Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Donnerstag, 8. September 2011, 18:12

NEIN, es tut so weh!

Ich habe mir heute die neuen Pacos auf den Plätzen 3 und 4 angesehen. Das man die Zielangaben genauer machen könnte (z. B. Kranichstein Bahnhof und Arheilgen Dreieichweg auf Platz 4 - Linie 3 zum Hauptbahnhof fehlt hier), darüber brauchen wir uns wohl nicht mehr zu unterhalten.
Gravierender ist ist jedoch das, was ich auf Platz 3 vorgefunden habe. Ich habe mir das sogar zweimal angeschaut, weil ich es beim ersten Mal nicht glauben wollte. Ich dachte nur: "Wie komisch fahren die denn?" Unter der Linie K85 zum Hauptbahnhof steht doch tatsächlich "n71 Landskronstraße". Wenn der, sagen wir mal, Besteller (Ist es nun die HEAG-Mobilo, DADINA oder gar die Stadt Darmstadt?) nicht aufpasst, tritt mit dem Paco für Platz 2 dann der Folgefehler auf: Unter der Linie K 85 nach Reinheim wird dann wohl "n71 Frankfurt am Main" stehen.
Auf den Plätzen 1 und 2 sind noch die alten Säulen vorhanden.
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

122

Donnerstag, 8. September 2011, 21:30

RE: NEIN, es tut so weh!

Zitat

Original von Baertram
Ich habe mir heute die neuen Pacos auf den Plätzen 3 und 4 angesehen. Das man die Zielangaben genauer machen könnte (z. B. Kranichstein Bahnhof und Arheilgen Dreieichweg auf Platz 4 - Linie 3 zum Hauptbahnhof fehlt hier),


Bei der 6 gibts auch keinen Verweis auf die Schnellinie mehr

123

Freitag, 9. September 2011, 10:49

RE: NEIN, es tut so weh!

Mann soll ja nicht über alles gleich meckern aber.....

Ich finde ein paar Stufen größer hätte die Schrift auf jeden Fall sein können! Sowohl von den LCD als auch der Linienbezeichnungen!

Von den Fehlern mal ganz abgesehen. Ich denke aber das die noch korrigiert werden können?

Re465

FNF-User

Beiträge: 1 438

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

124

Freitag, 9. September 2011, 20:30

RE: NEIN, es tut so weh!

Zitat

Original von ET 403
Mann soll ja nicht über alles gleich meckern aber.....

Ich finde ein paar Stufen größer hätte die Schrift auf jeden Fall sein können! Sowohl von den LCD als auch der Linienbezeichnungen!

Von den Fehlern mal ganz abgesehen. Ich denke aber das die noch korrigiert werden können?


Es wäre auch praktisch wenn die Anzeigen beleuchtet wäre. Heute morgen jedenfalls sahen die Displays beim vorbeifahren nicht Hinterleuchtet aus.

Und zum Thema Mängel beheben.
"Das kommt mit dem Digitalfunk, aber da muss ich erst noch in der Werkstatt nachfragen, da kann ich jetzt nichts dazu sagen" [tm] S.R.
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

125

Montag, 12. September 2011, 20:46

Kommt vielleicht noch

Zitat

Original von Re465
Es wäre auch praktisch wenn die Anzeigen beleuchtet wäre. Heute morgen jedenfalls sahen die Displays beim vorbeifahren nicht Hinterleuchtet aus.


Also hier sehe ich etwas positiver in die Welt: Die Hintergrundbeleuchtung könnte kommen, wenn alle 6 Pacos fertig sind.
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

126

Montag, 12. September 2011, 20:47

Der eine Bildschirm (Platz 4) sieht mir sehr nach schon kaputt aus..

127

Dienstag, 13. September 2011, 19:03

Zitat

Original von ST7DA
Laut Heag auch.
Man muss sogar die Legohäusschen auseinander nehmen:


http://www.heagmobilo.de/site/pressemeldung.php?id=1135


Anscheinend waren die Ersatzteile recht schnell da.

Platz 3 und 4 funktionieren wieder.

Re465

FNF-User

Beiträge: 1 438

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 13. September 2011, 21:26

RE: Kommt vielleicht noch

Zitat

Original von Baertram

Zitat

Original von Re465
Es wäre auch praktisch wenn die Anzeigen beleuchtet wäre. Heute morgen jedenfalls sahen die Displays beim vorbeifahren nicht Hinterleuchtet aus.


Also hier sehe ich etwas positiver in die Welt: Die Hintergrundbeleuchtung könnte kommen, wenn alle 6 Pacos fertig sind.


Erst mal müssen die die Kisten wasserdicht bekommen.
Am Halteplatz Linie 3 Richtung Hbf war der Monitor auf der Seite zum Schloss hin heute morgen auch noch recht dunkel und man konnte aus dem Bus heraus relativ eindeutig erkennen warum. Der hat Wasser gezogen. Der Monitor auf der anderen Seite war relativ gut beleuchtet aber die Schrift ist meiner Einschätzung nach zu klein.

Aber dass die Kiste jetzt schon Wasser zieht. Nee, das darf doch nichts ein.
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

129

Dienstag, 13. September 2011, 23:01

RE: Kommt vielleicht noch

Zitat

Original von Baertram
Also hier sehe ich etwas positiver in die Welt: Die Hintergrundbeleuchtung könnte kommen, wenn alle 6 Pacos fertig sind.


Keine Panik, die Säulen haben alle Hintergrundbeleuchtung.

130

Mittwoch, 21. September 2011, 20:13

RE: Kommt vielleicht noch

Zitat

Original von Re465
Erst mal müssen die die Kisten wasserdicht bekommen.


Die Säulen wurden gestern auf der Oberseite nachträglich abgedichtet. Ab nächster Woche ist dann mit der Inbetriebnahme zu rechnen.

131

Donnerstag, 22. September 2011, 18:03

Der nächste Klops am Luisenplatz.

Der N71 fährt zwar richtig zur Landskronstraße die 69irgendwas aber nach Rheinheim

132

Donnerstag, 22. September 2011, 21:54

Argheilgen

Zitat

Original von Mirco_B
Der N71 fährt zwar richtig zur Landskronstraße (...)

Diese Angabe ist so unnötig wie vermutlich die ganze Verbindung: Fährt da überhaupt jemand mit? Warum ausgerechnet Endstation Landskronstraße?

Nebenbei: Auf der DADINA-Homepage fahren die Linen 6,7,8, A, WX und 662 auch noch ab/bis "Hofgasse". Die Linie AH fährt - und das ist ganz schön arg - in der verlinkten DADINA-Busübersicht gar bis "Argheilgen Bf". :rolleyes:

133

Donnerstag, 22. September 2011, 22:04

RE: Argheilgen

Zitat

Original von B80C

Zitat

Original von Mirco_B
Der N71 fährt zwar richtig zur Landskronstraße (...)

Diese Angabe ist so unnötig wie vermutlich die ganze Verbindung: Fährt da überhaupt jemand mit? Warum ausgerechnet Endstation Landskronstraße?

Weil der N71 dort auf die Rückfahrt wechselt und wieder den Luisenplatz ansteuert.
Wenn man es so sieht, sind 5513 und 5515 zum "Schloß" auch unnötig.
Schloss schreibt man jetzt seit wievielen Jahren deutsch mit zwei "s"?

134

Donnerstag, 22. September 2011, 22:12

RE: Argheilgen

Zitat

Original von Mirco_B
Schloss schreibt man jetzt seit wievielen Jahren deutsch mit zwei "s"?


Das habe ich mich auch schon oft gefragt, aber selbst die RMV-Auskunft kennt keine Haltestelle "Darmstadt Schloss". In allen Fahrplänen ist ebenfalls diese Schreibweise zu finden.

Oftmals fehlen auch gerne die Bindestriche in der Haltestellenbezeichnung "Rhein/Neckarstraße" anstelle von "Rhein-/Neckarstraße" usw.

135

Donnerstag, 22. September 2011, 22:13

Zitat

Original von Mirco_B

Zitat

Original von B80C
Warum ausgerechnet Endstation Landskronstraße?

Weil der N71 dort auf die Rückfahrt wechselt und wieder den Luisenplatz ansteuert (...).

Warum aber gerade dort? Der Bus könnte ja auch am Schloss warten. Oder ist das ein besonderer Service für die Gäste des Bessunger Nachtlebens? :D

136

Donnerstag, 22. September 2011, 22:35

RE: Argheilgen

Zitat

Original von Mirco_B
Schloss schreibt man jetzt seit wievielen Jahren deutsch mit zwei "s"?


Wenn Du die neue statt der richtigen Rechtschreibung meinst, mag das stimmen. Aber ansonsten ist die Frage, ob das Schloß als Eigenname zählt. Dann ist diese Schreibweise auf jeden Fall korrekt, unabhängig von der aktuellen Rechtschreibung.

Was die Rhein/Neckarstraße angeht, also eine Haltestelle Neckarstraße in einem Stadtteil Rhein, den ich in meinem gesamten Leben in Darmstadt noch nicht gefunden habe: Dieser Fehler ist so typisch für die Heag, daß er vermutlich schon unter Denkmalschutz steht.

Pallaswiese

FNF-User

Beiträge: 1 101

Wohnort: out of area, weit draußen

Beruf: Eisenbahnarchäologe und Schriftgelehrter

  • Nachricht senden

137

Donnerstag, 22. September 2011, 23:16

RE: Argheilgen

Zitat

Original von B80C
Die Linie AH fährt - und das ist ganz schön arg - in der verlinkten DADINA-Busübersicht gar bis "Argheilgen Bf". :rolleyes:


Und ich dachte bislang, Arheiligen sei nicht zu toppen.

138

Dienstag, 27. September 2011, 20:33

DFI an Platz 1 ist heute in Betrieb gegangen.

139

Dienstag, 4. Oktober 2011, 21:57

Heute habe ich dann zum ersten Mal eine der Säulen in Betrieb gesehen. Oh je oh je ... kleiner und kontrastärmer geht die Schrift auf den Leuchtanzeigen nicht mehr? Aus der Bahn heraus hat man kaum eine Chance, etwas zu erkennen, und das ist ab und an durchaus wichtig, um zu entscheiden, ob sich Umsteigen lohnt oder man besser in der Bahn bleibt.

140

Dienstag, 4. Oktober 2011, 22:20

Ja, da hast du recht..
Ist schade das man nicht genau über eine Zuglänge mal schauen kann, wann kommt denn meine Bahn, so ein großer Monitor und er wird nicht genutzt :(