Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomas

FNF-VIP

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 702

Wohnort: FOTS

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. September 2003, 12:32

Wenden der S1 in Offenbach Ost

Hallo,

wer weiß, wie o.g. Thema gehandhabt werden sollte ?
Diese Woche hatte ich nämlich zweimal den Fall, daß die S1 fast zehn Minuten zu spät war und direkt danach die S9 kam. Die S1 ist dann bis OF-Ost gefahren und stand dort an Gleis 2. Normalerweise fährt sie von da aus dem Bahnhof raus und taucht einige Zeit Später an Gleis 3 als S1 nach Wiesbaden wieder auf.
Gestern war es aber so, daß sie auf Gleis 2 geblieben ist und von da als S1 nach Wiesbaden wieder zurück in den Tunnel ist, nachdem meine S9 außerplanmäßig auf Gleis 1 eingefahren ist.
Ist das eine normale Vorgehensweise, wenn durch Verspätungen die Zeit knapp werden würde (so habe ich mir das erklärt), oder habe ich da jetzt zwei Ausnahmen erlebt ?
Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

Jan

FNF-VIP

Beiträge: 7 627

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. September 2003, 12:46

Das normale Vorgehen ist, das die S-Bahn nachdem sie an Gleis 2 angekommen ist, in die Abstellanlage fährt, dort der Tf in den anderen Führerstand wechselt und dann wieder zur Station fährt auf Gleis 3.
Da dies aber mehr Zeit kostet, als wenn der Richtungswechsel direkt am Gleis 2 stattfindet, wird man bei Verspätungen diese Variante wählen, wenn Problemlos die Möglichkeit besteht andere Bahnen in der Zeit wie da geschehen über einen anderen Bahnsteig zu leiten. Daher denke ich mal wird das nicht eine Ausnahme gewesen sein, sondern das normale Vorgehen wenns mal schneller gehen muss.
Wenn es jemand genauer weis und ich hier mist geschrieben habe, dann bitte berichtigen.
Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
[SIZE=3].[/SIZE]
Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.

Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
[SIZE=3].[/SIZE]
ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

Daniel

FNF-VIP

Beiträge: 5 168

Wohnort: hab ich

Beruf: Nordkoreanischer Propagandaminister

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. September 2003, 13:12

Man muss bedenken, dass 5 Minuten nach der Abfahrt der S1 die S8 kommt. Sooo viel Zeit hat man da auch nicht...
Ich war Atheist. Bis ich gesehen hab dass ich Gott bin.

Fabian G.

FNF-User

Beiträge: 594

Wohnort: Roßdorf (Kr. Hanau)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. September 2003, 13:39

Mahlzeit,

achja manchmal enden die Züge der S1 auch auf Gleis 1
oder das hatte ich neulich, weil die S1 verspätet war
und noch auf Gleis 2 stand hat man die S9 dahinter
erstmal im Tunnel ein bißchen warten lassen und dann
über Gleis 1 geleitet.
MfG.

Fabian G.

Für meine Postings gilt frei nach Loriot:
"Mir war danach!"

Jan

FNF-VIP

Beiträge: 7 627

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. September 2003, 13:52

Ich glaub da ist man in OF-Ost recht flexibel mit den drei Gleisen, da davor und dahinter auch einiges an Weichen exisitert zum wechseln.
Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
[SIZE=3].[/SIZE]
Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.

Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
[SIZE=3].[/SIZE]
ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

Thomas

FNF-VIP

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 702

Wohnort: FOTS

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. September 2003, 14:26

Daniel, wie meinst du das jetzt ? Das wegen der aus Frankfurt kommenden S8 nicht viel Zeit zum wenden ist ?

Deswegen fuhr ja die 8 nach Gleis 1.

Oder meinst du, daß man eine verspätete S1 nicht mehr wenden und nach Gleis 3 stellen kann, weil dort schon die Bahn aus Hanau auf einfahrt wartet.

Ich denke mal, daß wir, wie Jan das schon sagte bei beiden Varianten über das dritte Gleis froh sein können :) So mußte lediglich die Bahn von Frankfurt nach Hanau warten, bis die Weichen gestellt waren und die S1 und die Bahn von Hanau kamen sich nicht in die Quere. Ich glaube, daß sich damit alles geklärt hat. Es hätte ja auch sein können, daß aus irgendeinem anderen Grund ein Zug nach Wiesbaden am falschen Gleis stand.
Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

Fabian G.

FNF-User

Beiträge: 594

Wohnort: Roßdorf (Kr. Hanau)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. September 2003, 14:32

Guude,

@Thomas: das sind unterschiedliche Fälle, denn normalerweise
kruzen sich S8/S9 in Marktplatz wobei die Gleise 1+2
eine flexible Bedienung zulassen bei Gleis 3 ist das nicht
so der Fall.
Daniel meint das die planmäsg nach Wiesbaden vorher
fährt und zwar eigentlich 5 Minuten dann kommt S8/S9
wobei in letzter Zeit hab ich das Gefühl das der Abstand
zwischen beiden Linien nur noch unter 5 Minuten liegt.
MfG.

Fabian G.

Für meine Postings gilt frei nach Loriot:
"Mir war danach!"

Thomas

FNF-VIP

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 702

Wohnort: FOTS

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. September 2003, 14:35

Gibt es noch die Verzögerungen wegen Bauarbeiten ?
Das betraf doch die S1/8/9. Vielleicht desdewesche...
Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

Jan

FNF-VIP

Beiträge: 7 627

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. September 2003, 14:38

Mit recht flexibel meinte ich, das schon einiges möglich ist, natürlich nciht alles. Z.B. wird eine S2 von Dietzenbach kommend in Richtung OF-Hbf garantiert nicht auf Gleis 3 einfahren können. Aber ich werde mir das die Tage wenn ich wieder dort bin noch mal genauer anschauen, wo dort welche Weichen vorhanden sind.
Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
[SIZE=3].[/SIZE]
Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.

Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
[SIZE=3].[/SIZE]
ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

Thomas

FNF-VIP

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 702

Wohnort: FOTS

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. September 2003, 14:40

also auf Gleis 3 einfahren kann die schon. Das werden ja auch die Züge nach Frankfurt tun. Nur Ausfahren nach Hbf kann sie nur aus Gleis 1 (oder 4 und 5 hinter der Schallschutzwand :) )

@Fabian, wie meinst du die flexible Verwendung von Gleis 3, die nicht möglich sein soll ?
Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

Fabian G.

FNF-User

Beiträge: 594

Wohnort: Roßdorf (Kr. Hanau)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. September 2003, 14:44

Guude,

@Thomas: zweirichtungs Verkehr auf Gleis 3 ist nur unter
einen Aufwand möglich das Gleis ist eher als Ausfahrt
Gleis in den Tunnel konzipiert worden.
Aber vielleicht sollten wir zum Lokaltermin schreiten?
MfG.

Fabian G.

Für meine Postings gilt frei nach Loriot:
"Mir war danach!"

Thomas

FNF-VIP

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 702

Wohnort: FOTS

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. September 2003, 14:45

Können wir auch machen, aber ich bin schon mehrmals auf Gleis 3 aus Frankfurt kommend eingefahren. Das letzte mal, als der Oberleitungsschaden an der Galluswarte war.
Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

13

Donnerstag, 11. September 2003, 22:32

Das sog. Kurzwenden oder Bahnsteigwenden wird bei Verspätungen recht of durchgeführt. Wenn ich mich nicht täusche kann man von Frankfurt kommend sowohl auf Gleis 1 und 2 als auch auf Gleis 3 einfahren.
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

Thomas

FNF-VIP

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 702

Wohnort: FOTS

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. September 2003, 07:56

Gestern bin ich dann mal mit der späten S1 gefahren, statt auf die 9 zu warten. Aber da wurde normal gewendet. Leider mußte der Tf aber erst zweimal per Durchsage dazu aufgefordert werden, weil er mit Fahrgästen irgendwas diskutieren mußte und nicht gemerkt hat, daß sein Signal frei für Rangierfahrten zeigte. Irgendwann kam dann die Ansage "3152 bitte weiterfahren, Gespräche am Bahnsteig beenden!".
Als das nicht half kam die Durchsage: "An Gleis 2 bitte die Wende fahren, Gespräche einstellen, Zugverkehr nicht aufhalten hier !"

Soviel zum Thema wenden in Of... ich kann nur sagen: fahrt mit mir, da ist's immer lustig :)
Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

15

Freitag, 12. September 2003, 18:07

Zitat

Original von Jan
Das normale Vorgehen ist, das die S-Bahn nachdem sie an Gleis 2 angekommen ist, in die Abstellanlage fährt, dort der Tf in den anderen Führerstand wechselt und dann wieder zur Station fährt auf Gleis 3.
Da dies aber mehr Zeit kostet, als wenn der Richtungswechsel direkt am Gleis 2 stattfindet, wird man bei Verspätungen diese Variante wählen, wenn Problemlos die Möglichkeit besteht andere Bahnen in der Zeit wie da geschehen über einen anderen Bahnsteig zu leiten. Daher denke ich mal wird das nicht eine Ausnahme gewesen sein, sondern das normale Vorgehen wenns mal schneller gehen muss.
Wenn es jemand genauer weis und ich hier mist geschrieben habe, dann bitte berichtigen.


Da gibt es nix zu berichtigen....

Gruß
Matthias

Jan

FNF-VIP

Beiträge: 7 627

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. September 2003, 21:37

Wie ist das eigentlich generell mit dem Thema Wenden an den diversen Linienenden?

Am Südbhf wird ja Linienabhängig sowohl das Wenden in der Abstellanlage (S6) und das Bahnsteigwenden (S2/S5) durchgeführt. In Of-Ost normalerweise in der Abstellanlage. In Dietzenbach wird es am Bahnsteig sein und in Ober-Roden in der Abstallanlage voraussichtlich.

Die anderen Linienenden kenn ich nur vom Liniennetzplan und war noch nie dort. Wie wird dort gewendet?
Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
[SIZE=3].[/SIZE]
Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.

Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
[SIZE=3].[/SIZE]
ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

17

Samstag, 13. September 2003, 00:12

Zitat

Original von Jan
Die anderen Linienenden kenn ich nur vom Liniennetzplan und war noch nie dort. Wie wird dort gewendet?


In Wiesbaden, Niedernhausen, Bad Soden, Kronberg, Friedrichsdorf, Bad Homburg, Friedberg, Groß Karben, Hauau, Langen, Darmstadt, Frankfurt Hbf Fernbahnhof und Frankfurt-Flughafen erfolgt jeweils die Bahnsteigwende.

In Riedstadt-Goddelau und Kelsterbach wird in die Wendeanlage gefahren.
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

18

Samstag, 13. September 2003, 18:44

Zitat

Original von Tommy

Zitat

Original von Jan
Die anderen Linienenden kenn ich nur vom Liniennetzplan und war noch nie dort. Wie wird dort gewendet?


In Wiesbaden, Niedernhausen, Bad Soden, Kronberg, Friedrichsdorf, Bad Homburg, Friedberg, Groß Karben, Hauau, Langen, Darmstadt, Frankfurt Hbf Fernbahnhof und Frankfurt-Flughafen erfolgt jeweils die Bahnsteigwende.

In Riedstadt-Goddelau und Kelsterbach wird in die Wendeanlage gefahren.



....mal Höchst mit einschieb....(Bahnsteigwende)

19

Sonntag, 14. September 2003, 00:02

Zitat

Original von Matthias

Zitat

Original von Tommy

Zitat

Original von Jan
Die anderen Linienenden kenn ich nur vom Liniennetzplan und war noch nie dort. Wie wird dort gewendet?


In Wiesbaden, Niedernhausen, Bad Soden, Kronberg, Friedrichsdorf, Bad Homburg, Friedberg, Groß Karben, Hauau, Langen, Darmstadt, Frankfurt Hbf Fernbahnhof und Frankfurt-Flughafen erfolgt jeweils die Bahnsteigwende.

In Riedstadt-Goddelau und Kelsterbach wird in die Wendeanlage gefahren.



....mal Höchst mit einschieb....(Bahnsteigwende)


Und Hochheim und Hattersheim ebenfalls Bahnsteigwende
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

Jan

FNF-VIP

Beiträge: 7 627

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 14. September 2003, 01:18

Danke für die Auskunft.
Was macht eigentlich ein Tf wenn er beim Wenden zum anderen Führerstand läuft und dabei noch einen Fahrgast entdeckt?
Am Südbhf habe ich schon mal gesehen, das ein Rotkäppchen erst alle Wagen abgelaufen ist vor der Zug in den Bahnsteig verlassen hat, aber das ist nicht immer so. Und in der Abstellanlage Of habe ich schon beobachtet das wohl je nach Laune, Wetter oder was auch immer die TF's einfach nur zum anderen Zugende laufen, oder aber in jeden Wagen einsteigen und innen langlaufen. Nur was macht man dann mit dem Fahrgast. Beim Bahnsteigewenden ists ja einfach. Man bittet ihn mehr oder weniger höflich auszusteigen. Aber in der Wendeanlage? Wenn der Zug wirklich nur Wendet geht es ja noch dann kann er sitzen bleiben (/weiterschlafen) bis die Bahn wieder auf der Strecke fährt. Aber was, wenn der Zug in die Abstellanlage eingefahren ist um dort abgestellt zu werden?
Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
[SIZE=3].[/SIZE]
Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.

Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
[SIZE=3].[/SIZE]
ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...