Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 236

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. März 2013, 20:54

Regionalverkehrsdienst Gründau testet Solaris-Bus

Der Verkehrsbetrieb RDG (Regionalverkehrsdienst Gründau) testet derzeit einen Solaris Urbino 12. Bei einem Kauf sollen diese Busse die letzten zwei Mercedes-Benz O 405 ersetzen. Die restlichen O 405 G, O 405 GN und O 405 GN² würden nach wie vor im Fuhrpark bleiben.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

2

Donnerstag, 7. März 2013, 19:19

Dies würde ja mal Neuwagen bedeuten, wie kommt es dazu?
Eigentlich fahren die doch lieber gebrauchte oder müssen die wegen Ausschreibungen oder Forderungen wieder neu Kaufen wie damals bei den VDL?

3

Donnerstag, 7. März 2013, 19:37

Sind die Ambassadors nicht fast alles Neuwagen ? Oder waren das alles ex-Vorführwagen ?
Viele Grüße, vöv2000

4

Donnerstag, 7. März 2013, 19:43

Ich glaube gehört zu haben das die VDL damals Haldenwagen oder Vorführer, wie auch bei Südhessenbus waren.
Ich frage mich aber nur wieso VDL so viele Haldenwagen herstellt,

VEB

FNF-User

Beiträge: 27

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Im Nahverkehr tätig

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. März 2013, 19:44

Die VDL waren ex Vorführwagen und hatten Paderborner Kennzeichen. Mich wundert es auch dass hier anscheinend Neukäufe angedacht sind. Denn im Moment scheinen keine Auflagen vorzuliegen. Das wären wenn ich da richtig zurückverfolge, die ersten Neuwagen bei RDG seit ca. 10 Jahren.

VEB

FNF-User

Beiträge: 27

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Im Nahverkehr tätig

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. März 2013, 19:47

Übrigens bleibt der Urbino noch bis morgen, also Freitag und soll dann weiterziehen.....................

7

Donnerstag, 7. März 2013, 19:59

Hat evtl jemand ein Bild des Solaris, bzw hat die Möglichkeit morgen noch eins zu machen, rein aus interesse?
Erste Neukäufe seit 10 Jahren?
Was waren denn die letzte Neukäufe?
Den O405N2 gab es doch 2003 gar nicht mehr oder?
Haben die überhaupt Neue O405N2 gehabt?

VEB

FNF-User

Beiträge: 27

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Im Nahverkehr tätig

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. März 2013, 20:15

Die letzten Neukäufe waren Neoplan und wenn ich mich recht entsinne Berkhof oder Jonkheere Kombis, die auch im Verkehr Thüringen - Neckermann Frankfurt (Werksverkehr) eingesetzt waren. Von den O 405 und den O 405 G bzw. GN war kein einziger neu. Interessant ist der gelb lackierte O 405, er stammte von der schweitzer Post und kam über verschiedene Stationen ( unter anderem auch Mr. Minibus HU) zur RDG. Der Kom ist besser motorisiert und hat ein abweichendes Getriebe.

VEB

FNF-User

Beiträge: 27

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Im Nahverkehr tätig

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. März 2013, 20:28

Die Neoplan Kom waren übrigens Transliner aus dem Neoplan Werk Ehrenhain, in dem früher die Karrosseriefirma Hiller (hat zu DDR Zeiten auch Busse gebaut/aufgebaut) war. Heute werden dort die Anhängerzüge von Göppel gebaut.

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 236

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. März 2013, 22:00

Dies würde ja mal Neuwagen bedeuten, wie kommt es dazu?
Eigentlich fahren die doch lieber gebrauchte oder müssen die wegen Ausschreibungen oder Forderungen wieder neu Kaufen wie damals bei den VDL?

Die Gebrauchtkäufe haben die nur gemacht, weil die kein Geld für Neukäufe hatten. Waren ja auch schon schließlich zwei Mal vor dem Aus. Aber ich denke mal man konnte in den letzten Jahren ein Plus verbuchen und da die O 405 nicht ewig halten schaut man sich wohl nach Neuwagen um - wohl auch im Hinblick auf 2015, denn dann wird entweder die Linien MKK-58 und 66 ausgeschrieben oder es gibt eine Linienverlängerung.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(