Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

721

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 16:45

Heute hatte die SL 7, 10:30 Uhr ab Luisenplatz nach Eberstadt deutliche Verspätung, weshalb die SL 6 mit gleichem Ziel ihr unmittelbar folgte. Weshalb ist es nicht möglich, die Linienbezeichnungen am Luisenplatz zu wechseln, damit die "Schnelle 6" ihren Vorteil ausnutzen und ihre Anschlüsse einhalten kann?


Weil ja von Arheilgen kommend schon Fahrgäste in der 7 sitzen. Da wahrscheinlich nicht jeder mitbekommen würde, das die 7 jetzt zur 6 mutiert ist, wären die Gesichter wieder lang, wenn man an einer der Haltestellen, wo die 6 durchfährt, aussteigen wollte. :rolleyes:

Außerdem würden auch hier wieder Umlaufpläne reinspielen und dieses Thema packt man (leider) selten an, Bahnen (oder auch Busse) auf andere Umläufe mutieren zu lassen, da zu viel dranhängt. (Wobei es oft eher im Sinne der Fahrgäste wäre, die Umläufe bei Störungen zu wechseln und in Kauf zu nehmen, hinterher wieder "aufräumen" zu müssen anstatt stur an den Umlaufplänen festzuhalten).
Viele Grüße, vöv2000

722

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:31

Das geht wohl deshalb nicht, weil die Fahrgäste wohl kaum die Möglichkeit hatten, den Zug zu wechseln. Damit meine ich aus der "Original-6" in die "neue 6". So lang ist keine Haltestelle.
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

723

Samstag, 24. Oktober 2015, 13:50

Bahnhofs-Vorplatz wegen verdächtigem Paket gesperrt

Hessenschau.de veröffentlichte um 13:17 Uhr, dass der Vorplatz des Hauptbahnhofs wegen eines herrenlosen Päckchens weiträumig abgesperrt worden und Sprengstoffspezialisten angefordert worden seien. Das Paket sei im Bereich einer Haltestelle in der Nähe des Haupteingangs gefunden worden. Echo-Online berichtet, dass derzeit nur der Airliner und der K-Bus den Hbf anfahren. Der Zugverkehr sei nicht beeinträchtrigt. Weder bei HEAG mobilo noch beim RMV ist etwas über die Störung nachzulesen.

Quellen: Hessenschau.de, Echo Online.

Edit: Hier twittert die HEAG, dass der Polizeieinsatz "behoben" worden ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »B80C« (24. Oktober 2015, 13:56)


724

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 13:49

Eben ist ne Straßenbahn zwischen Rhein-/Neckarstr. und Berliner Allee Richtung Westen liegen geblieben.. => 1/2/3/4/5/9 blockiert

edit: so eben wieder frei

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »re482« (3. Dezember 2015, 13:59)


725

Freitag, 11. Dezember 2015, 11:32

Nachdem es in der Weiterstädter Gutenbergstrasse, wohl bei einer Spedition, einen Feuerwehreinstz gab, können die Linien 675 und 5513 wieder ihren regulären Linienweg aufnehmen.

726

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 12:23

[H] Wasserrohrbruch: Linie H fährt derzeit nur bis Alfred-Messel-Weg

HEAG mobilo meldet: Die Linie H fährt seit heute morgen nur bis Alfred-Messel-Weg nach Straßensperrung wegen Wasserrohrbruch im Bereich Kranichsteiner Straße, Höhe Martin-Luther-Ring. Richtung Kranichstein bitte auf die Linien 4 oder 5 ausweichen. Auch in der Tageszeitung steht was.

727

Freitag, 18. Dezember 2015, 07:53

HEAG mobilo meldet: Die Linie H fährt seit heute morgen nur bis Alfred-Messel-Weg nach Straßensperrung wegen Wasserrohrbruch im Bereich Kranichsteiner Straße, Höhe Martin-Luther-Ring. Richtung Kranichstein bitte auf die Linien 4 oder 5 ausweichen. Auch in der Tageszeitung steht was.

Mit anderen Worten:
Buslinie H pünklicher als sonst. :D
Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

728

Mittwoch, 20. Januar 2016, 14:29

Wie Echo-online um 14:15 Uhr meldete, staut sich nach einem Unfall mit zwei Pkws an der Haltestelle Rhein-/Neckarstraße der Tramverkehr. Die Unfallfahrzeuge seien auf den Schienen liegengeblieben. Der Störungsticker von HEAG mobilo schweigt.

729

Mittwoch, 20. Januar 2016, 19:01

Im Gesichtsbuch hat sich die HEAG mittlerweile für den fehlenden Ersatzbus- bzw. Ersatztaxiverkehr entschuldigt.

Tobias243

FNF-User

  • »Tobias243« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 520

Wohnort: Darmstadt-Eberstadt

Beruf: Elektroniker für Geräte & Systeme

  • Nachricht senden

730

Montag, 8. Februar 2016, 10:48

Zitat

+++ Fahrleitungsstörung im Bereich Marienhöhe! Ersatzverkehr mit Bussen und Taxis in beiden Richtungen zwischen Luisenplatz und Frankenstein eingerichtet! +++
Quelle: HEAG mobilo
Habe eben mitbekommen das wohl ein Baum umgestürzt ist...
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.

Und wieder ist ein Tag vollbracht, und wieder ist nur Mist gemacht.
Und morgen mit dem selben Fleiße wieder an die selbe Schei**.
Nun lebt wohl ihr Sorgen, leckt mich am Ar*** und bis morgen

731

Montag, 8. Februar 2016, 11:59

So ist es: Meldung auf Echo online

Zum Rosenmontag Ersatzverkehr mit Bussis und Taxen - äh Bussen und Taxis :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gleisbeschauer« (8. Februar 2016, 12:00)


DaniDADI

FNF-User

Beiträge: 846

Wohnort: Weiterstadt-Braunshardt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

732

Mittwoch, 10. Februar 2016, 20:17

Heute von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr kam es wieder einmal zu den Totalausfällen der Bus und Straßenbahnlinien vom Lui Richtung Rhein-Neckerstraße, grund war ein Unfall mit einem silbernen Minivan, der eine Strassenbahn erwischt hat, zum Glück ist diese nicht aus den Schienen gerissen worden.

733

Dienstag, 8. März 2016, 06:57

Die Heag meldet per Newsletter, dass die Bahnen der Linie 6, 7 und 8 nicht nach Arheilgen fahren können, der Grund sind vereiste Fahrleitungen.
Es ist ein SEV mit Bussen und Taxis zwischen Luisenplatz und Dreieichweg eingerichtet.
Nach Alsbach fahren die Bahnen normal. Andere Linien sind nicht betroffen.

734

Dienstag, 8. März 2016, 09:26

Inzwischen ist laut der Homepage auch die Linie 1 betroffen.

Pallaswiese

FNF-User

Beiträge: 1 108

Wohnort: im Blaumiesenland

Beruf: Eisenbahnarchäologe und Schriftgelehrter

  • Nachricht senden

735

Dienstag, 8. März 2016, 17:50

Wie gut, daß schon März ist und das Eis die leichte Wärme nicht aushält. Vort drei Jahren war das ja anders. (Und ich erlaube mir eine kleine Reminiszenz.)

736

Dienstag, 8. März 2016, 19:51

Interessant.. Ich stand heute 8:30 am Nordbahnhof und da sind ganz normal die Bahnen in beide Richtungen gefahren....
Übrigens lag dafür in Süd-Darmstadt (südlich Schloss und Woog) etwas Schnee. :)

737

Samstag, 23. April 2016, 17:52

Heute Mittag gegen 12:40 Uhr einen SEV-Gelenkbus auf der Linie 5 mit Fahrtziel Luisenplatz auf der Kranichsteiner Straße unter der Eisenbahnbrücke gesichtet. Am Bahnhof Kranichstein stand dann eine Tram betriebsbereit. War der Grund dafür der Ausfall eines einzelnen Fahrzeugs oder eine größere Störung?

Disponent

FNF-User

Beiträge: 750

Wohnort: Darmstadt

Beruf: keine Angabe

  • Nachricht senden

738

Montag, 25. April 2016, 16:40

Es war ein Verkehrsunfall

Ein PKW wollte an der Esselbornstraße über den FUSSGÄNGERÜBERWEG vor die Haustür fahren um Koffer einzuladen, dabei hat er etwas Zuge bekommen. Der betroffene Zug war durch Bus ersetzt worden und wartete seine planmäßige Abfahrtszeit ab. Der Rest pendelte zwischen Maulbeerallee und Hauptbahnhof. Zwischen Lui und Kranichstein pendelten zwei Busse.

739

Montag, 25. April 2016, 18:53

Danke für die Auskunft!

740

Donnerstag, 12. Mai 2016, 22:19

Reisebus blockiert Linienverkehr

Ein Reisebus einer Odenwälder Firma hat heute gegen 19:15 Uhr auf der Nahverkehrsspur Rheinstraße den Linienverkehr blockiert. Der Reisebus wollte an der Kreuzung Berliner Allee zum Hbf abbiegen. Hinter ihm vier Straßenbahnen und der H-Bus. Ich dachte zunächst, es sei ein Ersatzfahrzeug für den AirLiner. Da der Bus aber keinerlei Hinweise darauf hatte und auch völlig leer war (bis auf das Fahrpersonal) stellt sich die Frage: Was hat der Reisebus auf der Nahverkehrsspur zu suchen? Dass er da im Weg stand hat vermutlich mit der fehlenden Möglichkeit zu tun, die Vorrangschaltung zu aktivieren...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher