Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 24. Dezember 2010, 17:30

ESWE: Störungen als Ampel-Anzeigen

Hallo.

mit einer "Ampellösung" meldet die ESWE die aktuellen Störungen im Wiesbadener ESWE-Busverkehr.

Aktuell sind folgende Linien witterungsbedingt gestört:

Zitat

Linie 3 Einsatz nur bis Dürerplatz
Linie 4 Fahrt nur bis Flachstraße
Linie 6 Einsatz nur bis Platz der Deutschen Einheit
Linie 8 Fahrt nur bis Kochbrunnen möglich. Eigenheim und Bahnholz nicht anfahrbar.
Linie 14 Hermann-Brill-Straße nicht anfahrbar.
Linie 17 Fahrt nur bis Flachstraße
Linie 18 Fahrt bis Hildastraße normal und weiter über Danziger Straße nach Sonnenberg
Linie 20
Linie 21 Busse können nur noch zwischen Wiesbaden und Erbsenacker verkehren.
Linie 22 Naurod nicht anfahrbar. Busse fahren bis Erbsenacker und weiter über B455 nach Niedernhausen.
Linie 23 Fahrt nur bis Dotzheim Mitte möglich
Linie 24 Einsatz nur noch bis Bierstadt - Kloppenheim und Heßloch nicht anfahrbar. Einsatz nur noch bis Dotzheim Mitte.
Linie 27 Fahrt nur bis Dotzheim Mitte möglich. Schelmengraben, August-Bebel-Straße und Waldfriedhof nicht anfahrbar.
Linie 39 Fahrt nur bis Dotzheim Mitte möglich


Edit: Bei der Linie 20 steht die Ampel momentan auf "Rot" (also Komplettsperrung), bei allen anderen angegebenen Linien auf "Gelb" (also Teilsperrung). Alle nicht im Zitat aufgeführten Linien fahren nach Plan ("Grün"). Ich schreibe dies deshalb, weil sich die Verkehrslage immer wieder ändern kann, und sich dann die Ampelfarbe entsprechend ändert.

Ich finde diese "Ampeln" eine interessante Lösung für alle Verkehrsstörungen, egal, ob durch Witterung, Unfall oder Baustellen bedingt.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Helmut« (24. Dezember 2010, 17:36)


2

Freitag, 24. Dezember 2010, 19:39

RE: ESWE: Störungen als Ampel-Anzeigen

Zitat

Original von Helmut
Ich finde diese "Ampeln" eine interessante Lösung für alle Verkehrsstörungen, egal, ob durch Witterung, Unfall oder Baustellen bedingt.
Helmut


Übertragen auf die Berliner S-Bahn könnte man sich die Farbe "Grün" sparen, das wäre Platzverschwendung auf dem Bildschirm, da dieser Zustand über Monate nicht erreicht wird, vorzustellen, wie eine Rot-Gelb-Ampel an Bahnübergängen, wo dann nichts aufleuchtet, wenn alles OK ist. :D
Von den rot-weißen wünsch ich mir:
RIS: Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4
und dann steh ich mit (max.) +5 (Min.) vor der Tür!