Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 8. Oktober 2011, 20:23

Ich habe noch zwei Vorschläge:
-Man könnte bei den oberirdischen Strecken noch nach U-Bahn-Standard (kreuzungsfrei) ausgebaute Strecken hervorheben. Das beträfe dann den Abschnitt Nordwestzentrum-Ginnheim.

-Stärker unterschiedliche Farben für 80cm- und 56cm- Bahnsteige für besseren Kontrast.

baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

22

Samstag, 8. Oktober 2011, 21:53

Zitat

Original von Obree
Ich habe noch zwei Vorschläge:
-Man könnte bei den oberirdischen Strecken noch nach U-Bahn-Standard (kreuzungsfrei) ausgebaute Strecken hervorheben. Das beträfe dann den Abschnitt Nordwestzentrum-Ginnheim.

-Stärker unterschiedliche Farben für 80cm- und 56cm- Bahnsteige für besseren Kontrast.

Sind denn Orange und Grün nicht stark genug unterschiedlich? (Ich meine die Frage ernst. Hat da jemand Probleme mit?)

Die Kreuzungsproblematik würde ich lieber explizit lösen, d.h. alle Kreunzungen einzeichnen…

420 281-8

FNF-Team

Beiträge: 4 381

Wohnort: 127.0.0.1

Beruf: Ausfragen, betüddeln, verhätscheln und umgarnen

  • Nachricht senden

23

Samstag, 8. Oktober 2011, 22:10

Zitat

Original von baeuchle
Sind denn Orange und Grün nicht stark genug unterschiedlich? (Ich meine die Frage ernst. Hat da jemand Probleme mit?)


Etwa 9 % der Männer sollen an einer Rot-Grün-Sehschwäche leiden ... (Quelle)
Gruß, 420 281-8
Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »420 281-8« (8. Oktober 2011, 22:10)


baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 9. Oktober 2011, 00:28

Nagut, in der nächsten Version sieht es so aus:



Werde das aber erst hochladen, wenn ich noch was anderes tolles eingebaut habe. Vorschläge außer der Kilometrierung und den Bahnübergängen?

MdE

FNF-User

Beiträge: 4 563

Wohnort: Im Einzugsbereich der TSB

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 9. Oktober 2011, 12:02

Zitat

Original von baeuchle
Vorschläge außer der Kilometrierung und den Bahnübergängen?


Ich weiß nicht, Bahnübergänge sind doch recht viel. Das wäre im Prinzip ebenso interessant wie Geschwindigkeitsangaben (Kategorien, nicht jede einzelne), aber insgesamt wird es dann vielleicht zu voll.

26

Sonntag, 9. Oktober 2011, 12:59

Zitat

Original von MdE


Das wäre im Prinzip ebenso interessant wie Geschwindigkeitsangaben (Kategorien, nicht jede einzelne), aber insgesamt wird es dann vielleicht zu voll.


Wäre ich dafür!
Soviele gibts da ja nicht bei der U-Bahn.

27

Sonntag, 9. Oktober 2011, 13:12

Gleisplanweb.de

Kurze Zwischenfrage: Ist der Gleisplan auf http://gleisplanweb.bplaced.net/Frankfurt/index.htm bekannt?
Tanz den ÖPNV

28

Sonntag, 9. Oktober 2011, 14:04

RE: Gleisplanweb.de

Zitat

Original von SchienenTanz
Kurze Zwischenfrage: Ist der Gleisplan auf http://gleisplanweb.bplaced.net/Frankfurt/index.htm bekannt?


Mir bisher nicht. Und jetzt staune ich.
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:50

RE: Gleisplanweb.de

Zitat

Original von SchienenTanz
Kurze Zwischenfrage: Ist der Gleisplan auf http://gleisplanweb.bplaced.net/Frankfurt/index.htm bekannt?


Uff. Nein, war mir bisher nicht bekannt. Da kann ich nicht gegen anstinken…

30

Sonntag, 9. Oktober 2011, 19:12

RE: Gleisplanweb.de

Evtl. könnten deine zusätzlichen Plan-Informationen dort ergänzt werden (z.B. Bahnsteighöhen). Oder du tust aufbauend auf den Gleisplan http://gleisplanweb.bplaced.net/Frankfurt/index.htm deine Infos einpflegen und nimmst dafür andere Sachen heraus. Du kannst ja mal den Ersteller Christian Stade fragen, ob du Daten übernehmen darfst.
Tanz den ÖPNV

31

Sonntag, 9. Oktober 2011, 19:45

RE: Gleisplanweb.de

Ich denke mal, da Christian Stade seine Seite unter eine freie Lizenz gestellt hat, wird er einer Zusammenarbeit (gibt es eigentlich parallel zum Begriff "Open Source" auch den Begriff "Open Knowledge"?) vielleicht gar nicht mal so abgeneigt sein. Ich persönlich kann da leider nichts beitragen mangels Detailwissen, aber eine Kanalisierung zweier guter Projekte zu einem "Killer-Projekt" halte ich für eine gute Idee.
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

32

Sonntag, 9. Oktober 2011, 20:24

RE: Gleisplanweb.de

Zitat

Original von baeuchle
Uff. Nein, war mir bisher nicht bekannt. Da kann ich nicht gegen anstinken…

Wieso denn das? Erstens ist Deiner aktueller.

Zweitens: Wenn man etwas über die Stadtbahn und nicht über die Straßenbahn wissen möchte, dann ist doch Dein Plan viel übersichtlicher. Ich habe mir vorhin die Situation auf der C-Strecke rund um die Bockenheimer Warte angeschaut. Auf Deinem Plan konnte ich das gut erkennen. Auf dem anderen konnte ich dann das erahnen, was ich auf Deinem gesehen habe. Außerdem baut sich bei mir derriesige Plan jedesmal neu auf, wenn ich den betrachteten Ausschnitt ein wenig verschiebe. Das nervt.

So toll und vollständig der riesige Plan ist, würde ich ich mich sehr freuen, wenn Du auch Deinen weiterhin pflegtest. Für mich ist er sehr nützlich.

Nach langem Suchen habe ich auch ein Dokument mit Plänen zur Verlängerung der U5 zum Frankfurter Berg gefunden:

baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 9. Oktober 2011, 20:38

RE: Gleisplanweb.de

Zitat

Original von SchienenTanz
Evtl. könnten deine zusätzlichen Plan-Informationen dort ergänzt werden (z.B. Bahnsteighöhen). Oder du tust aufbauend auf den Gleisplan http://gleisplanweb.bplaced.net/Frankfurt/index.htm deine Infos einpflegen und nimmst dafür andere Sachen heraus. Du kannst ja mal den Ersteller Christian Stade fragen, ob du Daten übernehmen darfst.


Naja, mit CC-BY-SA brauche ich nicht mal fragen, aber keine Angst, das würde ich trotzdem tun :). Ich glaube aber, mein Plan ist übersichtlicher, und werde deswegen an meinem Weiterarbeiten. Die Bahnsteigshöhen hat er übrigens auch drin, und sogar den Hinweis, ob der Zugang barrierefrei ist oder nicht (siehe Miquel und Eschenheimer Tor), nur nicht mit cm-Angabe.

Aber eine Unstimmigkeit ist mir aufgefallen: Hat die Heerstraße einen doppelten oder zwei einfache Gleiswechsel?

baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 9. Oktober 2011, 20:46

RE: Gleisplanweb.de

Zitat

Original von V44020001
Wieso denn das? Erstens ist Deiner aktueller.

[…]
So toll und vollständig der riesige Plan ist, würde ich ich mich sehr freuen, wenn Du auch Deinen weiterhin pflegtest. Für mich ist er sehr nützlich.

Nach langem Suchen habe ich auch ein Dokument mit Plänen zur Verlängerung der U5 zum Frankfurter Berg gefunden:


Danke für das Lob; hätte ich mal nicht vorhin vergessen, das Abzuschicken, hätte ich das auch schon vor dir gesagt :). Und RIESIGEN Dank für die Pläne - ich werde mich mal dran machen!

Der nächste Plan wird übrigens interaktiv, es funktioniert schon in Firefox und Opera (mehr kann ich nicht überprüfen - das wird dann eure Aufgabe!). Eine Sneak-Preview mit Stand von heute abend gibt es schonmal (aber nicht permanent) auf http://th.physik.uni-frankfurt.de/~baeuchle/ubahnnetz.svg

Edit möchte nochmal explizit um Überprüfung und Kommentare bitten, vorallem die Interaktivität - auf die Texte im neuen Block "Ausbauprojekte" klicken! (Außerdem wundert sich Edit über den Zeilenumbruch in der URL…)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »baeuchle« (9. Oktober 2011, 20:48)


35

Sonntag, 9. Oktober 2011, 21:57

Eine sehr schöne Arbeit!

Ich darf zwei Anmerkungen zu der geplanten Verlängerung in Bad Homburg vorbringen. Man möge mich korrigieren, sollte ich falsch liegen:

Meines Wissens soll der Tunnelbahnhof "Gonzenheim-Neu" Seitenbahnsteige und keinen Mittelbahnsteig bekommen.

Die künftige Rampe wird sich genau dort befinden, wo sich heute die Endhaltestelle befindet. Die künftige Haltestelle Gonzenheim wird sich genau im Anschluss an die heutige Haltestelle befinden.
Wenn man jetzt gaaanz korrekt sein will, müsste man die Verlängerung in dem Plan folglich um eine Bahnsteiglänge nach rechts verschieben.
Ich gebe aber zu, dass es so wie es jetzt dargestellt ist, schematisch logischer und verständlicher aussieht und es mir persönlich optisch so auch besser gefällt.

Christian

36

Sonntag, 9. Oktober 2011, 23:00

Nach meinen Informationen soll die Station Grüneburgpark/Uni-Campus Westend in einem Trog mit oder ohne Glasüberdachung liegen. Die Tunnelrampe würde dann zwischen Bockenheimer Warte und Grüneburgpark, aber dicht an der Station Grüneburgpark liegen. Auf Deinem Plan sieht es so aus, als wäre die Station noch im Tunnel.

37

Montag, 10. Oktober 2011, 05:36

jo, so hatte ich die Planungen der Initiave "Ginnheimer Kurve" auch verstanden.
Der Miquelknoten wird nur in einer Serie von Unterführungen gekreuzt, nicht mehr in Tunnellage.
"Der Mensch, der so ehrbar im Einzelnen, aber so miserabel im Ganzen ist."
Johann Wolfgang von Goethe

38

Montag, 10. Oktober 2011, 11:16

Interaktiv = gut. :)

Die Verlängerung der U5 nach Frankfurter Berg kann ich allerdings leider noch nicht einbauen. (FF 7 Win)
fork handles

baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

39

Montag, 10. Oktober 2011, 11:37

Zitat

Original von Jörg L
Interaktiv = gut. :)

Die Verlängerung der U5 nach Frankfurter Berg kann ich allerdings leider noch nicht einbauen. (FF 7 Win)


Das liegt daran, dass ich das erst gestern in der U-Bahn gemalt habe, und beim Zeitpunkt des Hochladens nur der Anklicktext da war :)

Seit jetzt ist eine neue Version bei mir verfügbar.

baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

40

Montag, 10. Oktober 2011, 13:19

Zitat

Original von Jörg L
Interaktiv = gut. :)


Verdammt, Wikipedia scheint das nicht zu finden :(:

"Diese Datei enthält HTML- oder Scriptcode, der irrtümlich von einem Webbrowser ausgeführt werden könnte."

ARGH! Was heißt denn hier irrtümlich! Grmpf. Ich schmoll mal kurz und überleg dabei, wie ich weitermache.