Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LinieO

FNF-User

Beiträge: 818

Wohnort: Früher O, K56, jetzt 106, 115, 116 und 170

Beruf: armer Student

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 5. Februar 2012, 21:51

Zitat

Original von smarties
...und die häufigen verspätungen vom R-Bus in Richtung Böllenfalltor. Nicht selten kam es vor, dass der Bus dann gar nicht erst weiter zu LiWi fuhr, damit der Bus nicht vollkommen aus dem Takt fällt. Vielleicht würde ja schon ein Pendelbus Böllenfalltor - LiWi /Mensa zur "Stoßzeiten" reichen, ich denk jedoch der wird kaum zu finanzieren sein.


Man könnte doch den Mercedes-Benz Sprinter nehmen. So hätte man wenigstens schon mal ein Fahrzeug. Sollten später dann die Fahrgastzahlen ansteigen könnte man immernoch auf einen Citaro oder ähnliches Umsteigen.
Die Liebe ist wie eine Straßenbahn, es kommt immer die nächste :)

62

Sonntag, 5. Februar 2012, 22:15

Zitat

Original von smarties
Vielleicht würde ja schon ein Pendelbus Böllenfalltor - LiWi /Mensa zur "Stoßzeiten" reichen


Gab's doch alles schon. Linie RL. Alles wie üblich an der eher halbherzigen Umsetzung durch den Betreiber gescheitert. Ebenso wie die verlängerte R. Durch die Andienung des Böllenfalltors mit - wenn auch kurzer - Wartezeit hat die Linie psychologisch bereits verloren. Rumstehen ist schlecht, ein Fahrzeug muß sich bewegen, damit man das Gefühl des Vorwärtskommens hat.
Ebenso sind die Bedienungszeiten ein großes Problem. Entweder das Ding fährt immer oder man kann's auch gleich bleiben lassen. Wer merkt sich schon, daß ein Bus Mo-Fr, aber nur von 6.30 bis 7.45 alle 27 Minuten, vom 1.11.-3.3. fährt? Da ist eine Linie, die einen regelmäßigen Grundtakt aufweist und dann mit zusätzlichen Verstärkerfahrten ausgestattet wird, eindeutig im Vorteil.

63

Freitag, 29. Juni 2012, 21:16

Warum nicht ein Schnellbus/Shuttlebus?

Wie wäre es mit einem Schnellbus/Shuttlebus (Hauptbahnhof -) TU-Stadtmitte - TU-Lichtwiese? War ein solcher schon einmal geplant oder gar in Betrieb?
Vorteile: geringe Investitionskosten, geringer Eingriff in das vorhandene ÖV-Netz, zeitlich völlig flexibel einsetzbar, schnell umsetzbar

Denkbare Linienführung/Haltestelle in der Stadtmitte:
a) heutige Haltestelle "Schloß" (wie K-Bus)
b) heutige Haltestelle "Willy-Brandt-Platz" (danach eventuell durch den City-Tunnel (wie während des Heinerfests), um den Luisenplatz zu meiden)
c) heutige Haltestelle "Alexanderstr./TU"
d) heutige Haltestelle "Kongresszentrum"
e) neue Haltestelle am Kantplatz
Weitere Vorschläge?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Buchdeckel« (29. Juni 2012, 21:21)


64

Samstag, 30. Juni 2012, 08:16

Es tut sich was auf der Lichtwiese

Hallo,

die DADINA-Verbandsversammlung hat am Mittwoch folgende Veränderungen ab 1.10.2012in der Anbindung der Lichtwiese beschlossen:

(1) Die Linien 5015/5016 werden montags bis freitags während den Voirlesungszeiten mit in der Rgel 4 Fahrten (+2 zum Status quo) je Stunde als Linie "KU" auf die Lichtwiese verlängert. Diese Fahrten erhalten einen neuen Linienweg vom Schloss über die Alexanderstraße, Pützerstraße/Teichhausstraße und ab dem Roßdörfer Platz wieder dem normalen Linienverlauf der Linie K folgend.
(2) Die Verstärkerbusse auf der Linie K gibt es weiterhin, allerdings werden sie zeitlich flexibel eingesetzt. D.h. sie werden nicht mehr im Fahrplan verzeichnet sondern vrstl. zur situativen Entlastung in der jeweiligen Lastrichtung eingesetzt.
(3) Die TU plant einen Shuttlebus zwischen Mensa und Straba-Haltestelle Hochschulstadion (der genaue Linienweg wird noch geprüft).

Viele Grüße,

Felix Weidner

65

Samstag, 30. Juni 2012, 09:18

(1) Die Linien 5015/5016 werden montags bis freitags während den Voirlesungszeiten mit in der Rgel 4 Fahrten (+2 zum Status quo) je Stunde als Linie "KU" auf die Lichtwiese verlängert. Diese Fahrten erhalten einen neuen Linienweg vom Schloss über die Alexanderstraße, Pützerstraße/Teichhausstraße und ab dem Roßdörfer Platz wieder dem normalen Linienverlauf der Linie K folgend.
und wie funktioniert das vom Woogsviertel zur Pützerstraße? Auslassung von Roßdörfer Platz oder Halt am Straßenrand?

66

Samstag, 30. Juni 2012, 10:05

(1) Die Linien 5015/5016 werden montags bis freitags während den Voirlesungszeiten mit in der Rgel 4 Fahrten (+2 zum Status quo) je Stunde als Linie "KU" auf die Lichtwiese verlängert. Diese Fahrten erhalten einen neuen Linienweg vom Schloss über die Alexanderstraße, Pützerstraße/Teichhausstraße und ab dem Roßdörfer Platz wieder dem normalen Linienverlauf der Linie K folgend.
und wie funktioniert das vom Woogsviertel zur Pützerstraße? Auslassung von Roßdörfer Platz oder Halt am Straßenrand?
Die Lichtsignalanlage wird hierfür umprogrammiert.

Re465

FNF-User

Beiträge: 1 435

Wohnort: Von hier am ODW

Beruf: *ggg*

  • Nachricht senden

67

Samstag, 30. Juni 2012, 12:04

Hallo,

die DADINA-Verbandsversammlung hat am Mittwoch folgende Veränderungen ab 1.10.2012in der Anbindung der Lichtwiese beschlossen:
...
(3) Die TU plant einen Shuttlebus zwischen Mensa und Straba-Haltestelle Hochschulstadion (der genaue Linienweg wird noch geprüft).

Wobei dies keine öffentliche Linie sein wird.
"Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Auf Grund von Verzögerungen im Betriebsablauf verkehrt dieses Posting ohne Signatur mit Tiefgang... Vielen Dank."
Ich passe mich nur dem RMV an :-)

68

Samstag, 30. Juni 2012, 13:02

[...]
(1) Die Linien 5015/5016 werden montags bis freitags während den Voirlesungszeiten mit in der Rgel 4 Fahrten (+2 zum Status quo) je Stunde als Linie "KU" auf die Lichtwiese verlängert. [...]
Die Linie 5015 & 5016 sind wahrscheinlich died 5515 und 5516, oder?


Und wie darf man das verstehen mit 4 Fahrten pro Stunde?
Das bedeutet ja, jeder Bus aus Weiterstadt fährt zur TU, oder ist das ein Denkfehler von mir?
Busbilder aus Da-Di? -> www.bus-darmstadt.de

69

Samstag, 30. Juni 2012, 13:36

Es tut sich was auf der Lichtwiese
Bei der Schlagzeile bin ich davon ausgegangen, dass es zum Baubeschluss der Straßenbahnanbindung gekommen ist...

Zitat

die DADINA-Verbandsversammlung hat am Mittwoch folgende Veränderungen ab 1.10.2012in der Anbindung der Lichtwiese beschlossen:
(1) Die Linien 5015/5016 werden montags bis freitags während den Voirlesungszeiten mit in der Rgel 4 Fahrten (+2 zum Status quo) je Stunde als Linie "KU" auf die Lichtwiese verlängert. Diese Fahrten erhalten einen neuen Linienweg vom Schloss über die Alexanderstraße, Pützerstraße/Teichhausstraße und ab dem Roßdörfer Platz wieder dem normalen Linienverlauf der Linie K folgend.
Was soll das denn? Das ist doch ein Umweg. Linie "KU" für K mit Umweg...

70

Samstag, 30. Juni 2012, 13:43

Jein ...

Zielführend wird hier der Versuch sein Ab TU Stadtmitte (Alexanderstraße) die Fahrgäste abzuschöpfen bzw. wieder auszuspucken

Und Hey: Es ist eine direkte Verbindung über Pützerstraße und Mercksplatz (Wird hier jeweils gehalten, oder geht es Non Stop?)

Völlig neues Kundenpotential

71

Samstag, 30. Juni 2012, 14:47

KU als Schnellbus?

Zitat

(1) Die Linien 5015/5016 werden montags bis freitags während den Voirlesungszeiten mit in der Rgel 4 Fahrten (+2 zum Status quo) je Stunde als Linie "KU" auf die Lichtwiese verlängert. Diese Fahrten
erhalten einen neuen Linienweg vom Schloss über die Alexanderstraße, Pützerstraße/Teichhausstraße und ab dem Roßdörfer Platz wieder dem normalen Linienverlauf der Linie K folgend.
Sehr gut! Man könnte eigentlich auch alle K und KU so fahren lassen. Vielleicht wäre es sinnvoll, die Haltestelle Alexanderstr./TU noch etwas näher zum Karo 5 zu verlegen?

Zitat

(Wird hier jeweils gehalten, oder geht es Non Stop?)
Gute Frage. Man könnte auch alle KU im Sinne eines Schnellbusses ab Alexanderstr./TU an keinen (oder nur wenigen) Haltestellen mehr halten lassen und vielleicht über die Heinrichstr. statt Roßdörferstr. fahren.

72

Samstag, 30. Juni 2012, 18:07

und vielleicht über die Heinrichstr. statt Roßdörferstr. fahren.
Die "offizielle" HEAG-Meinung dazu ist leider, dass die Heinrichstraße dermaßen überstaut wäre, dass sie dort keinerlei Busse langfahren lassen wollen.
Warum bloß die Leerfahrten der K-Verstärkerbusse im letzten Wintersemester trotzdem vom Hbf über die Heinrichstraße zur Lichtwiese überführt wurden, bleibt wohl deren Geheimnis... :rolleyes:

Fürs Woogsviertel / Roßdörfer Straße sicherlich keine gute Nachricht, wenn dann in Spitzenzeiten 4x 551x, 4x K-Bus und 3x K-Verstärker in einer Richtung durch die Wohnstraße brummen.

73

Sonntag, 1. Juli 2012, 17:54


Die "offizielle" HEAG-Meinung dazu ist leider, dass die Heinrichstraße dermaßen überstaut wäre, dass sie dort keinerlei Busse langfahren lassen wollen.
Warum bloß die Leerfahrten der K-Verstärkerbusse im letzten Wintersemester trotzdem vom Hbf über die Heinrichstraße zur Lichtwiese überführt wurden, bleibt wohl deren Geheimnis... :rolleyes:
Bei Leerfahrten kommt es auf 1 oder 2 Minuten Verzögerung nicht so sehr an, im Linienbetrieb schon.

74

Sonntag, 1. Juli 2012, 19:55

Jein ...
Und Hey: Es ist eine direkte Verbindung über Pützerstraße und Mercksplatz (Wird hier jeweils gehalten, oder geht es Non Stop?)

Völlig neues Kundenpotential


Ja, so eine Direktverbindung Rossdörfer Platz - Pützerstrasse habe ich schon immer vermisst. Daher denke und hoffe ich, dass es keine Non-Stop-Verbindung wird. Ideal wäre natürlich eine weiter Verlängerung bis Heinheimer Strasse. Das geht in dem Fall natürlich nicht, da die Busse zum Lui fahren müssen, wäre aber eine gute neue Querverbindung.

75

Sonntag, 1. Juli 2012, 20:03

Die "offizielle" HEAG-Meinung dazu ist leider, dass die Heinrichstraße dermaßen überstaut wäre, dass sie dort keinerlei Busse langfahren lassen wollen.

Die Heinrichstrasse ist morgens in Richtung Heidelberger Strasse tatsächlich völlig überstaut. Da ist die Fahrt durchs Woogsviertel schon besser.


Warum bloß die Leerfahrten der K-Verstärkerbusse im letzten Wintersemester trotzdem vom Hbf über die Heinrichstraße zur Lichtwiese überführt wurden, bleibt wohl deren Geheimnis... :rolleyes:

Das Geheimnis ist schnell gelüftet ;) , Richtung B26 ist die Heinrichstrasse morgens halt recht leer. Der Stau bezieht sich nur in Richtung der großen Pendlerströme. Und da wollen morgens deutlich mehr Pendler aus dem Ostkreis nach Darmstadt einfahren, als Darmstädter Richtung Ostkreis fahren wollen.

Fürs Woogsviertel / Roßdörfer Straße sicherlich keine gute Nachricht, wenn dann in Spitzenzeiten 4x 551x, 4x K-Bus und 3x K-Verstärker in einer Richtung durch die Wohnstraße brummen.

Und an der Heinrichstrasse wohnt keiner?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris26« (1. Juli 2012, 20:06)


76

Freitag, 6. Juli 2012, 15:27

Ich bin mal sehr gespannt wie das mit diesen dispositiven Bussen werden soll. Ich sehe die "regulären" Fahrgäste eher benachteiligt. Außerdem traue ich da der Bussparte nicht sonderlich. Wir sparen ja gerne an allen Ecken.....

Gut wir werden sehen wie es läuft.

77

Samstag, 13. Oktober 2012, 19:25

Hallo,

die DADINA-Verbandsversammlung hat am Mittwoch folgende Veränderungen ab 1.10.2012in der Anbindung der Lichtwiese beschlossen:

(1) Die Linien 5015/5016 werden montags bis freitags während den Voirlesungszeiten mit in der Rgel 4 Fahrten (+2 zum Status quo) je Stunde als Linie "KU" auf die Lichtwiese verlängert. Diese Fahrten erhalten einen neuen Linienweg vom Schloss über die Alexanderstraße, Pützerstraße/Teichhausstraße und ab dem Roßdörfer Platz wieder dem normalen Linienverlauf der Linie K folgend.
(2) Die Verstärkerbusse auf der Linie K gibt es weiterhin, allerdings werden sie zeitlich flexibel eingesetzt. D.h. sie werden nicht mehr im Fahrplan verzeichnet sondern vrstl. zur situativen Entlastung in der jeweiligen Lastrichtung eingesetzt.
(3) Die TU plant einen Shuttlebus zwischen Mensa und Straba-Haltestelle Hochschulstadion (der genaue Linienweg wird noch geprüft).

Viele Grüße,

Felix Weidner

Wo sind denn die hier angesprochenen Änderungen eigentlich?
Busbilder aus Da-Di? -> www.bus-darmstadt.de

78

Samstag, 13. Oktober 2012, 22:51

Hallo,

da die Eröffnung des neue Hörsaal- und Medienzentrums der TU entgegen der ursprünglichen Planungen nicht in diesem sondern erst im kommenden Semester erfolgt, wurden auch die geplanten Veränderungen auf diesen Zeitpunkt verschoben.

Bste Grüße, Felix Weidner

79

Sonntag, 14. Oktober 2012, 12:43

Ah, interessant, vielen Dank!
Busbilder aus Da-Di? -> www.bus-darmstadt.de

80

Sonntag, 10. März 2013, 10:00

Anbindung TU Lichtwiese

Die Anbindung der TU Darmstadt durch den Bus ist ja bekanntermaßen ungünstig... und nun kommt noch das neue Hörsaalzentrum hinzu. Soweit ich egsehen habe, wird das sogar schon verwendet... kann das sein?

Da laut Webseiten der TU Darmstadt dort Hörsäle mit 1450 Sitzplätzen geschaffen wurden (und erfahrungsgemäß auch immer Leute auf Treppen platz finden), dürfte sich die Situation ja noch verschärfen.

Gibt es schon ein Konzept, diese zusätzlichen Fahrgäste aufzufangen? Kann jemand Genaueres dazu sagen?

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher