Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. Februar 2016, 23:50

Einsätze der älteren Busse

Danke für die bisherige Meldung:

Auf den zwei Nachmittagsumläufen der Linie 65 werden öfters die NG312 (11.1., 18.1., 25.1., 26.1., 1.2., 3.2.) oder auch der O405G (2.2.) eingesetzt.

1. möglicher Umlauf der 65:
11:47 bis 17:47 alle 2h ab Hartenberg
12:40 bis 16:40 alle 2h ab Weisenau

2. möglicher Umlauf der 65 (seltener):
12:47 bis 16:47 alle 2h ab Hartenberg
13:40 bis 17:40 alle 2h ab Weisenau


Ich ergänze mal, dass ich heute den MAN A11 Nummer 682 auf der Linie 67 angetroffen habe:

16:18 ab Hauptbahnhof
17:09 ab Zornheim

Ich denke, dieses Thema könnte in Analogie zum Thema "außerplanmäßige Einsätze Bus" aus dem Frankfurter Bereich weitergeführt werden (wohl wissend, dass ab Ende des Jahres (wegen Mainzelbahneröffnung) wohl Schluss sein wird :-(

2

Freitag, 12. Februar 2016, 17:27

Da Du ja jetzt hier anfängst nutze ich das mal aus:

Gibt es nur noch diesen einen A11 bei der MVG?
Ist das auch ein Museumsbus wie der O405G (evtl. auch ein zukünftig vorgesehener Museumsbus) oder ist es einfach nur der letzte seiner Art (für den Fall dass es nur noch einer ist)?
Viele Grüße, vöv2000

3

Freitag, 12. Februar 2016, 17:51

An "älteren" Wagen gibts noch
- einen O 405 G (637)
- zwei MAN A11 (679 u. 682)
- div. MAN NG 313 der Baujahre 1999-2004
- zwei MAN A21 Bj. 99 (818 u. 819)
- drei MAN NG 313 ex-ESWE Bj. 2001 (nur Schulbus)



Die A11, die ganz alten313er und die beiden A21 werden mit der Mainzelbahneröffnung ausgemustert.

637 bleibt als Reserve und Museumsfahrzeug erhalten, was mit den ESWE-MAN passiert: Keine Ahnung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kevin Schöffler« (12. Februar 2016, 17:53)


4

Freitag, 12. Februar 2016, 19:25

Da ich es nicht so mit Wagennummern hab':
Die A11 gibt es ja in 2 Varianten bei der MVG: Einmal als 3Türer mit Schwenkschiebetür als 2. Tür und einmal als 4Türer (alles Innenschwenktüren). Sind 679 und 682 von derselben Serie oder je einer von jeder Variante?

Neben den A21/A23 wurden ja auch 2 (?) Citaro G beschafft, die auch etwa Baujahr 1999 sein müssten. Gibt es die noch?
Viele Grüße, vöv2000

5

Freitag, 12. Februar 2016, 19:58

Da Du ja jetzt hier anfängst nutze ich das mal aus:

Gibt es nur noch diesen einen A11 bei der MVG?
Ist das auch ein Museumsbus wie der O405G (evtl. auch ein zukünftig vorgesehener Museumsbus) oder ist es einfach nur der letzte seiner Art (für den Fall dass es nur noch einer ist)?

Die A11 sind einfach bei der letzten großen Ausmusterung da geblieben. Vermutlich wegen Reserve oder SEV oder im Hinblick auf die Mainzelbahn, dass nicht so viele Neufahrzeuge beschafft wurden.
Beide Wagen 679 und 682 sind Dreitürer.


16:18 ab Hauptbahnhof
17:09 ab Zornheim
Heute fuhr 679



Der 682 fuhr etwa 16:15 ab Hauptbahnhof als Linie 55 nach Finthen, zwei Stunden später ebenso.

6

Freitag, 12. Februar 2016, 20:07

Da ich es nicht so mit Wagennummern hab':
Die A11 gibt es ja in 2 Varianten bei der MVG: Einmal als 3Türer mit Schwenkschiebetür als 2. Tür und einmal als 4Türer (alles Innenschwenktüren). Sind 679 und 682 von derselben Serie oder je einer von jeder Variante?

Neben den A21/A23 wurden ja auch 2 (?) Citaro G beschafft, die auch etwa Baujahr 1999 sein müssten. Gibt es die noch?

Es waren drei Citaro G (Wg. 693-695), die während der großen Ausmusterungswelle 2013 (April-Mai) gemeinsam mit den sonstigen NG312 ausgemustert worden sind. Ich kann mich bei denen noch an extreme Türprobleme erinnern (das Aufspringen), welche ja bei den C2 nur noch an Anstiegen auftreten...

@SoundofN1: Beste Taktik in Mainz: Einfach ein paar Stunden an den Hauptbahnhof stellen. Jetzt haste deinen 679 ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FabiMZ« (12. Februar 2016, 20:09)


7

Freitag, 12. Februar 2016, 20:51

@SoundofN1: Beste Taktik in Mainz: Einfach ein paar Stunden an den Hauptbahnhof stellen. Jetzt haste deinen 679

Fehlt nur noch der O405G ;)

Und die Runde mit der 67 mitfahren, macht einfach Spaß, da die Strecke auch Überlandabschnitte hat. Das gibt ordentlich Sound auf die Ohren :thumbsup:

8

Samstag, 13. Februar 2016, 10:39

Danke für die klärenden Antworten zu den A11 und Citaro G. :thumbup:
Viele Grüße, vöv2000

9

Samstag, 13. Februar 2016, 12:30

Da ich es nicht so mit Wagennummern hab':
Die A11 gibt es ja in 2 Varianten bei der MVG: Einmal als 3Türer mit Schwenkschiebetür als 2. Tür und einmal als 4Türer (alles Innenschwenktüren). Sind 679 und 682 von derselben Serie oder je einer von jeder Variante?

Neben den A21/A23 wurden ja auch 2 (?) Citaro G beschafft, die auch etwa Baujahr 1999 sein müssten. Gibt es die noch?

Das sind 3-Türer mit einer an Tür zwei nach außen aufgehenden Türen ;). Find ich sehr praktisch, schade das man heute hier lieber auf Innenschwenker setzt.

Nein, die Citaro G (693-695) und Citaro Solo (816-817) sind schon seit mehreren Jahren weg.

10

Samstag, 13. Februar 2016, 12:32

Da ich es nicht so mit Wagennummern hab':
Die A11 gibt es ja in 2 Varianten bei der MVG: Einmal als 3Türer mit Schwenkschiebetür als 2. Tür und einmal als 4Türer (alles Innenschwenktüren). Sind 679 und 682 von derselben Serie oder je einer von jeder Variante?

Neben den A21/A23 wurden ja auch 2 (?) Citaro G beschafft, die auch etwa Baujahr 1999 sein müssten. Gibt es die noch?

Es waren drei Citaro G (Wg. 693-695), die während der großen Ausmusterungswelle 2013 (April-Mai) gemeinsam mit den sonstigen NG312 ausgemustert worden sind. Ich kann mich bei denen noch an extreme Türprobleme erinnern (das Aufspringen), welche ja bei den C2 nur noch an Anstiegen auftreten...

@SoundofN1: Beste Taktik in Mainz: Einfach ein paar Stunden an den Hauptbahnhof stellen. Jetzt haste deinen 679 ;)

Jap, auf der 67 läuft oft einer der NG 312, auch ältere NG 313 findet man dort. Die beiden Solo-MAN trifft man unter der Woche meist auf den Linien 45/47 an, und tlw. auch auf der Campus-Linie 69 (da liefen sonntag z.b. beide).

11

Sonntag, 14. Februar 2016, 19:27

Und so hört sich das an, wenn Wagen 679 Zornheim verlässt :)

https://www.youtube.com/watch?v=biRFgLh4Ayk

12

Freitag, 19. Februar 2016, 13:07

Heute konnte ich seit Fastnacht das erste mal wieder einen NG312, Wagen 682, auf der Linie 65 sichten, und zwar auf dem öfter vorkommenden, ersten Nachmittagsumlauf.
Zum Zeitpunkt der Beobachtung gingen sowohl Linien-, als auch Zielanzeige nicht.

11:47 bis 17:47 alle 2h ab Hartenberg
12:40 bis 16:40 alle 2h ab Weisenau

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FabiMZ« (19. Februar 2016, 13:19)


13

Freitag, 19. Februar 2016, 14:28

Er wurde scheinbar gegen Wagen 712 ausgetauscht.

14

Montag, 22. Februar 2016, 13:27

637 (O405 G) heute auf nem Zwischenkurs der 70 (13.22 ab Altstadt/Holzhof), 692 (99er NG 313)auf normalem 70er Kurs, 699 und 700 laufen beide auf der 65.

Gruß

15

Montag, 22. Februar 2016, 13:38

637 (O405 G) heute auf nem Zwischenkurs der 70 (13.22 ab Altstadt/Holzhof)

Wie geht's eigentlich dann für den Kurs weiter, wenn er in der Pfarrer-Dorn-Straße angekommen ist? Der rückt doch nach einer Fahrt nicht schon wieder ein ?(
Eine 6er-Verstärkerfahrt zum Hauptbahnhof ist in keiner Auskunft angegeben...
(Der 70er-Verstärker kann ja auch nur in def MVG-App eingesehen werden)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FabiMZ« (22. Februar 2016, 13:47)


16

Montag, 22. Februar 2016, 15:07

637 (O405 G) heute auf nem Zwischenkurs der 70 (13.22 ab Altstadt/Holzhof)

Wie geht's eigentlich dann für den Kurs weiter, wenn er in der Pfarrer-Dorn-Straße angekommen ist? Der rückt doch nach einer Fahrt nicht schon wieder ein ?(
Eine 6er-Verstärkerfahrt zum Hauptbahnhof ist in keiner Auskunft angegeben...
(Der 70er-Verstärker kann ja auch nur in def MVG-App eingesehen werden)

Wenn mich nicht alles täuscht hat der ne Leerfahrt zur Albert-Stohr-Str. um dannRi. Laubenheim oder Hechtsheim zu fahren.

17

Dienstag, 23. Februar 2016, 11:55

Heute konnte ich seit Fastnacht das erste mal wieder einen NG312, Wagen 682, auf der Linie 65 sichten, und zwar auf dem öfter vorkommenden, ersten Nachmittagsumlauf.
Zum Zeitpunkt der Beobachtung gingen sowohl Linien-, als auch Zielanzeige nicht.

11:47 bis 17:47 alle 2h ab Hartenberg
12:40 bis 16:40 alle 2h ab Weisenau
Und ich wollte gerade vorschlagen, die Fahrzeuge, die keine aktuellen Ziele der Linie 69 können, auf der 65 (oder meinetwegen 56) einzusetzen...

18

Dienstag, 23. Februar 2016, 15:30

Auf den beiden Kursen sind (fast) immer ältere Wagen ohne LED drauf. Auf dem ersten (11:47 ab Hartenberg) die letzten Wochen sogar immer. Auch heute sind beide Kurse mit alten NG313 besetzt.

Wagen 819 (NL263 von '99) fährt heute auf der 76, z.B. 14:38 ab Möbel Martin. Ich kenne allerdings die Pausenzeit am Goetheplatz nicht - mal sind es 4 Minuten, dann mal 34...

19

Dienstag, 23. Februar 2016, 19:28

Auf den beiden Kursen sind (fast) immer ältere Wagen ohne LED drauf. Auf dem ersten (11:47 ab Hartenberg) die letzten Wochen sogar immer. Auch heute sind beide Kurse mit alten NG313 besetzt.

Wagen 819 (NL263 von '99) fährt heute auf der 76, z.B. 14:38 ab Möbel Martin. Ich kenne allerdings die Pausenzeit am Goetheplatz nicht - mal sind es 4 Minuten, dann mal 34...
Goetheplatz ist tagsüber nur kurz, dafür steht man bei Möbel Martin länger.

20

Dienstag, 23. Februar 2016, 21:44

Und ich wollte gerade vorschlagen, die Fahrzeuge, die keine aktuellen Ziele der Linie 69 können, auf der 65 (oder meinetwegen 56) einzusetzen...

Da hat wohl jemand schnell reagiert oder ist Dir zuvor gekommen:
Heute fuhr 682 auf der Linie 56, z.B. kurz vor fünf am Brückenkopf Richtung Kostheim und etwa eine Stunde später ab Münchfeld. Mit sehr nettem Fotografenfreundlichem Fahrer :thumbup: