was man genau mit der nicht für jeden ersichtlichen Abkürzung erklären möchte entzieht sich meiner Kenntnis. Ich vermute unbestimmt verspätet.

Übrigens war eben wieder SEV auf der Eberstadt Strecke. Soviel zum Thema es kommt ja so selten vor. (Haltestellen Lincoln Thread)

435

Freitag, 28. April 2017, 15:08

Heute komme ich im Hauptbahnhof von den Gleisen in die Haupthalle und schaue so nebenbei auf den Heag-Anzeiger: "Linie 2 in 1 Minute vom Platz 1 zum Hauptbahnhof". Ah ja... Vollprofis beim führenden Mobilitätsdienstleister in Südhessen am Werk.

Pallaswiese

FNF-User

Beiträge: 1 101

Wohnort: out of area, weit draußen

Beruf: Eisenbahnarchäologe und Schriftgelehrter

  • Nachricht senden

436

Freitag, 28. April 2017, 16:19

Holger, du hast den tieferen Sinn dieser Anzeige nicht verstanbden. Stell dir eine Reisende mit drei Kindern und viel Gepäck vor. Und dann stell dir den Massenandrang an der Einstiegshaltestelle zur Symmetrienzeit vor. Dann ist es doch ein guter Service, der alleinerziehenden Mutter vorab schon einen freien Sitzplatz für sich und die Kinder zu organisieren, ehe fünfhundert Studis die Tram stürmen und sich so reinquetschen, daß kein Fahrrad mehr hinein- oder hinauskommt. Der führende Mobilitätsdienstleister hat einfach kundenorientiert mitgedacht. Nur an Platz 1 sollte dann das "nur Ausstieg" dezent überdeckt werden …
Und so eine Runde um den Block ist für die Kiddies doch sicherlich Erlebnisevent pur, meint Darmstadt Stadtmarketing. Die kommen dann später gerne wieder, wenn Darmstadt einmal Weltkulturerbe ist.

437

Freitag, 28. April 2017, 17:28

Wo ich mit dem Kopf schütteln muss ist die nicht durchdachte Verteilung der Anzeigen. An der neuen Premium Haltestelle Kirschenallee ist doch allen ernstes nur ein kleiner Anzeiger vorhanden.

Sobald Störungen oder ähnliches vorliegen kann maximal eine Anzeige von drei Haltestellen erfolgen.

Hinzu kommt das natürlich die Anzeigegröße so eingestellt ist das Linien Nummern und Ziel in Laufschrift in unterschiedlichen Takten erfolgen.

Ähnliches gibt es auch zum Beispiel an der Schulstraße.

Warum an einer Haltestelle Mozartturm oder Tz irgendwas große Anzeiger für zwei Linien hängen entbehrt das jeder Logik.

Ich würde behaupten Heag setzen sechs und nochmal versuchen!

438

Freitag, 28. April 2017, 21:13

Heute komme ich im Hauptbahnhof von den Gleisen in die Haupthalle und schaue so nebenbei auf den Heag-Anzeiger: "Linie 2 in 1 Minute vom Platz 1 zum Hauptbahnhof". Ah ja... Vollprofis beim führenden Mobilitätsdienstleister in Südhessen am Werk.

Ist "formell" seit dem Fahrplanwechsel richtig ... Der Hauptbahnhof hat die "Ausstiegshaltestelle" verloren und wird jetzt im Fahrgastbetrieb doppelt angefahren.

Dass es "reell" Quatsch ist ... ist außer Frage

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

439

Freitag, 28. April 2017, 23:06

Heute komme ich im Hauptbahnhof von den Gleisen in die Haupthalle und schaue so nebenbei auf den Heag-Anzeiger: "Linie 2 in 1 Minute vom Platz 1 zum Hauptbahnhof". Ah ja... Vollprofis beim führenden Mobilitätsdienstleister in Südhessen am Werk.

Ist "formell" seit dem Fahrplanwechsel richtig ... Der Hauptbahnhof hat die "Ausstiegshaltestelle" verloren und wird jetzt im Fahrgastbetrieb doppelt angefahren.

Dass es "reell" Quatsch ist ... ist außer Frage

"Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste können auch bis zur Einstieghaltestelle auf der anderen Seite weiter mitfahren"
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

440

Freitag, 28. April 2017, 23:26

Die Ansage ist echt genial. Das ist so typisch Darmstadt...

Naja so kann man als Stadt Darmstadt noch eine Weile warten um das Pflaster vom Bahnhofsvorplatz wieder Plan zu bekommen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher