Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. Januar 2011, 15:42

New York Underground [DA-Hbf]

Im Darmstädter Hbf ist derzeit eine Fotoausstellung über unterirdische Bauwerke in New York zu sehen.
Auffällig ist, wie viele Bilder dort von stillgelegten Tunnelabschnitten und Stationen gezeigt werden. Wurde in New York das Subway-Netz im Laufe der Zeit soweit umstrukturiert, dass nun so viele Bauwerke nutzlos unter der Erde liegen?

2

Mittwoch, 12. Januar 2011, 15:52

RE: New York Underground [DA-Hbf]

Zitat

Original von Germanium
Im Darmstädter Hbf ist derzeit eine Fotoausstellung über unterirdische Bauwerke in New York zu sehen.
Auffällig ist, wie viele Bilder dort von stillgelegten Tunnelabschnitten und Stationen gezeigt werden. Wurde in New York das Subway-Netz im Laufe der Zeit soweit umstrukturiert, dass nun so viele Bauwerke nutzlos unter der Erde liegen?


Ich finde die Fotoausstellung sehr interessant.

Am besten sind natürlich die Bilder der Station "City Hall". (Leider mit Rücken Richtung Anzeigetafel und somit nicht für jeden gleich sichtbar)

Die Station befindet sich in einer Wendeschleife und wird seit Jahrzehnten nicht mehr bedient da der Spalt zwischen Zug und Bahnsteig zu groß ist. Befahren wird die Station aber noch zum Wenden.

3

Mittwoch, 12. Januar 2011, 17:01

RE: New York Underground [DA-Hbf]

Zitat

Original von Germanium
Wurde in New York das Subway-Netz im Laufe der Zeit soweit umstrukturiert, dass nun so viele Bauwerke nutzlos unter der Erde liegen?


Nachdem im gesamten Netz die Stationen für längere Zuge verlängert wurden, werden manche Stationen nicht mehr angefahren, da der Stationsabstand zu gering wurde. Eine kleine Erläuterung gibt es noch auf der Wikipedia-Seite zur New York City Subway. Auch verändertes Fahrgastverhalten wird hier angesprochen:

Zitat

Besonders in Manhattan fallen in vielen Stationen zudem ungenutzte und für den Betrieb scheinbar überflüssige Bahnsteige auf. Sie sind Ergebnis der Veränderung von Verkehrsströmen im Laufe der Zeit, die sich beispielsweise durch die Verlagerung des Hauptgeschäftsviertels von der Südspitze Manhattans Richtung Midtown ergab. Dadurch gingen die Fahrgastzahlen an bestimmten Bahnhöfen zurück, so dass der Zusatzaufwand nicht mehr gerechtfertigt war.
An anderen Stellen wiederum gab es Bahnsteige, die ein Betriebsgleis von beiden Seiten erschlossen, die sich als unpraktisch erwiesen und daher aufgegeben wurden.

Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 537

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Januar 2011, 17:08

RE: New York Underground [DA-Hbf]

Auf einigen Bildern sieht man blanke Schienen, aber im Text steht was
von nicht benutzt.

Der 63 Av Tunnel wird von der F benutzt (glaube da sieht man einen Gleis-
wechsel auf einem Bild), künftig wird dann auf dem Parallelgleis Linie Q
zur 125 St verkehren (2 Av Subway - nördlicher Teil in Bau)

Es gibt am GCT und Times Square alte Tunnelanlagen, da der erste IRT
Tunnel City Hall-(Lexington Route)-GCT-(42 Av Shuttle)-Times Sq-(Bway)-145 St
verlief. Später wurde umgebaut, sodaß heute zwischen GCT & Times Sq ein
Shuttle fährt. Die Verbindungskurven gibt es noch - teilweise mit Gleis.
Das dürfte auf einem Teil der Bilder zu sehen sein.

Seit März 2009 ist South Ferry eine neue Station in Betrieb, somit vermute
ich, daß die stillgelegte Gleisschleife auf den Bildern von der alten stammt.
In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government

5

Donnerstag, 13. Januar 2011, 20:41

RE: New York Underground [DA-Hbf]

Zitat

Original von ET 403
Am besten sind natürlich die Bilder der Station "City Hall". [...]

Die Station befindet sich in einer Wendeschleife und wird seit Jahrzehnten nicht mehr bedient da der Spalt zwischen Zug und Bahnsteig zu groß ist. Befahren wird die Station aber noch zum Wenden.

In 2010 kam da auch mal was im Fernsehen dazu. Man kann wohl mittlerweile bei der Wende mitfahren und so wenigstens im Vorbeifahren die schön gestaltete Station erleben.

6

Donnerstag, 13. Januar 2011, 21:22

RE: New York Underground [DA-Hbf]

Zitat

Original von EaGT

Zitat

Original von ET 403
Am besten sind natürlich die Bilder der Station "City Hall". [...]

Die Station befindet sich in einer Wendeschleife und wird seit Jahrzehnten nicht mehr bedient da der Spalt zwischen Zug und Bahnsteig zu groß ist. Befahren wird die Station aber noch zum Wenden.

In 2010 kam da auch mal was im Fernsehen dazu. Man kann wohl mittlerweile bei der Wende mitfahren und so wenigstens im Vorbeifahren die schön gestaltete Station erleben.


Hier ein interessanter Link zur Station City Hall.

Früher konnte man diese Station auch als Führung besichtigen, aber wegen der Terrorgefahr wurden die Führungen abgeschafft.

Weitere Fotos von City Hall

7

Donnerstag, 27. Januar 2011, 19:11

Momentan ist die Ausstellung im Frankfurter Hbf zu sehen.