Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

baeuchle

FNF-VIP

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

381

Mittwoch, 30. März 2016, 16:23

In einem ordentlichen™ Setup würde man natürlich eine Datumsbeschränkung in die Software einbauen, sodass man die Ansagen früh genug einspielen und nur zu den korrekten Zeiten benutzt werden. Oder man führt einfach eine neue Route ein, die die Ansagen hat, und hat diese parallel zu den "normalen" Routen.

382

Mittwoch, 30. März 2016, 16:53

Zitat

In einem ordentlichen™ Setup würde man natürlich eine Datumsbeschränkung in die Software einbauen, sodass man die Ansagen früh genug einspielen und nur zu den korrekten Zeiten benutzt werden. Oder man führt einfach eine neue Route ein, die die Ansagen hat, und hat diese parallel zu den "normalen" Routen.


Ja, aber gerade bei den älteren Systemen sind die Möglichkeiten da sehr eingeschränkt. Etliche komfortable Lösungen sind da wohl nicht oder zumindest nicht mit vertretbarem Aufwand machbar... Optimal wäre es sicher so wie du es schreibst, aber ich denke, die Fachleute der Werkstatt machen da schon das bestmögliche draus. ;)

Ich würde meine Hand beispielsweise nicht dafür ins Feuer legen, daß das Ansagesystem in einem U3 überhaupt weiß, welcher Tag heute ist...
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Colaholiker« (30. März 2016, 16:53)


baeuchle

FNF-VIP

Beiträge: 2 942

Wohnort: documenta Stadt

Beruf: Messer

  • Nachricht senden

383

Mittwoch, 30. März 2016, 17:13

Zitat

In einem ordentlichen™ Setup würde man natürlich eine Datumsbeschränkung in die Software einbauen, sodass man die Ansagen früh genug einspielen und nur zu den korrekten Zeiten benutzt werden. Oder man führt einfach eine neue Route ein, die die Ansagen hat, und hat diese parallel zu den "normalen" Routen.


Ja, aber gerade bei den älteren Systemen sind die Möglichkeiten da sehr eingeschränkt. Etliche komfortable Lösungen sind da wohl nicht oder zumindest nicht mit vertretbarem Aufwand machbar... Optimal wäre es sicher so wie du es schreibst, aber ich denke, die Fachleute der Werkstatt machen da schon das bestmögliche draus. ;)

Ich würde meine Hand beispielsweise nicht dafür ins Feuer legen, daß das Ansagesystem in einem U3 überhaupt weiß, welcher Tag heute ist...
Muss nicht sein, das stimmt. Aber auf dem Speicher der U3-Wagen ist genug Platz für U4- und U6-Ansagen, die fahren aber nur noch auf der U6, also sollte auch genügend Speicherplatz für parallele Ansagen sein.

384

Mittwoch, 30. März 2016, 17:28

Ich bin kein Experte für die genauen Daten dieser Systeme, aber es wird sicher seinen Grund haben. Vielleicht konnte man auch keine weiteren Routen mehr definieren, um das selektiv abspielen zu können, weil es dann irgendwo anders im System geklemmt hätte. Da hängt ja noch mehr dran. Außerdem sollte die Bedienung (Wahl von Linie, Kurs und Route) ja unabhängig vom Fahrzeugtyp immer gleich sein, d.h. die angedachte Lösung muß auf allen Fahrzeugen gleich umsetzbar sein.

Aber da kommen wir in die Spekulation. ;)
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

Schumi

FNF-User

Beiträge: 654

Wohnort: früher Frankfurt/M, jetzt Oberursel

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

385

Dienstag, 12. April 2016, 05:26

Gestern nachmittag stand in der StZW ein U5-50 auf einem Tiefladerbereit zu antransport. Die Nummer konnte ich nicht erkennen.
HHS

Schumi

FNF-User

Beiträge: 654

Wohnort: früher Frankfurt/M, jetzt Oberursel

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

386

Mittwoch, 13. April 2016, 17:12

Heute morgen sah ich aus der S.Bahn einen leeren Tieflader in der StZW. Heute nachmittag war die zweite Hälfte des vorgestern abgegangenen U5-50 Zuges verladen. Auch diese Wagennummer war für mich nicht erkennbar.
HHS

K-Wagen

FNF-User

Beiträge: 4 990

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

387

Donnerstag, 14. April 2016, 08:16

Schumi:

Zitat

Heute morgen sah ich aus der S.Bahn einen leeren Tieflader in der StZW. Heute nachmittag war die zweite Hälfte des vorgestern abgegangenen U5-50 Zuges verladen.


Wie jetzt, ein U5-50 macht sich auf die Reise nach Bautzen oder wurde aus Bautzen angeliefert?

Falls ersteres, weiß jemand warum?
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

388

Donnerstag, 14. April 2016, 08:47

Dürfte sich um die U5-50-Einheit 835/836 die am 16.12.2015 in Oberursel einen Unfall mit einem LKW hatte.
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

K-Wagen

FNF-User

Beiträge: 4 990

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

389

Donnerstag, 14. April 2016, 15:32

Tommy, jetzt wo Du es sagst:

Zitat

Dürfte sich um die U5-50-Einheit 835/836......


fällt mir ein, dass die ganze Zeit mit Folie abgeklebte U5er in der Stzw herumstanden.
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

390

Freitag, 15. April 2016, 16:35

877/878 sind heute auf der U8 unterwegs

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

391

Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:12

Wagen 735 ist laut traminfo abgestellt, stand allerdings gestern fahrbereit im BB Ost
U7 Enkheim-Hausen

392

Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:16

Wagen 676 (40 Jahre Batschkapp) war gestern im 4 Wagenverband (4x U5-25) auf der U4 unterwegs,
Desweiteren stand Wagen 880 geteilt im BB-Ost.
U7 Enkheim-Hausen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »U5-50« (19. Mai 2016, 22:17)


Beiträge: 4 978

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

393

Donnerstag, 19. Mai 2016, 23:35

Ptb 738 war heute auf der Schönhof-Strecke als Fahrschule unterwegs.

tamperer

FNF-User

Beiträge: 2 059

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

394

Freitag, 20. Mai 2016, 11:39

738 ist aber (meines Wissens nach) ein Pt... ;)

395

Freitag, 20. Mai 2016, 12:57

U5-Wg. 880 ist nun wieder "ganz", zusammengekoppelt mit 879, heute auf der U4 gesichtet.
U7 Enkheim-Hausen

396

Freitag, 20. Mai 2016, 13:42

Zitat

738 ist aber (meines Wissens nach) ein Pt... ;)


Er war schon Pt, dann Ptb, dann wieder Pt, woher willst Du da die Sicherheit nehmen, daß er jetzt nicht wieder Ptb ist? :-P

*grins, duck und renn*
Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

397

Samstag, 21. Mai 2016, 10:01

Eher eine Hörmeldung....
U5-Wagen 665 ist nun auch mit dem neuen Getriebe ausgestattet, gestern auf der U7 unterwegs gewesen.
U7 Enkheim-Hausen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »U5-50« (21. Mai 2016, 10:02)


K-Wagen

FNF-User

Beiträge: 4 990

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

398

Samstag, 21. Mai 2016, 10:37

U5-50:

Zitat

Eher eine Hörmeldung....
U5-Wagen 665 ist nun auch mit dem neuen Getriebe ausgestattet, gestern auf der U7 unterwegs gewesen.


"Hörmeldung",- Weil Du beim 665 keine Getriebegeräusche mehr hörst. ?( ;)
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

399

Samstag, 21. Mai 2016, 11:21

Eher eine Hörmeldung....
U5-Wagen 665 ist nun auch mit dem neuen Getriebe ausgestattet, gestern auf der U7 unterwegs gewesen.


Das wird dir bei allen Wagen auffallen, das nennt sich "frisch geschliffene Schienen".

400

Samstag, 21. Mai 2016, 12:00

Ob die Schienen auf dem Außenast der C-Strecke neu geschliffen wurden, keine Ahnung :huh:
Ich bin aber mit Wagen 665 auf der U7 mitgefahren und es war ein deutlicher Unterschied zur vorherigen Fahrt (U4 Bockh. Warte) hörbar.
Auf der Fahrt mt der U4 HBF-Bockh. Warte war der " Standartsound beim anfahren, abfahren, etc. zu hören.. Auf der Weiterfahrt von der Bockh. Warte nach Hausen (Wg.665) war dann aber ein anderer "Sound" hörbar.
Es klang so wie im Video von ET423, deshalb bin ich davon ausgegangen, das es sich um das neu verbaute Getriebe handelt :D



https://www.youtube.com/watch?v=rfJGDTXqyyQ
U7 Enkheim-Hausen

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »U5-50« (21. Mai 2016, 12:03)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher