Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Charly

FNF-VIP

  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. November 2012, 16:42

Neue Fahrzeuge für Veolia

Am Römerhof sind einige 2-türige MAN Lion's City "M" eingetroffen und werden von der VGF ausgerüstet. Das müssten die sein, die von Alpina bestellt wurden, wenn ich recht informiert bin kommen davon insgesamt 5 Stück sowie 2 neue Solaris Urbino 12. Außerdem wurde schon mindestens einer der neuen Fiat-Kleinbusse bei der VGF bestückt, von denen man 3 bestellt hat. Einer davon soll auf die 69 kommen.

2

Mittwoch, 28. November 2012, 17:50

Na das klingt ja noch gutem Material. Nur zu FIAT als Kleinbushersteller habe ich überhaupt keine Erfahrung. Was hat der Gute denn als Modellbezeichnung?

Charly

FNF-VIP

  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. November 2012, 18:40

Was hat der Gute denn als Modellbezeichnung?
Das werden wir schon noch herausfinden, wenn ich es wüsste, hätt ich's hingeschrieben. Sieht einem Ducato ähnlich, ungefähr so wie der hier, jedenfalls von vorn.

4

Mittwoch, 28. November 2012, 20:00

Wie ich nach etwas Suche auf dieser Seite herausfinden konnte, scheinen es umgebaute FIAT Ducato von der Firma TS-Fahrzeugtechnik sein. Diese sehen so aus.

5

Donnerstag, 29. November 2012, 18:38

Wieso hat die VGF 3 Stück bestellt? Auf welchen Linien sollen die noch fahren? Und warum auf der Linie 69? Die wird doch von Veolia weiterbetrieben, oder?

Wo werden die MAN Lion's City M eingesetzt werden?
Von den rot-weißen wünsch ich mir:
RIS: Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4
und dann steh ich mit (max.) +5 (Min.) vor der Tür!

6

Donnerstag, 29. November 2012, 18:44

Ich denke mal, dass die drei Kleinbusse nur am Rebstock von der VGF im Autrag von Alpina einsatzfähig gemacht werden. Eingesetzt werden die dann sicherlich auf allen Kleinbus-Lininen im Bündel A. So habe ich das jedenfalls aus dem Beitrag von Charly herausgelesen.

7

Donnerstag, 29. November 2012, 19:41

Wieso hat die VGF 3 Stück bestellt? Auf welchen Linien sollen die noch fahren? Und warum auf der Linie 69? Die wird doch von Veolia weiterbetrieben, oder?

Wo werden die MAN Lion's City M eingesetzt werden?

Generell werden doch alle neuen Busse - wie audifan es auch beschrieben hat - im BB Rebstock von der VGF "end-vorbereitet", egal welchem Betreiber sie gehören. Eigentümer der neuen Lion's City M, Fiats und der beiden Solaris ist natürlich Veolia.
Viele Grüße, vöv2000

Charly

FNF-VIP

  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. November 2012, 19:48

Wieso hat die VGF 3 Stück bestellt?
Davon habe ich nichts geschrieben. Die Überschrift lautet "Neue Fahrzeuge für Veolia".

Zitat

Auf welchen Linien sollen die noch fahren?
25, evtl. 57?

Zitat

Und warum auf der Linie 69?
Weil traffiQ und Alpina schon lange die Nase voll haben von den ewigen Eskapaden des Iris-Bus und dafür Kleinbusse bestellt werden sollten. Das wird mit dem Neustart des Bündel A im Dezember umgesetzt.

Zitat

Wo werden die MAN Lion's City M eingesetzt werden?
Mit Sicherheit nicht auf der 34 :D

9

Freitag, 30. November 2012, 16:55

Weil traffiQ und Alpina schon lange die Nase voll haben von den ewigen Eskapaden des Iris-Bus




Immer hacken alle auf dem armen Irisbus rum; kein Wunder, dass er nicht mehr fahren möchte. ;( :D

Ich kann traffiQ und Veolia allerdings verstehen, ich hätte an deren Stelle da auch "keinen Bock" mehr drauf. Schade, dass das Fahrzeug nicht überzeugen konnte. :(
Viele Grüße, vöv2000

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. November 2012, 17:52


Immer hacken alle auf dem armen Irisbus rum; kein Wunder, dass er nicht mehr fahren möchte. ;( :D


Ich bin genau EINMAL mit dem Irisbus gefahren. Nämlich die eine Testfahrt die ich unternommen haben, um mal mit dem Irisbus zu fahren.
Soo schlecht fand ich den jetzt gar nicht. (Im Vergleich z.B. zu so manchen Solaris-Fahrzeugen).
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

Charly

FNF-VIP

  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. November 2012, 18:58

Soo schlecht fand ich den jetzt gar nicht.
Da muss ich doch auch mal eine Lanze für den Iris-Bus brechen, vor allem damit vöv2000 nicht so einen schlechten Eindruck von mir im Kopf behält :D. Schlecht g e f a h r e n ist er nun wirklich nicht, denn d a s kann man ihm keineswegs nachsagen. Jedenfalls w e n n er denn mal gefahren ist... 8)

Nur ist es leider schon für einen Privatmann weder von der Kostenseite, noch von der mangelnden Zuverlässigkeit her kaum akzeptabel, mit seinem Auto mindestens einmal monatlich in die Werkstatt zu müssen. Für einen Verkehrsbetrieb aber ist das ein "No Go", vom Imageschaden wegen der Ausfälle gar nicht zu reden. Nicht umsonst existiert der Thread Ärger mit der 69.

Daran, dass er sich nur widerwillig absenken lässt und oft überhaupt nicht, dass er aus jedem Absenkvorgang eine Staatsaffäre macht und die Leute erst mal wie zur Bescherung vor der Tür stehen lässt, er danach erstmal eine Gedenkminute einlegen muss, bevor er wieder fahrbereit ist und all diese Allüren, daran haben die meisten Fahrgäste sich mittlerweile sicher gewöhnt. Wahrscheinlich werden die das bald genau so vermissen wie vöv2000 :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charly« (30. November 2012, 19:00) aus folgendem Grund: Link repariert


12

Freitag, 30. November 2012, 19:20

mindestens einmal monatlich in die Werkstatt zu müssen


Die Frage, wie oft ein Linienbus i.d.R. pro Monat/ pro Jahr in die Werkstatt muss, habe ich mir bisher nicht gestellt, wäre aber interessant zu wissen. Die Busse sind ja oft (werk-)täglich im Einsatz.
Dabei muss man aber sicherlich unterscheiden zwischen Wartungsarbeiten und Reperaturarbeiten. Wäre beides interessant.
Von den rot-weißen wünsch ich mir:
RIS: Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4
und dann steh ich mit (max.) +5 (Min.) vor der Tür!

13

Freitag, 30. November 2012, 19:36

Daran, dass er sich nur widerwillig absenken lässt und oft überhaupt nicht, dass er aus jedem Absenkvorgang eine Staatsaffäre macht und die Leute erst mal wie zur Bescherung vor der Tür stehen lässt, er danach erstmal eine Gedenkminute einlegen muss, bevor er wieder fahrbereit ist und all diese Allüren, daran haben die meisten Fahrgäste sich mittlerweile sicher gewöhnt. Wahrscheinlich werden die das bald genau so vermissen wie vöv2000 :D



Ein sehr eigenwilliger Bus. Vielleicht muss man ihn regelmäßig streicheln oder so was. :D

Bleibt eigentlich "sein" Ersatzbus, der kleine MAN ex-Vilbus oder verabschiedet der sich mit ihm ?
Viele Grüße, vöv2000

Charly

FNF-VIP

  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

14

Freitag, 30. November 2012, 20:25

Ein sehr eigenwilliger Bus. Vielleicht muss man ihn regelmäßig streicheln oder so was. :D
Möglicherweise liegt da das Problem. Veolia dürfte viel zu wenig Fahrer haben, die "auto"-sexuell veranlagt sind... :D

Zitat

Bleibt eigentlich "sein" Ersatzbus, der kleine MAN ex-Vilbus oder verabschiedet der sich mit ihm ?
Gute Frage. Sobald die TS sich als zuverlässiger erweisen, dürfte er überflüssig werden, weil er eigentlich nur noch als Rückfallebene für den Iris-Bus vorgehalten wurde. Als Reserve für die Midibus-Linien stehen dann ausreichend andere Fahrzeuge zur Verfügung. Wenn ich richtig zähle (955, -56, -57, -59, -60, -63, 201, -02, -03, 04) dürfte sogar mit 10 Kleinbussen bei max. 6 Kursen ein Überschuss bestehen, sodass evtl. auch der ein odere andere Kutsenits sich auf den Gebrauchtwagenmarkt verabschieden könnte.

Charly

FNF-VIP

  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. Dezember 2012, 00:29

Hier mal ein Schnappschuss vom ersten der neuen Kleinbusse...



...und einem funkelnagelneuen Solaris, der nummernmäßig an die vorhandenen angehängt wurde.



Daneben steht (noch in Folie, als Geschenk verpackt... :D ) der erste der MAN Midis, die übrigens die Nummern 3650 - 3654 bekommen werden oder schon haben.

16

Montag, 3. Dezember 2012, 16:56

Danke für die Bilder, Charly. Sieht ja schon mal sehr vielversprechend aus. :)
Viele Grüße, vöv2000

17

Montag, 3. Dezember 2012, 17:35

Mal so aus Neugier, wieviele Leute passen denn in den FIAT rein?

Charly

FNF-VIP

  • »Charly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. Dezember 2012, 19:27

Mal so aus Neugier, wieviele Leute passen denn in den FIAT rein?
Etwa 24, ähnlich dem Kutsenits.

19

Montag, 3. Dezember 2012, 21:03

Ah, Danke ;-).

Die LC M ersetzen vermutlich die Van Hool, aber nicht komplett?

Grüße

20

Dienstag, 4. Dezember 2012, 11:31

Die "Stadt der Fahrgastfreundlichkeit" bei Facebook hat ein Gruppenbild des Fiat, des LC M und des Solaris online gestellt :-).

Hier das Link-Bild dazu ;-) Quelle: Traffiq:
https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/h…149496329_n.jpg