Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. September 2011, 18:37

FR – Thüringen: Explosion bei Güterzugunglück

Bei Bleicherode kam es am gestrigen Abend zu einem Unglück, bei welchem ein Güterzug auf einen anderen auffuhr. Bei dem letzteren handelte es sich um einen Kesselwagenzug; als Folge gerieten zwei Wagen in Brand, konnten aber gelöscht werden. Der Tf (im Artikel "Lockfahrer" :rolleyes: ) des auffahrenden Zuges wurde leicht verletzt; 30 Anwohner hätten evakuiert werden müssen. Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr seien aufgenommen worden.

[URL=http://www.fr-online.de/panorama/thueringen-explosion-bei-gueterzugunglueck,1472782,10885290.html]Klick.[/URL]
Fág an Bealach!

Beiträge: 861

Wohnort: Frankfurt-Höchst

Beruf: Bibliothekar

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. September 2011, 08:46

RE: FR – Thüringen: Explosion bei Güterzugunglück

Das mit dem "Lockführer" anstatt Lokführer passiert in den besten Redaktionen. Fehler beim schreiben macht bestimmt jeder mal.
25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.

MdE

FNF-User

Beiträge: 4 541

Wohnort: Im Einzugsbereich der TSB

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. September 2011, 17:13

OT: Korrekturleser scheint es immer weniger zu geben...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MdE« (23. September 2011, 17:13)


Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 531

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. September 2011, 23:19

>Korrekturleser scheint es immer weniger zu geben...

Es läuft alles über die Rechtschreibkorrektur des verwendeten Programmes.
In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government