Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. März 2012, 12:42

[Bauthread] Linie U5 - Hochbahnsteige

So langsam gehts also los...


(Aushang an der Station Eckenheimer Landstr./Marbachweg)
Rück' stets zur Wagenmitte rein, noch andre steigen nach dir ein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ChriRoe« (5. März 2012, 12:43)


Spirit

FNF-User

Beiträge: 499

Wohnort: Tarifgebiet 50

Beruf: Beobachter

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. März 2012, 10:52

RE: [Bauthread] Linie U5 - Hochbahnsteige

Zitat

Original von ChriRoe
So langsam gehts also los...


...oder auch nicht. Ein entsprechender Beitrag auf Facebook verrät, dass es sich dort "nur" um Pflasterregulierungsarbeiten im Bereich des Abzweiges Eckenheimer Landstraße/Marbachweg handelt.

Gruß
Spirit
Beide schaden sich selbst: der zuviel verspricht und der zuviel erwartet. (Lessing)

420 281-8

FNF-Team

Beiträge: 4 362

Wohnort: 127.0.0.1

Beruf: Ausfragen, betüddeln, verhätscheln und umgarnen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. März 2012, 11:59

RE: [Bauthread] Linie U5 - Hochbahnsteige

Zitat

Original von Spirit
Ein entsprechender Beitrag auf Facebook verrät, [...]


Aus welchem Grund gibt es solche Informationen nicht auch an anderen Stellen zu lesen?

Liebe VGF, Sie haben auch Nicht-FB-Nutzer unter Ihren Kunden und Fans!
Gruß, 420 281-8
Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

4

Dienstag, 6. März 2012, 12:09

Weil man auf der FB-Seite seine Anfragen im Gegensatz zur VGF-Seite offen und für alle Sichtbar stellen kann - logischerweise ist die Antwort dort auch für alle offen sichtbar.
Und Herr Conrads hat halt gemerkt das er mit einer einfach Antwort auf Facebook einen großen Nutzerkreis erreicht, also macht er sich die Mühe da möglichst schnell und erschöpfend zu antworten.
Inwieweit er dagegen direkten Voll-Zugriff auf das Portal der VGF hat wäre dann schon eher die interessante Frage - so wie sich das aus seinen Antworten rausliest muß er da für viele Sachen nämlich seine Web-Fuzzies beauftragen...

Nebenbei: Ich hoffe ihr habt irgendein Script-Blocker-Programm laufen um die ganzen "Gefällt mir"-Buttons auszublenden - wenn ihr schon so paranoid gegenüber FB seid...
Alleine die Tatsache das ihr immer wieder das "Gefällt mir"-Script aufruft reicht FB um ein (zwar annoymes, aber trotzdem vorhandes) Nutzerprofil eures Browsers anzulegen - und wenn ihr euch dann aus Versehen mal auf irgendeiner Seite anmeldet die mit FB kooperiert haben die auch Ruckzuck euren echten Namen...
"Der Mensch, der so ehrbar im Einzelnen, aber so miserabel im Ganzen ist."
Johann Wolfgang von Goethe

5

Dienstag, 6. März 2012, 14:07

Neuerdings müssen diese Buttons erst aktiviert werden. Schau Dir das z.b. mal auf hr-Online an. Aber wenn ich mal zurück blicke, daß vor nicht langer Zeit alles noch von MySpace redete, dann wird Facebook in nicht langer Zeit auch wieder out sein.
Proper preparation prevents p*ss poor performance 8)

MdE

FNF-User

Beiträge: 4 467

Wohnort: Im Einzugsbereich der TSB

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. März 2012, 15:12

Wieso wird immer behauptet, der Personenkreis auf Facebook sei so groß?

420 281-8

FNF-Team

Beiträge: 4 362

Wohnort: 127.0.0.1

Beruf: Ausfragen, betüddeln, verhätscheln und umgarnen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. März 2012, 16:15

Zitat

Original von sethaphopes
Weil man auf der FB-Seite seine Anfragen im Gegensatz zur VGF-Seite offen und für alle Sichtbar stellen kann [...]


Ach, ich wusste garnicht, dass die Infos auf der VGF-Seite nur für bestimmte Personenkreise sichtbar sind.

Zitat

Original von sethaphopes
[...] er mit einer einfach Antwort auf Facebook einen großen Nutzerkreis erreicht[...]


Kannst Du das mit Zahlen belegen?

Zitat

Original von sethaphopes
[...] wenn ihr schon so paranoid gegenüber FB seid...[...]


Du nennst es paranoid, ich nenne es konsequent, was die Durchsetzung meiner Datenschutzrechte betrifft.

Im übrigen teile ich die Ansicht von Colaholiker: Über kurz oder lang wird FB genau so tot sein, wie Myspace.
Gruß, 420 281-8
Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

8

Dienstag, 6. März 2012, 17:35

Sichtung am Mo., 05.03.2012

Um mal wieder zum Thema zurück zu führen:

Als ich gestern mangels U-Bahn-Angebot wegen des Warnstreiks, mit der Buslinie 34 nach Hause gefahren bin, wurde an der U5-Station Eckenheimer Landstraße/ Marbachweg großflächig im Haltestellen-/ und Kreuzungsbereich gearbeitet.

Da man durch den Warnstreik keine Rücksicht auf den Bahnverkehr nehmen musste, hatten sich die Bauarbeiten, so mein Eindruck, einem größeren Bauabschnitt zugewendet, als es evtl. geplant war, außerdem standen Baufahrzeuge auf den Gleisen hinter der Baustelle, was bei laufendem Fahrbetrieb auch nicht möglich wäre.

Die Bauarbeiten sind bis zum übernächsten Samstag, 17.03.2012, terminiert, vielleicht schafft man es durch den zügigen Anfang nun jetzt auch schneller oder muss weniger Nachtarbeit machen, was den unmittelbaren Anwohnern sicher sehr zupass käme...!?
10.02.01-10.02.18: 17 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
11.04.15-11.04.18: Dritter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

9

Dienstag, 6. März 2012, 20:10

Zitat

Original von 420 281-8

Zitat

Original von sethaphopes
[...] wenn ihr schon so paranoid gegenüber FB seid...[...]


Du nennst es paranoid, ich nenne es konsequent, was die Durchsetzung meiner Datenschutzrechte betrifft.

Hast du denn auch konsequent auf allen Browsern die du benutzt einen Scriptblocker am Laufen der dir die ganzen FB-APIs außerhalb von FB vom Leib hält? Sonst wärst du nämlich alles andere als konsequent. ;)
Und ja, obwohl ich bei FB angemeldet bin, habe ich alles, was ich von denen an Spionierkram nicht haben will, geblockt... :P
"Der Mensch, der so ehrbar im Einzelnen, aber so miserabel im Ganzen ist."
Johann Wolfgang von Goethe

10

Mittwoch, 27. Februar 2013, 12:51

[Bauthread] Linie U5 - Hochbahnsteige

So, jetzt kommt in die Sache doch richtig Bewegung:

Für die Stationen Sigmund-Freud-Straße bis Marbachweg/Sozialzentrum gibt es nun eine konkrete Ausschreibung, die Ausführung der Arbeiten soll vom 25.06.-01.09.2013 erfolgen.

-> Der Link zum nachlesen!

11

Sonntag, 3. März 2013, 12:26

das heißt auch glasklar 2013 ist noch kein Ersatz für die Ptbzüge zu erwarten!
wann wären denn rechnerisch die ersten U5-Wagen für die U5 da?

12

Sonntag, 3. März 2013, 16:33

das heißt auch glasklar 2013 ist noch kein Ersatz für die Ptbzüge zu erwarten!
wann wären denn rechnerisch die ersten U5-Wagen für die U5 da?

Einen Ersatz kann es logischerweise erst dann geben, wenn alle Stationen Hochbahnsteige haben und das war nie für 2013 vorgesehen.
Ich denke, die U5-Wagen für die U5 sind im Los drin, das ab 2017 ausgeliefert werden soll ( für die Linien U4 und U5 ).
Viele Grüße, vöv2000

13

Sonntag, 3. März 2013, 19:54

Das denke ich auch. Im BB Ost sind heute ca. genau so viele U2e im Einsatz wie U5-50 aus der ersten Bestellung noch ausgeliefert werden müssen, nämlich um die 50 Stück. Somit sollten diese alle für die Linie U7 sein, bzw. durch Tausch gegen U5-25 mit dem BB Heddernheim dort zum Einsatz kommen.
Die Option auf weitere Wagen wurde ja erst gezogen als feststand, dass die Hochbahnsteige auf der U5 kommen und dass man die U3-Wagen auch ersetzen möchte.

Ein weiteres Indiz dafür, dass es nicht geplant war die U5-Wagen bereits 2013 auf der Linie U5 einzusetzen ist, dass laut VGF-Info bis Ende 2013 die Linie U7 mit U5-Wagen bestückt werden soll, was ich anhand des aktuellen Auslieferungstempo auch als sehr "sportliches" Ziel sehe.

14

Montag, 4. März 2013, 10:09

Abgesehen von der Lieferungstakt-Veränderung, die im Nachbarthread angesprochen wurde, habe ich im Hinterkopf, dass das RP Druck macht, die alten Pt schnellstmöglich zu ersetzen (stand mal hier im Forum, oder?) Wenn die U5 auf Hochbahnsteige umgerüstet ist, kann man für die Strecke natürlich auch auf die U2- Wagen zurückgreifen, die jetzt in Ffm Ost stehen. Und stehen da nicht auch die meisten Pt, die auf der U5 zum Einsatz kommen?

baeuchle

FNF-VIP

Beiträge: 2 822

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. März 2013, 11:07

Zitat

Wenn die U5 auf Hochbahnsteige umgerüstet ist, kann man für die Strecke natürlich auch auf die U2- Wagen zurückgreifen

Selbes Problem wie bei der U6: man müsste den U2-wagen aufwändig neue Zielbänder verpassen für einen sehr kurzen Einsatz. Eher unwahrscheinlich.

16

Montag, 4. März 2013, 14:38

Abgesehen von der Lieferungstakt-Veränderung, die im Nachbarthread angesprochen wurde, habe ich im Hinterkopf, dass das RP Druck macht, die alten Pt schnellstmöglich zu ersetzen (stand mal hier im Forum, oder?) Wenn die U5 auf Hochbahnsteige umgerüstet ist, kann man für die Strecke natürlich auch auf die U2- Wagen zurückgreifen, die jetzt in Ffm Ost stehen. Und stehen da nicht auch die meisten Pt, die auf der U5 zum Einsatz kommen?

Wenn ein solcher Einsatz der U2-Wagen weiterhin notwendig wäre, warum soll man die dann mit dem entsprechenden Mehraufwand dann auf der U5 einsetzen. Man könnte sie genausogut etwas länger oder erneut auf der U7 einsetzen und auf der Linie U5 dann die U5-Wagen, bis für alle Linien genug U5-Wagen da sind.
"Phantasie ist wichtiger als wie wo Wissen!"

(Etwas frei nach Albert Einstein)

17

Montag, 4. März 2013, 15:20

Nur mal langsam. Als erstes müssen überall die Hochbahnsteige bzw. Sparhochbahnsteige vorhanden sein.
Danach können die U5 TWs (oder welche U's auch auch immer) eingesetzt werden (s.o.).
Und bis dahin wird noch sehr viel Wasser den Main runterfließen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Condor« (4. März 2013, 15:20)


18

Freitag, 8. März 2013, 20:33

Wegen der "Sparhochbahnsteige" (damit ist Musterschule/Glauburgstr. gemeint, oder?) wird es sinnvoll sein, U5-Wagen einzusetzen, sobald diese Bahnsteige gebaut sind (m.W. kommen sie als letzte dran). Vom niedrigeren Teil in einen Ptb oder U2 ist zwar gerade noch möglich, aber doch eine sehr hohe Stufe. Für die Zeit, die dann noch zu überbrücken ist, müssten dann wieder einige U2 auf die U7.
Forbetter your English: What hold you from the doublestickdare of the German Lane?

19

Freitag, 15. März 2013, 14:43

[Bauthread] Linie U5 - Hochbahnsteige

So, jetzt kommt in die Sache doch richtig Bewegung:

Für die Stationen Sigmund-Freud-Straße bis Marbachweg/Sozialzentrum gibt es nun eine konkrete Ausschreibung, die Ausführung der Arbeiten soll vom 25.06.-01.09.2013 erfolgen.

-> Der Link zum nachlesen!
Es wurden nun weitere Ausschreibungen in Gang gesetzt, diese beinhalten die Stationsausrüstung und den Gleisbau, der im Zuge der mehrwöchigen Vollsperrung der Linie U5 im Juli/August 2013 vorgesehen ist.
-> Ausschreibung Stationsausstattung
-> Ausschreibung Gleisbauarbeiten

20

Samstag, 16. März 2013, 19:10

Für die Stationen Sigmund-Freud-Straße bis Marbachweg/Sozialzentrum gibt es nun eine konkrete Ausschreibung, die Ausführung der Arbeiten soll vom 25.06.-01.09.2013 erfolgen.
Man wird also zwei Wochen vor den Sommerferien beginnen und hofft, dass man zwei wochen nach deren Ende fertig wird. Sportlich, sag ich. :huh:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher