Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

41

Montag, 10. Oktober 2011, 13:25

Mit IE geht's bei mir auch nicht. Da kommt nur die Fehlermeldung "Ungültige CSS-Auswahl".
MIt Firefox geht's aber problemlos. Und es gibt ja noch genug andere Browser (Opera, Google Chrome).
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

42

Montag, 10. Oktober 2011, 14:24

Zitat

Original von Alf_H
Mit IE geht's bei mir auch nicht.


Was ist genau "es" dabei?

43

Montag, 10. Oktober 2011, 14:51

ich würde für wikipedia eine statische Version mit versetzt angezeigten Erweiterungen bevorzugen.

oder die Erweiterungen als 4 Extra-Bilder und mit * im Hauptplan an der entsprechenden Stelle des Artikels einblenden.

ist einfacher zu bedienen.

Beiträge: 287

Wohnort: Frankfurter im norddeutschen Exil :)

  • Nachricht senden

44

Montag, 10. Oktober 2011, 18:30

@jockeli
Diese Idee der Einblendung der "gestrichelten" Erweiterung neben der Strecke finde ich gut, klar wäre eine "interaktive" Variante hübsch, aber was nicht geht, geht nicht.

MfG
der Musterschüler

45

Dienstag, 11. Oktober 2011, 00:27

Eine Kleinigkeit, wenn Du es ganz perfekt machen möchtest: Die August-Schanz-Straße heißt nicht August-Schanze-Straße.

baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 11. Oktober 2011, 01:08

Zitat

Original von jockeli
ich würde für wikipedia eine statische Version mit versetzt angezeigten Erweiterungen bevorzugen.

oder die Erweiterungen als 4 Extra-Bilder und mit * im Hauptplan an der entsprechenden Stelle des Artikels einblenden.

ist einfacher zu bedienen.


Mag sein, aber 4 SVGs zu unterhalten und aktuell zu halten, ist nicht sehr einfach. Ich lasse es einfach bei der versetzten, statischen Version, die aber die dynamischen Elemente noch im Quelltext auskommentiert hat.

So, und nun zur Straßenbahnkarte :) (oder so)

Edit merkt noch an, dass ich noch die August-Schanze-Straße verbessert, die Tunnelbahnsteige in Gonzenheim nach außen verlagert und die Legende aktualisiert habe (Version seit eben online).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »baeuchle« (11. Oktober 2011, 01:13)


Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 629

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 11. Oktober 2011, 17:08

>Fahrverbote von bestimmten Typen (U1,U2,U3,Ptb auf Riedberg; gibt's
>noch andere?) reinzuschreiben.

Naja....genau betrachtet ist das doch eigentlich keine direkt öffentliche (vom
Betreiber) bekanntgegebene Information?! Somit gehört das dann nicht rein.
In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government

baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 11. Oktober 2011, 18:21

Zitat

Original von Darkside
>Fahrverbote von bestimmten Typen (U1,U2,U3,Ptb auf Riedberg; gibt's
>noch andere?) reinzuschreiben.

Naja....genau betrachtet ist das doch eigentlich keine direkt öffentliche (vom
Betreiber) bekanntgegebene Information?! Somit gehört das dann nicht rein.


Mmh, ich kann mit meinen Augen den Aufkleber in den U2-Wagen sehen, ohne dafür Insiderwissen zu haben, ohne wo hinzugehen wo ich eigentlich als Betriebsfremder nicht hinsoll, und ich wäre mir nicht sicher, ob es nicht mal ne PM der VGF oder einen Magistratsbericht dazu gab, dass nur U4- und U5-Wagen auf den Riedberg dürfen (vlt ist das sogar Gegenstand der Planfeststellung?)

Der Betreiber gibt ja auch keine öffentliche Information darüber, dass es an der Riedwiese einen Gleiswechsel gibt, zum Beispiel.

49

Dienstag, 11. Oktober 2011, 18:45

So wie ich das sehe, sollte so eine Darstellung eine möglichst vollständige Abbildung liefern und nicht nur das, was der Betreiber selbst veröffentlicht.

Von daher halte ich es für völlig unerheblich, ob die VGF Fahrverbote nun öffentlich macht oder nicht.

50

Dienstag, 11. Oktober 2011, 19:47

Zitat

Original von Darkside
Naja....genau betrachtet ist das doch eigentlich keine direkt öffentliche (vom
Betreiber) bekanntgegebene Information?! Somit gehört das dann nicht rein.


Eventuell ist das ja sogar vor Ort ausgeschildert? Begegnungsverbote für R-Wagen waren, als es sie noch gab, ja auch ausgeschildert und somit für jeden, der die Zeichen nach BO Strab kennt, zu erkennen.
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 629

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 14:44

>ich kann mit meinen Augen den Aufkleber in den U2-Wagen sehen

Ok.

>Der Betreiber gibt ja auch keine öffentliche Information darüber, dass es an
>der Riedwiese einen Gleiswechsel gibt, zum Beispiel.

Lässt sich ja wie das da oben (wobei bei dem oberen Thema man sowas per Zufall entdeckt und nicht explizit weiß wo man zu suchen hat) von öffentlichem
Gelände aus problemlos sichten.
In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government

baeuchle

FNF-VIP

  • »baeuchle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 3. November 2011, 19:24

Und wieder eine neue Version (noch nicht bei Wiki eingestellt, die Wiki-Version wird auch wieder nicht-interaktiv sein). Jetzt mal alles rund - was meint ihr?

ubahnnetz

53

Donnerstag, 3. November 2011, 19:49

Die Karte ist sehr Gut! Mir gefällt das Signal für "Fahrverbot Riedberg". ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tobipolak« (3. November 2011, 19:50)


54

Donnerstag, 3. November 2011, 20:07

So sieht das natürlich noch deutlich ansprechender aus.

Habe mal in diesem Zusammenhang eine Frage: Gibt es irgendwo, möglichst im Internet, eine Karte, auf der die genaue Lage der Betriebs-Abstellgleise erkennbar ist, z. B. am Eschenheimer Tor oder am Zoo? Wenn ja, wo?

Noch eine Idee für die interaktive Version (nur falls Du Lust hast, noch etwas zu verbessern; das soll keineswegs ein Arbeitsauftrag sein !!!): Du könntest noch eine Möglichkeit schaffen, die geplante Umstellung der U5 auf Hochbahnsteige einzubauen; dabei würde dann die Haltestelle Prieststraße wegfallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »V44020001« (3. November 2011, 20:15)


55

Donnerstag, 3. November 2011, 21:05

gibt es auf der Tunnelrampe der U5 nicht auch noch einen Gleiswechsel "in Fahrtrichtung"? (also spitz befahren)

ansonsten insgesamt sehr schön geworden, wobei ich den 180°-Bogen in Oberursel und den Abzweig von der A-Strecke in den Marbachweg etwas unglücklich finde...
"Der Mensch, der so ehrbar im Einzelnen, aber so miserabel im Ganzen ist."
Johann Wolfgang von Goethe

56

Donnerstag, 3. November 2011, 21:35

Zitat

Original von sethaphopes
gibt es auf der Tunnelrampe der U5 nicht auch noch einen Gleiswechsel "in Fahrtrichtung"? (also spitz befahren)


Den gibt es nicht mehr, seitdem die U5 zum Hauptbahnhof wieder fährt.
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

57

Donnerstag, 3. November 2011, 22:01

Auf der U5 sind die Halte an der Prieststraße eigentlich versetzt zueinander und die Bahnsteigpositionen Theobald-Ziegler-Straße und Ronneburgstraße sind in Realität genau andersherum angeordnet.

Wenn ich mich jetzt nicht ganz vertue, gibt es auch noch einen Gleiswechsel zwischen Gießener und Theobald-Ziegler-Straße?

Ole

FNF-Team

Beiträge: 1 997

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 3. November 2011, 22:07

Zitat

Original von bernem
Wenn ich mich jetzt nicht ganz vertue, gibt es auch noch einen Gleiswechsel zwischen Gießener und Theobald-Ziegler-Straße?


Dieser Gleiswechsel wurde vor ein paar Jahren vor die Haltestelle Siegmund-Freud-Straße verlegt.

Noch eine Anmerkung. Das Gleis 4 am Hauptbahnhof überquert nicht den Tunnel der B-Strecke.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ole« (3. November 2011, 22:12)


Beiträge: 2 676

Wohnort: M 490 - D 340 - D 346 - ICE 20

Beruf: Naturforscher - Forschernatur

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 3. November 2011, 22:15

Mir gefällt ja die Bockenheimer Warte mit den Betriebsgleisen besonders gut. Und der Kreisrunde BB Heddernheim ist cool :D

Das in Oberursel finde ich gar nicht so schlimm, immerhin ist es ja "in echt" auch ein bisschen so.

Und wieso am Dornbusch? Man könnte natürlich die Hst. Dornbusch und die Hst. Fritz-Tarnow-Straße jeweils etwas nach Norden schieben, aber ansonsten stimmt das ja schon fast geographisch. Und es soll ja nur ein schematischer Plan sein, für die genaue Geographie gibts ja noch Openstreetmap :]

60

Donnerstag, 3. November 2011, 22:26

Zitat

Original von FipsSchneider
Für die genaue Geographie gibts ja noch Openstreetmap

Besonders genau ist die dort nicht. Betriebs-Abstellgleise findet man dort schon mal gar nicht.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher